Bhutan und Thailand: Himalaya Berge & Palmeninsel

Rundreise

  • Reiseform:
    Individualreise
  • Reisedauer:
    13 Tage/12 Nächte
  • Reisebeginn:
    täglich
  • Reiseroute:
    Thailand & Bhutan: Bangkok - Thimphu - Punakha - Ha - Paro - Bangkok - Koh Chang
  • Reisepreis:
    ab € 3350,- p.P. bei 2 Personen
  • ab € 3550,- p.P. bei 2 Personen mit Verlängerung auf Koh Samui
  • Bitte geben Sie uns in Ihrem Anfrageformular Bescheid, welche der beiden Optionen Sie bevorzugen.
  • In der Hochsaison können die Preise abweichen.
  • Highlights:
    Die Highlights von Bhutan und Thailand erleben
  • Wanderung zum Tigernest
  • Entspannter Strandaufenthalt in Thailand
  • CO2-Kompensation (mehr Informationen)
Ihre Reise startet im lebhaften Bangkok. Von hier reisen Sie weiter nach Bhutan und zu den tropischen Inseln Thailands. Sie reisen gemeinsam mit Privatfahrer und Guide in Bhutan zu den Tempeln und Klosterfestungen. Ihr Weg führt Sie über die Hauptstadt Thimphu, den Punkaha Dzong und das versteckte Ha Tal bis zum Tigernest von Paro. Zum Ende Ihrer Reise faulenzen Sie auf der Wasserfallinsel Koh Chang oder fliegen auf die Insel Koh Samui im Südosten Thailands. Koh Chang bietet sich am besten von Ende Oktober bis April an. Koh Samui ist von Mitte Januar bis Anfang Oktober vom Wetter eine gute Wahl. Im Oktober kann es in ganz Thailand zu Monsunregen kommen.

Tag 1 – Beginn Ihrer Bhutan Thailand Rundreise

✓ Frühstück
✓ Transfer zum Hotel
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute beginnt Ihre abwechslungsreiche Rundreise. Je nach Ihrer internationalen Flugverbindung kommen Sie meist vormittags in Bangkok an. Bei Ihrer Ankunft werden Sie bereits von einem Fahrer erwartet. Er bringt Sie zu Ihrem gemütlichem Boutique-Hotel im Banglampoo Viertel, wo Sie nach Ankunft erst einmal etwas ausspannen können. Genießen Sie den Blick auf den Chao Phraya Fluss von der Terrasse oder drehen Sie eine erfrischende Runde im Pool. Wenn Sie möchten, können Sie im Anschluss die Umgebung bequem zu Fuß erkunden. Schlendern Sie durch die Nachbarstraßen, vorbei an Garküchen und kleinen Geschäften. Den ersten Abend Ihrer Bhutan Thailand Reise können Sie beispielsweise bei einem Chang Bier auf der berühmten Khao San Road ausklingen lassen.

Tag 2 – Tour durch Bangkok im Tuk Tuk und Longtail

✓ Frühstück
✓ Stadtführung mit Longtail-Boot und Tuk Tuk
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Nach dem Frühstück werden Sie gegen 8:00 Uhr an Ihrem Hotel für eine Tour mit dem Longtail-Boot durch die Khlongs von Bangkok abgeholt. Zusammen mit Ihrem Englisch sprechenden Guide organisieren Sie ein Tuk Tuk – ein typisch thailändisches Verkehrsmittel – vom Hotel zum Pier am Chao Phraya Fluss. Hier steigen Sie in ein Longtail-Boot um, mit dem Sie durch das Kanalsystem von Bangkok fahren. Vom Wasser aus erhalten Sie einen Einblick in den Alltag in den Khlongs: Sie sehen Häuser, die auf Stelzen in den Fluss gebaut sind, beobachten Kinder, die draußen spielen, und Frauen, die die Wäsche aufhängen. Zum Abschluss bringt Sie Ihr Guide zurück zum Hotel. Am Nachmittag haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Besuchen Sie zum Beispiel den Grand Palace oder Wat Arun Tempel oder unternehmen Sie einen Ausflug in das lebhafte China Town. Sie übernachten wieder in Ihrem Stadthotel am Fluss.

