Menu background

Nach oben

Städte in Marokko: Familientour durch den Norden

Rundreise

  • Reiseform:
    Individualreise mit Mietwagen, Ausflüge teilweise in Kleingruppen
  • Reisedauer:
    13 Tage/12 Nächte
  • Reisebeginn:
    täglich
  • Reiseroute:
    Casablanca - Meknes - Fes - Chefchaouen - Asilah - Rabat
  • Reisepreis:
    ab € 1.407,- pro Erwachsener
  • ab € 844,- pro Kind
  • Highlights:
    Start in der Filmstadt Casablanca
  • Abstecher zum Pilgerort Moulay Idris auf dem Weg nach Fes
  • bunte Gerbereien in Fes
  • blau-weiße Stadt Chefchaouen
  • Abstecher an die Küste von Asilah
  • Hinweis:
    Wir passen die Rundreise durch Marokkos Norden gerne Ihren Wünschen entsprechend für Sie an.
Städte in Marokko: Marokko Norden Handwerk Souks Verkäufer

Tag 1 – Ankunft in Casablanca

✓ Ankunft in Casablanca
✓ Flughafentransfer
✓ Frühstück
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute beginnt Ihr Abenteuer zur Erkundung der Städte in Marokko im Norden und Sie fliegen gemeinsam mit Ihren Kindern nach Casablanca. Nach circa 4 Stunden Flugzeit erreichen Sie Ihr Ziel und fühlen sich direkt wie im Märchen aus Tausendundeiner Nacht. Nach Ihrer Ankunft am Flughafen werden Sie zu Ihrem Hotel gefahren.

Ihr Hotel befindet sich an der Küste oder im Zentrum der Stadt. Die Zimmer hier sind mit eigenem Badezimmer und einer Klimaanlage ausgestattet. Vom Hotel aus sind zahlreiche Restaurants fußläufig erreichbar. Casablanca ist ein toller Start für Ihre Familienreise durch Marokko.

Tag 2 – Zugfahrt nach Meknes

Fahrtzeit circa 3,5 Stunden
✓ Frühstück
✓ Zugfahrt
✓ Erkundung der Stadt in Eigenregie
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Nach dem Frühstück reisen Sie in ca. 3,5 Stunden mit dem Zug von Casablanca nach Meknes. Sie werden sehen, dass Zugfahren in Marokko eine gute Idee ist. Die Züge sind auffallend gut, es geht flott und Sie können die Aussicht über die hügelige Landschaft genießen, die vorbeispaziert. Sie werden ausgedehnte Baumwiesen mit Korkeichen, Traubenranken, Seidenkakteen und im Frühling Felder mit gelben Senfblumen sehen.

Ihr Riad befindet sich in der Innenstadt. Auch wenn es nicht über einen Pool verfügt, hat es uns mit seinem marokkanischen Flair überzeugt. In der Nähe befinden sich zahlreiche Restaurants und Shops.

Tag 3 – Aufenthalt in Eigenregie in Meknes

✓ Frühstück
✓ Zeit zur freien Gestaltung
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung, um die kleine Königsstadt auf eigene Faust zu erkunden. Die Stadt besteht aus zwei durch einen Fluss getrennten Stadtkernen und ist auf einer Hochebene gelegen. Bekannt ist die Stadt auch vor allem für seinen Weinanbau, der durch das milde Klima das ganze Jahr über machbar ist.

Besuchen Sie den Platz “Place El Hedim” mit den imposanten Toren Bab Mansour, Bab Djemaa und Nouar. Auf der rechten Seite sehen Sie den überdachten Souk voller aufgetürmter Gewürze in allen Farben und Formen, großen Mengen verschiedener Olivensorten, Datteln und Feigen.

Tag 4 – Über Moulay Idris und Volubilis nach Fes

Fahrtzeit circa 2,5 Stunden
✓ Frühstück
✓ Privattransfer
✓ Erkundung der Region in Eigenregie
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Morgens werden Sie von Ihrem Fahrer abgeholt und fahren etwa eine Dreiviertelstunde lang über kurvige Wege. In der Ferne erhaschen Sie ab und zu einen Blick auf die beeindruckenden Ruinen von Volubilis. Die Überreste der Stadt und vor allem die riesigen Säulen und bunten Mosaike sind sehr eindrucksvoll. Am Eingang können Sie für etwa zehn bis fünfzehn Euro plus Trinkgeld einen Führer nehmen. Nachdem Sie sich alles in Ruhe angeschaut haben, bringt Sie Ihr Fahrer über den Pilgerort Moulay Idriss in etwa eineinhalb Stunden quer durch die hügelige Landschaft bis nach Fes.

