Nach oben

Natur und Action in Nova Scotia mit Kindern

Rundreise

  • Reiseform:
    Individualreise mit Mietwagen und Ausflügen
  • Reisedauer:
    13 Tage/12 Nächte
  • Reisebeginn:
    täglich
  • Reiseroute:
    Halifax - Lunenburg - Wolfville - Cape Breton - Halifax
  • Reisepreis:
    ab € 1.205,- pro Erwachsenen
  • ab € 905,- pro Kind
  • In der Hochsaison können die Preise abweichen.
  • Flug:
    ab ca € 1.200,- pro Person im Juli/August
  • Mietwagen:
    ab circa € 855,- SUV Kat C (Ford Escape oder ähnlich) pro Fahrzeug
  • Highlights:
    maritimes Flair
  • Stadtführung mit Bootstour in Halifax
  • Abenteuerliche Rafting-Tour mit den Gezeiten
  • Eintauchen in die Geschichte des Weinanbaus
  • Hohe Berge, blaue Seen und schroffe Küsten
Diese Preise gelten für 2 Erwachsene mit 2 Kindern bis 11 Jahre in der Hauptreisezeit Juli/August.

Kinder unter 2 Jahren reisen kostenfrei. Sie reisen in der Nebensaison, mit Teenagern, oder in einer Familienkonstellation, die hier nicht aufgeführt ist?

Gerne erstellen wir Ihnen Ihr individuelles Angebot.
Decorative torn edge

Tag 1 – Ankunft in Halifax

Nach einem recht kurzen Flug kommen Sie mit Ihrer Familie am Flughafen von Halifax an, wo Sie Ihren Mietwagen entgegennehmen. Schnell werden Sie feststellen, dass Sie in Kanada sind: dichte grüne Wälder, die entspannte Haltung der Kanadier und Schilder, die vor Elchen warnen, sind überall präsent. Trotz der Zeitverschiebung und des Fluges ist es eine entspannte Ankunft. Auch die Fahrt mit dem Mietwagen in die Stadt ist angenehm, da selbst der Großstadtverkehr in Kanada recht ruhig ist. Nachdem Sie eingecheckt haben, können Sie beispielsweise noch am Hafen spazieren gehen oder den Park erkunden.

Decorative torn edge

Tag 2 – Entdeckungstour durch Halifax

Heute erwartet Sie eine einzigartige Stadterkundungstour, die um kurz nach zehn Uhr am Cable Wharf beginnt. Diese Tour wird in einer internationalen Gruppe durchgeführt, und Ihr erfahrener Fahrer und Guide werden Ihnen in den nächsten Stunden sowohl auf dem Land als auch auf dem Wasser in einem Amphibienfahrzeug einen umfassenden Überblick über die Highlights und Sehenswürdigkeiten von Halifax bieten. Neben den faszinierenden Geschichten über Halifax erhalten Sie auch interessante Fakten. Nach der Tour haben Sie die Gelegenheit, einige der besprochenen Orte selbst zu erkunden, darunter die Zitadelle und die Public Gardens. Die Tour endet am Hafen, wo Sie bei einem Spaziergang am größten natürlichen Hafen Nordamerikas die Segelschiffe und viele andere Boote näher in Augenschein nehmen können.

Decorative torn edge

Tag 3 – Weiterfahrt nach Lunenburg

Fahrzeit: circa 1,5 Stunden

Heute fahren Sie auf Ihrer Kanadarundreise durch die Provinz Nova Scotia weiter Richtung Süden nach Lunenburg. Auf dem Weg dorthin erreichen Sie nach etwa 45 Minuten Peggy’s Cove, den wohl berühmtesten Leuchtturm der Südküste. Es lohnt sich, frühzeitig mit Ihrer Familie hier zu sein, um alles in Ruhe zu erkunden, da es sich um ein beliebtes Ausflugsziel handelt. Wenn Sie auf dem Weg nach Lunenburg noch einen Freilicht-Bauernhof mit Ihren Kindern besuchen möchten, empfehlen wir Ihnen, auf dem Highway 12 nach Ross zum Ross Farm Museum zu fahren.

