Königsstädte um Mandalay

Reisebaustein

  • Reiseform:
    Individualbaustein
  • Reisedauer:
    3 Tage / 2 Nächte
  • Reisebeginn:
    täglich
  • Aktivität:
    Ausflug nach Sagaing & zur U-Bein Brücke
  • Ort:
    Mandalay und Umgebung
  • Reisepreis:
    € 162 p.P. bei 2 Personen
  • Highlights:
    Mandalay - Handwerksgassen & größtes Buch der Welt
  • Sagaing - Buddhistisches Zentrum & ehemalige Königsstadt
  • Bein Brücke –längste & älteste Teakholz Brücke der Welt
  • Unsere Kunden sagen:
    „Unser Fahrer bringt uns zu unserer Unterkunft, wo wir wirklich wahnsinnig freundlich empfangen werden. [...] Als kleiner Tipp das "Indian Thadka" nicht weit von der Unterkunft bietet wirklich super Essen an.“ Maria E. aus München.
*Weiter unten finden Sie Informationen und Bilder zu unserer Komfort-Unterkunft*
Sagaing Tempelberg bei Mandalay

Tag 1 – Ankunft in Mandalay

Es gibt viele Wege nach Mandalay, der Heimat des ‚größten Buchs der Welt‘. Der üblichste ist jedoch mit dem Flugzeug aus Yangon. Bei Ankunft werden Sie von einem Fahrer erwartet, der Sie in 45 Minuten zu Ihrer Unterkunft bringt. Wenn Sie möchten, planen wir für Sie direkt im Anschluss eine spannende Stadtführung ein. Sprechen Sie uns dazu gerne an!

Wir haben in Mandalay ein paar kleinere Gasthäuser entdeckt, die von lokalen Familien geführt werden. Die Großeltern haben mit der Vermietung eines Zimmers begonnen. Heute hat die Tochter des Hauses die Leitung übernommen und die Enkelkinder helfen bei der Zubereitung des Essens. Die Pensionen sind relativ einfach und könnten hier und da ausgebessert werden, aber dafür es gibt eine Klimaanlage, ein eigenes Badezimmer und vor allem viel Gastfreundlichkeit.

Sie übernachten in einer kleineren Unterkunft mit einer persönlichen Atmosphäre in der Nähe des Palastes. Als Alternative können wir Ihnen auch ein Hotel (3 Sterne) mit einem Pool anbieten. Es liegt jedoch etwas außerhalb. Wenn Sie lieber eine gehobenere Unterkunft mit guter Lage bevorzugen, empfehlen wir Ihnen die Special Stay Unterkunft.

Den Rest des Tages haben Sie Zeit, Mandalay auf eigene Faust zu erkunden. In dieser staubigen Stadt ist ein Tuk Tuk oder ein Mofa ein praktisches Transportmittel. Ein normales Taxi geht natürlich auch, ist jedoch oft weniger schnell. Wir haben ‚das größte Buch der Welt‘, den Königspalast und den Fischmarkt am Ayeryarwaddy Fluss besucht und vom Mandalay Hill aus den Sonnenuntergang bewundert.

Tag 2 – Klöster, Tempel und die U-Bein Brücke

Am Vormittag haben Sie Gelegenheit, die Gassen Mandalays mit den vielen kleinen Geschäften auf eigene Faust zu erkunden und in einem Lokal gemütlich einzukehren. Am frühen Nachmittag holt Sie ein Guide mit dem Auto ab. Sie fahren aus der Stadt heraus Richtung Süden zum Sagaing Hügel am Ayeyarwady Fluss. Die ehemalige Königsstadt Sagaing ist heute vor allem ein spiritueller Ort, in dem über 6000 Mönche und Nonnen wohnen. Wenn Sie die Brücke über den Ayeyarwady Fluss überqueren, sehen Sie unzählige goldene und weiße Stupa-Spitzen über dem bewaldeten Sagaing-Hügel emporragen. Für uns war es ein angenehmer Ort, um im Schatten der Bäume zu wandern und mehr über das spirituelle Klosterleben zu lernen.

