Nach oben

Wandern_Toskana_Montepulciano_Siena_Felder_Sonnenuntergang_Landschaft

Wandern in der Toskana – Von Montepulciano nach Siena

Rundreise

  • Reiseform:
    Individuelle Wanderreise
  • Reisedauer:
    8 Tage
  • Reiseroute:
    Montepulciano - Pienza - Bagno Vignoni - Montalcino - Buonconvento - Siena
  • Reisepreis:
    ab € 910,- p.P. bei 2 Personen
  • Highlights:

    ✓Klassische toskanische Landschaft und mittelalterliche Dörfer

    ✓Übernachten Sie auf einem Bio-Bauernhof mit Swimmingpool

    ✓Ende der Reise in Siena

  • Fitness
    Was bedeutet das?
  • Komfort
    Was bedeutet das?
Mariette Weber - italien-wandern-toskana-weg-nach-pienza
Decorative torn edge

Tag 1 – Ankunft in Montepulciano

✓Ankunft
✓Übernachtung in Montepulciano

Tagesbeschreibung
Heute kommen Sie in der mittelalterlichen Renaissance-Stadt Montepulciano, hoch auf einem Kamm gelegen, an. Erkunden Sie doch an Ihrem ersten Abend die Stadt. Die eindrucksvolle Piazza Grande und viele alte Gebäude zeugen vom Wohlstand im 13. und 14. Jahrhundert. Die Stadt Montepulciano ist langgestreckt mit vielen verwinkelten Seitengassen, in denen sich kleine Restaurants verstecken. Bereits von vielen Orten in der Stadt haben Sie einen schönen Blick über die Landschaft, durch die Sie die nächste Woche wandern werden.

Decorative torn edge

Tag 2 – Wandern durch die Toskana

✓Frühstück
✓Wanderung nach Pienza mit einem Besuch der Kirche San Biagio
✓Übernachtung in Pienza

Tagesbeschreibung
Von der Piazza Grande verlassen Sie Montepulciano durch eines der historischen Stadttore. Ihr erster Stopp ist die monumentale Kirche San Biagio aus dem 16. Jahrhundert, etwas außerhalb der Stadt gelegen. Danach starten Sie Ihre Wanderung in der Toskana mit einer Route auf ruhigen Feldwegen durch das Val d’Orcia und wieder hinauf in das befestigte, idyllische Dorf Monticchiello. Hier öffnen sich Ihnen Ausblicke auf Pienza und das sich erweiternde Val d’Orcia (UNESCO-Weltkulturerbe). Montichiello ist ein großartiger Ort für eine Rast und ein entspanntes Mittagessen. Trinken Sie einen Cappuccino, bevor Sie auf dem schönen „Sentiero panoramico“ zur hohen Pienza auf der anderen Talseite wandern. Genießen Sie die einzigartige Renaissance-Architektur dieser päpstlichen Stadt aus dem 15. Jahrhundert (UNESCO-Weltkulturerbe) und probieren Sie lokale Spezialitäten wie Pecorino-Käse und Trüffel.

•Tagesetappe: ca. 13 km; ca. 4 Stunden
•430 m Aufstieg, 520 m Abstieg

Decorative torn edge

Tag 3 – Durch Eichenhaine zu römischen Thermen

✓Frühstück
✓Durch das Val d’Orcia nach Bagno Vignoni
✓Übernachtung in Bagno Vignoni

Tagesbeschreibung
Heute wandern Sie durch eine abwechslungsreiche Gegend mit sanften Hügeln und schattenspendenden Eichenhainen. Hier und da schmückt ein Dorf oder eine kleine Stadt einen Hügelkamm. Landhäuser mit Zypressenalleen liegen wie satte Farbtupfer inmitten goldener Felder. Sie steigen in das Tal der Orcia hinab, der sich bei Regenfällen von einem sanften Fluss in einen schnell fließenden Strom verwandeln kann. Sie beenden Ihre Wanderung im kleinen Ort Bagno Vignoni. Alles dreht sich hier um die warmen Thermalbäder, die bereits bei den Römern wegen ihrer wohltuenden Wirkung beliebt waren. Gerne kommen heutzutage Besucher hierher, um die toskanische Wärme an diesem historischen Ort zu genießen.

•Tagesetappe: ca. 13 km; ca. 4 Stunden
•190 m Aufstieg und 370 m Abstieg

Decorative torn edge

Tag 4 – Die Weinregion bei Montalcino

✓Frühstück
✓Besuch der Benediktinerabtei Sant ‚Antimo
✓Übernachtung in Montalcino

Tagesbeschreibung
Heute wandern Sie überwiegend auf den „strade bianche“. Nach dem Frühstück werden Sie in das Dorf Castelnuovo dell’Abate gebracht. Gleich um die Ecke liegt die abgelegene Benediktinerabtei Sant‘ Antimo aus dem 8. Jahrhundert, die von Karl dem Großen gegründet wurde. Dieses strenge, in eine pastorale Landschaft eingebettete Kloster war im Mittelalter eines der reichsten Klöster der Toskana. Während des ersten Teils der Wanderung nach Montalcino werden Sie mit wunderschönen Ausblicken auf das Val d’Orcia belohnt. Durch die Wälder wandern Sie weiter nach Montalcino, wo die örtlichen Winzer fantastische Weine herstellen.

