Yucatán mit Kindern entdecken

Rundreise

  • Reiseform:
    Individualreise mit dem Mietwagen
  • Reisedauer:
    11 Tage / 10 Nächte
  • Reisebeginn:
    täglich
  • Reiseroute:
    Playa del Carmen – San Felipe (Rio Lagartos) - Izamal – Valladolid (mit Chichén Itzá) - Isla Mujeres
  • Reisepreis:
    ab € 855,- pro Erwachsenen
  • ab € 600,- pro Kind
  • Diese Preise gelten bei 2 Erwachsenen und 2 Kindern. Kinder unter 2 Jahren reisen kostenfrei.
  • In der Hochsaison können die Preise abweichen.
  • Highlights:
    spannende Bootstour für die ganze Familie
  • koloniale Städte & abenteuerliche Mayastätten
  • landestypische Unterkünfte mit Pool
  • weiße Sandstrände und karibisches Meer

Tag 1 – Beginn Ihres Urlaubs in Yucatán mit Kindern

Tagesetappe: etwa 1-1,5 Stunden
✓ Ankunft in Cancún & Flughafentransfer nach Playa del Carmen
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Nach Ihrem Flug kommen Sie Cancún an, wo Sie von einem Fahrer erwartet werden, der Sie mit einem Minibus zu Ihrem Hotel in Playa del Carmen bringt. Der Ort verfügt über eine sehr gute touristische Infrastruktur und ist ein guter Ausgangspunkt für Ihre Rundreise durch Yucatán mit Kindern. Hier finden Sie viele Hotels, aber auch verschiedene Restaurants und Souvenirläden.

Sie übernachten in einem Stadthotel mit kleinem Swimmingpool. Zum Zentrum sind es nur wenige Minuten und zum Strand ebenfalls. Der Sand ist weiß, das Meer blau und die Sonne scheint am Himmel.

Tag 2 – Mexikanische Köstlichkeiten entdecken

✓ Frühstück
✓ Zeit zur freien Verfügung
✓ Nachmittags geführte kulinarische Tour mit Verkostung
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Nach einem gemütlichen Frühstück haben Sie Zeit, sich am Strand oder Pool zu entspannen. Am Nachmittag erwartet Sie dann Ihr lokaler Guide, der Sie zu seinen Lieblingsessensständen und Restaurants führt. Von tropischen Fruchtshakes, Tamales (in Bananenblatt gedämpfte Maisbrötchen, gefüllt mit Fleisch) und verschiedene Tacos und Tortillas mit Schokolade oder Käse bis hin zu Kokosnusseis. Diese Tour ist eine perfekte Einführung in die mexikanische Küche, welche Sie in den nächsten Tagen erwarten wird, während Sie die Halbinsel Yucatán mit Ihren Kindern bereisen.

Tag 3 – Flamingos und Krokodile beobachten am Rio Lagartos

Tagesetappe: etwa 3 Stunden
✓ Frühstück
✓ Entgegennahme des Mietwagens
✓ Bootsfahrt auf dem Rio Lagartos
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute holen Sie Ihren Mietwagen ab und fahren vom lebhaften Strandort Playa del Carmen ins ruhige Fischerdorf San Felipe. Die pastellfarbenen Holzhäuschen verleihen diesem Ort ein karibisches Ambiente.

Gemeinsam mit anderen Reisenden unternehmen Sie eine zweistündige Bootstour in einem kleinen Motorboot auf dem Rio Lagartos. Ausgestattet mit Rettungswesten, Ferngläsern und Sonnencreme startet das kleine Abenteuer. Der Guide spricht nur begrenzt Englisch, kennt das Gebiet jedoch wie seine Westentasche und hat ein gutes Auge für Tiere. Adler, Krokodile und Flamingos sind fast immer zu entdecken. Wenn Sie möchten, können Sie gegen Ende der Bootstour in einem Salzsee baden. Das Wasser ist hier angenehm warm und das salzhaltige Wasser sorgt dafür, dass Sie sich einfach Treiben lassen können.

Sie übernachten in einem einfachen, etwas altmodisch eingerichteten, Familienhotel mit Aussicht auf das Meer. Viele Unterkunftsmöglichkeiten gibt es in San Felipe nicht, genau das macht aber auch den Charme des Ortes aus.

Tag 4 & 5 – „Gelbe“ Kolonialstadt Izamal

Tagesetappe: etwa 2,5 Stunden
✓ Frühstück
✓ Zwischenstopp in einer Cenote möglich
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Es ist nur eine relativ kurze Fahrtstrecke nach Izamal, einer gemütlichen Kolonialstadt in Yucatán. Daher empfehlen wir Ihnen einen Abstecher zu einer der zahlreichen Cenoten zu machen, in denen Sie, meist gegen eine kleine Eintrittsgebühr, schwimmen und sich erfrischen können.

