Kurz und erlebnisreich – Mit dem Mietwagen Yucatan entdecken

Rundreise

  • Reiseform:
    Individualreise mit dem Mietwagen
  • Reisedauer:
    11 Tage/10 Nächte
  • Reisebeginn:
    täglich
  • Reiseroute:
    Playa del Carmen – Valladolid - Chichen Itza - Izamal - Campeche - Palenque - Calakmul – Playa del Carmen
  • Reisepreis:
    ab € 550,- p.P. bei 2 Personen
  • ab € 750,- p.P. bei 2 Personen in Komfort-Unterkünften
  • Bitte geben Sie uns in Ihrem Anfrageformular Bescheid, welche der beiden Optionen Sie bevorzugen.
  • In der Hochsaison können die Preise abweichen.
  • Highlights:
    Yucatan für Einsteiger & Entdecker
  • versteckte Cenoten und Tempel erkunden
  • koloniale Städte und Maya-Kultur erleben
  • erholsame Tage an der Riviera Maya
Diese 10 Tage Mexiko Rundreise ist flexibel und individuell anpassbar. Geben Sie uns gern Bescheid, wenn Sie Änderungen wünschen.
10 Tage Mexiko Rundreise Palenque

Tag 1 – Start Ihrer 10 Tage Mexiko Reise

Tagesetappe: etwa 1-1,5 Stunden
✓ Ankunft in Yucatan & Flughafentransfer
✓ Frühstück
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Nachdem Sie in Yucatan gelandet sind, werden Sie bereits von einem Mitarbeiter unseres lokalen Partners erwartet. Dieser bringt Sie zu Ihrem Hotel in Playa del Carmen, das ungefähr eine Autostunde südlich vom Flughafen entfernt liegt. Die erste Nacht Ihrer 10 Tage Mexiko Rundreise verbringen Sie in diesem gemütlichen Mittelklassehotel in Strandnähe. Auch die Quinta Avenida mit vielen Geschäften und Restaurants befindet sich in der Nähe.

Tag 2 – Von Playa del Carmen nach Valladolid

Tagesetappe: etwa 2 Stunden
✓ Frühstück
✓ Entgegennahme des Mietwagens
✓ Erkundung der Umgebung in Eigenregie
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Ab 09:00 Uhr holen Sie heute Ihren Mietwagen ab. Nachdem Sie praktische Informationen zum Auto und zur Route bekommen haben, starten Sie Ihre Individualreise durch Yucatan mit dem Mietwagen. Nach ca. zwei Stunden kommen Sie in Ihrem ersten Ziel Valladolid an.

Dieser Stadt wird nachgesagt, dass Reisende bei einem Urlaub erst dort das richtige Mexiko erreichen, denn viele touristischen Strandorte vermitteln keine mexikanische Ursprünglichkeit. Valladolid hingegen umgibt eine nostalgische Atmosphäre, die auch von den Gebäuden der spanischen Kolonialzeit geprägt wird.

Bei einem Spaziergang durch den Ort erfahren Sie etwas über den Alltag der Einheimischen. Frauen gehen in mexikanischer Tracht zum Schuster, die Herren lassen sich beim Friseur rasieren und Kinder spielen auf einem der vielen öffentlichen Plätze.

Sie übernachten in einem charmanten Kolonialhotel am zentralen Platz. Viele Bänke laden zum Verweilen ein. Das Hotel hat einen Innenhof, in dem Sie wunderbar essen können. In unmittelbarer Nähe zur Franziskaner-Kathedrale schließen sich typische Wohnviertel mit bunten Häusern an.

Mitten in der Stadt liegt eine Cenote. Im brüchigen Kalkstein der Halbinsel Yucatan entstehen Schächte, die mit klarem Süßwasser gefüllt sind. Die Maya verwendeten für die etwa 3.000 Erdlöcher den Begriff Cenote. Die schönste Cenote befindet sich eine Viertelstunde außerhalb von Valladolid in einer hellen Grotte und wird Dzitnup genannt.

Am Abend empfehlen wir Ihnen einen Besuch im Viertel San Bernardino. Schlendern Sie durch die romantisch erleuchteten Gassen, die zum San Bernhardino-Kloster führen, und kehren Sie für ein Getränk in eine der Bars an der Calle 41 ein.

