Die Natur Äthiopiens erleben: Awash, Abijatta Shalla & Bale Nationalpark

Rundreise

  • Reiseform:
    Individualreise
  • Reisedauer:
    6 Tage/5 Nächte
  • Reisebeginn:
    täglich
  • Reiseroute:
    Addis Abeba - Awash - Langano See - Dinsho - Harena - Addia Abeba
  • Reisepreis:
    ab € 1460,- p.P. bei 2 Personen
  • In der Hochsaison können die Preise abweichen.
  • Highlights:
    Diese unvergesslichen Stationen wird du auf deiner Highlights-Route erleben
  • Langano See
  • Besuch Abijatta Shalla Nationalpark im ostafrikanischen Grabenbruch
  • Wanderung im Balegebirge
  • Besteigung des Tulu Dimtu
Dieses Erlebnis kannst du mit allen unseren weiteren Routen kombinieren. Gerne passen wir die Bausteine auch individuell an deine Bedürfnisse an. Tipp: Einige Erlebnisse der Reisebausteine „Aktives“ und „Historisches“ findest du auch in unserer Rundreise „erlebe Highlights“. Weitere für dich interessante Stationen buchen wir dir gerne individuell dazu.

Tag 1 – Fahrt nach Awash (220 Km)

Nach dem Frühstück fährst du 220 km in den Awash Nationalpark. In der wunderschönen Umgebung um den Awash-Fluss und seinen Wasserfällen entdeckst du mit etwas Glück Antilopen, Krokodile, Gazellen und eine bunte Vogelwelt.

Tag 2 – Rundfahrt/Wanderung im Awash Nationalpark

Den heutigen Tag verbringst du im Awash Nationalpark. Je nach Belieben kannst du zwischen einer Rundfahrt und einer Wanderung wählen. Dabei besuchst du die außergewöhnlichen Wasserfälle und die heißen Quellen des Parks.

Tag 3 – Fahrt zum Langano-See (260 Km), Besuch Abijatta Shalla Nationalpark

Heute geht es an den Langano-See, einer der wenigen Badeseen des Landes. Mit seinen grauen Vulkansandstränden und seinem durch Lehm rötlich gefärbten Wasser lädt er zum Schwimmen ein. Wenn du möchtest, kannst du den Abijatta Shalla Nationalpark auch mit einem Guide erkunden. In dem Naturschutzgebiet im ostafrikanischen Grabenbruch warten Gazellen, Schakale und verschiedenste Vogelarten auf die Besucher.

Übernachtung in der Hara Langano Lodge: http://www.haralangano.com/

Tag 4 – Fahrt nach Dinsho (220 Km) und Wanderung um Balegebirge

Deine Reise nimmt ihren Verlauf in Richtung Südosten. Du erreichst den Dinsho Park und habst Zeit für einen Fußmarsch durch den Wald, auf dem man zwei endemische Säugetiere beobachten kann: Meneliks Buschbock und den Berg-Nyala. Mit etwas Glück zeigen sich auch die Blauflügelgans, der Fleckenbrustkiebitz oder der Goldhalspieper.

2 Übernachtungen im Wabe Shebele Hotel oder der Dinsho Lodge

Tag 5 – Fahrt nach Harena (120 Km), Wanderung im Balegebirge und Besteigung des Tulu Dimtu (4.377 Meter)

Heute fährst du in den Harena-Wald und besteigst dort in etwa drei Stunden den höchsten Gipfel des Balegebirges, den Tulu Dimtu (4.377 Meter). Der Weg führt vorbei an kleinen alpinen Seen und typisch afro-alpiner Vegetation, wie der Riesenlobelie. Der Blick von oben ist atemberaubend und führt über bizarre Formen des Chorchora-Gipfels, zerklüftete Hänge des Berg Batu, sowie die steile Schlucht des Tegona-Flusses. Zum Mittagessen gibt es ein Picknick, anschließend geht es zurück in deine Unterkunft zur Übernachtung.

Tag 6 – Fahrt nach Addis Abeba (380 Km), gemeinsames Abendessen

Der letzte Tag bricht an und du begibst dich zurück nach Addis Abeba. Am Nachmittag bleibt Zeit für letzte Souvenir-Einkäufe oder den Besuch einiger Stadtteile. Am Abend lässt du dein Reiseabenteuer bei einem typisch äthiopischen Abendessen in einem traditionellen Club mit Musik und Tanz ausklingen.