2 Wochen Thailand

Rundreise

  • Reiseform:
    Individualreise, teilweise mit Ausflügen in einer Kleingruppe
  • Reisedauer:
    15 Tage/14 Nächte
  • Reisebeginn:
    sonntags & dienstags ab Bangkok
  • Reiseroute:
    Bangkok – River Kwai – Kanchanaburi – Chiang Mai und Umgebung – Koh Samui
  • Reisezeit:
    Januar - Oktober
  • Reisepreis:
    ab € 1295,- p.P. bei 2 Personen
  • ab € 1820,- p.P. bei 2 Personen in Komfortunterkünften
  • Bitte geben Sie uns in Ihrem Anfrageformular Bescheid, welche der beiden Optionen Sie bevorzugen.
  • In der Hochsaison können die Preise abweichen.
  • Highlights:
    Bangkok auf eigene Faust erkunden
  • eine Fahrt mit der Burmabahn unternehmen
  • die atmosphärische Stadt Chiang Mai besuchen
  • die Umgebung von Chiang Mai bei einem Trekking erleben
  • auf Koh Samui entspannen
Gerne können Sie unsere 2 Wochen Thailand Rundreise individuell nach Ihren Vorstellungen anpassen.

Tag 1 & 2 – Start Ihrer 2 Wochen Thailand Rundreise

✓ Ankunft in Bangkok
✓ Flughafentransfer zum Hotel
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Sie werden am Flughafen abgeholt und zu Ihrem zentralen Hotel gebracht, das fußläufig zur lebhaften Khao San Road liegt. Ihr geräumiges Zimmer ist klimatisiert, das Frühstück am nächsten Morgen ist bereits inbegriffen. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, sodass Sie sich langsam akklimatisieren können. Probieren Sie beispielsweise einen herrlichen thailändischen Fruchtsaft und machen Sie eine erste Stadterkundung. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind schnell mit dem Tuk Tuk oder Expressboot zu erreichen. Auch die bekannten Marktviertel liegen in der direkten Umgebung.

Tag 3 – Bangkok Erkundung

✓ Frühstück
✓ Erkundung der Hauptstadt Bangkok in Eigenregie
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute haben Sie Zeit in der „Stadt der Engel“, um die vielen Tempel, Pagoden und Straßenbilder zu entdecken. Besuchen Sie unbedingt auch mit dem (Wasser-)Taxi den Grand Palace! Darüber hinaus sind der buddhistische Tempel Wat Arun am Fluss und die schmalen Gassen des immer lebhaften Chinatowns einen Besuch wert. Bummeln können Sie in Bangkok ebenfalls hervorragend und zum Beispiel besondere Souvenirs aus Seide oder Schmuck erwerben.

Tag 4 – River Kwai und Kanchanaburi

✓ Frühstück, Mittag- und Abendessen
✓ Transfer im Minivan
✓ Erkundung Train Market & Hellfire Pass Museum
✓ Longtailbootfahrt über den Riwer Kwai
✓ Übernachtung im Bambus-Bungalow

Tagesbeschreibung
Nach dem Frühstück fahren Sie im klimatisierten Minibus mit einem englischsprachigen Guide in Richtung Kwai Fluss. Sie machen einen Halt beim lebhaften „Train Market“ und sehen zu, wie die Händler schnell die Schienen räumen, sobald sich ein Zug nähert. Danach reisen Sie weiter zum River Kwai und besuchen nach einem Lunch das Hellfire Pass Museum, um mehr über die Kriegsgefangenen im Zweiten Weltkrieg zu erfahren. Anschließend bringt Sie ein Longtailboot über den Kwai Fluss in den Dschungel. Nach circa 40 Minuten Fahrt legen Sie bei schwimmenden Bambus-Bungalows auf dem Fluss an. Sie übernachten in einem Zimmer mit Bad und Schwimmpier sowie einer gemütlichen Hängematte auf der Veranda. Je nach Strömung lädt zudem der Fluss zum Schwimmen ein. Es gibt keine Elektrizität, abends spenden atmosphärische Öllampen gemütliches Licht. Ein Dinner mit tollem Ausblick ist inbegriffen.

