Nach oben

Italien Urlaub mit Hund

Italien Urlaub mit Hund: Die zwei hundefreundlichsten Reiseziele

Blog

Wenn es um einen Urlaub geht, bei dem unsere vierbeinigen Freunde nicht nur willkommen sind, sondern Ihr Hund auch im Mittelpunkt stehen, führt kaum ein Weg an Italien vorbei. Dieses Land ist bekannt für seine reiche Kultur, seine atemberaubenden Landschaften und seine herzliche Gastfreundschaft – und das gilt auch für Hunde! In diesem Blog beleuchten wir zwei der hundefreundlichsten Reiseziele in Italien, die für jeden Hundebesitzer und seinen treuen Begleiter ein absolutes Muss sind: die malerischen Cinque Terre und das idyllische Valle Maira im Piemont.


Ralf von erlebe-aktiv nimmt gerne seinen Hund mit auf Reisen.

Frau mit Hund auf einem Gipfel

Warum Italien das perfekte Reiseziel für Sie und Ihren Hund ist

Italien ist ein Land, das eine einzigartige Mischung aus natürlicher Schönheit, historischem Reichtum und kulinarischer Exzellenz bietet. Von den sonnenverwöhnten Küsten bis hin zu den sanften Hügeln und historischen Städten – es gibt kaum einen Ort, der nicht seine eigene, einzigartige Magie besitzt. Für Hundebesitzer ist besonders wichtig, dass viele Orte in Italien ausgesprochen hundefreundlich sind. Viele Strände, Parks und Wanderwege heißen Sie und ihren Hund willkommen, und in vielen Restaurants und Cafés sind Vierbeiner keine Seltenheit.

Cinque Terre: Ein Paradies für Hundefreunde

Auf Ihrer Reise in die Cinque Terre, einem wahren Juwel Italiens, erleben Sie und Ihr Hund eine unvergleichliche Kombination aus malerischer Schönheit und Abenteuer. Während dieser 8-tägigen individuellen Wanderreise entdecken Sie mit Ihrem Hund die versteckten Perlen Liguriens, von den weniger bekannten Dörfern bis hin zu den lebhaften, farbenfrohen Hafenstädtchen. Jeder Tag bringt eine neue, spektakuläre Küstenwanderung mit sich, die durchschnittliche Fitness erfordert, aber reichlich Belohnungen in Form von atemberaubenden Aussichten bietet.
Die Unterkünfte sind sorgfältig ausgewählte, familiengeführte Hotels in den Ortschaften Camogli, Bonassola und Monterosso. Sie bieten nicht nur Komfort, sondern auch ein authentisches Erlebnis der lokalen Kultur und Gastfreundschaft. Jeden Morgen starten Sie mit einem inklusiven Frühstück in den Tag, während Sie für weitere Mahlzeiten die kulinarischen Angebote in der Nähe Ihrer Unterkunft erkunden können.

Cinque Terre Manarola
Küstenwanderweg Cinque Terre

Obwohl die beste Reisezeit Frühling und Herbst sind, um die Sommerhitze und den Touristenansturm zu meiden, bietet jeder Moment dieses Urlaubs die Gelegenheit, unvergessliche Erinnerungen zu schaffen. Stellen Sie sich vor, wie Sie mit Ihrem Vierbeiner entlang der Küstenpfade wandern, gelegentlich eine Pause einlegen, um in das kristallklare Wasser des Mittelmeers einzutauchen oder an einem der malerischen Strände zu entspannen.
Diese Reise in die Cinque Terre ist nicht nur eine Flucht aus dem Alltag, sondern ein Erlebnis, das die enge Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Hund vertieft und gleichzeitig die Schönheit und Kultur Italiens hautnah erleben lässt.

