Italien mit Kindern

Informationen zu Italien Reisen mit Kindern

ITALIEN MIT KINDERN

Reisen mit Kindern

Ihre Familienreise nach Italien

Italien ist ein sehr kinderfreundliches Land und eignet sich daher gut für einen Familienurlaub. Da Kinder in der Regel abenteuerlustig und neugierig sind, können Sie Ihre Reise in diesem vielfältigen Land sehr abwechslungsreich gestalten. Toll ist, dass Sie selten lange Strecken fahren und in Italien viele Sehenswürdigkeiten auf eine recht kleine Fläche verteilt sind. Bestimmt werden Ihre Kinder begeistert sein von den zahlreichen Stränden, bunten Badeparks und warmen Temperaturen.

Beachten Sie allerdings, dass Sie während Ihrer Reise in der Regel öfter umziehen und nicht alle Ausflüge in unserem Programm für Kinder geeignet sind. Eine speziell auf Familien ausgerichtete Rundreise haben wir für Sizilien entwickelt.

Gut zu wissen - Tipps für Ihre Familienreise

Unterkünfte:
In Italien buchen wir hauptsächlich kleine Unterkünfte, die nicht immer über Familienzimmer verfügen. In diesen Fällen sprechen Sie uns bitte an, sodass wir diese Zimmer für Sie einplanen können.

Fahrtzeiten:
Die Entfernungen in Italien sind nicht weit. Sollten die Strecken für Sie dennoch zu weit sein, planen wir Ihnen selbstverständlich gern weitere Zwischenstopps ein. Wir beraten Sie zu einer optimalen Reiseroute für Ihre Italien Reise mit Kindern.

Gesundheit:
Für Italien gibt es keine speziellen Gesundheits-Maßnahmen, die Sie vor Ihrer Reise treffen müssen. Auch spezielle Impfungen sind nicht notwendig. Zur Sicherheit kontaktieren Sie bitte Ihren Arzt vor Ihrer Abreise.

Erlebe-familienreisen: Gemeinsam die Welt entdecken

Neben Italien bieten wir noch viele andere familienfreundliche Destinationen an. Diese Destinationen finden Sie unter erlebe-familienreisen. Das Team von Erlebe-familienreisen besteht aus reisebegeisterten Spezialisten, die größtenteils selbst Eltern sind und die Bedürfnisse von Familien auf Reisen kennen. Sie beraten mit Ihren eigenen Ländererfahrungen und können Ihnen Highlights für Babys bis Teenager empfehlen.