Wandern in Montenegro – Aktiv entlang der Adria

Rundreise

  • Reiseform:
    Individuelle Wanderreise
  • Reisedauer:
    7 Tage / 6 Nächte
  • Starttage:
    täglich
  • Reiseroute:
    Lovcen-Nationalpark – Kotor - Persat
  • Reisepreis:
    ab € 985 p.P. bei 2 Personen
  • ab € 1080 p.P. bei 2 Personen mit Verlängerung in Perast
  • In der Hochsaison können die Preise abweichen.
  • Highlights:
    Spannende Wanderungen durch die Natur Montenegros
  • Erkundung der historischen Stadt Cetinje
  • Bootsfahrt durch den Fjord bei Kotor
  • Weltkulturerbe – Die Bucht von Kotor
Montenegro Rundreise

Tag 1 – Start Ihrer Wanderreise durch Montenegro

✓ Ankunft in Tivat
✓ Flughafentransfer
✓ Erkundung der Region in Eigenregie
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Ihr Montenegro Urlaub beginnt mit einem Flug nach Tivat. Am Flughafen werden Sie empfangen und mit einem privaten Transfer in den Lovcen Nationalpark gebracht. Dort übernachten Sie in einem modernen und komfortablen Hotel auf 1350m Höhe. Das Hotel liegt mitten im Lovcen Nationalpark mit ruhigen Buchenwäldern und imposanten Bergen. Wenn Sie nach Ankunft schon einmal die beeindruckende Landschaft erkunden möchten, unternehmen Sie Ihre erste Wanderung in Montenegro auf einem der ausgeschilderten Wanderwege.

Tag 2 – Ehemalige Haupstadt Cetinje

✓ Frühstück & Abendessen
✓ Wanderung durch Cetinje
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Die erste Wanderung in Ihrem Montenegro Urlaub führt in die ehemalige Hauptstadt Cetinje. Diese Wanderung ist nicht allzu lang und führt hauptsächlich bergab. So haben Sie genügend Zeit in Cetinje den königlichen Palast, das Kloster oder auch eine schöne Galerie zu besuchen. Montenegros Geschichte wird mit einem Besuch in Cetinje wirklich lebendig. Am späten Nachmittag werden Sie mit einem Transfer zurück zu Ihrem Hotel gebracht.

Tagesetappe: 11 Kilometer, ca. 4 Stunden
Aufstieg: 20 Höhenmeter
Abstieg: 650 Höhenmeter

Tag 3 –  Lovcen-Nationalpark

✓ Frühstück & Abendessen
✓ Erkundung des Nationalparks
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Die Lovcen Bergkette ist besonders, da sie auf Grund Ihrer Höhe alpin, wegen der Nähe zum Meer auch mediterran ist. Zusammen mit den fruchtbaren Kalkböden bietet dies eine enorme Vielfalt an Flora und Fauna.  Diese einmalige Landschaft gilt es heute zu erkunden.

Sie wandern durch den Wald zum Gipfel Jezerski Vrh (1657 m hoch), wo sich das Mausoleum von Njegos, dem größten Dichter und Staatsmann des Landes, befindet. Er wollte hier auf Grund der schönen Aussicht begraben werden. Und der Panoramablick ist wirklich spektakulär. Teils über eine andere Route kehren Sie zu Ihrem wunderschön gelegenen Hotel zurück.

Tagesetappe: 11 Kilometer, ca. 5 Stunden
Aufstieg: 450 Höhenmeter
Abstieg: 450 Höhenmeter

Tag 4 – Lovcen Nationalpark – Perast

✓ Frühstück
✓ Wanderung zur Bucht von Kotor
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Sie werden nach dem Frühstück abgeholt und fahren über den Krstac-Pass zu einem Aussichtspunkt, welcher zeitgleich auch der Start Ihrer nächsten Wanderung in Montenegro darstellt. Lassen Sie Ihren Blick über die Landschaft und auf die Bucht von Kotor schweifen, welche zu den Weltkulturerben zählt. Von dem Aussichtspunkt wandern Sie bergab Richtung Kotor.

Kotor selbst ist eine charmante mediterrane Stadt, welche vor allem durch die historischen Bauten einen ganz besonderen Charme versprüht. Die von einer Stadtmauer umringte Altstadt zeichnet sich vor allem durch kleine Gassen und gemütlichen Cafés aus. Den Nachmittag haben Sie Zeit sich die Stadt anzuschauen, bevor Sie am frühen Abend mit einem Taxi oder dem Bus zum etwa 9km entfernten Perast fahren. Dort übernachten Sie in einem gemütlichen Hotel direkt am Wasser. Lassen Sie den Abend bei einem kühlen und erfrischenden Getränk auf der Terrasse ausklingen und genießen Sie die lauen Sommernächte.

Tagesetappe: 7,5 Kilometer, ca. 3,5 Stunden
Aufstieg: 0 Höhenmeter
Abstieg: 950 Höhenmeter

Tag 5 – Bucht von Kotor

✓ Frühstück
✓ Erkundung der Bucht von Kotor
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
An dem heutigen Tag werden Sie mit dem Boot auf die andere Seite des Fjords gefahren. Dort angekommen führt Sie Ihr Weg durch die kühlen Kastanienwälder Montenegros den Berg hinauf. Hier oben ist es trockener, wodurch auch die gesamte Vegetation vollkommen anders ist. Während des Abstiegs folgen Sie einem Militärweg und passieren ein altes Gefängnis. Zum Ende dieser Montenegro Wanderung laufen Sie am Wasser entlang zurück nach Kotor. Während der letzten Etappe können Sie nochmals die frische Brise auf Ihrer Haut spüren, bevor Sie von Kotor zurück nach Perast fahren.

Tagesetappe: 15 Kilometer, ca. 6,5 Stunden
Aufstieg:  730 Höhenmeter
Abstieg: 730  Höhenmeter

Tag 6 – Umgebung von Kotor

✓ Frühstück
✓ Wanderung in der Umgebung von Kotor
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Von Perast führt Sie der heutige Tag nach Ledenice. Von dort aus wandern Sie nach Ubalac, einem Bergdorf mit nur zwei Bewohnern. Nachdem Sie das Dorf erkundet haben führt der Weg weiter zur Habsburger Festung Sveti Andrija, von der Sie einen einmaligen Blick über die Bucht haben. Über einen schattigen Waldweg gelangen Sie zurück nach Perast. Wenn Sie die Gegend weiter erkunden möchten, empfehlen wir eine weitere Nacht in Perast und eine zusätzliche Wanderung in Montenegro.

Tagesetappe: 12 Kilometer, ca. 5 Stunden
Aufstieg: 200 Höhenmeter
Abstieg: 800 Höhenmeter

Tag 7 – Ende Ihrer Wanderreise durch Montenegro

✓ Frühstück
✓ Abreise
✓ Optionale Verlängerung

Tagesbeschreibung
Am Morgen genießen Sie das lokale Frühstück und den Blick über die Bucht. Anschließend werden Sie zum Flughafen in Tivat gefahren. Dort beenden Sie Ihr spannendes Montenegro-Abenteuer und fliegen zurück nach Hause.

Wenn Sie nicht genug von dem mediterranen Erlebnis bekommen können, haben Sie die Möglichkeit, die beeindruckenden Wanderrouten Dalmatiens oder auch die schöne Küstenstadt Dubrovnik zu erkunden.