Rentiersafari

Reisebaustein

  • Reiseform:
    Ausflug in einer Gruppe
  • Reisedauer:
    2 bis 7 Stunden
  • Reisebeginn:
    von Dezember bis April täglich/ an bestimmten Wochentagen (abhängig von gewählter Tour)
  • Reiseroute:
    Schweden, Finnland oder Norwegen
  • Reisepreis:
    ab € 166,- p.P. bei 2 Personen
  • In der Hochsaison können die Preise abweichen.
  • Highlights:
    Fahrt im Rentierschlitten
  • Einblick in das Leben der Samen
  • Unterschiedliche Rentier Touren – für jeden das Passende dabei

Rentiere – das Nutztier der Samen und des Weihnachtsmanns

Neben den Huskys ist Lappland auch für die Rentiere bekannt. Sie sind sowohl in Norwegen als auch in Schweden und Finnland zuhause. Die Rentiere helfen natürlich dem Weihnachtsmann beim Ausfahren der Geschenke zu Weihnachten. Entsprechend können Sie zum Beispiel bei Ihrem Besuch beim Weihnachtsmann in Rovaniemi seine Rentiere besuchen. Genauso wichtig sind die Rentiere für die Samen, die ursprünglichen Bewohner im Norden Skandinaviens. Sie werden vor Schlitten gespannt, aber auch ihr Fleisch und ihre Felle sind für die Samen unentbehrlich.

Wir haben in Schweden, Finnland und Norwegen unterschiedliche Erlebnisse mit Rentieren in unser Programm aufgenommen. Wählen Sie zum Beispiel eine kürzere Tour, bei der Sie gemütlich im Rentierschlitten durch die verschneite Landschaft gleiten, oder lernen Sie die Kultur der Samen und ihr Leben mit den Rentieren aus erster Hand kennen.

Ausflug: Rentiersafari

€ 172,- p.P. bei 2 Personen

Allen, die eine Begegnung mit Rentieren wünschen und es dabei geruhsamer mögen, empfehlen wir eine Fahrt im Rentierschlitten. Sie werden zu einer Rentierfarm gebracht, wo Ihnen Ihr Guide erklärt, wie Sie sich den Rentieren gegenüber und während der Schlittenfahrt verhalten sollten. Dann machen Sie es sich im Schlitten bequem und los geht die Fahrt. Im Vergleich zu einer Fahrt mit dem Schneemobil oder im Huskyschlitten ist dieser Ausflug viel ruhiger und gemütlicher. Lauschen Sie den Geräuschen der Rentierkarawane und genießen Sie den Blick über die verschneite Landschaft.

Gut zu wissen:
– Diese Tour bieten wir in Rovaniemi an.
– Der Ausflug dauert ca. 3 Stunden, wobei die Fahrt mit dem Rentierschlitten etwa eine Stunde dauert.
– Zwei Personen nehmen zusammen in einem Schlitten Platz.
– Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei zwei Personen. Die Gruppengröße variiert je nach Saison.
– Diese Tour ist sehr gut für Familien geeignet.

Ausflug: Einblick in das Leben der Samen

€ 232,- p.P. bei 2 Personen

Lernen Sie das Leben der Samen aus erster Hand kennen und seien Sie ein Rentierhirte für einen Tag. Sie lassen Kiruna hinter sich und finden sich schon bald in einer komplett anderen Welt wieder. Hier dreht sich alles um die Rentiere. Sie füttern die Tiere, unternehmen eine Fahrt im Rentierschlitten und lernen den traditionellen Alltag der Samen kennen. Ein professioneller Rentierhirte begleitet Sie während der Tour und wird Ihnen Vieles zu seiner Herde und Kultur berichten. Auf dem Weg zurück besuchen Sie noch ein Dorf der Samen und bekommen hier einen guten Eindruck davon, wie viele Samen heute leben.

Gut zu wissen:
– Wir bieten diese Touren in Kiruna (Schweden) an.
– Diese Tour startet montags und samstags von Dezember bis April. Die Tour dauert insgesamt etwa sieben Stunden (davon 3,5 Stunden Transfer).
– Die Teilnehmerzahl liegt zwischen zwei und zwölf Personen. Gerne organisieren wir für Sie eine private Tour gegen Aufpreis.
– Die Tour ist auch für Familien gut geeignet.
– Ähnliche Touren, bei denen Sie die Kultur der Samen mit einem Rentiererlebnis kombinieren, haben wir auch in Lulea (Schweden) sowie in Finnland und Norwegen im Programm.

