Reisen in Lappland

Besondere Transportmittel und Abenteuer bereits mit der Anreise

REISEN IN LAPPLAND

Reisen in und nach Lappland

Reisen nach Lappland sind eine besondere Erfahrung. Während Ihrer Reise fahren Sie kaum mit dem Auto, sondern mit einem Schneemobil und einem Huskyschlitten. Unserer Meinung nach ist dies die schönste und außergewöhnlichste Art, Reisen nach Lappland zu planen.

TRANSFER

Transfer im Auto oder (Mini)Bus

Wenn Sie in Rovaniemi, Lulea oder Tromso ankommen, werden Sie am Flughafen erwartet und per Auto oder ggf. Minibus zu Ihrer Unterkunft gebracht. Die Autos in Lappland sind mit guten Winterreifen ausgestattet, damit sie auf den teilweise schneebedeckten Straßen gut fahren können. Die Einwohner sind es gewohnt, unter diesen bizarren Umständen Auto zu fahren.

Je nach Ihrer persönlichen Reise sind nur wenige weitere, oft kurze Transfers notwendig. Beispielsweise sind bei einigen Ausflügen Transfers vom Treffpunkt zum Ausflugsziel notwendig. Auch wenn Sie eine Nacht im Eishotel bei Rovaniemi verbringen, organisieren wir einen Autotransfer für Sie.

Schneemobil

Das Schneemobil ist das Transportmittel in Lappland in der Winterzeit. Da die Straßen fünf Monate im Jahr mit einer dicken Schneeschicht bedeckt sind, sind einige Orte wie die Wildnishütten nur mit dem Schneemobil oder dem Huskyschlitten erreichbar. Viele Finnen, Schweden und Norweger haben ein Schneemobil vor der Tür stehen.
Selbst einmal ein Schneemobil fahren ist ein besonderes Erlebnis. Sie fahren durchschnittlich 20 – 45 km pro Stunde, je nachdem, wie sicher Sie sich fühlen. Normalerweise nehmen Sie zu zweit auf einem Schneemobil Platz. Während der Tour legen Sie eine Pause ein und können danach die Plätz tauschen, so dass jeder einmal selbst lenken kann.
Um selbst ein Schneemobil lenken zu dürfen, benötigen Sie einen Führerschein. Die Schneemobile sind versichert. Sollten Sie einen Schaden am Schneemobil verursachen, tragen Sie einen Selbstbehalt von bis zu 900 €. Diesen Selbstbehalt können Sie durch den Abschluss einer zusätzlichen Versicherung vor Ort deutlich reduzieren. Die genauen Bestimmungen variieren je nach Tour bzw. Anbieter. Gerne informieren wir Sie über die Bestimmungen, die für die von Ihnen gewählte Tour gelten.

Huskyschlitten

Unserer Meinung nach ist eine Fahrt mit dem Huskyschlitten die schönste Art, durch die Märchenlandschaft Lapplands zu reisen. Sie gleiten mit einem Gespann von vier bis sechs Huskys durch den Schnee. Wenn Sie mit dem Huskyschlitten unterwegs sind, wird die Stille nicht vom Motorgeräusch gestört. Mitten im Wald und auf den weiten Seen herrscht eine tiefe Stille. Sie hören nur das Hecheln der Hunde und den Schnee, der unter Ihrem Schlitten knirscht. Die Hunde lieben das Rennen, sodass Sie jeden Tag eine ordentliche Strecke zurücklegen können.

Mit dem Bus ins Skidorf reisen

Das Lappland Busnetz ist gut und umfassend. Meistens fahren zweimal täglich öffentliche Busse, die unterwegs an kleinen Busstationen halten, wo ab und zu jemand ein- oder aussteigt. Manche Hotels haben ihre eigenen Shuttlebusse. Das sind oft Minibusse, die zu festen Zeiten zwischen dem Flughafen und dem Hotel hin und her fahren. In beiden Bussen ist genügend Platz für Ihr Gepäck und drinnen ist es angenehm warm.
Sie können die Bausteine in Rovaniemi wie z.B. Schneemobiltour ins Winterwunderland, Träumen im Eishotel oder die Huskyschlittenfahrten mit dem Baustein Knisternder Kamin bei Polarlicht einfach und günstig kombinieren. Dann reisen Sie mit dem Lappland Bus in etwa 1,5 Stunden von Rovaniemi nach Luosto, wo Sie in Ihrem Hotel abgesetzt werden. Auf dem Rückweg bringt der Bus Sie bis zum Flughafen. Wir buchen die Tickets für Sie sodass Sie sich nicht vor Ort darum kümmern müssen.

Zugfahrten

Bei einer Winterreise durch Schweden haben Sie die Möglichkeit, Lulea, Kiruna und Abisko miteinander zu kombinieren. Wir planen Ihnen dann jeweils eine Zugfahrt ein; je nach Strecke dauert die Fahrt vier bis sechs Stunden. Machen Sie es sich im warmen Abteil mit einem Buch gemütlich und lassen Sie die weiße Winterlandschaft an sich vorbeiziehen.