Zum Inhalt

NORWEGEN
Norwegen Camping Abenteuer Kajak Fjord Tour

Kajaktour in Norwegens Fjordlandschaft

Reisebaustein
  • Reiseform:
    Individualbaustein
  • Reisedauer:
    3 Tage / 2 Nächte
  • Reisebeginn:
    von Anfang Juni bis Ende September
  • Die Starttage variieren je Monat; im Juli und August haben wir gewöhnlich 2 bis 3 Starttage pro Woche. Gerne prĂĽfen wir die genauen Daten fĂĽr Sie.
  • Reiseroute:
    Norangsfjord
  • Aktivität:
    zweitägiges Kajakabenteuer
  • Reisepreis:
    ab € 545,- p.P. bei 4 Personen
  • ab € 748,- p.P. bei 2 Personen
  • In der Hochsaison können die Preise abweichen.
  • Highlights:
    âś“ Outdoor-Abenteuer abseits der ausgetretenen Pfade
  • âś“ Wildes Campen inmitten der Natur
  • âś“ Mit dem Kajak durch den geheimen Norangsfjord
Camping in Norwegen mit Kajaktouren

Tag 1 – Fahrt zum Norangsfjord

Ăśbernachtung

Der Norangsfjord ist vielleicht nicht so bekannt wie der nahe gelegene Geirangerfjord, aber er ist mindestens genauso spektakulär. Die Route von Stranda aus führt Sie von einem Fjord zum nächsten. Auf dem Weg dorthin sehen Sie steile, grün bewachsene Hänge. Die Flanken der weit entfernten Berggipfel sind selbst im Sommer weiß von Schnee. Heute übernachten Sie in einer Jugendherberge mit Blick auf den Sunnylvsfjord in der Stadt Hellesylt, eine halbe Stunde mit dem Auto oder dem Mietwagen vom Norangsfjord entfernt. Die Zimmer sind einfach, aber sauber und haben ein eigenes Bad.

Tag 2 – Beginn der Kajaktour

Kajaktour mit Guide und Ăśbernachtung, Mittagessen und Abendessen

Am Morgen treffen Sie Ihren Guide und die anderen abenteuerlustigen Teilnehmer um 10:00 Uhr in Urke und beginnen die zweitägige Kajakexpedition. Zusammen mit Ihrem Guide verladen Sie die Campingausrüstung und nach einer kurzen Einweisung lassen Sie die Kajaks ins Wasser gleiten und machen sich auf den Weg. Zelte, Matten, Schlafsäcke und Mahlzeiten für unterwegs sind im Preis inbegriffen. Das Einzige, was Sie für sich selbst brauchen, ist wasser- und winddichte Kleidung. Der Fjord ist unbeschreiblich schön: Rundherum erheben sich Berge und an verschiedenen Stellen stürzen Wasserfälle die grünen Felsen hinunter. Hier werden Sie in Ihrem Urlaub nicht von anderen Booten gestört, sondern können sich in aller Ruhe umsehen und die Stille der Natur genießen. Am Nachmittag suchen Sie sich einen schönen Platz am Fjord, um Ihr Zelt aufzuschlagen. Werfen Sie eine Angel aus und fangen Sie Ihr eigenes Abendessen. Alternativ hat Ihr Guide genug Essen dabei und wird Ihnen etwas Leckeres zubereiten. Lassen Sie den Abend am Lagerfeuer unter dem Sternenhimmel ausklingen, bevor Sie sich in Ihr Zelt zurückziehen.

Tag 3 – Auf zum nächsten Abenteuer

Kajaktour mit Guide, FrĂĽhstĂĽck

Am nächsten Morgen wachen Sie mit Kaffeeduft auf, und nach einem nahrhaften Frühstück ist es Zeit, das Lager abzubrechen, Ihre Sachen zu packen und ins Kajak zu steigen. Gegen 11:00 Uhr sind Sie zurück in der zivilisierten Welt und beenden Ihre Kajaktour durch Norwegens Idylle. Nächste Station Ihrer Rundreise ist möglicherweise der benachbarte Geirangerfjord.

Unterkunftsfotos

Zeltplatz am Norangsfjord, Norwegen
Angeln am Norangsfjord, Norwegen
Unterstand am Norangsfjord in Norwegen

Kombinieren Sie diesen Reisebaustein mit...