Auf einem Blick

Wandericon Dauer: 8 Tage

Wandericon Route: Camogli, Bonassola, Monterosso

Wandericon Highlights: Unbekannte Dörfer Liguriens, farbenfrohe Hafenstädtchen, spektakuläre Küstenwanderungen

Wandericon Unterkünfte: Familiengeführte Hotels

Wandericon Mahlzeiten: Inklusive Frühstück

Cinque Terre- Vernazza Stadt
Mann mit Hund in den Bergen

Piemont: Ein Wanderabenteuer mit Ihrem Vierbeiner

Nach dem malerischen Küstenabenteuer in der Cinque Terre führt Sie Ihre Reise mit Ihrem Hund ins Herz des Piemonts, ins wunderschöne Valle Maira. Diese 8-tägige individuelle Wanderreise ist ein wahres Paradies für alle, die Ruhe und unberührte Natur gemeinsam mit dem Haustier suchen. Sie beginnen Ihre Reise in San Michele, einem malerischen Dorf, das mit seiner schön bemalten Kirche auf 1.370 Metern Höhe thront.
Die Reise verspricht ein abwechslungsreiches Wandererlebnis für Sie und Ihren Hund, weit entfernt von der Hektik des Alltags. Sie durchqueren das ruhige Berggebiet, fernab der üblichen Touristenpfade, und erleben dabei anspruchsvolle Wanderungen, die gute Fitness erfordern. Die Route führt Sie von San Michele über Ponte Maira nach Viviere, wobei Sie auf täglichen Wanderungen von 10 bis über 18 Kilometern jeweils zwischen 600 und 1000 Höhenmeter überwinden.

Sie verbringen die Nacht in sorgfältig ausgewählten, renovierten Bauernhäusern, die farbenfroh und geschmackvoll eingerichtet sind. Die Unterkünfte liegen in ruhigen, kleinen Dörfern und bieten einen komfortablen Rückzugsort nach den anstrengenden Wandertagen. Im Reisepreis inkludiert sind alle Mahlzeiten – Frühstück und Abendessen an jedem Tag sowie Lunchpakete für die Wanderungen, sodass Sie und Ihr Hund stets gut versorgt sind.
Diese Reise ins Valle Maira ist eine perfekte Gelegenheit, die wunderbare Natur des Piemonts zu erleben, während Sie und Ihr Vierbeiner gemeinsam die Freiheit der Berge genießen.

Unterkunft Valle Maira
Berge im Valle Maira

Auf einem Blick

Wandericon Dauer: 8 Tage

Wandericon Route: San Michele, Ponte Maira, Viviere

Wandericon Highlights: Mahlzeiten inklusive, ruhiges Berggebiet, Wanderparadies

Wandericon Unterkünfte: Renovierte Bauernhäuser

Wandericon Mahlzeiten: Frühstück, Lunchpakete und Abendessen inklusive

Fazit

Zusammenfassend bieten sowohl Cinque Terre als auch Valle Maira einzigartige und unvergessliche Erlebnisse für Hundebesitzer, die einen Urlaub in Italien planen. Cinque Terre lockt mit seiner atemberaubenden Küstenlandschaft, farbenfrohen Fischerdörfern und einer Vielzahl von Wanderrouten, die ideal für durchschnittlich fitte Wanderer und ihre Hunde sind. Das Valle Maira hingegen bietet ein ruhigeres, aber ebenso beeindruckendes Erlebnis in den Bergen des Piemonts, mit anspruchsvolleren Wanderungen und der Möglichkeit, in die lokale Kultur und Gastfreundschaft einzutauchen.
Beide Reiseziele sind perfekt für diejenigen, die neben einer malerischen Landschaft und kultureller Vielfalt auch einen entspannten, hundefreundlichen Urlaub suchen. Mit komfortablen Unterkünften, umfassenden Serviceleistungen und einer Fülle an Wandermöglichkeiten sind Cinque Terre und Valle Maira ideale Destinationen, um die Schönheit Italiens gemeinsam mit Ihrem Hund zu erkunden. In jedem dieser Orte werden Sie und Ihr Hund willkommen geheißen und können gemeinsame, unvergessliche Momente erleben.

Mann beim Spaziergang mit Hund
background-pattern