Aufregendes Rafting-Erlebnis auf dem Rio Pacuare

Reisebaustein

  • Reiseform:
    Individualbaustein
  • Reisedauer:
    3 Tage / 2 Nächte
  • Reisebeginn:
    täglich
  • Reiseroute:
    Turrialba
  • Reisepreis:
    ab € 301,- p.P. bei 2 Personen
  • In der Hochsaison können die Preise abweichen.
  • Highlights:
    abenteuerliche Raftingtour
  • Nationalmonument Guayabo
  • Vulkanregion Turrialba
Rafting in Sarapiqui
Rafting in Sarapiqui

Tag 1 – Ankunft in Turrialba am Rio Pacuare

Nach dem Frühstück führt Sie Ihre Reise weiter nach Turrialba, einem kleinen Ort an den Flanken des gleichnamigen Vulkans. Wenn Sie von Cahuita oder Puerto Viejo an der Karibikküste kommen, dauert die Fahrt mit dem Mietwagen ca. drei Stunden. Das erste Stück der Strecke bis zur Hafenstadt Limon fahren Sie direkt an der Küste entlang, vorbei an zahlreichen Bananenplantagen. Sobald Sie Limon passiert haben, führt Sie Ihre Costa Rica Reise ins Landesinnere und die Küstenstraße weicht schnell einer gut ausgebauten Straße.

Gegen Mittag erreichen Sie Ihre charmante Lodge mit großem Garten etwas außerhalb des Ortes Turrialba. Alle Zimmer verfügen über einen Ventilator und warmes Wasser. Wir haben es uns nach dem Einchecken auf der Hotelterrasse gemütlich gemacht und die Aussicht über die umliegenden Täler bei einer Tasse lokal angebautem Kaffee genossen. Turrialba ist bekannt für seinen guten Kaffee. Am Nachmittag haben Sie dann Zeit eine der zahlreichen Kaffeeplantagen oder Käsereien zu besichtigen und die Region rund um den Vulkan Turrialba auf eigene Faust zu erkunden.

Tag 2 – Rafting auf dem Rio Pacuare oder Besuch des Guayabo Monuments

Heute heißt es früh aufstehen, denn Sie haben einen sportlich aktiven Tag vor sich. Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrem Hotel abgeholt. Nehmen Sie am besten Badesachen mit, denn heute wird es nass. Per Shuttlebus geht es in rund 45 Minuten zum Startpunkt Ihrer anspruchsvollen Raftingtour (Klasse III-IV) nach San Martin am Rio Pacuare. Durch die grüne Landschaft in den Bergen und den tropischen Regenwald im Flachland bahnt sich der Fluss seinen Weg zum Atlantischen Ozean in der Karibik. Der Rio Pacuare ist ein sehr beliebter, jedoch auch anspruchsvoller Fluss zum Rafting und zählt zu den fünf besten Raftingspots weltweit. Nach einer kurzen Einführung am Ufer legen Sie Ihre Schwimmweste an, setzen Ihren Helm auf und hüpfen an Bord – los geht das Wildwasserabenteuer! In den nächsten Stunden rauschen Sie mit Ihren Mitstreitern im Boot und einem erfahrenen Guide durch Weißwasser und reißende Stromschnellen flussabwärts in Richtung Siquirres. Während einer Pause stärken Sie sich bei einem Snack am Ufer und lauschen dem Rauschen des Flusses. Im Anschluss an das Rafting werden Sie mit dem Shuttlebus wieder zurück zu Ihrer Unterkunft gebracht. Wir haben es genossen nach dem anstrengenden Tag auf dem Wasser abends durch Turrialba zu schlendern und den Tag bei einem Glas Wein und frischem Käse gemütlich ausklingen zu lassen.

Tag 3 – Abreise aus Turrialba

Nach einer frisch gebrühten Tasse Kaffee auf Ihrer Hotelterrasse heißt es Hasta la proxima (bis zum nächsten Mal), denn Sie verlassen heute die Region der Kaffeeplantagen und Käsereien rund um Cartago und Turrialba. Wenn Sie vor Ihrem Abstecher in Turrialba an der Karibikküste waren, empfiehlt sich das Städtchen Quepos mit dem naheliegenden Manuel Antonio Nationalpark als nächste Station Ihrer Reise nach Costa Rica. Sollten Sie von La Fortuna oder San José aus nach Turrialba gereist sein, bietet sich die südliche Karibikküste rund um Puerto Viejo und Cahuita als nächster Stopp Ihrer Rundreise an.

Unterkunftsfotos

Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

Ihre einladene Unterkunft
Variante
1

Alternative zum Rafting bei Turrialba - Besuch des Guayabo Monuments im grünen Tal

  • Reisepreis:
    ab € 159,- p.P. bei 2 Personen
  • Leistungen:
    Übernachtung in einer stimmungsvollen Unterkunft (Kategorie 3) nahe Turrialba inklusive Frühstück, Besuch des Guayabo Monuments mit Englisch sprechendem Guide inklusive Eintritt & anschließendem Mittagessen

Auch wenn Sie sich auf Ihrer Reise nicht in die anspruchsvollen Stromschnellen des Rio Pacuares stürzen möchten, lohnt sich ein Zwischenstopp in Turrialba. Für kulturell Interessierte planen wir als Alternative zum Rafting gerne eine geführte Tour zur einzigen präkolumbianischen Ausgrabungsstätte Costa Ricas ein, dem Guayabo Nationalmonument. Nachdem Sie in Ihrem Hotel bei einem ausgiebigen Frühstück die Sicht über das Tal rund um den Vulkan Turrialba genossen haben, setzen Sie sich in Ihren Mietwagen und machen sich auf den Weg zum Guayabo Nationalmonument. Ihr Guide für die heutige Tour erwartet Sie bereits am Eingang der Guayabo-Ausgrabungsstätte. Nach einer kurzen Einführung erkunden Sie in den nächsten 1,5 Stunden die „verlorene Stadt“. Während der Tour durch die Guayabo-Ausgrabungsstätte lernen Sie viele interessante Fakten über die verschiedenen Ausgrabungen und tauchen auf Ihrer Reise nach Costa Rica tief in die Vergangenheit ein. Anschließend stärken Sie sich noch bei einem Mittagessen (inklusive) und sind am frühen Nachmittag wieder zurück in Ihrem Hotel. Wir haben den freien Nachmittag genutzt, um eine Führung durch eine der vielen Käsereien rund um Turrialba zu machen.

Kombinieren Sie diesen Reisebaustein mit...

Sarapiqui Don Rodolfo
Reisebaustein

Zu Besuch bei Don Rodolfo in Sarapiqui

  • Individualbaustein
  • 2 Tage / 1 Nacht
  • ab € 112,- p.P. bei 2 Personen
ZUM REISEBAUSTEIN
Reisebaustein

Affen & Naturstrände im Manuel Antonio Nationalpark

  • Individualbaustein
  • 3 Tage / 2 Nächte
  • ab € 163,- p.P. bei 2 Personen
ZUM REISEBAUSTEIN
Wohlverdiente Ruheoase nach dem Trekking
Reisebaustein

Auf den Spuren des Quetzal in San Gerardo de Dota

  • Individualbaustein
  • 2 Tage / 1 Nacht
  • ab € 199,- p.P. bei 2 Personen
ZUM REISEBAUSTEIN
Costa Rica Individualreise Cahuita Nationalpark
Reisebaustein

Wandern & Schnorcheln im Cahuita Nationalpark

  • Individualbaustein
  • 3 Tage / 2 Nächte
  • ab € 182,- p.P. bei 2 Personen
ZUM REISEBAUSTEIN