Menu background

Nach oben

Malaysias Highlights in drei Wochen

Rundreise

  • Reiseform:
    Individualreise mit Mietwagen und Ausflügen
  • Reisedauer:
    18 Tage/17 Nächte
  • Reisebeginn:
    täglich von März bis Oktober
  • Reiseroute:
    Kuala Lumpur - Taman Negara - Cameron Highlands - Penang - Kuala Besut - Perhentian Islands - Redang
  • Reisepreis:
    ab € 1.467,- pro Erwachsenen
  • ab € 880,- pro Kind
  • Highlights:
    ✓ Moderne Hauptstadt Kuala Lumpur
  • ✓ Nachtwanderung im Dschungel des Taman Negara
  • ✓ Lernen Sie alles über Tee in den Cameron Highlands
  • ✓ Äffchen, Tempel und traditionelle Dörfer
  • ✓ Entspannen auf den schönsten Inseln Malaysias
  • Hinweis:
    Wir passen die Rundreise gerne Ihren Wünschen entsprechend für Sie an.
Wenn Sie 3 Wochen Zeit haben, um Malaysia zu entdecken, können Sie unsere Lieblingsorte kennenlernen. Die Reise führt Sie von der modernen Hauptstadt zum Dschungel des Taman Negara, wo Sie einen Canopy Walk machen. In den Cameron Highlands lernen Sie alles über Tee, während Sie sich an der kühlen Bergluft erfrischen. Sie begegnen einigen Äffchen, schlendern an Tempeln vorbei und erleben in einem traditionellen Dorf an der Ostküste das wirkliche Malaysia. Ihre Reise endet auf den zwei schönsten Inseln: Perhentian und Redang. Die meisten Unterkünfte haben einen Swimming-Pool.
Kokosnuss am Strand von Redang

Tag 1 & 2 – Start in Kuala Lumpur

Fahrtzeit ca. 1 Stunde
✓ Ankunft in Kuala Lumpur
✓ Frühstück
✓ Transfer zum Hotel
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Viele Flüge nach Malaysia finden am Abend statt. Wir finden, dass es nach der Ankunft auf dem internationalen Flughafen von Kuala Lumpur angenehm ist, wenn Sie nicht direkt ins Auto steigen und selbst fahren müssen. Aus diesem Grund buchen wir Ihnen einen Flughafentransfer ein. Unser Fahrer heißt Sie in der Ankunftshalle mit einem Namensschild willkommen und fährt Sie in etwa einer Stunde zu Ihrem Hotel. Ihre Unterkunft in Kuala Lumpur befindet sich im Herzen der Stadt. Die lebhafte Einkaufsstraße und viele verschiedene Restaurants sind sehr gut zu Fuß erreichbar. Checken Sie in aller Ruhe ein und erholen Sie sich von der langen Reise. Wenn Sie sich ausgeruht haben, können Sie zu einem Restaurant in der Nähe spazieren, um die malaiische Küche kennenzulernen.

Tag 3 – Stadtführung in Kuala Lumpur

✓ Frühstück
✓ Stadtrundgang mit Guide
✓ Erkundung der Stadt in Eigenregie
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Nachdem Sie gefrühstückt haben, können Sie mit Ihrer Familie die Stadt erkunden.

Sie gelangen in Eigenregie zum Startpunkt der Stadtführung. Bei dieser erkunden Sie die Altstadt und auch ein paar Leckereien können Sie probieren.

Am Nachmittag können Sie den Rest der Stadt erkunden. Ein Höhepunkt sind die Petronas Twin Towers. Allerdings gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Karten und Sie müssen sich bereits morgens um 8 Uhr in die Warteschlange stellen, wenn Sie auf die Skybridge gehen möchten. Im Park hinter den Türmen gibt es ein öffentliches Schwimmbad und einen großen Spielplatz. Wir können alternativ auch die Aussicht vom Kuala Lumpur Tower empfehlen, diesen Ausblick auf die berühmten Türme und auf die Stadt gibt es für weniger Geld und Wartezeit.