Tag 3 – Willkommen in Bhutan

Tagesetappe etwa 5 Stunden
✓ Frühstück, Mittag- und Abendessen
✓ Transfer nach Thimphu
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute führt Sie Ihre Reise von Thailand nach Bhutan! Ein Fahrer bringt Sie zurück zum Flughafen von Bangkok. Die Flieger nach Bhutan starten oft schon am frühen Morgen. Nach dem spektakulärem Landeanflug durch die Berge des kleinen Himalaya-Staats landen Sie sicher in Paro. Ihr Fahrer und Englisch sprechender Guide erwarten Sie bereits, um Sie auf Ihrer gesamten Privatreise in Bhutan zu begleiten. Bei Ihrer Reise in Bhutan müssen Sie sich um nichts kümmern, denn neben der Unterkunft sind auch alle Mahlzeiten und Ausflüge inkludiert. Mit Ihrem Guide können Sie absprechen, was Sie besonders interessiert, und ganz entspannt die Umgebung genießen, während Sie Ihr Fahrer durch die kurvigen Straßen von Bhutan lenkt. Nach Ihrem Flug fahren Sie etwa eineinhalb Stunden weiter nach Thimphu, die Hauptstadt Bhutans. Hier buchen wir für Sie ein zentral gelegenes Stadthotel, von dem aus Sie bequem die Innenstadt zu Fuß erkunden können.

Tag 4 – Thimphu entdecken

✓ Frühstück, Mittag- und Abendessen
✓ Erkundung der Stadt
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Am heutigen Tag können Sie in Ruhe die Hauptstadt Thimphu entdecken. Schauen Sie sich den Tashicho Dzong an, den größten Dzong des Landes und den Regierungssitz Bhutans, oder blicken Sie hinauf zum größten sitzenden Bhudda der Welt. Auch eine Fahrt zum Takin Wildgehege gehört zu einem Aufenthalt in Thimphu dazu, ebenso wie der Besuch einer traditionellen Kunsthandwerksschule. Wenn Ihnen lieber nach etwas Bewegung ist, empfehlen wir Ihnen heute eine kurze Wanderung zum Tango oder Cheri Kloster, die in den Bergen um Thimphu gelegen sind. Wandern Sie in ein bis zwei Stunden durch die duftenden Nadel- und Laubwälder hinauf zu den abgelegenen Klöstern und beobachten Sie das geruhsame Treiben der Mönche. Den Abend verbringen Sie erneut in Ihrem charakteristischen Stadthotel in Thimphu. Optional können Sie auch an einem kurzen Kochkurs teilnehmen (exklusive), bei dem Sie ein lokales Restaurant besuchen und zusammen mit Ihrem Guide ein traditionelles bhutanisches Essen kochen. Gerne planen wir Ihnen diese Aktivität auf Wunsch in Ihre Bhutan Thailand Rundreise ein (ab € 15 p.P.).

Tag 5 – Tempel und Dzongs von Punakha

Tagesetappe etwa 3 Stunden
✓ Frühstück, Mittag- und Abendessen
✓ Tempelbesuche in Chorten in Punakha
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute geht Ihre Reise weiter in das milde Punakha Tal. Nach dem Frühstück fahren Sie von Thimphu langsam die Berge hinauf zum 3.100 Meter hohen Dochula Pass. Der Gebirgspass ist mit einem Tempel und 108 Stupas geziert. Bei klarem Wetter können Sie von hier einen Panoramablick auf die schneebedeckten Gipfel des Himalaya-Gebirges werfen. Nach einer Pause geht die Fahrt wieder bergab nach Punakha, das auf etwa 1.250 Höhenmetern liegt. Das Klima hier ist viel milder, sodass Sie viele Felder sehen werden, auf denen Reis und Gemüse angebaut wird. Mit Ihrem Guide besuchen Sie einige Tempel und Chorten in Punakha sowie den Punakha Dong. Diese beeindruckende Klosterfestung zählt zu einem der schönsten Dzongs von Bhutan, wo auch der König Bhutans gekrönt wurde und geheiratet hat.

Ihr gemütliches Hotel liegt zwischen Punakha und Wangdue und bietet einen tollen Ausblick auf die Umgebung.

