São Miguel – Wandern in einem vulkanischen Paradies – Komfort

Rundreise

  • Reiseform:
    Individuelle Wanderreise
  • Reisedauer:
    8 Tage
  • Reiseroute:
    Capelas - Furnas
  • Reisepreis:
    ab € 755,- p.P. bei 2 Personen
  • Highlights:

    ✓Zum Naturschutz der Inseln beitragen

    ✓Grüne Vulkaninsel

    ✓Wanderungen entlang Klippen und Kraterseen

  • Fitness
    Was bedeutet das?
  • Komfort
    Was bedeutet das?
Dinand van Turnhout

Tag 1 – Ankunft in Capelas

✓Ankunft in Capelas
✓Optionale Wanderung durch die Umgebung
✓Übernachtung in Capelas

Tagesbeschreibung
Nach Ihrer Ankunft am Flughafen Ponta Delgada werden Sie zu Ihrer ersten Unterkunft in der Nähe des Dorfes Capelas an der Nordküste von São Miguel gebracht – ein toller Ausgangspunkt zum Wandern. Wenn Sie früh ankommen, können Sie heute noch eine kleine Wanderung unternehmen und sich mit der Umgebung vertraut machen.

•Optionale Tagesetappe: ca. 9 km; ca. 2 Stunden

Tag 2 – Bergab vorbei an Seen zu den weißen Dörfern

✓Frühstück
✓Wanderung vom Lago do Canario nach Capelas
✓Übernachtung in Capelas

Tagesbeschreibung
Sie werden ins bergige Inselinnere von São Miguel zum Wandern gebracht. Vom kleinen Lago do Canario wandern Sie entlang kleiner Seen und über einige Anhöhen. Dann geht es allmählich hinunter in Richtung Küste, während Sie einen wunderschönen Ausblick auf die weißen Dörfer, Felder und Wiesen rund um Capelas genießen. Die Wanderung endet in Capelas.

•Tagesetappe: ca. 12,5 km; ca. 4 Stunden
•Aufstieg 100 m und Abstieg 800 m

Tag 3 – Zum Boden des Kraters

✓Frühstück
✓Wanderung von Caldeira Sete Cidades zum Lagoa Azul
✓Übernachtung in Capelas

Tagesbeschreibung
Nach dem Frühstück werden Sie zum Start der Wanderung gebracht. Sie wandern entlang des bewachsenen Randes der Caldera Sete Cidades. Unterwegs genießen Sie sowohl den Ausblick auf das Meer als auch auf den beeindruckenden Krater, der durch die Explosion eines großen Vulkans entstanden ist. Tief am Boden des Kraters erblicken Sie den Blauen und den Grünen See. Die Wanderung endet im Dorf Sete Cidades am Ufer des Lagoa Azul. Hier werden Sie abgeholt.

•Tagesetappe: ca. 12 km; ca. 4 Stunden
•100 m Aufstieg und 600 m Abstieg

Tag 4 – Natur pur am Kratersee

✓Frühstück
✓Wanderung zum Lago do Fogo
✓Übernachtung in Furnas

Tagesbeschreibung
Der Tag beginnt mit einem etwas längeren Transfer. Angekommen, bringt Sie ein schöner Aufstieg über kleine Pfade und entlang von Bewässerungskanälen von der Küste zum sechshundert Meter hoch gelegenen Lago do Fogo, dem naturbelassensten Kratersee der Azoren. Nachdem Sie die Aussicht auf den See genossen haben, können Sie zum Ufer des Sees hinuntersteigen, ein idealer Ort zum Schwimmen und Picknicken.Nach einem kurzen Aufstieg aus dem Krater folgt ein längerer Abstieg durch ein grünes Tal, bis Sie schließlich wieder die Küste erreichen, wo Sie ein erfrischendes Bad im Meer nehmen können. Hier werden Sie abgeholt und zur nächsten Unterkunft gebracht.
Die nächsten Tage beim Wandern auf São Miguel verbringen Sie im Tal von Furnas, wo die beeindruckende vulkanische Vergangenheit der Azoren an vielen Stellen noch deutlich zu erkennen ist.

•Tagesetappe: ca. 13 km; ca. 5 Stunden
•Aufstieg 500 m und Abstieg 700 m

Tag 5 – Dampfquellen, brodelnde Becken und vulkanische Kochstellen

✓Frühstück
✓Wanderung um den Lago de Furnas
✓Übernachtung in Furnas

Tagesbeschreibung
Heute haben Sie die Gelegenheit, die vulkanischen Naturerscheinungen rund um Furnas zu entdecken. Während der Wanderung um den Lago de Furnas sehen Sie an verschiedenen Stellen beeindruckende Dampfquellen, brodelnden Becken und Löcher im Boden, in denen die Einheimischen zum Teil ihre Mahlzeiten zubereiten. Am südlichen Ende des Sees befindet sich das moderne Informationszentrum, das der Wiederherstellung der natürlichen Vegetation gewidmet ist.
Wenn Sie am Abend in einem der lokalen Restaurants einkehren, werden Sie mit Sicherheit das typische Gericht ‚Cozido nas Caldeira‘, eine Art Eintopf, auf der Speisekarte finden. Dieses Gericht wird tatsächlich noch in solchen vulkanischen Kochlöchern zubereitet, wie Sie sie heute gesehen haben.

