Pasta alla Mamma in Pietralunga

Reisebaustein

  • Reiseform:
    Individualbaustein mit dem Mietwagen
  • Reisedauer:
    4 Tage/3 Nächte
  • Reisebeginn:
    täglich von März bis Oktober
  • Reiseroute:
    Pietralunga
  • Aktivität:
    Pasta-Kochkurs
  • Reisepreis:
    ab € 239,- p.P. bei 2 Personen
  • In der Hochsaison können die Preise abweichen.
  • Highlights:
    Grüne Landschaften
  • Pasta-Workshop im Agriturismo
  • Ursprüngliches Hinterland erleben
Pflücken Sie Tomaten aus dem Gemüsegarten, schneiden Sie frisches Basilikum und kneten Sie den Teig. Zusammen mit einer italienischen Mamma machen Sie im Westen Umbriens, dem kleinen Bruder der Toskana, Ihre eigene Pasta. Das Tempo ist hier (noch) etwas gemächlicher und es ist weniger los. Diese Umbrienreise ist eine gute Gelegenheit, das ländliche Italien kennenzulernen. Sie übernachten auf einem Agriturismo in der sanft hügeligen Landschaft. Tagsüber wandern Sie durch das grüne Herz Italiens. Abends können Sie sich mit umbrischer Hausmannskost verwöhnen lassen.
italien-umbrien-perugia-stadt-blick

Umbrien: Die grüne Schwester der Toskana

Umbrien ist grüner als die Toskana, hat mehr Hügel und ist sehr viel ruhiger. Der perfekte Ort um zu relaxen oder die Städte Perugia und Gubbio zu erkunden.
Ohne direkten Küstenzugang müssen Sie jedoch nicht auf das kühle Nass verzichten, denn in Umbrien liegt der Trasimeno-See. Ob aktiv oder entspannt, hier können Sie gut einen Tag verbringen und die Natur genießen.

Lassen Sie sich auf Ihrer Reise etwas Zeit, um die Gegend kennenzulernen. Es ist eine Region, die sich nicht in ein oder zwei Tagen ergründen lässt. Erst wenn Sie das Essen kosten oder durch die Felder wandern, bekommen Sie einen Eindruck davon, wofür Umbrien steht: lange Sommerabende am Tisch in Ihrem Agriturismo und ‘la dolce vita’. Genießen Sie das!

Ihre Unterkunft in Umbrien

Agriturismo, Übernachtung mit Frühstück, Parkplatz

Im Westen Umbriens liegt auf einem Hügel ein umgebauter Landhof. Rustikal, nicht luxuriös, aber mit modernem Komfort ausgestattet. Ein ruhiger Ort, an dem Sie in einem Zimmer mit Holzbalken und einem herrlichen großen Bett schlafen. Die Eigentümer sind ausgesprochen gastfreundlich, sodass Sie sich gleich wie zu Hause fühlen.

Dieses Agriturismo in Umbrien ist ein biologischer Hof, der noch bewirtschaftet wird. Es gibt auch ein Restaurant mit einem echten Holzofen. Genießen Sie diesen wunderschönen Ort Italiens!

Ihr Ausflug in Umbrien

Pasta-Kochkurs – typisch Italien! Workshop mit anschließendem Abendessen im Agriturismo

Nach einer Erkundungstour am Morgen fahren Sie am Nachmittag nach Pietralunga. Gemeinsam mit einer italienischen Mamma (manchmal auch einem Pappa) lernen Sie am frühen Nachmittag bei einem Kochkurs, wie man in Italien Pasta selbst macht. Ein paar Zutaten dafür werden im eigenen Garten angebaut. Nach ungefähr 2 Stunden mit der beliebten Teigware lassen Sie sich beim Abendessen von der Mamma mit italienischer Hausmannskost und einem leckeren Pasta-Gericht verwöhnen. Buon appetito!

Maximal 8 Teilnehmer – häufig genießen Sie diesen Workshop nur zu zweit.

Unterkunftsfotos

Kombinieren Sie diesen Reisebaustein mit...