Myanmar Erlebnisse

Lassen Sie sich von Myanmar faszinieren

MYANMAR HIGHLIGHTS

Erleben Sie die Highlights Myanmars

Das unglaublich weitläufige und mystische Tal der Tempel in Bagan, der glitzernde Inle See, unzählige Tempel und Pagoden, aufregende Traditionen und eine interessante Landesküche, die thailändische, indische und chinesische Einflüsse vereint. Es gibt so viele Myanmar Erlebnisse, die Ihnen sicherlich lang in Erinnerung bleiben. Doch was wir auf unseren Reisen und auch in der Kommunikation unserer lokalen Partneragentur immer wieder merken – es sind die Menschen, die das Highlight Myanmars sind. So herzlich, freundlich, neugierig – es ist immer wieder spannend, Menschen auf einer Myanmar Reise zu treffen und diese Begegnungen bleiben im Herzen.

Im Folgenden haben wir für Sie die fünf Gründe für eine Myanmar Reise zusammengestellt.

Warum nach Myanmar reisen?

Sie möchten die Myanmar Highlights erleben? Unsere Reisespezialisten haben fünf Gründe zusammengetragen, warum Sie auch eine Myanmar Rundreise machen sollten!

1. Die Herzlichkeit und ehrliche Gastfreundschaft

Myanmar bietet weit mehr als nur fünf Gründe für eine Reise, jedoch wird sicherlich jeder Besucher als erstes von der Herzlichkeit und Gastfreundlichkeit der Burmesen als absolutes Highlight einer jeden Reise nach Myanmar schwärmen. Es werden die Begegnungen mit den Einheimischen sein, die Sie noch lange in Erinnerung halten werden.

2. Die spektakulären Sonnen Auf- und Untergänge

Das sagenumwobene Tal der Tempel in Bagan umhüllt von goldenem Licht, die berühmte U Bein Brücke mit ihrem regen Treiben oder ein entspannter Sundowner am Ngapali Strand … kaum ein Myanmar Reisender lässt sich das romantische Spektakel an einer dieser beliebten Sehenswürdigkeiten entgehen.

3. Imposante Monumente

Myanmar hat eine Vielzahl an wunderschönen, imposanten und einzigartigen Bauwerken. Dabei mögen einem vielleicht die vielen Tempel in Bagan, die Shwedagon Pagode in Yangon und der Goldene Fels in Kyaiktiyo in den Sinn kommen. Aber auch andere Gebäude und Monumente wie die koloniale Architektur Mawlamyines oder die Tempelanlagen in Mrauk U begeistern.

4. Malerische Landschaften

Landschaftlich hat Myanmar viel zu bieten. Sanfte Hügel bei Kalaw, helle Sandstrände bei Ngapali, der idyllische und von Gebirgsketten umrahmte Inle See oder Hpa An mit seinen Flüssen, Reisfeldern und eindrucksvollen Kalksteinfelsen, die einige Reisende an Vang Vieng in Laos oder Guilin in China erinnern. Dies sind natürlich nur einige wenige Beispiele.

5. Die Ursprünglichkeit und Authentizität des Landes

In den touristisch noch wenig entdeckten Gebieten Myanmars, wie die Mon, Kayin und Rakhine Staaten haben Sie die Möglichkeit, die Ursprünglichkeit Asiens zu entdecken. In welch anderem Land findet man noch Städte, in denen Pferdekutschen als Taxi geläufiger sind als Autos? Wo sich Frauen am Fluss versammeln, um ihre Wäsche zu waschen und die Kinder währenddessen nackig in den Wellen plantschen? Wo Felder noch ausschließlich per Hand und Ochsenkarren bestellt werden und wo sich Hühner, Schweine und Kühe in den Dörfern frei bewegen?

MYANMAR REISE

Bauen Sie Ihre eigene Myanmar Reise

Mönche vor einem Tempel von Bagan
Reisebaustein

Mit dem Rad durchs Tal der Tempel von Bagan

  • 3 Tage / 2 Nächte
  • Radtour durch Bagan
  • € 168 p.P. bei 2 Personen
ZUM REISEBAUSTEIN
Sagaing Tempelberg bei Mandalay
Reisebaustein

Königsstädte um Mandalay

  • 3 Tage / 2 Nächte
  • Ausflug nach Sagaing & zur U-Bein Brücke
  • € 162 p.P. bei 2 Personen
ZUM REISEBAUSTEIN
Einbeinruderer am Inle See
Reisebaustein

Inle See – Schwimmende Gärten und Einbeinruderer

  • Individualbaustein
  • 3 Tage / 2 Nächte
  • € 232 p.P. bei 2 Personen
ZUM REISEBAUSTEIN
Elefantencamp bei Kalaw
Reisebaustein

Elefantencamp in Myanmar – Mit Elefanten baden

  • 2 Tage / 1 Nacht
  • nachhaltige Begegnung mit Elefanten
  • € 224 p.P. bei 2 Personen
ZUM REISEBAUSTEIN
IHR MYANMAR ERLEBNIS

Fragen Sie Ihre Reise jetzt an