Menu background

Nach oben

Kroatien mit Teenagern Kanutour

Slowenien und Kroatien mit Teenagern: Zeit für Action!

Rundreise

  • Reiseform:
    Individualreise mit dem (Miet)Wagen
  • Reisedauer:
    19 Tage / 18 Nächte
  • Starttage:
    täglich
  • Reiseroute:
    Soca-Tal - Bled - Plitvicer Seen - Trogir - Hinterland von Zadar - Istrien
  • Reisepreis:
    ab € 1375,- p.P. bei 4 Personen
  • In der Hochsaison können die Preise abweichen
  • Highlights:
    Zwischenstopp in Slowenien mit Tubing im Soca-Tal und Paddeln auf dem Bleder See
  • Segeln zu den bezaubernden Kornati-Inseln und abenteuerliche Kajaktouren auf dem Fluss Zrmanja
  • Boots- und Seekajak-Abenteuer mit Schnorcheln & Radfahren entlang der azurblauen Küste in Istrien
Kroatien mit Teenagern Fahrradtour Istrien

Tag 1 – Dobrodošli (Willkommen) im Soca-Tal in Slowenien!

Tagesetappe: ab München ca. 4 Stunden (380 km)

✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Wenn Sie mit Ihrem eigenen Auto nach Kroatien fahren, kommen Sie durch Slowenien. In diesem Naturreiseziel gibt es so viel zu sehen, dass wir dort einen Zwischenstopp eingeplant haben. Für Österreich und Slowenien werden Vignetten benötigt, bitte kaufen Sie diese vor Einreise. Die Vignette für Slowenien kann auch an einer der vielen Tankstellen in Österreich erworben werden.

Gleich hinter der Grenze zu Österreich liegt das Soca-Tal, das von hohen Berggipfeln, zahlreichen Wasserfällen und dem smaragdgrünen Soca-Fluss geprägt ist. Nicht weit von hier, am Rande eines Dorfes, befinden sich die Appartements, in denen Sie die nächsten Nächte verbringen werden. Sobald Sie aus der Tür treten, können Sie die Berge sehen. Wenn Sie heute frühzeitig ankommen, können Sie noch etwas unternehmen. Verbinden Sie einen Besuch der Stadt Kobarid mit einer Wanderung zu den Wasserfällen Veliki Kozjak und dem kleineren Mali Kozjak. Diese liegen versteckt im Wald oberhalb von Kobarid und sind in einer kurzen halbstündigen Wanderung zu erreichen. Heute Abend kochen Sie in Ihrem Appartement oder gehen in ein Restaurant im Dorf.

Tag 2 & 3 – Tubing auf dem Soca River

✓ Tubing-Ausflug
✓ Übernachtungen

Tagesbeschreibung
Der Soca-Fluss eignet sich hervorragend für Wassersportaktivitäten. Sie werden drei Stunden lang viel Spaß auf dem Soca-Fluss haben! Morgens um 8:30 Uhr beginnen Sie in einer kleinen internationalen Gruppe mit Guide mit dem Tubing. Umgeben von grünen Wäldern, den Julischen Alpen und natürlich dem smaragdgrünen Fluss können Sie die Natur um sich herum genießen. Gegen Mittag ist Ihr Wasserabenteuer zu Ende. Den Rest des Tages und am kommenden Tag haben Sie Gelegenheit, sich zunächst von Ihrem Wasserabenteuer etwas zu erholen und dann zum Beispiel Wanderungen durch das Soca-Tal zu unternehmen. Oder nehmen Sie den Hop-on-Hop-off-Bus ab Kobarid. Im Museum dieses Ortes erfahren Sie mehr über die beeindruckende Geschichte. Sie bevorzugen eine andere Aktivität als Tubing oder eine weitere Herausforderung? Auch Rafting ist hier möglich. Fragen Sie uns gerne nach den Optionen.