Tag 4 – Kuala Lumpur bis Taman Negara

Fahrtzeit ca. 3-4 Stunden
✓ Frühstück und Abendessen
✓ Entgegennahme des Mietwagens
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute bringt ein Mitarbeiter der Mietwagenfirma Ihr Auto direkt ins Hotel und Sie können mit ihm die letzten wichtigen Sachen besprechen. Sie steuern heute den Taman Negara Nationalpark an. Nach ca. 3-4 Stunden Fahrzeit erreichen Sie das kleine Dschungeldorf Kuala Tahan, wo Sie Ihren Mietwagen auf einem Parkplatz abstellen können. Auf dem Weg fahren Sie durch dichten Dschungel und vorbei an traditionellen Dörfern. Wenn Sie Ihren Mietwagen auf dem Parkplatz abgestellt haben, brauchen Sie sich nur noch ein Wassertaxi nehmen (für ca. 0,25 Euro), welches Sie auf die andere Flussseite bringt. Hier befindet sich Ihre Unterkunft – die einzige im Nationalpark selbst. Sie können im hauseigenen Restaurant zu Abend essen oder auch wieder zum Fluss zurückgehen und in einem der schwimmenden Restaurants speisen. Hier bekommen Sie für kleines Geld die köstlichsten Gerichte serviert.

Tag 5 – Aufenthalt im Taman

✓ Frühstück und Abendessen
✓ Dschungeltour
✓ Nachtwanderung
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Am folgenden Tag haben Sie viel Zeit, den Dschungel zu entdecken. Vom Resort aus werden zahlreiche Aktivitäten rund um den Dschungel angeboten. Wir haben bereits ein kleines Trekking zum Hügel Bukit Teresek für Sie organisiert. Genießen Sie die Aussicht nach dem Aufstieg über den Dschungel.

Am Abend nehmen Sie an einer Nachtwanderung teil. Hier begegnen Ihnen noch einmal ganz andere Tiere als am Tag. Während Ihres Aufenthalts haben wir Halbpension für Sie inkludiert.

Tag 6 – Vom Taman Negara in die Cameron Highlands

Fahrtzeit ca. 5 Stunden
✓ Frühstück
✓ Erkundung der Region in Eigenregie
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute steht eine Fahrt in die Hochebene der Cameron Highlands an. Schon auf dem Weg merken Sie, dass Sie in höhere Gebiete kommen, denn die Temperaturen fallen. Inmitten der Hügel von Tanah Rata haben wir ein typisch koloniales Hotel herausgesucht, von wo aus Sie viele Aktivitäten unternehmen können. Sie werden hier die nächsten 2 Nächte verbringen. Bis zum Zentrum von Tanah Rata laufen Sie ca. 10 Minuten einen Berg hinunter. Sie finden hier zahlreiche Geschäfte, wo Sie Souvenirs und verschiedene Teesorten kaufen können. Für das Abendessen haben Sie die Möglichkeit, in einem der 3 Restaurants Ihrer Unterkunft oder in einem der kleinen Restaurants in der Stadt zu essen. Wir empfehlen Ihnen ein ‚Steamboat‘ im Restaurant Mayflower, eine Art kantonesisches Fondue oder ein indisches ‚Tosai‘ bei einem der indischen Restaurants.

Tag 7 – Cameron Highlands

✓ Frühstück
✓ Geführte Tour durch die Teefelder
✓ Zeit zur freien Gestaltung
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute haben wir für Sie einen geführten Teeausflug geplant. Hierfür werden Sie morgens von unserem Guide abgeholt. Vielleicht ist es ja bei Ihnen auch der fröhliche Inder „Maniam“. In seinem Auto geht es durch in die Teefelder. Er erklärt Ihnen eine Menge über die Teeernte, den Anbau und auch die Geschichte der Cameron Highlands. Sie stoppen auch kurz am Mossi Forest, wo Sie entweder auf Treppen oder durch das Dickicht (wie Sie möchten) diesen Nebelwald erkunden können. Ziehen Sie sich Wanderschuhe an, denn durch den ständigen Nebel können die Wege ziemlich rutschig sein. Nachdem Sie noch an einem Aussichtsturm angehalten haben, von dem aus Sie bei guter Sicht kilometerweit schauen können, besuchen Sie die Boh Tea Estate (montags geschlossen). Nach einer kurzen Führung können Sie den heimischen Tee probieren. Den Rest des Tages haben Sie zur freien Verfügung.