Tag 5 – Burmabahn und Erawan Wasserfälle

✓ Frühstück, Mittag- und Abendessen
✓ Transfer im Minivan
✓ Erkundung der Erawan Wasserfälle in Eigenregie
✓ Fahrt mit der Burmabahn
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Nach Ihrer Übernachtung im romantischen Floatel nehmen Sie das Longtailboot zur Weiterreise. Sie fahren mit dem Minibus zu den Erawan Wasserfällen (ca. 1 Stunde Fahrt). Der Wasserfall hat sieben Ebenen, wobei sich die Strecke von der ersten bis zur letzten Ebene über ca. 1.500 Meter erstreckt. Je nach Lauftempo dauert es etwa 1,5 Stunden, bis Sie den höchsten Wasserfall erreichen. Hier haben Sie ca. drei Stunden Aufenthalt. Nach diesem sportlichen, aber auch erfrischenden Erlebnis fahren Sie weiter nach Nam Tok, wo Sie ein Stück mit der berühmten Burmabahn fahren. Auf dem Tagesprogramm steht außerdem ein Besuch der berühmten „Brücke am Kwai“. Anschließend setzt Ihr Guide Sie an Ihrem komfortablen Hotel mit klimatisierten Zimmern und Swimming Pool bei Kanchanaburi ab, wo Sie den Abend in Flussnähe genießen können.

Tag 6 – Kanchanaburi – Ayutthaya – Chiang Mai

✓ Frühstück
✓ Transfer im Minivan nach Ayutthaya
✓ Zeit zur freien Verfügung
✓ Nachtzug von Ayutthaya nach Chiang Mai

Tagesbeschreibung
Heute Morgen reisen Sie mit einem Minibus ohne Guide nach Ayutthaya. Sie werden an Ihrem Hotel abgeholt und kommen etwa zwei Stunden später in Ayutthaya an. Ihr Chauffeur setzt Sie am Bahnhof ab, an dem Sie Ihr Gepäck in Schließfächern verstauen können. Mittags haben Sie genug Zeit, um selbst auf Erkundungstour zu gehen: Besuchen Sie den „Schwimmenden Markt“ oder erkunden Sie die Tempelanlagen mit einem Tuk Tuk. Die bekanntesten Tempel sind der Wat Phra Si Samphet, Wat Mahatat und der Wat Mongkul Bophit. Gegen Abend holen Sie Ihr Gepäck am Bahnhof ab und nehmen den Nachtzug nach Chiang Mai, in dem wir ein Bett für Sie reservieren. Nachtzüge sind ein typisch thailändisches Transportmittel, weshalb eine Fahrt bei keiner Thailand Rundreise fehlen sollte. Im Restaurantwagen des Zuges können Sie zu Abend essen, bevor Sie komfortabel in Ihrem Bett schlafend nach Chiang Mai reisen.

Tag 7 – Aufenthalt in Chiang Mai

✓ Ankunft in Chiang Mai
✓ Zeit zur freien Verfügung
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Am Morgen des heutigen Tages Ihrer Thailand Reise kommen Sie mit dem Nachtzug in Chiang Mai an. In Eigenregie fahren Sie anschließend zu Ihrem zentral gelegenen Hotel. Chiang Mai ist das kulturelle Zentrum des Nordens von Thailand. In der Altstadt können Sie sehr gut Kunsthandwerk und Souvenirs einkaufen, auch den Nachtmarkt sollten Sie besuchen. Sie können sich ein Fahrrad mieten, auf dem Sie die Stadt und die Umgebung erkunden. Ebenfalls empfehlenswert ist ein Ausflug zum Wat Phra That Doi Suthep, einem Tempel nahe der Bergspitze des Berges Doi Suthep. In diesem Pilgerort ist es wegen seiner Höhenlage immer angenehm kühl und je nach Wetter bietet er einen fantastischen Blick auf die Stadt – ein echter Höhepunkt während Ihrer 2-wöchigen Thailand Rundreise! Sie übernachten in einem gemütlichen Hotel, das ein wenig außerhalb der Stadtmauern liegt. Die klimatisierten, im Lanna-Stil dekorierten Zimmer und ein Pool sorgen für einen gelungenen Aufenthalt.

Tag 8 – Trekking im Norden Thailands

✓ Frühstück, Mittag- und Abendessen
✓ Transfer zum Startpunkt des Trekkings
✓ Dschungel-Trekking
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute startet Ihr einzigartiges Trekking-Erlebnis in die nördlichen Berggebiete Thailands. Sie werden an Ihrem Hotel in Chiang Mai abgeholt und zum Startpunkt des Trekkings gebracht, welcher im Mae Wang Gebiet im Süden von Chiang Mai liegt. Die erste Etappe des Trekkings dauert circa zwei Stunden und führt Sie zu einem Wasserfall, an dem Sie ein kleines Mittagessen einnehmen. Nach dem Lunch geht es weiter mit einer circa zwei- bis dreistündigen Trekking-Etappe durch die Hügel und Wälder zum Dorf der Karen. Am Abend bereitet Ihr Guide Ihnen eine leckere Mahlzeit zu. Die Nacht verbringen Sie gemeinsam mit den anderen Reisenden in einfachen Hütten, die mit Matratzen und Mückennetzen ausgestattet sind. Die sanitäre Einrichtung der Gemeinschaftsunterkünfte ist einfach und bietet kaltes Wasser.