Tag 4 – Glamping in Bled

Tagesetappe: ca. 2 Stunden (90 km) (oder Zugfahrt von ca. 30 Minuten)

✓ Übernachtung inkl. Frühstück

Tagesbeschreibung
Vom Soca-Tal aus fahren Sie Richtung Bleder See. Eine schöne, etwa zweistündige Fahrt über kurvenreiche Bergstraßen. Sie können diese Strecke aber auch mit dem Autozug zurücklegen. Der Zug fährt mehrmals täglich in der Nähe des Bohinjer Sees ab und bringt Sie in etwa 30 Minuten nach Bled. Es ist ein schönes Erlebnis, die Aussicht zu genießen oder durch einen langen Bergtunnel zu fahren. Es ist nicht möglich, den Zug im Voraus zu buchen, daher sollten Sie sich rechtzeitig am Bahnhof einfinden. Das Ticket kann vor Ort gekauft werden und kostet etwa 17 Euro für zwei Personen.

Ihre Unterkunft bei Bled ist etwas ganz Besonderes: Sie übernachten auf einem Glampingplatz, der etwa 25 Autominuten von Bled entfernt ist. Wir arbeiten mit einer Reihe kleiner Glampingplätze mit Holzhütten in der Region zusammen. Alle Glamping-Hütten haben ein schönes Bett, ein großes Fenster und eine eigene Terrasse. Das Bad ist privat, liegt aber oft etwa 100 Meter von der Hütte entfernt.

Tag 5 & 6 – Mit dem SUP auf dem Bleder See und freie Zeit

✓ Stand-Up-Paddling auf dem Bleder See
✓ Übernachtungen inkl. Frühstück

Tagesbeschreibung
Der malerische Bleder See ist für viele Slowenien-Reisende ein absolutes Highlight. Die Schönheit des Sees lässt sich am besten vom Wasser aus betrachten. Deshalb steigen Sie unter Anleitung eines Guides auf ein SUP, damit Sie den See auf eigene Faust entdecken können. Besonders in der Hochsaison kann es rund um den See ziemlich voll werden. Nach dem SUP-Ausflug können Sie deshalb weiter zum Bohinjer See fahren, der eine halbe Stunde von Bled entfernt liegt. Dieser See ist ebenfalls wunderschön, aber viel weniger überlaufen. In der Umgebung von Bled gibt es eine Menge zu tun. Deshalb haben wir einen zusätzlichen Tag in diesem Gebiet eingeplant. Sie können mehrere schöne Wanderungen unternehmen, zum Beispiel durch die Vintar-Schlucht oder zum Savica-Wasserfall im Triglav-Nationalpark. Oder vielleicht ist ein Tag der Entspannung auf Ihrem Glampingplatz genau das Richtige für Sie.

Tag 7 & 8 – Besuch der Plitvicer Seen

Tagesetappe: ca. 3,5 Stunden (240 km)

✓ Übernachtungen inkl. Frühstück

Tagesbeschreibung
Über Ljubljana fahren Sie in Richtung Grenze und setzen Ihren Aktivurlaub in Kroatien mit Teenagern fort. Starten Sie rechtzeitig, der Grenzübergang nach Kroatien wird kontrolliert, was zu Staus führen kann. Nach dem Grenzübertritt fahren Sie weiter durch das kroatische Landesinnere zu den Plitvicer Seen. Die smaragdgrünen Seen, die durch 90 Wasserfälle miteinander verbunden sind, machen diesen Park zu einem der schönsten Naturparks in Europa. Der Park ist sehr beliebt. Deshalb organisieren wir eine Übernachtung nur etwa 20 Minuten vom Eingang entfernt. Auf diese Weise können Sie am nächsten Morgen früh anreisen und nicht nur die Hitze, sondern auch die großen Gruppen meiden, die gegen zehn Uhr zu einem Tagesausflug von der Küste kommen. Wir empfehlen Ihnen, die Eintrittskarten vorab zu buchen. Nehmen Sie am besten ein Lunchpaket mit, damit Sie sich im Park selbst einen schönen Platz für Ihr Mittagessen aussuchen können. Es gibt aber auch eine Reihe von Verkaufsständen. Sie können zwischen Wanderungen von zwei bis acht Stunden Dauer wählen. In unserem Informationspaket erhalten Sie Tipps und Tricks, um Ihren Besuch im Park optimal zu gestalten.