Ausflug: Rentiersafari unterm Polarlicht

€ 166,- p.P. bei 2 Personen

Wie wäre es mit einer Fahrt im Rentierschlitten auf der Suche nach Polarlichtern? Kuscheln Sie sich im Rentierschlitten ein und genießen Sie die besondere Atmosphäre, während Sie, wenn es bereits dunkel ist, durch die verschneite Landschaft fahren. Lauchen Sie den nächtlichen Geräuschen und halten Sie die Augen auf – mit etwas Glück können Sie grüne, pinke und violette Farbschleier am Nachthimmel sehen. Nach der Fahrt wärmen Sie sich am Lagerfeuer bei einer Tasse heißen Kaffees wieder auf.

Gut zu wissen:
– Diese Tour bieten wir in Rovaniemi (Finnland) und Kiruna (Schweden) an.
– Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 2 Personen. Die Gruppengröße variiert je nach Tour und Saison.
– In Rovaniemi startet der Ausflug dienstags, donnerstags und samstags und dauert etwa 2,5 Stunden. Der Ausflug in Kiruna startet immer mittwochs (von Januar bis Mitte März) und dauert ca. 5 Stunden.

Weitere Rentier-Erlebnisse

Neben den oben beschriebenen Rentier-Touren gibt es noch weitere Optionen, aus denen Sie wählen können. Wie wäre es zum Beispiel mit einem der folgenden Ausflüge?

✓ Per Rentierschlitten zum Eisfischen
✓ Mit dem Schneemobil zur Rentierfarm

Teilen Sie uns einfach Ihre Wünsche mit und wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot ganz nach Ihren Vorstellungen.

Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

Variante
1

Ausflug: Einblick in das Leben der Samen

  • Reisepreis:
    ab € 232,- p.P. bei 2 Personen
  • Leistungen:
    Transport, Englisch sprechender Guide, heiße Getränke, Mittagessen, Thermokleidung

Lernen Sie das Leben der Samen aus erster Hand kennen und seien Sie ein Rentierhirte für einen Tag. Sie lassen Kiruna hinter sich und finden sich schon bald in einer komplett anderen Welt wieder. Hier dreht sich alles um die Rentiere. Sie füttern die Tiere, unternehmen eine Fahrt im Rentierschlitten und lernen den traditionellen Alltag der Samen kennen. Ein professioneller Rentierhirte begleitet Sie während der Tour und wird Ihnen Vieles zu seiner Herde und Kultur berichten. Auf dem Weg zurück besuchen Sie noch ein Dorf der Samen und bekommen hier einen guten Eindruck davon, wie viele Samen heute leben.

Gut zu wissen:
– Wir bieten diese Touren in Kiruna (Schweden) an.
– Diese Tour startet montags und samstags von Dezember bis April. Die Tour dauert insgesamt etwa sieben Stunden (davon 3,5 Stunden Transfer).
– Die Teilnehmerzahl liegt zwischen zwei und zwölf Personen. Gerne organisieren wir für Sie eine private Tour gegen Aufpreis.
– Die Tour ist auch für Familien gut geeignet.
– Ähnliche Touren, bei denen Sie die Kultur der Samen mit einem Rentiererlebnis kombinieren, haben wir auch in Lulea (Schweden) sowie in Finnland und Norwegen im Programm.

Variante
2

Ausflug: Rentiersafari unterm Polarlicht

  • Reisepreis:
    ab € ,- p.P. bei 2 Personen
  • Leistungen:
    Englisch sprechender Guide, Winterkleidung, Transfers, Besuch der Rentierfarm, Fahrt im Rentierschlitten, heiße Getränke und Snack

Wie wäre es mit einer Fahrt im Rentierschlitten auf der Suche nach Polarlichtern? Kuscheln Sie sich im Rentierschlitten ein und genießen Sie die besondere Atmosphäre, während Sie, wenn es bereits dunkel ist, durch die verschneite Landschaft fahren. Lauchen Sie den nächtlichen Geräuschen und halten Sie die Augen auf – mit etwas Glück können Sie grüne, pinke und violette Farbschleier am Nachthimmel sehen. Nach der Fahrt wärmen Sie sich am Lagerfeuer bei einer Tasse heißen Kaffees wieder auf.

Gut zu wissen:
– Diese Tour bieten wir in Rovaniemi (Finnland) und Kiruna (Schweden) an.
– Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 2 Personen. Die Gruppengröße variiert je nach Tour und Saison.
– In Rovaniemi startet der Ausflug dienstags, donnerstags und samstags und dauert etwa 2,5 Stunden. Der Ausflug in Kiruna startet immer mittwochs (von Januar bis Mitte März) und dauert ca. 5 Stunden.