Von Tokio nach Kyoto – Japan in Kürze

Rundreise

  • Reiseform:
    Individualreise
  • Reisedauer:
    11 Tage/10 Nächte
  • Reisebeginn:
    täglich
  • Reiseroute:
    Tokio - Hakone mit Fuji - Kyoto - Osaka
  • Reisepreis:
    ab € 2373,- p.P. bei 2 Personen
  • ab € 1836,- p.P. bei 2 Personen in Budgetunterkünften
  • ab € 2744 ,- p.P. bei 2 Personen mit Verlängerung in Koyasan
  • Bitte geben Sie uns in Ihrem Anfrageformular Bescheid, welche der beiden Optionen Sie bevorzugen.
  • In der Hochsaison können die Preise abweichen.
  • Highlights:
    Das quirlige Tokio intensiv erkunden
  • Mit Seilbahn und Boot das Hakone Gebiet am Fuße des Mount Fuji entdecken
  • Mit dem Fahrrad die traditionellen Viertel Kyotos kennenlernen
Von Tokio nach Kyoto Tempeleingang Asakusa

Tag 1 & 2 – Entspannter Start in Tokio

✓ Transfer zum Hotel
✓ Wifi Router für die gesamte Reise
✓ Erkundung der Stadt in Eigenregie
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Die meisten Flüge aus Europa gehen über Nacht, so dass Sie an Tag 2  am Flughafen Narita oder Haneda landen. Dort nehmen Sie den bereits für Sie organisierten Shuttle-Transfer in die Innenstadt und checken in Ihr Hotel ein. Sie übernachten in einem einfachen Mittelklassehotel in Tokio. Die Zimmer sind mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet und haben ein privates Bad. Wir arbeiten mit verschiedenen Hotels in Tokio zusammen, die in unterschiedlichen Vierteln gelegen sind (z.B. in Ueno oder Chiyoda). Das öffentliche Verkehrsnetz ist gut ausgebaut, sodass Sie von Ihrem Hotel aus einfach auf Erkundungstour gehen können.

Gut zu wissen: Am Tag Ihrer Ankunft liegt in Ihrem Hotel in Tokio ein mobiler WLAN Router für Sie bereit. In den meisten Hotels und auch an vielen öffentlichen Orten gibt es zwar Internet, aber aus eigener Erfahrung wissen wir, dass mobiles Internet immer hilfreich ist, zum Beispiel um den Weg zu finden oder den Zugfahrplan zu überprüfen. Bringen Sie Ihr eigenes Smartphone oder Tablet mit, verbinden Sie sich mit dem WLAN Router und schon sind Sie online.

Tag 3 & 4 – Tokio entdecken

✓ Erkundung der Stadt in Eigenregie
✓ Optional buchbar: Diverse Ausflüge
✓ Übernachtungen

Tagesbeschreibung
Tokio ist eine faszinierende und vielseitige Stadt – es gibt so Vieles zu entdecken! Die Stadt besteht aus vielen verschiedenen Vierteln, von denen jedes seinen eigenen Charakter besitzt. Was Sie bei keiner Rundreise von Tokio nach Kyoto verpassen sollten, sind die Viertel Shibuya, Harajuku und Ueno. Beobachten Sie in Shibuja, wie Hunderte von Personen zur gleichen Zeit die Shibuja Crossing überqueren, und schlendern Sie in Harajuka durch Takeshita-dori mit all seinen verrückten Läden, die vor allem bei den Jugendlichen beliebt sind. In Ueno ticken die Uhren etwas langsamer: Spazieren Sie durch den Ueno-koen, den ersten öffentlichen Park Japans, und besuchen Sie dort das beeindruckende Nationalmuseum. Zu den bekannten Highlights von Tokio gehören der Meiji Jingu Shrine, Tokios bedeutendster Schrein, die östlichen Gärten des Kaiserpalastes (montags und freitags geschlossen) und das charmante Viertel Asakusa.

Tag 5 – Weiterreise in die Hakone Region

Zugfahrt etwa 1 bis 2 Stunden
✓ Japan Rail Pass für 7 Tage
✓ 3-Tages-Ticket für die Hakone Region
✓ Abendessen
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Im Laufe des Vormittags nehmen Sie Abschied von Japans Hauptstadt und reisen per Zug weiter. Japan lässt sich hervorragend mit dem Zug bereisen: Das Bahnnetz ist immens und die Züge sehr zuverlässig. Für Touristen gibt es den Japan Rail Pass, der auf allen Linien der JR Bahn und für einen Großteil der Züge gilt. Sie erhalten von uns einen Voucher, den Sie vor Ort am Tag Ihrer ersten Zugnutzung in das eigentliche Ticket umtauschen. Dieses ist dann an sieben aufeinanderfolgenden Tagen gültig. Hier lesen Sie mehr über den Japan Rail Pass.

Ihr heutiges Ziel ist die Hakone Region, wo Sie in einem Mittelklassehotel übernachten. Sie schlafen in einem privaten Zimmer im westlichen Stil und haben ein eigenes Bad. Die Übernachtung inkludiert Abendessen und Frühstück. Die Hotels liegen über das Hakone Gebiet verteilt und sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Möchten Sie lieber traditioneller und komfortabler übernachten, planen wir Ihnen gerne die Übernachtungen in einem Ryokan ein.