Ihr Ziel für heute lautet Lunenburg, ein charmantes Fischerdorf. Hier haben wir für Sie ein kleines Guesthouse gebucht, das fußläufig vom UNESCO Weltkulturerbe, der Altstadt, entfernt liegt.

Decorative torn edge

Tag 4 & 5 – Stadttour und Aufenthalt in Eigenregie

Nach einem ausgiebigen Frühstück erkunden Sie mit einem Guide etwa eine Stunde lang Lunenburg. Von einem Einheimischen erfahren Sie mehr zur Geschichte des Fischerdorfes, zum Hafen und zur Altstadt mit ihren bunten Häusern. Nach der Tour können Sie in etwa 30 Minuten zum Gaffs Point fahren, wo die Kinder auf den Klippen klettern können und der lange Sandstrand zum Verweilen einlädt.

Sie verbringen einen weiteren Tag in Lunenburg. Wenn Sie die Stadt ausgiebig erkundet haben, lohnt sich ein Abstecher zum Seaside Teil des Kejimkujik Nationalparks.

Decorative torn edge

Tag 6 – Weiterreise nach Wolfville

Fahrzeit: circa 2 Stunden

Heute reisen Sie mit Ihrer Familie von der Küste in die Weinregion rund um Wolfville und Annapolis Royal. Die Region ist bekannt für ihre Weinanbaugebiete und Obstplantagen – somit kommt Ihre Familie in den nächsten zwei Tagen kulinarisch voll auf ihre Kosten. In der pittoresken Innenstadt können Sie in den kleinen Restaurants etwas Essen gehen oder in den verschiedenen Geschäften stöbern.

Sie übernachten in einem historischen Inn am Rande der Innenstadt. Die traditionell eingerichteten Zimmer besitzen eine besondere Atmosphäre und auch der Garten lädt zum Entspannen ein.

Decorative torn edge

Tag 7 – Wolfville – Bay of Fundy  – abenteuerliches Rafting

Erleben Sie die Bay of Fundy, die Heimat der weltweit höchsten Gezeiten, in Aktion. Zweimal täglich strömen Milliarden Tonnen Meerwasser durch den Shubenacadie River in die Bay of Fundy und bringen  Wellen, Schwellen und Strudel bis zu Klasse vier Wildwasser-Stromschnellen mit sich.

Ca. eine Stunde Fahrt von Ihrer Unterkunft beginnt die Tour. Die genaue Startzeit der Tour ist gezeitenabhängig und erfahren Sie nach Buchung. Nach einer kurzen Sicherheitseinweisung erhalten Sie Schwimmwesten und je nach Wetter Thermoanzüge oder Regenkleidung. Ziehen Sie am besten Kleidung an, die schmutzig werden kann und Turnschuhe, die nass werden dürfen. Dann steigen Sie ins Boot und bei Ebbe beginnt die Fahrt flussabwärts.

Staunen Sie, wie ein kleiner ruhiger Fluss vor Ihren Augen die Richtung umkehrt und sich in einen turbulenten Strom verwandelt. Das Wildwasser-Rafting-Abenteuer beginnt und Ihr Boot meistert die Achterbahn-Stromschnellen entlang der einlaufenden Flut. Gewaschen mit den Wassern Nova Scotias, kehren Sie zum Ausgangspunkt zurück. Hier können Sie sich abduschen und trockene, saubere Kleidung anziehen und das ist sicher auch nötig. Sie übernachten wieder in Wolfville.

Tipp: Direkt an der Bay of Fundy in Nova Scotia liegt der Burncoat Head Park. Er bietet nicht nur eine atemberaubende Landschaft, sondern auch die einzigartige Möglichkeit, bei Ebbe auf dem Meeresboden zu laufen. Ein absolutes Highlight für jeden, der die Region besucht!