Tag 9 – Bergdorf, Raften und Rückkehr nach Chiang Mai

✓ Frühstück, Mittagessen
✓ Dschungel-Trekking
✓ Fahrt mit einem Bambusfloß
✓ Transfer nach Chiang Mai
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Nach dem Frühstück steht die nächste, etwa zweistündige Trekking-Etappe an, die Sie zum Fuße des Berges führt. Im Anschluss geht es mit Bambusflößen ein Stück den Fluss hinab. Gegen 16:00 Uhr kommen Sie wieder in Ihrem Hotel in Chiang Mai an, wo Sie die nächste Nacht verbringen.

Hinweis: Der genaue Ablauf der Tour (Tag 9 und 10) kann witterungsbedingt von der Beschreibung abweichen. Lesen Sie sich die Informationen hierzu bitte bei dem Baustein „Chiang Mai Trekking – Dschungelpfad zum Bergdorf“ durch.

Tag 10 – Chiang Mai – Bangkok – Surat Thani

✓ Frühstück
✓ Flug von Chiang Mai nach Bangkok
✓ Nachtzug von Bangkok nach Surat Thani

Tagesbeschreibung
Die verbleibende Zeit in Chiang Mai können Sie ganz nach Belieben gestalten. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Marktbesuch oder einigen entspannten Stunden am Pool des Hotels? Im Laufe des Tages reisen Sie in Eigenregie zum Flughafen, um Ihren Flug nach Bangkok zu nehmen. Nach Ihrer Ankunft in Bangkok nehmen Sie ein Taxi zum Bahnhof Hualamphong (etwa 10 Euro), um in den Nachtzug nach Surat Thani im Süden von Thailand zu steigen.

Tipp: Da es durch die Klimaanlage im Zug etwas kühler werden kann, empfehlen wir Ihnen, warme Kleidung mitzunehmen.

Tag 11 – Ankunft auf Koh Samui

✓ Ankunft in Surat Thani & Transfer zur Fähre
✓ Fähre nach Koh Samui
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Am nächsten Morgen erreichen Sie den Bahnhof von Surat Thani. Hier erwartet Sie bereits ein Minibus, der Sie zur Fähre nach Koh Samui im südöstlichen Golf von Thailand bringt. Am Pier nehmen Sie in Eigenregie ein Taxi zu Ihrer Unterkunft, einem schönen Strand-Resort im Norden der Insel. Hier übernachten Sie in einem gemütlichen, mit Klimaanlage ausgestatteten Bungalow im Thai-Stil, der in einem tropischen Garten liegt. Schwimmen Sie eine Runde im Meer oder drehen Sie eine Runde im resort-eigenen Pool, um die letzten Tage Ihrer 2 Wochen Thailand Rundreise entspannt zu genießen.

Tag 12 & 13 – Koh Samui erkunden und genießen

✓ Frühstück
✓ Tage zur freien Verfügung
✓ Übernachtungen

Tagesbeschreibung
Die letzten Tage Ihrer 2 Wochen Thailand Rundreise laden zum Entspannen ein. Beginnen Sie den Tag mit einem ausgedehnten Frühstück am Strand, bevor Sie einen optionalen Ausflug unternehmen oder einfach die Seele baumeln lassen. Haben Sie Lust auf etwas Aktion? Dann empfehlen wir Ihnen einen der vielen Ausflüge zu den umliegenden „Bounty Inseln“ oder eine Kanu- oder Schnorcheltour. Wenn Sie gerne tauchen, dürfte es Sie freuen, dass in dieser Region gelegentlich Wale oder Walhaie gesichtet werden. Insgesamt herrscht hier eine entspannte Atmosphäre und die Insel bietet Ihnen viel Abwechslung. Auch im „Hinterland“ von Koh Samui profitieren Sie von einem vielfältigen Angebot: Viele attraktive Restaurants, Wasserfälle, Tempel und Buddha-Statuen erwarten Sie hier. Abends können Sie romantische Strandspaziergänge machen und in einem der unzähligen kleinen Strandrestaurants zu Abend essen.

Tag 14 & 15 – Abreise aus Thailand & Rückflug nach Europa

✓ Frühstück
✓ Abreise von Koh Samui

Tagesbeschreibung
Nachdem Sie Ihre Rundreise 2 Wochen lang durch Thailand geführt hat, heißt es Abschied nehmen von Koh Samui. Im Laufe des Tages begeben Sie sich in Eigenregie zum kleinen Flughafen der Insel. Von Koh Samui fliegen Sie über Bangkok zurück nach Europa, wo Sie am nächsten Morgen landen. Gerne können Sie Ihre Thailand Reise verlängern, beispielsweise mit einem Aufenthalt auf den Nachbarinseln Koh Phangan oder Koh Tao.

Unterkunftsfotos