Tag 9 – Auf dem Weg nach Trogir

Tagesetappe: ca. 3 Stunden (250 km)

✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute setzen Sie Ihre individuelle Reise durch Kroatien mit Teenagern fort. Die stimmungsvolle Küstenstadt Trogir hat einen mittelalterlichen Stadtkern, der von hohen Mauern umgeben ist. Wenn Sie ihn heute bereits besuchen möchten, parken Sie Ihr Auto am Jachthafen, von wo aus Sie zu Fuß in das autofreie Zentrum gehen können. Besichtigen Sie die Festung Kamerlengo, die etwas außerhalb der Altstadt liegt und von deren Außenmauern aus Sie eine herrliche Aussicht genießen können.

Etwas außerhalb von Trogir haben wir eine Ferienanlage gefunden, die etwas größer ist als die anderen Unterkünfte. Aber wir denken, dass es ein idealer Ort für Kinder und Teenager ist, denn die Lage ist fantastisch: im Grünen mit Blick auf das Meer, mit vielen Unterhaltungsmöglichkeiten für junge Reisende und in kürzester Zeit ist man in Trogir. Außerdem haben Sie in Ihrem einfachen Appartement eine eigene Küchenzeile. Die Anlage verfügt über ein dalmatinisches und ein italienisches Restaurant, falls Sie keine Lust zum Kochen haben, eine Sportbar, eine Konditorei, eine Strandbar, einen Tennisplatz, einen Fahrradverleih, Tischtennisplatten, einen Laden, einen Pool und bietet ein Unterhaltungsprogramm in der Saison.

Tag 10 – Spaziergang durch Trogir

✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute haben Sie Zeit, Trogir zu erkunden. Trogir wird auch Klein-Venedig genannt, wegen seiner bezaubernden Stadtmauern und den im Wasser schaukelnden Booten. Atmen Sie die frische Seeluft ein und verirren Sie sich im Labyrinth der engen Gassen mit flatternder Wäsche. Im mittelalterlichen Stadtzentrum sind Werbeplakate und Neonlichter verschwunden, so dass Sie durch ein Labyrinth aus stimmungsvollen kleinen Straßen und Plätzen schlendern können. Sie können sogar mit der Fähre in einer Stunde ins nahe gelegene Split fahren. Split ist eine etwas größere Stadt, aber überraschend bunt und stimmungsvoll. Wenn Sie mit dem Auto fahren, kommen Sie auch nach Fort Klis, einem Drehort von Game of Thrones. Halten Sie während Ihres Spaziergangs durch Split an Marinkos Schokoladenfabrik ‚Nadalina‘ an. Die Fabrik steht im Guinness-Buch der Rekorde mit der größten Schokoladentafel der Welt!

Sie wünschen ein weiteres besonderes Erlebnis in Kroatien? Dann können wir ein Abendessen bei einer lokalen Familie arrangieren, bei dem Sie auch beim Kochen helfen. Die Familien werden von einer Stiftung ausgewählt, die Familien unterstützt, die wirklich eine helfende Hand gebrauchen können. Sie sorgt für besondere und echte Begegnungen, die garantiert lange in Erinnerung bleiben. Guten Appetit!

Tag 11 & 12 – Boot und Seekajak-Abenteuer und Zeit zum Entspannen

✓ Boots- und Seekajak-Tour mit schnorcheln
✓ Übernachtungen

Tagesbeschreibung
Um 08:45 Uhr werden Sie am Kai in Seget Donji, etwas außerhalb von Trogir, erwartet und fahren zur Insel Drvenik Veli. Die entspannende Bootsfahrt führt Sie zur atemberaubenden Blauen Lagune und ist auch der Ausgangspunkt für Kajakfahrten. Sie paddeln gemütlich zur Solinska-Bucht mit einem schönen Strand entlang der Inselküste. Vielleicht sehen Sie auch einige Fischer. Hier gibt es ein Picknick-Mittagessen und Zeit zum Schwimmen und Schnorcheln. Auf dem gleichen Weg geht es zurück zur Blauen Lagune, wo Sie sich ebenfalls im klaren blauen Wasser treiben lassen oder auf dem Boot bräunen können. Sie werden gegen 14.30 Uhr wieder in Seget Donji sein. Dieser Ausflug wird vom 1. Juni bis zum 15. September angeboten.