•Tagesetappe: ca. 11 km; ca. 4 Stunden
•Aufstieg/Abstieg 150 m

Tag 6 – Vom Wasserfall zu den Klippen am Meer

✓Frühstück
✓Wanderung zum Wasserfall Salto do Prego und nach Faial da Terra
✓Übernachtung in Furnas

Tagesbeschreibung
Von Furnas aus werden Sie zum Startpunkt einer sehr schönen Wanderung oberhalb der Südküste gebracht. Die Wanderroute führt durch ein grünes Tal mit spektakulärer Vegetation hinunter zum Wasserfall Salto do Prego. Von dort aus geht es weiter zum Dorf Faial da Terra, welches sich am Fuße der beeindruckenden Klippen am Meer befindet. Am Nachmittag werden Sie wieder abgeholt.

•Tagesetappe: ca. 8 km; ca. 3 Stunden
•100 m Aufstieg und 450 m Abstieg

Tag 7 – Durch Bambuswälder zum erwärmten Strand

✓Frühstück
✓Wanderung von Loma do Cavaleiro nach Ribeira Quente
✓Übernachtung in Furnas

Tagesbeschreibung
Heute werden Sie nach Lomba do Cavaleiro an der Südküste der Insel gebracht. Sie wandern entlang der Küste mit ihren Bambuswäldern bis zum Fischerdorf Ribeira Quente. Bewundern Sie noch einmal die üppige Vegetation der Azoren und schlendern Sie nach Ankunft durch das sehenswerte Fischerdorf.
Nach dem Mittagessen können Sie den Nachmittag entspannt am Strand verbringen oder Sie entscheiden sich weiter bergauf zu wandern und sich dort abholen zu lassen.

•Tagesetappe: ca. 8 km; ca. 3,5 Stunden
•Aufstieg 90 m und Abstieg 400 m

Tag 8 – Programmende und Abreise aus Furnas

✓Frühstück

Tagesbeschreibung
Heute endet Ihr Reiseprogramm Wandern auf São Miguel und Sie werden zurück zum Flughafen gebracht.
Wenn Sie eine zusätzliche Übernachtung in Furnas gebucht haben, können Sie zwischen zwei kurzen, sehr unterschiedlichen Wanderungen wählen (jeweils etwa 7 Kilometer).
Die erste führt über Berg und Tal zum Gipfel des Pico da Vara, mit 1103 Metern der höchste Berg der Insel. Die zweite führt entlang der Nordküste von São Miguel, zum schönsten Strand der Insel. Die Kosten für die Taxifahrten sind nicht inbegriffen.
Alternativ sind auch ein Besuch der Teeplantagen von Cha Goreana mit einer kurzen Rundwanderung oder ein Besuch der warmen Wasserfälle von Caldeira Velha zu empfehlen.

Ihnen gefällt diese Reise und Sie möchten sie buchen?Dann klicken Sie unten auf den Button „Buchen“. Dort wird Ihnen der Kalender mit den tagesaktuellen Preisen dargestellt. Wählen Sie in diesem Schritt Ihre Zimmerkategorie und falls gewünscht, zusätzliche optionale Leistungen. Sie können Verlängerungsnächte zu Ihrer Reise hinzufügen und auch Unterkünfte vor und nach dem eigentlichen Reiseprogramm buchen.Wünschen Sie passend zu Ihrer Reise ein Flugangebot zu erhalten? Dann lassen Sie es uns ebenfalls im Buchungsformular wissen.


Bereit für Ihre nächste Reise?


WEITERE FOTOS DER REISE

Weitere Reisedetails

Gut zu wissen

Aufgrund sich schnell ändernden Wetterbedingungen auf den Azoren kann es – besonders im Winter – sein, das Routenabschnitte vorübergehend geschlossen sind. Unser Partner vor Ort behält dies genau im Auge und bietet möglicherweise einen Ersatzspaziergang mit Beschreibung an. Das ganze Jahr über herrscht auf den Azoren ein mildes, feuchtes Klima. Deshalb ist die Insel auch so schön grün und mit einer reichen Blumenpracht gesegnet. Die durchschnittliche Tagestemperatur reicht von 18°C im Winter bis 25°C im Sommer. Im Allgemeinen kann man auf den Azoren das ganze Jahr über wandern. Im Winter ist das Wetter unbeständiger und auch mal stürmisch.
Nachhaltig Reisen.
Auf den Azoren wurde ein großer Teil der ursprünglichen Vegetation durch Weiden für die Viehzucht ersetzt. Dies hat an bestimmten Stellen zu Problemen geführt, vor allem in den Kratern, wo sich das Regenwasser (mit all dem ausgewaschenen Dünger) im Kratersee sammelt. Die Düngemittel verursachen ein übermäßiges Algenwachstum, das einen großen Teil der Wasserlebewesen auslöscht. Rund um Furnas bemüht man sich, das Vieh aus dem Krater zu verbannen, um die ursprüngliche Vegetation wiederherzustellen. Das Projekt hat in Portugal einen Preis für Landschaftspflege gewonnen. Im Reisepreis ist ein Beitrag von € 7,50 für die Wiederherstellung der natürlichen Vegetation rund um den Furnas-See enthalten. Am 5. Tag besuchen Sie im Rahmen der Wanderung das Zentrum, wo Sie mehr über dieses Projekt erfahren.