Tag 8 – Cameron Highlands bis Penang

Fahrtzeit ca. 4 Stunden
✓ Frühstück
✓ Erkundung der Region in Eigenregie
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Am heutigen Tag führt Ihre Reise Sie zu der kolonialen Insel Penang. Hier werden Sie die nächsten Tage in der Hauptstadt Georgetown verbringen. Bereits die Anfahrt ist ein Highlight, denn Sie erreichen die Insel über eine 13 km lange Brücke. Sie übernachten hier im Herzen der Stadt in der Nähe von Chinatown in einem komfortablen Hotel mit Pool. Direkt bei dem Hotel finden Sie viele Essensstände, wo Sie indische, malaiische oder auch chinesische Speisen probieren können. Sie haben in Georgetown auch die Möglichkeit, in einem komfortablen Strandresort zu übernachten, was auch sehr gut für Familien geeignet ist. Allerdings liegt dieses Resort etwas außerhalb der Stadt und der Strand ist aufgrund der vielen Quallen nicht immer zum Baden geeignet. Bitte geben Sie es uns bei der Reiseanfrage mit an, wenn Sie in diesem Strandresort übernachten möchten.

Tag 9 – Trishaw-Fahrt durch Penang

✓ Frühstück
✓ Geführte Trishaw-Fahrt
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Am zweiten Tag Ihres Aufenthaltes in Penang steht ein ganz besonderes Highlight auf Ihrem Programm: eine Rikschafahrt durch die Stadt. Sie werden morgens vom Fahrer abgeholt und los geht die gemütliche Fahrt. Die Route können Sie selbst mitbestimmen und der Fahrer passt diese an Ihre Wünsche an. Unserer Meinung nach lohnt sich der Kek Lok Si Tempel, auch wenn Sie hierfür ein paar Treppenstufen in Kauf nehmen müssen. Sie werden oben angekommen mit einer tollen Aussicht belohnt. In der thailändischen Wat Chayamangkalaram können Sie einen riesigen liegenden Buddha bewundern. Wenn Ihre Kinder sich neben die Zehen des Buddhas stellen, werden Sie wahrscheinlich genauso groß sein. Ein weiteres Highlight während der Rikschafahrt war auch das komplett auf Holzpfählen gebaute, ehemalige Fischerdorf Chew Jetty.

Tag 10 – Penang bis Kuala Besut

Fahrtzeit ca. 6 bis 7 Stunden
✓ Frühstück
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute steht eine lange Strecke auf Ihrem Reiseplan, denn Sie fahren heute an die Ostküste Malaysias. Hier finden Sie das ursprüngliche Malaysia und können einmal in das traditionelle Leben einheimischer Dorfbewohner eintauchen. Von der Ostküste aus starten die Fähren auf die paradiesischen Inseln.

Allerdings werden Sie nach der langen Fahrt die Überfahrt nicht mehr schaffen, daher haben wir Ihnen eine Zwischenübernachtung im Fährort Kuala Besut eingeplant. Das Hotel ist einfach, aber hier verbringen Sie lediglich eine Nacht, bevor Sie am Morgen die Fähre nehmen.

Tag 11 – Kuala Besut bis Perhentian

Fahrtzeit ca. 1 Stunde
✓ Frühstück
✓ Rückgabe des Mietwagens an der Fähre
✓ Fährüberfahrt
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute machen sich auf den Weg zu den Perhentian Islands. Je nach Absprache mit dem Mietwagenunternehmen geben Sie die Schlüssel des Mietwagens im Büro Ihrer Unterkunft auf den Perhentian Islands ab. Sie melden sich in diesem Büro, damit sichergestellt wird, dass Sie auch mit auf die Fähre können. Von Kuala Besut aus fahren mehrmals täglich Boote auf die Inseln. Die Überfahrt dauert ca. 40 Minuten und wenn es windig ist, können Sie eventuell auch etwas nass werden. Direkt bei Ihrer Ankunft werden Sie von grünen Palmen und weißen Stränden begrüßt. Sie übernachten hier in einem einfachen Holzchalet, das sich sehr gut in die lokale Atmosphäre der Insel eingliedert. Insgesamt ist zu sagen, dass der Standard auf den Inseln nicht mit dem auf dem Festland zu vergleichen ist, aber Sie haben alles in Ihrem Chalet, was Sie benötigen. Rechnen Sie hier nur nicht mit zusätzlichem Luxus. Das Resort liegt an einem weißen Sandstrand in einer kleinen Bucht und hat ein schönes Restaurant, in dem Sie abends mit den Füßen im Sand essen gehen können.