Tag 6 – Unterwegs auf kurvigen Straßen

Tagesetappe etwa 6,5 Stunden
✓ Frühstück, Mittag- und Abendessen
✓ Weiterreise zum Haa Tal
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute steht eine etwas längere Fahrt auf dem Programm: Ihre Bhutan Thailand Reise führt Sie von Punakha ins Haa Tal. Zwar legen Sie nur etwa 190 km zurück, fahren aber auch nur etwa 30 bis 50 km/h über die kurvigen und manchmal holprigen Straßen. Genießen Sie den Blick auf die Berge und Täler und machen Sie unterwegs mehrere kurze Pausen oder einen Fotostopp! Auf dem Weg überqueren Sie zwei Pässe: den Dochula Pass und den Chelela Pass, den höchsten befahrbaren Bergpass Bhutans auf knapp 4.000 Höhenmetern. Auf halben Weg zum Pass können Sie in der Ferne das Kila Gompa Nonnenkloster sehen, das hoch oben an der Felswand errichtet wurde. Vom Pass können Sie die schneebedeckte Spitze des heiligen Jomolhari Bergs bestaunen und die Berge von Tibet erahnen. Danach geht der Weg wieder etwas hinab ins Haa Tal, das sich zwischen den umliegenden Hügeln entlang des Flusses ausbreitet. Es wurde erst 2002 für Touristen geöffnet und ist das westlichste Tal von Bhutan.

Sie übernachten hier in einer familiär geführten Pension. Genießen Sie das leckere bhutanische Essen mit Reis und Chili in Ihrer Unterkunft!

Tag 7 – Entspanntes Haa Tal

Tagesetappe etwa 3 Stunden
✓ Frühstück, Mittag- und Abendessen
✓ Weiterreise nach Paro
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Im Haa Tal besuchen Sie mit Ihrem Guide den Lhakhang Karpo und den Lhakhang Nakpo Tempel, die auch weißer und schwarzer Tempel genannt werden. Ihr Guide berichtet Ihnen viel Interessantes zu den Legenden der Tempel und Hügel im Haa Tal, dessen Name übersetzt so viel wie mysteriöses Tal bedeutet. Wenn Sie im Haa Tal lieber aktiv sein möchten, empfehlen wir Ihnen eine kurze Wanderung entlang des Flussufers oder durch die dichten Laub- und Nadelwälder. Anschließend setzen Sie Ihre Kombireise weiter fort nach Paro, Ihrer letzten Station in Bhutan, bevor Sie wieder nach Thailand reisen. In Paro wohnen Sie in einem Hotel etwas außerhalb der kleinen Innenstadt Paros in gemütlichen Stein-Cottages. Besuchen Sie mit Ihrem Guide den Paro Dzong, der über dem Tal thront, oder gehen Sie in das Nationalmuseum, das in einem früheren Wachturm in der Nähe des Dzongs untergebracht ist. Dort erfahren Sie alles über das Leben der Bhutaner.

Tag 8 – Aufstieg zum Tigernest Tempel

✓ Frühstück, Mittag- und Abendessen
✓ Wanderung zum Tigernest Tempel
✓ Bogenschießen
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute erklimmen Sie das berühmte Tigernest! Der Taktsang Tempel, einer der heiligsten Tempel des Landes, liegt auf etwa 3.100 Metern Höhe, etwa 900 Meter über dem Paro Tal. Ihr Fahrer bringt Sie zum Ausgangspunkt für die Wanderung in der Nähe von Paro. Dann beginnen Sie mit Ihrem Guide den Aufstieg. Wir haben für den Ausflug etwa einen halben Tag gebraucht. Zwischendurch können Sie immer wieder einen kurzen Blick auf das Tigernest werfen, während Sie dem Tempel immer näherkommen. Vom Aussichtspunkt aus können Sie tolle Fotos vom Tigernest machen. Wenn Sie im Anschluss den Tempel besuchen möchten, geht der Weg noch einmal über mehrere Stufen ein Stück bergab und wieder bergauf. Nach der Wanderung und Besichtigung können Sie sich in einem kleinen Restaurant etwas stärken, bevor Sie den Rückweg antreten.

Am Nachmittag probieren Sie den Nationalsport Bhutans, das Bogenschießen, nach einer kurzen Einweisung durch Ihren Guide selbst aus. Statt im Hotel zu Abend zu essen, arrangiert Ihr Guide für den heutigen Abend Ihrer Bhutan Thailand Rundreise gerne den Besuch einer bhutanischen Familie für Sie, wo Sie hausgemachte, bhutanische Küche genießen können!