Schließlich besuchen Sie die als Fotomotiv bekannte kilometerlange U-Bein Brücke bei Amarapura. Hier können Sie den Rest des Nachmittags ganz entspannt verbringen. Schlendern Sie über die Brücke, fahren Sie mit einem Boot über den See oder kehren Sie in einem der Restaurants am Fluss ein. Es gibt jede Menge Tempel und Klöster in Amarapura, aber für uns war es genug, bei der U-Bein Brücke das tägliche Treiben zu beobachten. Hier tummeln sich Studenten, die gerade von der Schule kommen, Mönche, die sich die Füße vertreten, und natürlich die Fischer auf dem See. Gegen Sonnenuntergang kann man hier die schönsten Fotos machen. Andere Reisende wissen das allerdings auch, es kann also viel los sein.

Alternativ können wir Ihren Besuch der U-Bein Brücke auch am Sonnenaufgang organisieren. In diesem Fall starten Sie den Tag an einem der spektakulärsten Orte Myanmars.  Sprechen Sie uns dazu gerne an!

Alternative: Königsstädte von Mandalay mit einem Boot erkunden

Gerne bieten wir Ihnen einen Ausflug zu den Königsstädten Ava, Sagaing und Amarapura mit einem Boot an.

Sie starten Ihre Tageskreuzfahrt auf dem Ayeyarwady Fluss am Pier von Mandalay und erreichen in wenigen Stunden Sagaing. Genießen Sie die vorbeiziehende Landschaft mit grünen Palmen, Bananenplantagen und goldenen Pagoden. Schauen Sie den Fischern beim Angeln zu und vergessen Sie nicht, den lachenden Kindern zurück zu winken. Nach der Klosterbesichtigung in Sagaing geht es mit dem Boot weiter nach Ava. Hier erkunden Sie die malerischen Tempelruinen mit einer Pferdekutsche. Nach dem Mittagessen setzen Sie Ihre Reise nach Amarapura fort, wo Sie die berühmte U-Bein Brücke begehen können.

Wenn Sie sich für die Bootstour zu den Königsstädten interessieren, wenden Sie sich gerne an unsere Reisespezialisten.

Tag 3 – Abreise aus Mandalay

Nach einem letzten Frühstück im Hotel in Mandalay setzen Sie Ihre Reise fort.

Wenn Sie noch etwas Zeit haben und mehr von der historischen Umgebung von Mandalay erkunden möchten, können wir Ihnen einen zusätzlichen Ausflug nach Mingun oder eine Einführung in Buddhismus & Meditationstechniken anbieten.

Die meisten Reisenden fahren von Mandalay aus mit dem Bus weiter nach Bagan. Den Transfer zum Busbahnhof arrangieren wir für Sie – das ist praktisch, denn der Busbahnhof ist sehr unübersichtlich und man spricht hier kaum Englisch. Dann reisen Sie mit einem komfortablen Bus in ca. 5 Stunden nach Bagan. Der erste Teil der Reise geht über die Autobahn, aber schon bald fahren Sie auf Landstraßen vorbei an Dörfern und Äckern. Alternativ können Sie auch mit dem Boot von Mandalay nach Bagan fahren, dies dauert allerdings neun bis zehn Stunden.

Unterkunftsfotos

Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

Variante
1

Zusätzlicher Ausflug in Mandalay: Kreuzfahrt auf dem Ayeyarwady nach Mingun

  • Reisepreis:
    € 89 p.P. bei 2 Personen
  • Leistungen:
    Halbtagesausflug am Nachmittag, inkl Bootsfahrt, Glocke und Tempel von Mingun, Yadanabon Markt

Sie haben nur wenig Zeit in Mandalay, möchten aber dennoch eine Kreuzfahrt auf dem mächtigen Ayeyarwady erleben? Dann ist dieser halbtägige Ausflug ideal für Sie. Ein Fahrer holt Sie an Ihrem Hotel ab und bringt Sie in wenigen Minuten zum Mingun Anlegesteg, wo Sie an Bord gehen. Das Boot fährt stromaufwärts und in etwas mehr als einer Stunde haben Sie Ihr Ziel, das Dorf Mingun, erreicht. Hier besichtigen Sie die größte intakte Glocke der Welt und die unvollständige Stupa, die 1790 von König Bodawpaya in Auftrag gegeben wurde. Sie wurde nie fertiggestellt, da ein Astrologe prophezeite, dass der König sterben würde, sobal der Bau der Stupa fertig sei. Anschließend fahren Sie mit dem Boot zurück nach Mandalay, wo Sie noch den lebhaften Yadanabon Markt besuchen. Gegen 18:00 Uhr kommen Sie wieder bei Ihrem Hotel an.