Tag 12 und 13 – Pulau Perhentian

✓ Frühstück
✓ Schnorchelausflug
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute wachen Sie in dieser tropischen Atmosphäre auf und können ganz entspannt am Strand frühstücken. Sie haben den ganzen Vormittag zur freien Verfügung. Am besten leihen Sie sich gleich morgens Taucherbrille und Schnorchel vom Resort aus oder Sie legen sich an den Strand. Bauen Sie Sandburgen, lassen Sie es sich gut gehen und zwischendurch können Sie immer einmal wieder in das Meer springen. Mit etwas Glück sehen Sie schon im flachen Wasser Rochen, bunte Fische oder auch Schildkröten beim Schnorcheln. Am Nachmittag werden Sie von einem Bootsfahrer zu einer Schnorcheltour abgeholt, bei der Sie zu weiteren Schnorchelstellen fahren. Vielleicht haben Sie ja sogar eine Unterwasserkamera dabei und können die bunten Korallen und Fische fotografieren. Bei der ca. 2 stündigen Tour gibt es auch Rettungswesten an Bord. Schmieren Sie sich gut mit Sonnencreme ein und nehmen Sie auch noch eine Tube mit. Lassen Sie auch beim Schnorcheln ruhig Ihr T-Shirt und ihre (kurze) Hose an, denn die Sonne kann sehr stark sein. Wenn Sie am nächsten Tag noch etwas Aktives unternehmen möchten, können Sie auch Dschungeltouren durchs Innere der Insel buchen, ein Kanu mieten oder auf dem Meer angeln. Am Abend sind Sie wieder zurück in Ihrem Resort. Wir sind über einen Pfad über die Felsen zum Nachbarstrand gegangen und haben da bei dem von einer malaiischen Familie geführten Mama’s Place gegessen.

Tag 14 – Perhentian bis Redang

Fahrtzeit ca. 2 Stunden
✓ Frühstück
✓ Fährfahrt
✓ Zeit zur freien Gestaltung
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Am heutigen Tag machen Sie sich auf den Weg zu einer weiteren tropischen Insel: Pulau Redang. Nach einer etwa 2 stündigen Bootsfahrt gelangen Sie zu unserer Lieblingsinsel. Auch hier werden Sie von einem paradiesischen Panorama begrüßt: die Palmen schaukeln im Wind und Sie kommen im türkisfarbenen Wasser an. Wenn Sie aus Ihrem Zimmer kommen, sind Sie direkt am langen, weißen Strand und können es sich auf einer der Liegen gemütlich machen. Leihen Sie sich auch hier die Schnorchelausrüstung aus und bestaunen Sie die Fische bereits im flachen Wasser.

Tag 15 & 16 – Pulau Redang

✓ Frühstück
✓ Zeit zur freien Gestaltung
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Die nächsten 2 Tage haben Sie mit Ihrer Familie zur freien Verfügung. Sie können alle zusammen am Strand relaxen oder auch um die Wette Sandburgen bauen. Auch hier haben Sie die Möglichkeit, mit einem Guide das Landesinnere zu erkunden. Auf Ihrem Weg werden Sie viele kleine Flüsse sehen, in denen Katzenfische leben und mit etwas Glück, sehen Sie Hirsche oder Affen. Wenn Sie etwas südlicher nach Pulau Pinang gelangen, können Sie dort das Marine Park Center besuchen, wo Sie schnorcheln oder tauchen gehen können. Außerdem gibt es dort auch ein Schildkrötenreservat. Sollten Sie etwas Aktiveres bevorzugen, so können Sie sich ein Kanu mieten und übers Meer fahren.

Tag 17 & 18 – Abreise aus Malaysia

Fahrtzeit ca. 3 Stundenrt zum Flughafen
✓ Fährfahrt zum Festland
✓ Transfer zum Flughafen
✓ Optional buchbar: Verlängerung des Aufenthaltes
✓ Abreise

Tagesbeschreibung
Wir finden, dass der Aufenthalt auf dieser Insel ein toller Abschluss Ihrer Rundreise durch Malaysia mit Ihren Kindern ist. Wenn Sie möchten, können Sie Ihren Aufenthalt auf Redang oder bei einer anderen Station gerne verlängern. Bitte geben Sie uns dies bei Ihrer Anfrage mit an. Gerne planen wir Ihnen einen Inlandsflug mit ein. Wir buchen Ihnen einen Bootstransfer mit einem anschließenden Inlandsflug von Kuala Terengganu nach Kuala Lumpur.

Aufgepasst!

Da die Resorts an der Ostküste von Mitte Oktober bis Anfang März geschlossen sind, kann es in dieser Zeit zu Verzögerungen bezüglich der Reiseunterlagen kommen.

torn-edge

Malaysias Highlights in drei Wochen

Unterkunftsfotos