Das Besondere an Izamal ist, dass die kolonialen Häuser im Zentrum weitestgehend gelb gestrichen sind. In Kombination mit den traditionell gekleideten Einwohnern entsteht eine angenehm entspannte Urlaubsatmosphäre. Die kommenden zwei Tage können Sie entspannt durch das Zentrum schlendern und die nahe dem Zentrum gelegenen Ruinen erklimmen. Sie übernachten in einem komfortabel ausgestatteten Haciendahotel inmitten eines üppigen Gartens. Natürlich ist auch ein Pool vorhanden.

Tag 6 – Tortillas backen und Hängematten weben in Ek Balam

Tagesetappe: etwa 3 Stunden
✓ Frühstück
✓ Zwischenstopp in der Mayastätte Ek Balam
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Auf dem Weg nach Valladolid, wo sich Ihr Hotel für die nächsten zwei Tage befindet, machen Sie einen spannenden Abstecher zur Mayastätte Ek Balam. Mit einem Guide besuchen Sie verschiedene Familien in einem Mayadorf. In einer Holzhütte backen die Kinder auf traditionelle Weise ihre eigenen Tortillas. Im Nachbarhaus sehen Sie, wie traditionell gestickt wird. An der farbenfrohen Kleidung ist zu erkennen, zu welcher Untergruppe der Mayas die Menschen gehören. Zum Abschluss bekommen Sie noch einen Schnellkurs im Hängemattenweben, denn Betten mit Matratzen gibt es in diesen traditionellen Dörfern nicht. Die kommenden beiden Nächte verbringen Sie in einem kolonialen Patiohotel im Zentrum von Valladolid, welches ebenfalls über einen Swimmingpool verfügt.

Tag 7 – Ausflug zum Weltwunder Chichén Itzá

Tagesetappe: etwa 1 Stunde
✓ Frühstück
✓ Ausflug zum Weltkulturerbe Chichén Itzá inkl. Foto-Schnitzeljagd
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Um ganze Busse voll mit Touristen und die Mittagshitze zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, früh nach Chichén Itzá zu fahren. Dort erwartet Ihre Kinder eine spannende Foto-Schnitzeljagd, bei der Sie auf interaktive Weise die faszinierende, archäologische Seite Mexikos erforschen. Während die Eltern für die Einhaltung der Route gemäß der Karte zuständig sind, haben die Kinder die Aufgabe, Sachen auf den Fotos zu entdecken. Einmal gefunden, bekommen sie einen passenden Auftrag dazu oder eine interessante Geschichte wird erzählt. Nachmittags bleibt ausreichend Zeit, um sich im Hotelpool zu erfrischen oder die Stadt Valladolid zu erkunden.

Tag 8-10 – Fahrt zur Isla Mujeres

Tagesetappe: etwa 3 Stunden
✓ Frühstück
✓ Abgabe des Mietwagens in Cancún & Weiterfahrt mit der Fähre zur Isla Mujeres
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Morgens machen Sie sich auf den Weg nach Cancún, wo Sie den Mietwagen abgeben und anschließend zum Hafen gebracht werden. Hier fährt jede halbe Stunde eine Fähre zur Isla Mujeres, so dass Sie ganz einfach ein Ticket für die nächste Fähre kaufen können. Nach etwa 20 Minuten können Sie bereits im Wind wehende Palmen und schneeweiße Sandstrände sehen.

Auf der Insel angekommen, nehmen Sie sich ein Taxi, welches Sie innerhalb von 5 Minuten zu Ihrem Hotel fährt. Sie wohnen in einem kleinen Resort mit Pool nahe des Pala Norte, einem der schönsten Strände der Insel. Zeit sich in das türkisfarbene Wasser zu stürzen!

Auf der Isla Mujeres herrscht eine karibische Atmosphäre. Der perfekte Ort um Ihre vielseitige und beeindruckende Rundreise durch Yucatán mit Kindern entspannt ausklingen zu lassen. Da der Strand flach abfallend ist, können die Kinder hier sicher im Wasser spielen.

Tag 11 & 12 – Ende Ihrer Yucatán Reise mit Kindern

✓ Transfer zum Flughafen
✓ Abreise

Tagesbeschreibung
Ihr Urlaub in Yucatán mit Kindern neigt sich dem Ende zu. Von der Isla Mujeres aus nehmen Sie die Fähre zurück zum Festland, wo ein Transferbus bereitsteht, um Sie zum Flughafen zu bringen. Mit vielen unvergesslichen Eindrücken im Gepäck steigen Sie ins Flugzeug zurück in die Heimat.

 

Unterkunftsfotos