•Tagesetappe: ca. 13 km; ca. 5 Stunden
• 450 m Aufstieg, 300 m Abstieg

Decorative torn edge

Tag 5 – Entlang der Via Francigena

✓Frühstück, Abendessen
✓Nach Buonconvento durch die Weinregion des Brunello-Weins
✓Übernachtung in Buonconvento

Tagesbeschreibung
Nach dem Frühstück bereiten Sie sich auf eine lange und entspannte Wanderung durch die weite Weinregion des berühmten Brunello-Weins vor. Nach einem steilen Abstieg von Montalcino führt Sie der Weg an ausgedehnten Weinbergen und Olivenhainen vorbei. Die ersten Anzeichen der Erosion zeigen sich besonders schön geformte Landschaften der Kreta Senesi. Entlang der alten Via Francigena betreten Sie das mittelalterliche Zentrum von Buonconvento. Von dort sind es einige Kilometer bis zum idyllisch gelegenen Agriturismo, indem Sie Ihre nächste Nacht verbringen.

•Tagesetappe: ca. 15,5 km; ca. 5 Stunden
•300 m Aufstieg, 550 m Abstieg

Decorative torn edge

Tag 6 – Besuch des Klosters Monte Oliveto Maggiore

✓Frühstück, Abendessen
✓Entlang der Calanchi Erosionsformen der Kreta Senesi
✓Übernachtung in Buonconvento

Tagesbeschreibung
Am Morgen werden Sie zum berühmten Kloster Monte Oliveto Maggiore gebracht. Diese abgelegene, beeindruckende Benediktinerabtei aus rotem Backstein ist eine grüne Oase des Friedens im „Ödland“ der Kreta Senesi. Nach einem Besuch der wunderschönen Freskengalerie, die das Leben des heiligen Benedikt darstellt, wandern Sie über Kreta Senesi und vorbei an den fantastischsten Erosionsformen („Calanchi“) zurück zum Agriturismo Pieve a Salti.

•Tagesetappe: ca. 13,5 km; ca. 5 Stunden
•275 m Aufstieg und 305 m Abstieg

Decorative torn edge

Tag 7 – Unterwegs nach Siena

✓Frühstück
✓Transfer nach und Wanderung in Monteroni d’Arbia
✓Übernachtung in Siena

Tagesbeschreibung
Nach einem kurzen Transfer beginnen Sie den letzten gemütlichen Teil der Wanderreise in Monteroni d’Arbia. Sie wandern über die sanften Hügel mit verstreut liegenden Bauernhöfen. Hier und da sehen Sie alte Landhäuser, mit den für die Toskana typischen Zypressenalleen – eine letzte Wanderung durch die malerische, farbenfrohe toskanische Landschaft. Und immer wieder genießen Sie die Ausblicke auf die sich nähernde, einzigartige Skyline von Siena am Horizont. Nehmen Sie ab Arbia den Zug oder Bus nach Siena, wo Sie die letzte Nacht verbringen werden. Wenn Sie nicht auf den Bus oder Zug in Arbia warten möchten, können Sie einen Transfer buchen. Fragen Sie uns nach den Transfermöglichkeiten.

•Tagesetappe: ca. 11 km; ca. 3,5 Stunden
•120 m Aufstieg, 100 m Abstieg

Decorative torn edge

Tag 8 – Abreise aus Siena

✓ Frühstück

Tagesbeschreibung
Nach dem Frühstück endet Ihr Wandern in der Toskana Reiseprogramm. Sie reisen mit vielen neuen Eindrücken zurück nach Hause oder starten in Ihre optionale Verlängerung.

Decorative torn edge

Ihnen gefällt diese Reise und Sie möchten sie buchen?
Dann klicken Sie unten auf den Button „Verfügbarkeiten und Preise“. Dort wird Ihnen der Kalender mit den tagesaktuellen Preisen dargestellt. Wählen Sie in diesem Schritt Ihre Zimmerkategorie und falls gewünscht, zusätzliche optionale Leistungen. Sie können Verlängerungsnächte zu Ihrer Reise hinzufügen und auch Unterkünfte vor und nach dem eigentlichen Reiseprogramm buchen.
Wünschen Sie passend zu Ihrer Reise ein Flugangebot zu erhalten? Dann lassen Sie es uns ebenfalls im Buchungsformular wissen.

Decorative torn edge

Bereit für Ihre nächste Reise?


torn-edge

Wandern in der Toskana – Von Montepulciano nach Siena

Gästebewertungen

Schöne Städte mit schönen Unterkünften

Die Wanderungen durch das Val d'Orcia waren wunderschön, wir waren Anfang September dort. Zum Wandern war es immer noch recht warm und es gab wenig Schatten, was einige Abschnitte der Wanderungen schwierig machte. Schöne Städte mit schönen Unterkünften.

