Carpe Diem im Apulien Urlaub

Reisebaustein

  • Reiseform:
    Individualbaustein mit dem Mietwagen
  • Reisedauer:
    4 Tage/3 Nächte
  • Reisebeginn:
    täglich von April bis Ende Oktober
  • Reiseroute:
    Halbinsel Salento
  • Aktivität:
    Bootstour
  • Reisepreis:
    ab € 256,- p.P. bei 2 Personen
  • In der Hochsaison können die Preise abweichen.
  • Highlights:
    Halbinsel Salento – kurze Wege zum Strand
  • Besuch der Städte: Otranto, Gallipoli und Lecce
  • Mit dem Boot in den Sonnenuntergang fahren
Beenden Sie Ihre Individualreise auf der Halbinsel Salento. Hier finden Sie süditalienische Gastfreundschaft, eine ungezwungene mediterrane Atmosphäre und zwei unterschiedliche Küsten. Es ist ein Katzensprung von der rauen Kalksteinküste der Adria mit ihren Fischerdörfern zu den langen Sandstränden mit azurblauem Wasser der Ionischen Küste. Das Landesinnere ist mit Olivenbäumen und Kakteen übersät. Sie schlafen in einer mediterranen Masseria zwischen den beiden Küsten. Für Ihre Erkundungstour zu den verschiedene Buchten und Strände bekommen Sie von der Unterkunft ein Lunchpaket. Carpe diem – wie die alten Römer gesagt hätten.
Apulien-Urlaub-salento

Apulien Urlaub: Azurblaues Meer & bunte Fischerdörfer

Apulien liegt etwas abseits der Hauptrouten. Aber lassen Sie sich davon nicht entmutigen, denn in dieser Region um Salento gibt es die schönsten Strände ganz Italiens – und vielleicht auch die freundlichsten Menschen, die Sie bei einem Urlaub in Apulien kennenlernen können.

Die Landschaft ist relativ kahl und flach, aber es sind gerade die Sandstrände und das blaue Wasser, die der Landschaft hier die Show stehlen. Nicht umsonst wird dieses Gebiet mit den Malediven verglichen. Das Wasser ist wirklich blauer als blau und der Strand weißer als weiß. Und das zum Teil kilometerlang.Ein weiterer Vorteil: Alles ist in einer halben Stunde mit dem Auto zu erreichen – sowohl der südlichste Punkt Santa Maria di Leuca, wo Sie in einem Restaurant mit Meeresblick lunchen können, als auch die weiße Barockstadt Lecce. In einer Taverne im Hafen von Gallipoli eine köstliche Mahlzeit genießen und danach eine Bootsfahrt unternehmen – wie wär’s? Ach, wenn man doch immer auf Reisen sein könnte.

Ihre Unterkunft in Apulien

Masseria im Landesinneren, Übernachtung mit Frühstück, Pool und Parkplatz

Diese Masseria haben wir auf unserer Reise durch Zufall entdeckt. Der alte Hof ist im Mittelmeerstil renoviert und liegt ziemlich genau zwischen den beiden Küsten, eine halbe Stunde von den Stränden bei Gallipoli und Castro entfernt.

Ihr Zimmer ist komfortabel und von der Dachterrasse aus haben Sie einen schönen Ausblick auf die Umgebung. Die weitläufige Anlage verfügt über einen Pool und der Innenhof lädt zum Verweilen ein.

Ihr Ausflug ab Gallipoli

Bootstour zum Sonnenuntergang, Willkommensgetränk

Von Gallipoli aus machen Sie eine Bootsfahrt zur Südküste des italienischen Stiefels. Bei Torre Pali fahren Sie an einer Insel entlang, auf der alte Ruinen liegen, im Meer vor der Küste können Sie einen mittelalterlichen Turm sehen. Danach fahren Sie nach Santa Maria di Leuca, dem Kap, das das Ionische vom Adriatischen Meer trennt. Unterwegs wird eine Schwimmpause eingelegt. Und das alles bei Sonnenuntergang, mit einer Happy Hour für Getränke. Hört sich gut an, oder?

Von Ihrer Unterkunft fahren Sie etwa 30 Minuten mit dem Auto bis zum Hafen von Gallipoli.
Saison: Mitte Juni bis Mitte September

Unterkunftsfotos

Kombinieren Sie diesen Reisebaustein mit...