Tag 3 – Entdecken Sie Yucatans Highlights

Tagesetappe: etwa 2 Stunden
✓ Frühstück
✓ Besichtigung der Maya-Ruinen
✓ Erkundung Izamals in Eigenregie
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
An heutigen Morgen Ihrer Mietwagen Rundreise besichtigen Sie die berühmten Maya-Ruinen. Nach einer halbstündigen Fahrt erreichen Sie den Eingang zur Ruinen-Stätte. Wir empfehlen Ihnen einen Besuch am Morgen, um die Ruinen noch vor den Ausflugstouristen aus Cancun und vor der Mittagshitze entdecken zu können.

Die Maya-Stätte zeigte sich bei ihrer Entdeckung auf dem Gebiet der Infrastruktur hoch entwickelt. Der ausgegrabene, teilweise rekonstruierte Teil der ehemaligen Maya-Siedlung besteht aus Tempeln, einem Ballspielplatz, einer Cenote, dem Schildkrötenhaus und vielen kleineren Nebengebäuden. Sie kommen ganz automatisch zum Schloss „El Castillo“, einem Tempel, der dem wichtigsten Gott Kulkulkan gewidmet ist. Dabei handelt es sich um ein geometrisches Bauwerk mit sieben Ebenen. Aufgrund der steilen Außenmauern ist das Klettern auf dem Tempel nicht mehr erlaubt. Dennoch ist er eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten, die Sie während Ihres 10 Tage Mexiko Aufenthaltes unbedingt besuchen sollten. Der Eintritt liegt derzeit bei ca. 25 Euro pro Person.

Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Izamal, das vor der Besiedlung durch die Spanier eine bedeutende Maya-Siedlung war. Die Spanier zerstörten die Maya-Tempel und bauten aus deren Steinen ein Franziskanerkloster, das hier bis heute steht.

Sie übernachten in einem kleinen Hotel, das wie eine Oase wirkt. Die Bungalows der Anlage liegen verteilt im tropischen Garten und auch ein kleiner Pool ist vorhanden.

Besuchen Sie während Ihrer Yucatan Rundreise auch den Mercado, den örtlichen Markt von Izamal, und genießen Sie leckere Churros – mexikanische Krapfen, die Sie sich in Ihrem Urlaub nicht entgehen lassen sollten.

Tag 4 – Weiterreise von Izamal nach Campeche

Tagesetappe: etwa 3,5 Stunden
✓ Zwischenstopp in Merida möglich
✓ Erkundung der Umgebung in Eigenregie
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Erleben Sie mit dem Mietwagen Yucatans historische Städte! Heute fahren Sie weiter zur ehemaligen Piratenstadt Campeche. Unterwegs erreichen Sie die lebhafte Stadt Merida, die Sie auf Wunsch ebenfalls besichtigen können. Viele Reisende finden jedoch die direkte Fahrt nach Campeche entspannter.

Campeche liegt am Meer und besitzt ein abwechslungsreiches historisches Zentrum. In den vergangenen Jahren wurden viele Gebäude restauriert, die am Abend stimmungsvoll beleuchtet sind. Probieren Sie zum Abendessen die Spezialität der Stadt: Garnelen mit Tortillas und Tomatensoße.

Ihr Hotel befindet sich direkt im Zentrum der Stadt, in Laufnähe zum Meer. Verschiedene Sehenswürdigkeiten sind ebenfalls zu Fuß erreichbar.

Tag 5 – Weiterreise von Campeche nach Palenque

Tagesetappe: etwa 5,5 Stunden
✓ Ankunft in Palenque
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Nach dem Frühstück packen Sie Ihre Taschen und fahren in Richtung Dschungel. Nach ca. fünf bis sechs Stunden erreichen Sie Palenque, das heutige Ziel Ihrer 10 Tage Mexiko Rundreise.

Dort wohnen Sie in einem gemütlichen Hotel etwas außerhalb des Dorfes. Es ist von einem tropischen Garten umgeben und verfügt über einen Pool. In der Ferne hören Sie Vogelgezwitscher und das Geschrei der Brüllaffen. Die Ruinen von Palenque, die Sie am nächsten Tag besuchen, liegen ungefähr eine Viertelstunde entfernt.