Fantastische Reise

Fantastische Reise, gut organisiert. Die Wander-App funktioniert hervorragend. Schöne Gegend {Toskana}. Als Tipp: einen Tag Pause zwischen den Wanderungen, damit sich die Muskeln erholen können..

Top!

Die Toskana ist wunderschön, die Menschen sind freundlich, die Atmosphäre ist entspannt und das Essen und Trinken ist ein Genuss.

WEITERE FOTOS DER REISE

Weitere Reisedetails

Gut zu wissen

Entlang der Route gibt es einzelne steile Anstiege. Gute Kondition und Trittsicherheit sind für das Wandern in der Toskana wichtig. Die Wanderrouten sind aufgrund der Höhenunterschiede recht anspruchsvoll. Sie wandern zehn bis fünfzehn Kilometer pro Tag und die Steigung beträgt bis zu 400 Meter. Die Wanderungen führen auf Wegen und Schotterstraßen. Einige kurze Abschnitte wandern Sie auf Asphalt.

Unterkünfte

Sie übernachten in ausgezeichneten Hotels in wunderschönen mittelalterlichen Dörfern und Städten. Während 2 Nächten ist Ihre Unterkunft ein Bauernhof in der Nähe von Buonconvento. Die Zimmer sind einfach, aber komfortabel im typisch toskanischen Bauernstil eingerichtet.

Beispielhotels für Ihre Reise:
•Montepulciano / Hotel Il Duomo
•Pienza/ Piccolo Hotel la Valle
•Bagno Vignoni / Bed and Breakfast La Locanda del Loggiato
•Montalcino/ Hotel Il Giglio
•Buonconvento / Agriturismo Pieve a Salti
•Siena / Hotel Chiusarelli

Die oben genannten Hotels sind Beispielhotels aus einer Auswahl gleichwertiger Hotels für den jeweilige/n Ort/Region. Da Unterkünfte nach Ihrer Buchung nach aktueller Verfügbarkeit bestätigt werden, kann in Einzelfällen auch eine alternative Unterkunft bestätigt werden.

Mahlzeiten

Frühstück ist für Sie an allen Tagen inklusive. Am Abend finden Sie in den Dörfern und Städten, in denen Sie wohnen, eine Auswahl an Restaurants. In Buonconvento können Sie in Ihrem Agriturismo à la carte essen. Hier wird oft mit Produkten aus dem eigenen Anbau gekocht.

Optionale Verlängerung

Für diese Reise ist eine Verlängerung möglich. Zusatznächte können Sie überall hinzufügen.

Vervollständigen Sie Ihre Reise

Weitere Kombinationsmöglichkeiten mit erlebe-italien Bausteinen

Toskanische Berge und Dörfer bei San Gimignano
Die mittelalterliche Stadt San Gimignano ist der perfekte toskanische Ort, um Ihre Aktivreise in der Toskana zu verlängern: ein goldbraunes Burgdorf inmitten grüner Felder, wunderschön, kostbar und mit viel äußerem Vorzeigeaufwand. Schauen Sie sich dazu unserenBaustein an. 

Ausspannen an der toskanischen Küste bei Elba
Sie möchten Ihre Aktivreise am Meer ausklingen lassen? Dann empfehlen wir Ihnen unseren Reisebaustein bei Elba. Wir haben einen sandigen und relativ ruhigen Abschnitt der toskanischen Küste für Sie entdeckt. Er bietet Schnorchelbuchten, authentische Küstendörfer und Weinberge – der ideale Ort, um am Ende der Reise zu entspannen. 

Verlängerungsnächte

Pisa / Hotel Bologna
Das Hotel Bologna befindet sich im historischen Zentrum von Pisa, 500 Meter vom Bahnhof entfernt. Im Hotel finden Sie eine Bar, einen Leseraum und einen bewachten Parkplatz. Das Frühstück ist bereits inbegriffen.

Rom / Dharma Style Hotel
Das Dharma Style Hotel in Rom befindet sich in der Nähe der Piazza della Repubblica und gleich um die Ecke vom Bahnhof Termini. Das Hotel verfügt über einen Frühstücksraum, eine Rezeption und eine Klimaanlage. Am Morgen erwartet Sie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet.

Florenz / Hotel Malaspina
Dieses Drei-Sterne-Hotel befindet sich in einer der grünsten und ruhigsten Gegenden im Zentrum von Florenz. Die berühmtesten Museen und Sehenswürdigkeiten von Florenz sind zu Fuß erreichbar.

Transfer

Transfer Arbia – Siena am siebten Tag ( ab € 105,- pro Buchung)
Optionaler Transfer vom Ende der Wanderung in Arbia zur letzten Unterkunft in Siena. Buchen Sie diesen Transfer, wenn Sie nicht auf den Bus oder Zug nach Siena warten möchten.
Geben Sie bereits bei der Buchung an, ob Sie diesen Transfer hinzubuchen möchten.


Bereit für Ihre nächste Reise?


Praktische Informationen

  • Anreise mit dem Auto/Parken
  • Anreise mit dem Zug
  • Anreise mit dem Flugzeug
  • Beste Reisezeit
  • Weitere Informationen zu Versicherung, Gesundheit und allgemeinen Bedingungen
background-pattern