Sie übernachten in einem traditionellen Riad ohne Pool am Rande der Medina. Tauchen Sie ein in das Ambiente aus 1001 Nacht. Von einer Dachterrasse aus, zu der die Marktkrämer Sie gerne hinführen, erblicken Sie die Farbbäder, in denen das Leder gefärbt wird.

Tag 5 – Stadtführung in Fes

✓ Frühstück
✓ Stadttour mit Guide
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Nach dem Frühstück geht es dann los und Sie werden von Ihrem englischsprechenden Guide am Riad abgeholt. Dieser berichtet über das traditionelle Leben in Marokko und zeigt Ihnen die Medina in Fes. Diese ist nach Handwerkszweigen aufgeteilt und so können Sie vom Schuster bis zu den Webereien alles finden.

Im Herzen der Medina erklärt er Ihnen dann noch weitere Details zu den Gerbereien. Es kommt Ihnen ein chemischer Geruch entgegen. Sie können aber Minzblätter vor die Nase halten. Diese neutralisieren den Geruch ein wenig. Gegen Mittag ist die Stadtführung vorbei und Sie können noch ein bisschen durch die Souks schlendern oder ein Restaurant zum Mittagessen aufsuchen.

Tag 6 – Aufenthalt in Fes

✓ Frühstück
✓ Zeit zur freien Gestaltung
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute haben Sie einen ganzen Tag während Ihrer Rundreise zur Erkundung der Städte in Marokko zur freien Verfügung. Die Medina ist die ursprünglichste, “mittelalterliche” Stadt der arabischen Welt, in der immer noch Menschen wohnen. Wenn Sie das bezaubernde Fes so intensiv wie möglich genießen möchten, kaufen Sie an einem der Bücherstände den Reiseführer “Fez from Bab to Bab”. Wir schlagen vor, mit einem offiziellen Führer die Medina zu erkunden, da es hier mehr als 9000 verwinkelte Gassen gibt und Sie sich ohne Führer vermutlich verlaufen könnten.

Insbesondere die Gerbereien sollten Sie unbedingt besuchen. Von einem der Balkone können Sie zuschauen, wie die Felle in den Gruben gewaschen und gefärbt werden. Um den eindringlichen Geruch etwas zu mildern, werden frische Minzblätter verteilt.

Tag 7 – Busfahrt nach Chefchaouen

Fahrtzeit circa 3,5 Stunden
✓ Frühstück
✓ Busfahrt
✓ Erkundung der Stadt in Eigenregie
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute verlassen Sie Fes und setzen Ihre Familienreise durch Marokko in Richtung Norden fort. Sie fahren in circa 3,5 Stunden mit dem Bus von Fes nach Chefchaouen. Die Busse starten um 08.00 oder 11.00 Uhr. Bei Buchung können Sie Ihre Wunschzeit angeben, ansonsten wird der Bus um 8.00 Uhr gebucht, so dass Sie mittags in Chefchaouen sind.

Sie übernachten hier in einem stimmungsvollen Hotel. Über eine Lehmtreppe erreichen Sie das blaue Eingangstor Ihrer Unterkunft. Ihr Zimmer ist nicht so groß, aber dafür farbenfroh und gemütlich eingerichtet. Von der Dachterrasse aus haben Sie eine schöne Aussicht über die Stadt. Zu Fuß können Sie über verschiedene Treppen in den Ort hineinlaufen.

Tag 8 – Ausflug ins Rif Gebirge

✓ Frühstück
✓ Wanderung mit Guide
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Schlendern Sie zusammen mit Ihrem Guide durch die schmalen Straßen der Medina. Sie besuchen Obstmärkte, Gewürzläden und bunte Geschäfte. Sie folgen dem Fluss bis hinter die Stadtmauer und anschließend geht es weiter Richtung Gebirgszug.

Unterwegs passieren Sie Bauernhöfe und Bäche. Am Mittag picknicken Sie auf der Bergwiese, während Sie ins ausgedehnte Tal hinuntersehen. Ihre Wanderung endet in einem kleinen Berberdorf. Sie werden mit einem Jeep im Dorf abgeholt und zu Ihrem Hotel zurückgebracht.