Unterkünfte

Die ersten drei Nächte verbringen Sie in Capelas, im Nordwesten von Sao Miguel. Sie wohnen hier in einer stimmungsvollen Unterkunft im traditionellen Stil am Rande des Dorfes Capelas mit einem wunderschönen Garten. Die Appartements und Bungalows sind mitten im Grünen gelegen, nur wenige Gehminuten von der Nordküste der Insel und dem Dorf entfernt. Die Apartmentanlage hat eine Bar, einen Swimmingpool und ein Restaurant, in dem das Frühstück serviert wird.Die letzten vier Nächte verbringen Sie in Furnas, etwas weiter im Osten in den Bergen. Neben unserer Komfortunterkunft, die in dieser Reise inbegriffen ist, können wir Ihnen auch unsere Standardunterkunft anbieten. Die Reisen finden Sie hier.

In Furnas übernachten Sie im komfortablen und stilvollen Hotel Terra Nostra – dies ist das renommierteste Hotel von São Miguel. Das Hotel liegt direkt neben dem Botanischen Park und dem berühmten Thermalbad von Furnas, zu dem Sie als Gast des Hotels auch außerhalb der offiziellen Öffnungszeiten Zugang haben.

Beispielhotels für Ihre Reise:
• Capelas/ Solar do Conde
• Furnas/ Hotel Terra Nostra

Die oben genannten Hotels sind Beispielhotels aus einer Auswahl gleichwertiger Hotels für den jeweilige/n Ort/Region. Da Unterkünfte nach Ihrer Buchung nach aktueller Verfügbarkeit bestätigt werden, kann in Einzelfällen auch eine alternative Unterkunft bestätigt werden.

Mahlzeiten

Frühstück ist für Sie an allen Tagen inklusiveWeitere Mahlzeiten sind nicht inbegriffen. In einigen Unterkünften gibt es ein Restaurant. Ansonsten finden Sie auch in der Nähe weitere Einkaufs- und Verpflegungsmöglichkeiten.

Optionale Verlängerung

Für diese Reise ist eine Verlängerung möglich. Zusatznächte können Sie überall hinzufügen.Bitte beachten Sie, dass es grundsätzlich nicht möglich ist Wandertage auf die möglichen Ruhetage zu verlegen, da an diesen Tagen jeweils Transfers geplant sind. Nur wenn Sie direkt bei der Buchung angeben, an welchen anderen Tagen als geplant Sie bestimmte Wanderungen machen möchten, können wir dies für Sie arrangieren. Die Wanderung an Tag vier kann jedoch immer nur an diesem Tag stattfinden, da der (längere) Transfer von Capelas nach Furnas an diesem Tag erfolgt.

Vervollständigen Sie Ihre Reise

Verlängerungsnächte

Lissabon / Hotel Miraparque
Das Hotel im Zentrum von Lissabon befindet sich in einem historischen Gebäude mit Blick auf den Park Eduardo VII. Dank seiner zentralen Lage erreichen Sie das Zentrum von Lissabon innerhalb von 15 Minuten. Die Unterkunft verfügt über WIFI, Parkplätze stehen auf öffentlichen Parkplätzen zur Verfügung.

Ponta Delgada / Hotel Talisman
Das Hotel Talisman (4 *) befindet sich im historischen Zentrum der lebhaften Hauptstadt der Azoren: Ponta Delgada auf der Insel São Miguel. Auf dem Dach befindet sich eine schöne Dachterrasse mit einem kleinen Swimmingpool, von dem aus Sie einen Panoramablick auf die Stadt haben.

Ponta Delgada / Hotel Alcides
Das Hotel Alcides ist ein ** Hotel in Ponta Delgada. Zentrale Lage und gute, einfache Zimmer mit eigenem Bad.

Transfers

Transfer von Ponta Delgada zum Flughafen Sao Miguel (ab 23 € pro Person) Optionaler Transfer von (einem Hotel in) Ponta Delgada zum Flughafen von Sao Miguel. Die Transferkosten sind pro Person. Dieser Transfer muss bei der Buchung der Reise reserviert werden.


Bereit für Ihre nächste Reise?


Praktische Informationen

  • Anreise mit dem Flugzeug
  • Beste Reisezeit
  • Weitere Informationen zu Versicherung, Gesundheit und allgemeinen Bedingungen