Decorative torn edge

Tag 8 – Weiterreise nach Cape Breton

Fahrzeit: circa 4,5 Stunden

Nach dem Frühstück verlassen Sie die Weinregion wieder und reisen mit Ihrer Familie weiter Richtung Norden nach Cape Breton Island, wo wir Ihnen in Baddeck eine Unterkunft für 3 Nächte eingeplant haben. Über eine Brücke gelangen Sie auf die Cape Breton Insel. Sie übernachten in einer schönen Unterkunft am See.

Decorative torn edge

Tag 9 – Cabot Trail Reise im Cape Breton Nationalpark

Heute können Sie über den Cabot Trail die atemberaubende Landschaft des Cape Breton Nationalparks erkunden. Der Cabot Trail ist eine Küstenstraße, die durch den Cape Breton Nationalpark führt. Hier gibt es viele schöne Aussichtspunkte, außerdem können Sie unterschiedlichste Wanderungen von hier aus unternehmen. Wenn Sie ein Lunchpaket einpacken, können Sie mit Ihrer Familie an einem der zahlreichen Plätzen picknicken, die zu einem Zwischenstopp einladen. Verhaltensregeln bei wilden Tieren oder Informationen zu verschiedenen Wanderwegen erhalten Sie am Parkeingang. Nehmen Sie ausreichend Wasser, Insektenschutz und auch warme Kleidung mit, falls das Wetter während Ihres Parkbesuches umschlägt.

Decorative torn edge

Tag 10 – Tag zur freien Verfügung

Heute gibt es kein festes Programm . gestalten Sie den Tag so, wie Sie und Ihre Kinder es sich wünschen. Sie haben Lust auf eine Bootstour? Dann fahren Sie doch nach Cheticamp. Von hier aus können Sie eine Walbeobachtungstour machen, was sicherlich auch für Ihre Kinder ein spannendes Erlebnis ist. Falls Sie lieber tiefer in die Geschichte Kanadas eintauchen möchten, können Sie von Baddeck aus nach Fort Louisenburg fahren und dort die alte Festung besuchen. Auch eine weitere Erkundungstour durch den Cape Breton Nationalpark lohnt sich, denn es gibt sicherlich viele Ecken, die Sie noch nicht gesehen haben. Alternativ können Sie mit Ihren Kindern einfach einen entspannten Tag in der Natur verbringen und eine Kajaktour machen.

Decorative torn edge

Tag 11 – Weiterfahrt nach Halifax

Fahrzeit: circa 4 Stunden

Nun heißt es Abschied nehmen von Cape Breton Island, denn Ihre Ostkanada Familienrundreise führt Sie heute zu Ihrer letzten Station in Nova Scotia nach Halifax. Parken Sie Ihren Mietwagen in der Garage Ihres Hotels, denn diesen brauchen Sie hier nicht. Halifax können Sie auch als Familie hervorragend zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln erkunden.

Decorative torn edge

Tag 12 & 13 – Rückreise nach Hause

Heute reisen Sie mit vielen Erinnerungen und unvergesslichen Eindrücken im Gepäck zurück nach Hause. Je nach Abflugszeit können Sie noch einmal in die Stadt oder zum Hafen von Halifax schlendern. Fahren Sie rechtzeitig mit Ihrem Mietwagen von Ihrer Unterkunft zum Flughafen, denn dort geben Sie auch Ihren Mietwagen zurück. Die meisten Flüge starten abends, sodass Sie am nächsten Tag wieder zu Hause ankommen. Alternativ können Sie die kanadischen Atlantikprovinzen gerne noch intensiver erkunden.

Decorative torn edge
torn-edge

Natur und Action in Nova Scotia mit Kindern

Unterkunftsfotos

background-pattern