Tag 9 – Abschied von Bhutan

Tagesetappe etwa 5 Stunden
✓ Frühstück, Mittag- und Abendessen
✓ Transfer zum Flughafen und zum Hotel
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Nun heißt es Abschied nehmen vom Land des Donnerdrachens: Sie fliegen von Bhutan nach Thailand. Teilweise geht der Flieger bereits am Morgen; wenn Sie jedoch erst am Vor- oder Nachmittag zurück nach Bangkok fliegen, haben Sie noch etwas Zeit, um zum Beispiel durch die Straßen von Paro zu schlendern und ein paar Souvenirs zu kaufen. Neben Gebetsflaggen und handgewebten Stoffen sind auch Briefmarken ein beliebtes Mitbringsel aus Bhutan. Anschließend bringt Sie Ihr Fahrer zurück zum kleinen Flughafen von Paro. Werfen Sie beim Flug noch einen letzten Blick auf die Berge und Täler Bhutans, bevor Sie etwa drei bis viereinhalb Stunden Flug wieder in Bangkok ankommen. Ein Fahrer bringt Sie zu Ihrem Hotel in Bangkok, in dem Sie auch schon zu Beginn Ihrer Rundreise untergebracht waren. Lassen Sie beispielsweise bei einem entspannten Abend auf der Hotelterrasse Ihre Eindrücke von Bhutan Revue passieren!

Tag 10 – Ab auf die Insel

Tagesetappe etwa 6,5 Stunden
✓ Frühstück
✓ Zeit zur freien Gestaltung
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Wir haben für Sie einen bequemen Privattransfer eingeplant, der Sie in etwa fünf bis sechs Stunden Fahrt nach Koh Chang bringt, eine Insel im Osten von Zentralthailand. Das beste Wetter für einen Strandaufenthalt auf Koh Chang ist von Ende Oktober bis April. In den übrigen Monaten kann es zu tropischem Monsunregen kommen. Daher empfehlen wir von Mai bis September den Inselaufenthalt alternativ auf Koh Samui. Sie werden direkt zu Ihrer Unterkunft an der Westküste von Koh Chang gebracht und können in Ruhe einchecken. Danach steht Ihnen die Zeit zur freien Verfügung. Spazieren Sie am feinen Sandstrand entlang und lassen Sie den Blick über das türkisfarbene Wasser schweifen. Ihr Resort liegt direkt am Wasser, sodass Sie überall das Meeresrauschen und das Gezwitscher der tropischen Vögel hören können.

Tag 11 & 12 – Entspannung pur am tropischen Strand

✓ Frühstück
✓ Optional buchbar: Katamaran Tour oder Trekking
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Die nächsten zwei Tage können Sie Ihre Seele am Strand baumeln lassen und entspannen. Entlang des Strandes gibt es einige schöne Restaurants und Bars: Genießen Sie ein leckeres Thai Curry oder einen Cocktail mit Blick auf das Meer. Optional bieten sich verschiedene Ausflüge auf Koh Chang an. Unternehmen Sie eine Katamaran Tour oder trekken Sie durch die grünen Mangrovenlagunen zu den Wasserfällen und schwimmenden Dörfern Koh Changs. Den Abend können Sie zum Beispiel in einem der kleinen Strandrestaurants ausklingen lassen.

Tag 13 – Ende Ihrer Bhutan und Thailand Rundreise

Tagesetappe etwa 5,5 Stunden
✓ Frühstück
✓ Transfer zum Flughafen
✓ Abreise

Tagesbeschreibung
Mit vielen unvergesslichen Eindrücken aus Bhutan und Thailand kehren Sie heute nach Hause zurück. Nach dem Frühstück bringt Sie ein Fahrer von Koh Chang zum Flughafen von Bangkok.

Tipps: Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Rückflug nach Hause erst am Abend startet, denn von Koh Chang aus fahren Sie etwa fünf bis sechs Stunden zum Flughafen. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Kombireise auch etwas verlängern und noch einen Tag am Strand entspannen oder ein letzte Übernachtung in Bangkok verbringen. Sprechen Sie uns gerne darauf an!

Unterkunftsfotos