Entspanntes Luang Prabang

Reisebaustein

  • Reiseform:
    Individualbaustein
  • Reisedauer:
    3 Tage / 2 Nächte
  • Reisebeginn:
    täglich
  • Ort:
    Luang Prabang
  • Reisepreis:
    € 124 p.P. bei 2 Personen
  • Highlights:
    Lage direkt am Mekong
  • das ehrwürdige Luang Prabang entspannt entdecken
  • Charakteristische Unterkünfte im Zentrum der Stadt
Aufgrund der Lage am legendären Mekong Fluss, der laotischen Gastfreundlichkeit und der gemütlichen Gassen halten viele Reisende Luang Prabang für einen der schönsten Orte in Laos. Mönche in orangefarbenen Gewändern prägen das Straßenbild und an jeder Straßenecke steht ein buddhistischer Tempel. Bei diesem Baustein lernen Sie das ehrwürdige Luang Prabang auf entspannte Art kennen. Sie übernachten in einem stimmungsvollen, zentral gelegenen Hotel. Zusammen mit einem Guide erkunden Sie die Halbinsel zu Fuß und besichtigen dabei vor allem einige weniger bekannten Sehenswürdigkeiten der Stadt, während sich in den Straßen das alltägliche Leben abspielt.

Tag 1 – Willkommen in Luang Prabang

Wenn Sie am Busbahnhof oder am Flughafen von Luang Prabang ankommen, merken Sie gleich, dass es hier gemütlich und wenig hektisch zugeht. Sie nehmen selbst ein Taxi zu Ihrem Hotel. Wenn Sie möchten, können wir den Transfer vom Flughafen zum Hotel auch für Sie organisieren. Wir buchen ein charakteristisches Hotel nahe des Zentrums, von welchem aus Sie den Abendmarkt und den Mekong leicht zu Fuß erreichen können. An diesem Tag haben wir nicht mehr viel gemacht, sondern uns einfach durch die Straßen treiben lassen. Der Mekong ist nie weit – hier können Sie in einem der zahlreichen Cafés und Restaurants eine Erfrischung (z.B. ein kühles Lao Beer) genießen und die raffinierte laotische Küche kennen lernen. Unser Tipp: Abends können Sie den Phousi-Berg besteigen und den Sonnenuntergang mit Blick auf den Mekong genießen. Herrlich!

Sie übernachten in einem kleinen, landestypischen Hotel. Die Zimmer sind komfortabel eingerichtet und bis ins Zentrum sind es nur wenige Minuten.

Tag 2 – „Walking Tour“ durch das verborgene Luang Prabang

Nach einer hoffentlich erholsamen Nacht werden Sie heute bereits am frühen Morgen von Ihrem Guide am Hotel abgeholt. Gemeinsam machen Sie sich auf den Weg zum Morgenmarkt, wo Sie durch die schmalen Gassen streifen und das Treiben an den Marktständen beobachten. Ihr Guide zeigt Ihnen einige typisch laotische Produkt und beantwortet natürlich gerne Ihre Fragen. Weiter geht es zu einigen weniger bekannten Tempelanlagen: Wat Mai, Wat Pa Huak und Wat Khili. Genießen Sie die Spiritualität und Ruhe dieser Orte, bevor Sie ins auf die Hauptstraßen der Stadt zurückkehren. In gemächlichem Tempo ziehen Sie durch die Stadt, während sich um Sie herum das alltägliche, entspannt laotische Leben abspielt. Zuletzt besuchen Sie dem Tempel Wat Pakkhan, unweit der Stelle, an welcher der Nam Khan in den Mekong mündet. Dieser Ausflug endet gegen 12.00 Uhr.

Erkundungen auf eigene Faust

Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, so dass Sie Luang Prabang weiter auf eigene Faust erkunden können. Die Stadt wurde in den neunziger Jahre zum Weltkulturerbe erklärt und somit in der Liste der wichtigsten kulturellen Erbgüter der Welt aufgenommen. Einer unserer Lieblings-Tempel in Laos ist Wat Xieng Thong. Die Mosaike sind nicht religiös, sondern zeigen Bilder aus dem Leben eines laotischen Mannes. Das Auffälligste an den Tempeln von Luang Prabang sind die Dächer. Diese haben lange Spitzen, die bis zum Boden reichen. Wir haben auch den Palast des ehemaligen laotischen Königs besucht, heutzutage das Stadtmuseum (dienstags geschlossen). Hier steht die heiligste und größte goldene Skulptur des Landes, die Pha Bang. Die Strecken zwischen den einzelnen Sehenswürdigkeiten sind nicht weit, trotzdem lohnt es sich, für ein paar Euro ein Fahrrad zu mieten und damit auch durch die weiter entfernten Gassen zu radeln.

Tag 3 – Abreise Luang Prabang oder Verlängerungsnacht

Nach dem Frühstück endet dieser Baustein. Da es in Luang Prabang und auch in der Umgebung der Stadt sehr viel zu sehen und zu erleben gibt, empfehlen wir jedoch, Ihren Aufenthalt um mindestens eine Nacht zu verlängern. Einige interessante Ausflüge in und um Luang Prabang haben wir schon für Sie ausgewählt: Erfahren Sie z.B. bei einem Kochkurs mehr über die laotische Küche, lernen Sie bei einem Tagestrekking die Einheimischen in den Bergdörfern um Luang Prabang kennen oder genießen Sie bei einer entspannten Bootsfahrt den Sonnenuntergang über dem Mekong.
Ein Tipp von uns: stehen Sie morgens gegen 5:30 Uhr auf und erleben Sie die Mönchsprozession im Stadtzentrum.

Unterkunftsfotos

Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

Variante
1

Upgrade Hotel in Luang Prabang - Komfortables Resort mit Pool

  • Reisepreis:
    € 164 p.P. bei 2 Personen
  • Leistungen:
    Übernachtung in komfortablen Resort mit Pool etwas außerhalb des Stadtzentrums, 2 x Frühstück, halbtägiger Ausflug mit Englisch sprechenden Guide

Das Resort liegt etwas außerhalb des Stadtzentrums (ca. 5-10 Minuten Fahrt mit dem Tuk Tuk oder Hotelshuttel; auch Fahrräder können im Hotel geliehen werden)

und ist mit allerlei Annehmlichkeiten ausgestattet. Die Zimmer sind stilvoll eingerichtet und ein Pool lädt nachmittags – nachdem Sie die vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt erkundet oder von Ihrem Ausflug in die Umgebung zurück gekehrt sind – zum Entspannen und Relaxen ein. Frühstück ist ingebriffen.
weiter lesen

Kombinieren Sie diesen Reisebaustein mit...

Reisebaustein

Entspanntes Luang Prabang

  • Individualbaustein
  • 3 Tage / 2 Nächte
  • € 124 p.P. bei 2 Personen
ZUM REISEBAUSTEIN