Tag 6 – Hakone Region & der Mount Fuji

✓ Frühstück & Abendessen
✓ Erkundung der Region in Eigenregie
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Die Landschaft im Hakone Gebiet ist geprägt von Vulkanen und Kraterseen, aber das Besondere ist der im Norden gelegene Fuji, der das Panorama dominiert. Bei gutem Wetter ist die Spitze des Berges weithin sichtbar.

Sie verbringen insgesamt zwei Nächte in der Region (Tag 5 & 6), sodass Sie genug Zeit haben, das Gebiet zu erkunden. Die Region ist mit Bahn, Bus, Seilbahnen und Bootslinien sehr gut erschlossen, weshalb Sie direkt bei der Anreise ein Mehrtagesticket erhalten. Sie wählen ganz einfach die Stationen, die Sie am meisten interessieren, und stellen so Ihre persönliche Tagestour zusammen. Der Ahsi-See ist sicherlich einer der Höhepunkte des Tages. Sie erreichen ihn per Seilbahn und können ihn per Boot überqueren.

Tag 7 – Weiterreise zum kulturellen Herz Japans: Kyoto

Zugfahrt etwa 3 Stunden
✓ Frühstück
✓ Erkundung der Stadt in Eigenregie
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute lassen Sie Hakone hinter sich und setzen Ihre Japan Reise ab Tokio im Zug nach Kyoto fort. Kyoto gilt als das kulturelle Herz des Landes. Unzählige buddhistische Tempel und Shinto-Schreine, japanische Gärten und traditionelle Architektur machen den besonderen Charakter dieser Stadt aus.

Sie übernachten in einem guten Mittelklassehotel in einem Zimmer mit privatem Bad. Alle Hotels dieser Kategorie sind zentral gelegen; einige sind sogar zu Fuß vom Bahnhof aus zu erreichen. Nachdem Sie im Hotel eingecheckt haben, können Sie auf eigene Faust die Stadt erkunden. Schlendern Sie beispielsweise durch das Gion-Viertel, auch als Geisha District bekannt. Neben modernen Häusern finden Sie hier auch noch Häuser in traditioneller Bauweise. Wer will, kann hier am Abend eine Tanz-Performance besuchen, die eine gute Gelegenheit bietet, in die japanische Kultur einzutauchen und die traditionellen Tänze wie den Maiko-Tanz kennenzulernen.

Tag 8 – Fahrradtour in Kyoto

✓ Fahrradtour mit Guide
✓ Zeit zur freien Gestaltung
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute erkunden Sie Kyoto mit dem Fahrrad. Zusammen mit einem Englisch sprechenden Guide und mit anderen Reisenden fahren Sie durch Kyoto und entdecken traditionelle, eindrucksvolle Viertel wie Miyagawacho und Gion. (Die Tour findet zwischen dem 05.01. und 28.12. jeden Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag statt. Entsprechend planen wir Ihnen die Tour am ersten bzw. zweiten Tag Ihres Aufenthaltes in Kyoto ein.)

Wenn Sie wollen, können Sie am Nachmittag noch einen Ausflug in das nahe gelegene Nara unternehmen und dort den riesigen Buddha besichtigen. Nutzen Sie für diese Tour einfach Ihren Japan Rail Pass, den Sie für Ihre Reise von Tokio nach Kyoto erhalten haben.

Tag 9 – Kyoto auf eigene Faust entdecken

✓ Erkundung der Stadt in Eigenregie
✓ Optional buchbar: Diverse Ausflüge
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Nordwestlich des Zentrums liegen Kinkaku-ji, auch bekannt als Goldener Pavillon, und der buddhistische Tempel Ryon-ji, der vor allem dank seines Steingartens jeden Tag viele Besucher anlockt. Insbesondere am Morgen ist ein Besuch empfehlenswert. Darüber hinaus lohnt sich ein Spaziergang auf dem Philosophenweg mit einem Besuch des Ginkaku-ji (Silberner Pavillon). Etwas außerhalb des Zentrums liegt der Arashiyama Bamboo Grove. Vielen Reisenden gefällt der Fushimi-Inari-Schrein südöstlich von Kyoto jedoch noch besser. Das Besondere daran sind die unzähligen roten Tori, die den 4 km langen Weg zum Gipfel des kleinen Berges säumen.

Auf Wunsch können Sie Ihrer Reise von Tokio nach Kyoto weitere Ausflüge hinzufügen, bei denen Sie in die Kultur Japans eintauchen. Wir beraten Sie gerne!

Tag 10 – Weiterreise nach Osaka

Zugfahrt etwa eine halbe Stunde
✓ Erkundung der Stadt in Eigenregie
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Nachdem Sie via Hakone von Tokio nach Kyoto gereist sind, geht es nun weiter nach Osaka, die letzte Station Ihrer Japan Reise. Osaka ist eine lebhafte Stadt. In ihrem Zentrum liegt Osaka-jo, eine typische japanische Burg, die Sie am Nachmittag besuchen können. Lohnenswert ist auch der Besuch des Observation Decks des Umeda Sky Buildings. Von hier oben haben Sie einen 360°-Blick über die Stadt.

In Osaka übernachten Sie wieder in einem Stadthotel im Zentrum, von dem aus Sie zu Fuß die meisten Attraktionen erreichen.

Tag 11 – Ende der Rundreise & Rückflug

✓ Abreise

Tagesbeschreibung
Im Laufe des Tages fahren Sie mit dem Zug zum Flughafen Kansai, wo Ihre Reise von Tokio nach Kyoto endet. Die meisten Flüge gehen tagsüber und Sie landen noch am selben Tag wieder in Europa.

Unterkunftsfotos