Nach oben

Reisen in Lappland

Transport & Unterkunft

REISEN IN LAPPLAND

Reisen in und nach Lappland

Reisen nach Lappland sind eine besondere Erfahrung. Während Ihrer Reise fahren Sie kaum mit dem Auto, sondern erkunden die Landschaft mit einem Schneemobil und einem Huskyschlitten. Unserer Meinung nach ist dies die schönste und außergewöhnlichste Art, Reisen nach Lappland zu planen.

UNSERE EMPFEHLUNG

Unsere Bestseller-Reisen nach Lappland

Willkommen bei erlebe – Ihrem persönlichen Reisespezialisten. Hier finden Sie unsere beliebtesten Rundreisen und individuellen Reiseerlebnisse in Lappland.

Gerne beraten wir Sie persönlich und erstellen gemeinsam mit Ihnen Ihre persönliche Traumreise.

Rundreise

Lappland Winterurlaub: Abenteuer in Finnland

  • Individualreise mit Ausflügen in der Gruppe
  • 5 Tage/ 4 Nächte
  • ab € 1.075,- p.P. bei 2 Personen im Stadthotel
ZUR RUNDREISE
Decorative torn edge
Rundreise

Norwegen Polarlichter Reise

  • Individualreise mit Ausflügen in der Gruppe
  • 5 Tage/ 4 Nächte
  • ab € 1.250,- p.P. bei 2 Personen
ZUR RUNDREISE
Decorative torn edge
Reisebaustein

Polarlichter erleben

  • Ausflug in einer Gruppe
  • ab 2 bis 3 Stunden
  • ab € 84,- p.P. bei 2 Personen
ZUM REISEBAUSTEIN
Decorative torn edge
Reisebaustein

Huskysafari

  • Ausflug in einer Gruppe
  • ab 1,5 Stunden bis 2 Tage
  • ab € 216,- p.P. bei 2 Personen
ZUM REISEBAUSTEIN
Decorative torn edge
TRANSFER

Transfer im Auto oder (Mini)Bus

Wenn Sie in Rovaniemi, Luleå oder Tromsø ankommen, werden Sie am Flughafen erwartet und per Auto oder ggf. Minibus zu Ihrer Unterkunft gebracht. Die Fahrzeuge in Lappland sind mit guten Winterreifen ausgestattet, damit sie auf den teilweise schneebedeckten Straßen gut fahren können. Die Einwohner sind es gewohnt, unter diesen Bedingungen Auto zu fahren.

Je nach Ihrer persönlichen Reise werden nur wenige weitere, oft kurze Transfers eingeplant. Beispielsweise sind bei einigen Ausflügen Transfers vom Treffpunkt zum Ausflugsziel notwendig. Auch wenn Sie eine Nacht im Eishotel oder im Glasiglu verbringen, organisieren wir einen Autotransfer für Sie.

Schneemobil

Das Schneemobil ist das Transportmittel in Lappland in der Winterzeit. Da die Straßen bis zu fünf Monate im Jahr mit einer dicken Schneeschicht bedeckt sind, sind einige Orte wie die Wildnishütten nur mit dem Schneemobil oder dem Huskyschlitten erreichbar. Viele Finnen, Schweden und Norweger haben ein eigenes Schneemobil vor der Tür stehen.
Selbst einmal ein Schneemobil zu fahren ist ein besonderes Erlebnis. Sie fahren durchschnittlich 20 – 45 km pro Stunde, je nachdem, wie sicher Sie sich fühlen. Normalerweise nehmen Sie zu zweit auf einem Schneemobil Platz. Während der Tour legen Sie eine Pause ein und können danach die Plätz tauschen, so dass jeder einmal selbst lenken kann.
Um selbst ein Schneemobil lenken zu dürfen, benötigen Sie einen Führerschein. Die Schneemobile sind versichert. Sollten Sie einen Schaden am Schneemobil verursachen, tragen Sie einen Selbstbehalt von bis zu 900 €.

Huskyschlitten

Unserer Meinung nach ist eine Fahrt mit dem Huskyschlitten die schönste Art, die Winter-Wunder-Landschaft Lapplands zu erkunden. Sie gleiten mit einem Gespann von vier bis sechs Huskys durch den Schnee. Wenn Sie mit dem Huskyschlitten unterwegs sind, wird die Stille nicht vom Motorgeräusch gestört. Mitten im Wald und auf den weiten Seen herrscht eine tiefe Stille. Sie hören nur das Hecheln der Hunde und den Schnee, der unter Ihrem Schlitten knirscht. Die Hunde lieben das Rennen, sodass Sie jeden Tag eine ordentliche Strecke zurücklegen können.

Zugfahrten

Bei einer Winterreise durch Schweden haben Sie die Möglichkeit, Luleå, Kiruna und Abisko miteinander zu kombinieren. Wir planen Ihnen dann jeweils eine Zugfahrt ein. Je nach Strecke dauert die Fahrt vier bis sechs Stunden. Machen Sie es sich im warmen Abteil mit einem Buch gemütlich und lassen Sie die weiße Winterlandschaft an sich vorbeiziehen.

background-pattern