Nach oben

Peniche – Ein Paradies für Surfer

Reisebaustein

  • Reiseform:
    Individualbaustein
  • Reisedauer:
    3 Tage / 2 Nächte
  • Reiseroute:
    Peniche
  • Reisepreis:
    € 170,- pro Erwachsenem (im Jul/Aug)
  • :
    € 125,- pro Kind (bis 11 Jahre, im Jul/Aug)
  • :
    Diese Preise gelten bei 2 Erwachsenen und 2 Kindern bis 11 Jahre. Kinder unter 2 Jahren reisen kostenfrei.
  • Highlights:
    Übernachten Sie in einem kleinen, gemütlichen Hotel im Stadtzentrum
  • :
    Schnuppern Sie bei einer Surfstunde in das Surfen hinein
  • :
    Besuch der Mira de Aire Höhlen und Fahrt nach Óbidos

Tag 1 – Ankunft in Peniche

Sowohl von der Serra da Estrela als auch vom Peneda-Gerês-Nationalpark aus fahren Sie in etwa 3 Stunden nach Peniche. Wenn Sie aus Porto kommen, beträgt die Fahrzeit etwa 2,5 Stunden. Während die meisten Surf-Profis die 30-Meter-Wellen in Nazaré ansteuern, haben wir uns bewusst für Peniche entschieden. Ursprünglich ein kleines Fischerdorf, hat Peniche die perfekten Wellen. Kleine Buchten mit kleinen Wellen für kleine Surfer und anspruchsvolle Wellen für ältere oder erfahrenere Surfer. Außerdem ist Peniche sehr zentral gelegen: In einer halben Stunde erreichen Sie Óbidos, das charakteristischste Dorf der Region oder Sie genießen die Strandatmosphäre von Lourinha. Sie wohnen in einem kleinen, gemütlichen Hotel im Zentrum von Peniche und können Ihr Auto in der Nähe Ihres Hotels parken. Morgens frühstücken Sie auf Ihrer Terrasse und genießen das bunte Treiben auf den Straßen. Es gibt keinen Pool, aber den braucht man auch nicht, denn man ist nur 15 Minuten zu Fuß vom Meer entfernt. Optional haben Sie die Möglichkeit, in einem nachhaltigen Resort mit Pool und Skaterbahn unterzukommen (siehe Seitenende).

Tag 2 – Bezwinge die Wellen!

Der Surfunterricht beginnt an Land, auf dem Sand. Sie lernen zunächst, wie Sie das Gleichgewicht halten und auf das Surfbrett aufspringen, bevor es richtig losgeht. Ihr Surflehrer kennt sowohl die Wellen als auch die Technik. Sie bekommen genauste Anweisungen und üben gemeinsam, bis Sie mühelos auf Ihr Brett springen und sich auf das Wasser begeben können. Sich auf dem Brett treiben zu lassen und auf den Wellen zu paddeln ist ein echtes Vergnügen. Das erste Mal die eigene Welle zu erwischen ist ein wunderbares Gefühl. Nach dem Surfen können Sie sich an einem der nahe gelegenen Strände entspannen.

In der Nähe von Peniche

Nach Peniche kommt man nicht nur wegen des Surfens, sondern auch wegen der schönen Umgebung. In den Grutas de Mira de Aire zum Beispiel finden Sie das größte Höhlensystem Portugals. Mit einem Führer können Sie bis zu einem unterirdischen See hinabsteigen (ca. 110 Meter). Oder fahren Sie nach Óbidos: eine farbenfrohe, mittelalterliche Festungsstadt, die so schön ist, dass König Alfons II. das Dorf 1210 seiner Königin schenkte. Daher auch der Spitzname von Óbidos: Die Stadt der Königinnen. Hier können Sie die Burgmauern erklimmen, eine der Kirchen besichtigen oder einfach nur umherwandern. Machen Sie dies am Ende des Tages, wenn die meisten Tagesausflügler bereits abgereist sind und Sie die Stadt „ganz für sich allein“ haben.

Tag 3 – Auf Wiedersehen, Peniche

Nehmen Sie noch einmal ein morgendliches Bad im warmen Meer oder bezwingen Sie erneut die Wellen, bevor Sie Ihre Koffer packen und weiterreisen. Lust auf eine Städtereise? Praktischerweise können Sie Lissabon in etwa 1 Stunde erreichen. Auf dem Weg dorthin sehen Sie Sintra – eine Stadt, die für ihre farbenfrohen Schlösser berühmt ist. Möchten Sie lieber ins Landesinnere reisen? Dann fahren Sie in etwa 3 Stunden in die Region Alentejo. Ein weniger besiedeltes Gebiet mit einem beispiellosen Sternenhimmel in der Nacht und einer weiten Landschaft mit verschlafenen Dörfern am Tag.

Unterkunftsfotos

torn-edge

Peniche – Ein Paradies für Surfer

Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

Variante
1

Übernachtung in einem nachhaltigen Resort

  • Reisepreis:
    € 340,- pro Erwachsenem und € 250,- pro Kind (bis 11 Jahre)
  • Leistungen:
    2 Übernachtungen mit Frühstück, Surfunterricht

Nur fünf Autominuten vom Strand entfernt und doch mitten im Wald liegt diese besondere Unterkunft. Es handelt sich um eine nachhaltige Anlage: Für den Bau der Bungalows wurden nur natürliche Materialien verwendet und die Energie stammt aus natürlichen Quellen. Sie übernachten in einem Baumhaus mit zwei Schlafzimmern und einer Kochnische. Sie können im Pool schwimmen oder zum Meer fahren. Hier kann man nicht nur surfen, sondern auch Yogakurse besuchen und es gibt eine richtige Skaterbahn.

Kombinieren Sie diesen Reisebaustein mit...

Reisebaustein

Lissabon mit einem Local erkunden

  • Individualbaustein
  • 4 Tage / 3 Nächte
  • € 340,- pro Erwachsenem (im Jul/Aug)
ZUM REISEBAUSTEIN
Reisebaustein

Glamping im Alentejo

  • Individualbaustein
  • 4 Tage / 3 Nächte
  • € 425,- pro Erwachsenem (im Jul/Aug)
ZUM REISEBAUSTEIN
Reisebaustein

Die Silberküste – Entspannte Tage zwischen Lissabon & Porto

  • Individualbaustein
  • 6 Tage / 5 Nächte
  • € 260,- pro Erwachsenem (im Jul/Aug)
ZUM REISEBAUSTEIN
Reisebaustein

Zeitreise durch die Serra da Lousã

  • Individualbaustein
  • 3 Tage / 2 Nächte
  • € 115,- pro Erwachsenem (im Jul/Aug)
ZUM REISEBAUSTEIN
background-pattern