Tag 6 – Besuch der Maya-Stätte Palenque

✓ Erkundung der Maya-Ruinen in Eigenregie
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute erkunden Sie auf eigene Faust die Maya-Ruinen von Palenque, die sich mitten im Urwald befinden. Die Entdecker von Palenque konnten viele geschichtliche Fakten anhand intakter Hieroglyphen auf den Mauern rekonstruieren. Sie erzählen von Dynastien, Eroberungen, Reichtum und Untergang. Wir raten Ihnen zu einem Besuch am Vormittag, um die Stätte noch vor der Mittagshitze zu erkunden. Der Eintritt liegt derzeit bei ca. 9 Euro pro Person.

Tag 7 & 8 – Weiterreise nach Chicanna

Tagesetappe: etwa 5 Stunden
✓ Abstecher nach Calakmul
✓ Zeit zur freien Verfügung
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Sie verlassen Palenque und fahren zu Ihrer nächsten Unterkunft in Chicanna. Auf der Route zur karibischen Küste liegen noch zahlreiche Maya-Ruinen, die ebenfalls einen Zwischenstopp wert sind. Viele der Ruinen erhalten vergleichsweise wenig Aufmerksamkeit von Besuchern, obwohl sie sehr sehenswert sind.

Sie übernachten in einem kleinen Ökoresort mit einem tropischen Garten voller Vögel. Wenn Sie möchten, können Sie noch einen kurzen Abstecher zur Maya-Pyramide Chicanna ganz in der Nähe machen.

Am nächsten Tag empfehlen wir Ihnen, sich schon früh auf den Weg zur Maya-Stätte Calakmul zu machen. Ab der Ausfahrt der Hauptstraße (etwa eine Stunde vom Hotel in westlicher Richtung) fahren Sie noch ca. eine Stunde bis zum Eingang der Stätte (teilweise mit Hilfe eines Busses vom Parkplatz aus). Calakmul ist ungefähr genauso groß wie die Ruinen in Tikal oder Palenque, doch aufgrund der geringeren Besucherzahl ist es hier viel ruhiger. Sie werden fast die ganze Zeit alleine und nur von den Geräuschen des Dschungels umgeben sein – das macht diese Maya-Stadt unvergleichbar (Eintritt ca. 5 Euro)!

Tag 9 – Weiterreise von Chicanna nach Playa del Carmen

Tagesetappe: etwa 5,5 Stunden
✓ Frühstück
✓ Zeit für Zwischenstopps
✓ Rückgabe des Mietwagens
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Nach dem Frühstück setzen Sie Ihre Mietwagen Rundreise nach Playa del Carmen fort. Sie fahren zunächst durch das grüne Landesinnere und anschließend an der Küste Richtung Norden. Nach ca. fünf bis sechs Stunden erreichen Sie Ihr Tagesziel Playa del Carmen. Wenn Sie wollen, können Sie unterwegs interessante Stopps beispielsweise an der Lagune von Bacalar oder an den Küstenruinen von Tulum einlegen.

Playa del Carmen mit seinem strahlend weißen Sandstrand ist ein lebhafter Ort. Sie hören Mariachis auf den Straßen singen, aus den Bars auf der fünften Avenida klingt ausgelassene Salsamusik und am Strand ist ein Mix aus Reggae und Lounge zu hören.

Die letzte Nacht Ihrer 10-tägigen Mexiko Rundreise verbringen Sie in einem gemütlichen Stadthotel in Strandnähe.

Hinweis: Nach der erlebnisreichen Rundreise durch Yucatan geben Sie Ihren Mietwagen in Playa del Carmen oder am Flughafen von Cancun ab.

Tipp: Sie können Ihren Aufenthalt in Playa del Carmen oder im nahe gelegenen Tulum beliebig verlängern.

Tag 10 & 11 – Von Playa del Carmen zum Flughafen

Tagesetappe: etwa 1-1,5 Stunden
✓ Flughafentransfer
✓ Abreise

Tagesbeschreibung
Nach 10 Tagen in Mexiko endet Ihre Rundreise heute. Am Nachmittag werden Sie abgeholt und in einer Stunde zum Flughafen gebracht, von wo aus Sie nach Hause fliegen. Am darauffolgenden Tag kommen Sie wieder in Europa an.

Unterkunftsfotos