Beste Reisezeit Äthiopien

Plane deine Reise nach der Reisezeit

BESTE REISEZEIT

Beste Reisezeit für Äthiopien

Wann ist die beste Reisezeit?

Äthiopien kann das ganze Jahr über bereist werden. Hauptsaison ist von September bis Mai. Von Juni bis September ist in Äthiopien Regenzeit. Die bedeutet jedoch in vielen Regionen nur einen sporadischen Regenschauer am Tag, sodass meist scheint danach sofort wieder die Sonne scheint. Regenzeit bedeutet dann auch, dass die Wege schon einmal matschig sein können.

Aber für Reisende, die dies nicht scheuen, sind einige Orte gerade in dieser Zeit besonders reizvoll. Die Preise sind niedriger und du hast die Sehenswürdigkeiten fast für dich allein. Aber vor allem ist das Land üppig grün und alles blüht.

Für einige Regionen eignen sich jedoch bestimmte Jahreszeiten besser, wie beispielsweise ein Besuch der Danakilsenke im (europäischen) Winter, da die Temperaturen im (europäischen) Sommer bis zu 60°C ansteigen können. Andere Gegenden, wie zum Beispiel die historische Route im Norden, können ganzjährig besucht werden. Wir planen unsere Reisen immer so, dass du das Land von seiner schönsten Seite erleben kannst.

Klima in Äthiopien

Wie ist das Klima in Äthiopien?

Äthiopien besitzt vier verschiedene Klimazonen. Im Hochland, das heißt in zwei Dritteln des Landes, ist das Klima durchgehend sehr angenehm. Am Tag herrschen sommerliche europäische Temperaturen. Die Durchschnittstemperaturen in Addis Abeba liegen bei 17°C, die Höchsttemperaturen bei 22° bis 24°C. Nachts können die Temperaturen schon einmal unter 10°C fallen. Im Süden herrscht feuchtwarmes, tropisches Klima.

Die Trockenzeit geht von Oktober bis Mai und gilt als die beste Reisezeit. In der Regenzeit von Juni bis September regnet es in vielen Regionen ca. einmal am Tag, anschließend scheint meist die Sonne wieder. Auch in dieser Zeit können die meisten Teile des Landes problemlos bereist werden.