Den nächsten Tag haben Sie Zeit, Trogir weiter zu erkunden oder einfach einen entspannten Tag am Pool Ihres Hotels zu verbringen.

Tag 13 – Fahrt ins Hinterland von Zadar

Tagesetappe: ca. 1,5 Stunden (130 km)

✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Etwa 50 Autominuten von Zadar entfernt, im Landesinneren, fanden wir einen schönen Platz zum Schlafen, umgeben von Bergen und in einem Naturpark gelegen. Ein kleiner, geräumiger Bauernhof mit einem Restaurant, einer Bar, einem Schwimmbad, einem Fußballplatz und einigen Tieren. Es gibt auch Ställe für die Pferde und einen Zeltplatz. Das Ehepaar, das den Bauernhof betreibt, kam lächelnd auf uns zu und wir haben uns sofort wie zu Hause gefühlt. Sie schlafen in einem eigenen Mobilheim mit Klimaanlage, Bad, Küche, zwei Schlafzimmern und einer eigenen Terrasse.

Tag 14 – Kajakfahren auf dem Fluss Zrmanja

✓ Kajaktour
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Gleich um die Ecke liegt einer der schönsten Flüsse Kroatiens, die Zrmanja. Auf dem Fluss und in seiner Umgebung gibt es zahlreiche Möglichkeiten für Aktivitäten wie Wandern, Mountainbiking oder Kajakfahren, Rafting und SUP fahren auf dem Fluss. Heute Morgen entdecken Sie den Fluss von Ihrem Zweierkajak aus. Natürlich in Begleitung eines erfahrenen Guides. Nach einer guten Einweisung fahren Sie durch die smaragdgrünen Gewässer des Flusses. Unterwegs werden Sie Stromschnellen und Wasserfälle erleben. Man beendet das Paddeln an einer drei Meter hohen Klippe, von der sich Wagemutige stürzen können. Sie werden auch durch den weniger bekannten Fluss Krupa paddeln.

Wenn Sie etwas von Zadar sehen möchten, fahren Sie nach dem Kajakfahren an die Küste und parken Sie Ihr Auto außerhalb, denn die Stadt ist fast vollständig eine Fußgängerzone. Die UNESCO-geschützte Stadt ist voller Studenten und strahlt mit ihren engen, stimmungsvollen Straßen, Kirchen und alten Stadtmauern eine gemütliche Atmosphäre aus. Der Architekt Nikola Bašič hat ein Kunstwerk namens Meeresorgel geschaffen. Hier kann man sich hinsetzen und die Töne genießen, die die Wellen erzeugen. Der Sonnengruß, ein Kreis aus 300 Glasfliesen, die tagsüber von der Sonne aufgeladen werden, bietet nachts eine Lichtshow im Rhythmus der Meeresorgel. Es lohnt sich also, dort einen Happen zu essen und die nächtliche Lichtshow zu sehen.

Tag 15 – Segeln um die Kornati-Inseln

✓ Segeltour
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Hissen Sie die Segel für einen Tagesausflug zu den Kornati-Inseln. Wussten Sie, dass es hier früher Räuber gab, die die Inselbewohner verjagt haben? Aus diesem Grund sind die meisten Inseln heute unbewohnt. Hier finden Sie unberührte Natur, versteckte Strände, Kalksteinfelsen und schroffe Klippen. Vergessen Sie nicht, Ihr Schnorchelset mitzubringen, denn während des Badestopps gibt es in dem klaren blauen Wasser viel zu sehen. Mit etwas Glück kommt sogar eine Meeresschildkröte oder ein Delfin vorbei. Es ist ein herrlich entspannender Tag auf dem Meer, an dem man entlang wunderschöner Buchten segelt, spazieren geht und zum Mittagessen frisch gegrillten Fisch und Fleisch isst. Am Ende des Tages sind Sie zurück am Hafen und fahren zu Ihrer Unterkunft im Landesinneren.