Star Tortoise

Variante
2

Zusätzlicher Ausflug zwischen Mandalay und Bagan: Sternschildkröten und Höhlentempel

  • Reisepreis:
    € 89 p.P. bei 2 Personen
  • Leistungen:
    Privattransfer von Mandalay nach Bagan (oder umgekehrt), Besuch einer Schildkrötenaufzuchtstation, Besuch eines Höhlentempels, Mittagessen in einem einfachen Restaurant

Während dieses Transfers besuchen Sie einen kleinen Höhlentempel sowie das Minzontaung Wildlife Sanctuary. In dieser Naturschutzzone werden die vom Aussterben bedrohten burmesischen Sternschildkröten gezüchtet und sanft in mehreren Schritten ausgewildert. Seit 2014 wurden mehr als 450 Sternschildkröten erfolgreich in die Natur zurückgeführt. Zusammen mit Rangern suchen Sie etwa 30 Minuten lang im Wald des Reservats nach den Schildkröten und besuchen danach die Aufzuchtstation, wo Sie noch mehr der putzigen Tierchen sehen und fotografieren können. Im Anschluss fahren Sie zu einem lokalen Restaurant, wo Sie ein landestypisches Mittagessen erwartet.

Variante
3

Alternativer Transfer von Mandalay nach Bagan: Mit dem Boot von Mandalay nach Bagan

  • Reisepreis:
    € 66 p.P. bei 2 Personen
  • Leistungen:
    Ticket für die Ayeyarwady Bootsfahrt von Mandalay nach Bagan (oder Bagan nach Mandalay) auf der RV Panorama

Der Ayeyarwady (auch Irrawaddy genannt) ist die Lebensader Myanmars. Schon seit dem sechsten Jahrhundert spielt der Fluss eine zentrale Rolle im Leben der Burmesen, da er den Handel und Transport erleichterte. Auch bei Reisenden ist eine Flussfahrt auf dem Ayeyarwady ein beliebtes Fortbewegungsmittel. Die Fahrt dauert etwa neun Stunden, kann jedoch abhängig vom Flusspegel erheblich länger dauern. Mit einem guten Buch können Sie die Fahrt etwas kurzweiliger gestalten. Unterwegs erhaschen Sie immer Mal wieder Blicke auf Stupas und beschauliche Dörfer und können den Fischern bei ihrer Arbeit zusehen. Das Boot hält auch hin und wieder. Die perfekte Gelegenheit, um vom Boot aus ein paar Snacks oder etwas Obst von den Dorfbewohnern zu erwerben.

Luxuriöses Hotel in Mandalay

Luxuriöses Hotel

Komfortable Zimmer in Mandalay

Komfortable Zimmer

Mandalay Komforthotel von außen

Mandalay Komforthotel von außen

Variante
4

Königsstädte um Mandalay - Komfort

  • Reisepreis:
    € 408 p.P. bei 2 Personen
  • Leistungen:
    Übernachtung im 4 Sterne Stadthotel mit Frühstück (Kategorie 4), Transfer bei Ankunft, halbtägiger Ausflug nach Sagaing und Amarapura mit Guide und Auto

Mandalay ist eine sehr lebhafte Stadt. Umso schöner ist es, wenn man nach einem langen und abwechslungsreichen Tag in einem sehr komfortablen Hotel entspannen kann. Die gemütlichen Zimmer haben alle einen Fernseher, Safe und ein eigenes Badezimmer. Auch ein kleiner Balkon oder eine kleine Terrasse sind vorhanden. Dank des Pools, des zuvorkommenden Service und des Restaurants werden Sie sich während Ihres Aufenthalts in den Königsstädten Myanmars, selbst wie ein König fühlen.

Kombinieren Sie diesen Reisebaustein mit...

Der botanische Garten von Pyin Oo Lwin
Reisebaustein

Britische Villen in Pyin Oo Lwin

  • 2 Tage / 1 Nacht
  • Fahrradtour
  • € 120 p.P. bei 2 Personen
ZUM REISEBAUSTEIN
Mönche vor einem Tempel von Bagan
Reisebaustein

Mit dem Rad durchs Tal der Tempel von Bagan

  • 3 Tage / 2 Nächte
  • Radtour durch Bagan
  • € 168 p.P. bei 2 Personen
ZUM REISEBAUSTEIN