Nach oben

Kajak-Tour an der Felsalgarve

Reisebaustein

  • Reiseform:
    Individualbaustein
  • Reisedauer:
    4 Tage / 3 Nächte
  • Reisebeginn:
    täglich
  • Reiseroute:
    Felsalgarve
  • Reisepreis:
    € 275,- pro Erwachsenem (im Jul/Aug)
  • :
    € 195,- pro Kind (bis 11 Jahre, im Jul/Aug)
  • :
    Diese Preise gelten bei 2 Erwachsenen und 2 Kindern bis 11 Jahre. Kinder unter 2 Jahren reisen kostenfrei.
  • Highlights:
    Genießen Sie den Sonnenuntergang am Cabo de São Vicente
  • :
    Delfine beobachten (optional)

Tag 1 – Willkommen an der Westküste der Algarve

Fahrzeit: etwa 1,5 Stunden

Ob Sie nun von der unberührten Steilküste in Vila Nova de Milfontes oder vom Alentejo kommen, Sie erreichen diesen Teil der Algarve in etwa 1,5 Stunden.
Ist heute Ihr erster Ferientag? Dann holen Sie Ihr Auto am Flughafen Faro ab und sind in etwa einer halben Stunde in Ihrem Appartement. Die zerklüfteten Steilküsten, das klare blaue Meer und die angenehmen Temperaturen an der Felsalgarve ziehen jedes Jahr viele Touristen an. Da ist es schön, dass Sie trotzdem in einer ruhig gelegenen Unterkunft mit Pool übernachten. Der Vorteil dieser Seite der Algarve ist die Brise des Atlantiks, die immer etwas Abkühlung bringt.

Tag 2 – Kajak-Tour

Heute werden Sie etwas früher aufstehen als sonst, da Sie eine Kajaktour unternehmen werden. Der Katamaran, der Sie zu den Kajaks bringt, legt vom Hafen von Lagos in der Nähe Ihrer Unterkunft ab. Wir planen diesen Ausflug früh am Tag, da es dann in den Höhlen und an den Stränden noch ruhig ist. Auf diese Weise haben Sie das Gebiet „ganz für sich allein“ und können tolle Fotos machen. Sie paddeln durch riesige Höhlen, tauchen gelegentlich ins Wasser, um von Felsen zu springen (wenn Sie möchten), und genießen die Sonne.

Am Nachmittag haben Sie Zeit, die Algarve in aller Ruhe zu erkunden. So ist zum Beispiel die Küstenroute zum Cabo São Vincente einen Besuch wert. Cabo São Vincente ist berühmt für seinen Leuchtturm, der hoch oben auf der Klippe thront. Dieser Abschnitt des Kaps war das letzte Stück Festland, das die Seeleute noch sehen konnten, bevor sie für Monate oder Jahre aufs Meer segelten. Es ist auch der südlichste Punkt in Südwesteuropa. Die Aussicht, der Leuchtturm und das Fort sind ein tolles Fotomotiv für später. Um einen schönen Sonnenuntergang zu sehen fahren Sie zum kleinen Strand Senhora da Rocha, dort steht eine kleine weiße Kapelle auf der Klippe.

Tag 3 – Durch Lagos & Sagres – auf eigene Faust

In der Altstadt von Lagos finden Sie noch Kopfsteinpflasterstraßen, hübsche kleine Plätze mit Kirchen und Stadtmauern aus dem 16. Jahrhundert. Der berühmte Sandstrand Melia Praia ist vier Kilometer lang und leicht zu Fuß, mit dem Auto und im Sommer sogar mit der Fähre erreichbar. Südlich der Stadt finden Sie geschütztere Strände mit Höhlen, Klippen und ruhigem Wasser, wie Batata und Pinhão. Wenn Sie nach Sagres fahren, werden Sie das Gefühl haben, am Ende der Welt zu sein, denn dies ist fast die südwestlichste Spitze Europas, mit hohen, vom Meer geformten Klippen. Sagres ist ein Fischerdorf, in dem auch heute noch Hummer gefangen wird. Sie werden feststellen, dass es in dort aufgrund der starken Winde etwas kühler ist. Daher sind die Strände in der Nähe von Sagres ein Paradies für Surfer.

Tag 4 – Abreise

War dies vielleicht Ihr letzter Urlaubstag? Dann sollten Sie noch etwas Sonne tanken, ein erfrischendes Morgenbad nehmen und Ihr Frühstück genießen, bevor Sie Ihren Koffer wieder packen und zum Flughafen von Faro fahren. Haben Sie sich für einen Rückflug von Lissabon entschieden? Dann rechnen Sie mit einer Fahrzeit von 2,5 Stunden. Haben Sie gerade Ihre Rundreise durch Portugal begonnen? Dann genießen Sie die Ruhe an der unberührten Steilküste, wo Sie eine Surfstunde nehmen können. Sind Sie mit Teenagern unterwegs, die mehr Action möchten? Dann entscheiden Sie sich für die Glamping-Variante in der Natur, mit aufregendem Canyoning, Flusswandern und Kajakfahren.

Unterkunftsfotos

torn-edge

Kajak-Tour an der Felsalgarve

Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

Variante
1

Übernachten in einem Ferienhaus an der Felsalgarve abseits des Tourismus

  • Reisepreis:
    € 370,- pro Erwachsenem und € 275,- pro Kind (bis 11 Jahre)
  • Leistungen:
    Übernachtung in einer Häuschen, einschließlich Verpflegung

Malerische weiße Häuser, enge Gassen und moderne Einrichtungen. Diese Unterkunft mit Pool befindet sich abseits der Touristen-Hotspots der Algarve und überzeugt durch kleine Häuschen, welche von den Besitzern der Anlage frisch renoviert wurden. Hier können Sie in Ihrer eigenen Küche selbst kochen oder sich das Essen im Restaurant schmecken lassen.

Kombinieren Sie diesen Reisebaustein mit...

Reisebaustein

Alqueva – Sterne zum Greifen nah

  • Individualbaustein
  • 4 Tage / 3 Nächte
  • € 180,- pro Erwachsenem (im Jul/Aug)
ZUM REISEBAUSTEIN
Reisebaustein

Costa Vicentina – Wildromantische Westalgarve

  • Individualbaustein
  • 4 Tage / 3 Nächte
  • € 290,- pro Erwachsenem (im Jul/Aug)
ZUM REISEBAUSTEIN
Reisebaustein

Glamping im Alentejo

  • Individualbaustein
  • 4 Tage / 3 Nächte
  • € 425,- pro Erwachsenem (im Jul/Aug)
ZUM REISEBAUSTEIN
Familienreise Portugal Algarve
Reisebaustein

Entspannung an der Ostalgarve

  • Individualbaustein
  • 3 Tage / 2 Nächte
  • € 220,- pro Erwachsenem (im Jul/Aug)
ZUM REISEBAUSTEIN
background-pattern