Tag 16 – Weiter geht`s nach Istrien

Tagesetappe: ca. 4,5 Stunden (400 km)

✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Sie beenden Ihre Reise durch Kroatien mit Teenagern in Istrien. Wenn Sie rechtzeitig in Istrien ankommen, können Sie bereits heute die Atmosphäre in einer der Küstenstädte, wie zum Beispiel Rovinj, spüren. Diese charmante, fotogene Stadt mit ihren pastellfarbenen Gebäuden bietet mediterranes Flair, gutes Essen und einen leicht erreichbaren Strand. Vergessen Sie nicht, das beste Eis im Porto Bello zu essen! Istrien, die größte Halbinsel der Adria, bietet mehr als 10 Sonnenstunden pro Tag, Hunderte von Kilometern Küste, romantische alte Festungsstädte und ein grünes Hinterland. Nicht ohne Grund ist es ein so beliebtes Urlaubsziel. Um den Menschenmassen zu entgehen, arbeiten wir mit mehreren Appartements und Studios im istrischen Hinterland zusammen. Auf zwei Dinge können Sie sich immer verlassen: Sie haben eine eigene Küchenzeile und die Unterkunft hat einen Swimmingpool.

Tag 17 & 18 – Radtour entlang der Küste in Istrien

✓ Fahrradmiete und Routenbeschreibung mit Insidertipps
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Überall in Istrien gibt es schöne Fahrradrouten. Neben einem Fahrrad für einen Tag erhalten Sie auch unsere Routenbeschreibung mit netten Tipps für Zwischenstopps auf dem Weg. Es handelt sich um eine wunderschöne Strecke entlang der Küste, auf der Sie nicht nur einen Blick auf das klare blaue Meer haben, sondern auch durch einen Naturpark radeln (der Eintritt ist vor Ort zu zahlen). In der heißesten Zeit des Tages können Sie Ihr Fahrrad gegen eine Strandliege tauschen und ein kühles Bad im Meer nehmen. Sie geben Ihr Fahrrad am Ende des Nachmittags zurück. Für die Kinder können wir Kinderfahrräder reservieren oder Kindersitze leihen.

Sie können den nächsten Tag damit verbringen, das Landesinnere mit seinen Weinbergen und dem mittelalterlichen Dorf Motovun zu besuchen. Dies ist auch die Region, in der Trüffel gefunden werden. Im Dinopark Funtana können Sie Dinosaurier in Lebensgröße bewundern oder im Park von Kap Kamenjak echte Dinosaurierspuren aus der Vergangenheit entdecken. Für die Abenteuerlustigen gibt es den Glavani Park, einen Kletterpark mit verschiedenen Parcours, einer Seilrutsche, einer Riesenschaukel und vielem mehr. Wir können auch die Ausflüge „Trüffelsuche mit Hunden (inkl. Mittagessen)“ und eine Weinprobe (einschließlich Snacks und Saft für die Kinder) in Istrien für Sie buchen.

Tag 19 – Ende der Reise nach Kroatien mit Teenagern

Tagesetappe bis München: ca. 6,5 Stunden (590 km)

Tagesbeschreibung
Nach diesem erholsamen Ausklang Ihrer Reise fahren Sie über Slowenien und Österreich zurück nach Hause. Bis nach München sind es etwa 590 km oder 6,5 Stunden Fahrt. Dann kommen Sie voller neuer Erfahrungen zu Hause an.

torn-edge

Slowenien und Kroatien mit Teenagern: Zeit für Action!

Unterkunftsfotos