Tag 9 – Transfer an die Küste nach Asilah

Fahrtzeit circa 3,5 Stunden
✓ Frühstück
✓ Privattransfer
✓ Zeit zur freien Gestaltung
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Nach dem Frühstück werden Sie von einem Fahrer an Ihrem Hotel abgeholt und in ca. 3,5 Stunden zu Ihrer Unterkunft in Asilah gefahren. Durch die weißen Häuser fühlen Sie sich mit Ihrer Familie fast wie in Griechenland. Die palmengesäumten Straßen laden zum Relaxen ein. Dies ist genau der richtige Ort, um mit Ihrer Familie etwas zu entspannen.

Der Ort ist sehr überschaubar, sodass Sie alles zu Fuß erledigen können. Machen Sie einen Abstecher zu den Klippen und genießen Sie die Aussicht. Sie übernachten in einem Riad im Zentrum der Stadt. Jedes Zimmer hat sein eigenes Flair.

Tag 10 – Aufenthalt in Eigenregie in Asilah

✓ Frühstück
✓ Erkundung der Region in Eigenregie
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Den heutigen Tag während Ihrer Rundreise durch die Städte in Marokko haben Sie zur freien Verfügung. Überqueren Sie einfach die Straße, um zum beliebtesten Strand des Ortes zu gelangen. Im goldenen Sand lässt es sich gut aushalten. Im Sommer, wenn auch die Marokkaner selbst Urlaub haben und hierher kommen, ist der Strand weniger attraktiv, weil der Straßenlärm dann störend sein kann.

Südlich von Asilah befindet sich ein kleinerer und ruhigerer Strand. Sie können ihn in ca. 15 Minuten Fußweg erreichen, in dem Sie an der weißen Stadtmauer entlang laufen. Am Abend steht Ihnen eine reichhaltige Auswahl an Restaurants zu Verfügung. Entscheiden Sie sich zwischen einer traditionellen marokkanischen Mahlzeit oder einer spanischen Paella.

Tag 11 – Zugfahrt in die Hauptstadt Rabat

Fahrtzeit circa 2,5 Stunden
✓ Frühstück
✓ Zeit zur freien Gestaltung
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Am nächsten Tag Ihrer Rundreise durch Marokkos Norden reisen Sie in ca. 2,5 Stunden mit dem Zug von Asilah nach Rabat. Willkommen in der Hauptstadt Marokkos – Merhaba! Wir haben hier ein Riad für Sie und Ihre Familie eingeplant, nicht weit von der Kasbah Oudaias entfernt. Es ist eine kleine Unterkunft mit typisch marokkanischem Flair. So können Sie die Altstadt bequem zu Fuß erkunden.

Andere interessante Sehenswürdigkeiten in Rabat sind die Bab Chellah, für viele die prächtigsten Stadtmauern in ganz Marokko, der Parc du Triangle, das Mausoleum von Mohammed V und Hassan Minaret, welches nie fertig gestellt wurde.

Tag 12 – Aufenthalt in Rabat

✓ Frühstück
✓ Erkundung der Stadt in Eigenregie
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute erkunden Sie die Stadt mit Ihren Kindern in Eigenregie. Am besten lassen Sie sich von einem Taxi an der beeindruckenden Kasbah Oudaias, im äußersten Zipfel der Altstadt, absetzen und spazieren Sie von hier aus zu Fuß weiter. Beim Verlassen der Kasbah gelangen Sie auf eine reizende kleine Straße (Rue des Consuls) mit allerlei kleinen Läden mit Gewürzen, Leder, Silber und Holzschnitzereien.

Abends können Sie im Hotel essen oder Sie gehen in ein Restaurant.

Tag 13 – Transfer nach Casablanca und Rückflug

Fahrtzeit circa 1,5 Stunden
✓ Privattransfer
✓ Optional buchbar: Verlängerung des Aufenthaltes
✓ Abreise

Tagesbeschreibung
Heute werden Sie je nachdem, wann Ihr Flieger geht, in Rabat abgeholt und nach Casablanca zum Flughafen gefahren. Die Fahrt dauert circa 1,5 Stunden und Sie sollten 2-3 Stunden vor Abflug am Flughafen sein.

Möchten Sie Ihre Rundreise durch die Städte in Marokko noch verlängern? Geben Sie uns gerne Bescheid. Unsere Reisen sind individuell anpassbar. Ansonsten wünschen wir Ihnen und Ihren Kindern einen guten Rückflug. Mit vielen neuen Erfahrungen und Erkenntnissen im Gepäck kommen Sie zu Hause an. Wir sind gespannt auf Ihr Feedback.

Unterkunftsfotos