Menu background

Nach oben

Winterpause in Luleå: Polarlichter & Huskytour

Rundreise

  • Reiseform:
    Individualreise mit Ausflügen in der Gruppe
  • Reisedauer:
    6 Tage/ 5 Nächte
  • Reisebeginn:
    täglich von Mitte Dezember bis März
  • Möchten Sie bereits im November/ Anfang Dezember nach Schwedisch-Lappland reisen? Gerne beraten wir Sie zu den Möglichkeiten.
  • Reiseroute:
    Schweden: Luleå
  • Reisepreis:
    ab € 1095,- p.P. bei 2 Personen
  • Highlights:
    Husky-Schlittentour
  • Ausflug im Schneemobilschlitten zu den Polarlichtern
  • Wie die Einheimischen über die gefrorene Ostsee laufen
Luleå Huskytour

Tag 1 – Willkommen in Schweden

✓ Ankunft in Luleå
✓ Übernachtung im komfortablen Hotel

Tagesbeschreibung
Von Deutschland aus gibt es im Winter verschiedene Flugmöglichkeiten nach Luleå – entweder mit Umstieg in Stockholm oder per Direktflug, z.B. ab Düsseldorf. In knapp 25 Minuten fahren Sie mit dem Taxi oder dem Bus vom Flughafen in die Stadt Luleå. Das Hotel liegt zentrumsnah und so gut wie alles ist fußläufig erreichbar. Sie übernachten hier in komfortablen Zimmern, haben Zugang zu dem Sauna- und Gymbereich und das Frühstück ist inbegriffen. Weitere Restaurant- und Essensmöglichkeiten gibt es genügend in Luleå. Rund um das Hotel gibt es viel zu entdecken und in wenigen Gehminuten erreichen Sie die Ostsee. Dieser Teil der Ostsee gefriert im Winter vollständig und bildet ein dickes Stück Packeis.

Tag 2 – Im Schneemobilschlitten rund um Luleå Polarlichter erleben

✓ Frühstück
✓ Schneemobilschlittentour zu den Polarlichtern
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Den Tag über haben Sie Zeit, Luleå, die größte Stadt in Schwedisch-Lappland mit ihrem kompakten, lebhaften Zentrum, auf eigene Faust zu erkunden.

Am Abend steht eine besondere Schneemobilschlittentour auf dem Programm, bei der Sie sich zwei Stunden lang auf die Suche nach Polarlichtern machen. Sie steigen in einen Schlitten voll warmer Decken und werden von einem Schneemobil gezogen. Während der Tour überqueren Sie das gefrorene Meer und ‚rutschen‘ von Insel zu Insel. Unterwegs halten Sie regelmäßig an, um den Geschichten Ihre Guides über die lokale Kultur sowie über Meeres- und Landtiere zu lauschen. Sie lernen auch, Ihr eigenes Feuer zu machen, und genießen eine Tasse heiße Schokolade oder Tee und ein Stück warmen Kuchen. Und während der Tour halten Sie natürlich Ausschau nach den tanzenden Polarlichtern. Für viele Reisende ist das Sehen der Polarlichter ein Highlight. Die Chancen, rund um Luleå Polarlichter zu sehen, stehen gut, aber eine Garantie, dieses Naturphänomen zu erleben, gibt es nicht.

Tag 3 – Lenken Sie Ihren eigenen Huskyschlitten

✓ Frühstück
✓ 2-stündige Husky-Safari durch die weiße Landschaft
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Auch ein Husky-Erlebnis steht für viele Reisende ganz oben auf der Reisewunschliste – und heute auf Ihrem Programm. Nach einer guten Einweisung sind Sie für Ihren Husky-Schlitten verantwortlich und schicken die Tiere zu einer schönen Fahrt durch den Wald. Die Tiere lieben das kalte Winterklima und gehen darin auf. Genießen Sie unterwegs die Winterlandschaft. Ihr Guide plant mehrere Stopps, um Ihnen mehr über die Hunde und das lokale Leben zu erzählen. Sie brauchen keine Erfahrung, um Ihren Schlitten selbst fahren zu können. Die vierbeinigen Freunde hören genau auf Ihre Anweisungen. Nach der Tour, die ungefähr zwei Stunden dauert, werden Sie zurück nach Luleå gebracht.

Tag 4 und 5 – Luleå und Umgebung auf eigene Faust entdecken

✓ Frühstück
✓ Zeit für optionale Ausflüge
✓ Übernachtungen

Tagesbeschreibung
Diese Tage Ihrer Reise gestalten Sie ganz nach Ihren Wünschen. Sie können die Tage ganz entspannt angehen, den Wellnessbereich Ihres Hotels nutzen und danach die Stadt oder die Natur genießen. Bummeln Sie zum Beispiel durch das Einkaufszentrum „Shopping“. Es ist das erste Einkaufszentrum Europas und wurde in den 1950er Jahren eröffnet. Mögen Sie es aktiver und möchten Sie noch mehr Natur erleben? Mieten Sie sich vor Ort Schlittschuhe oder Schneeschuhe und laufen Sie wie die Einheimischen über die gefrorene Ostsee bis zum Waffelcafé. Wir empfehlen auch einen Besuch des UNESCO Weltkulturerbes Gammelstad mit seiner mittelalterlichen Steinkirche, die von hunderten kleinen roten Häuschen umgeben ist. Gerne planen wir Ihnen auch vorab weitere erlebnisreiche Ausflüge für Sie ein: ob Eisfischen, Rentiertouren oder Fahrten mit dem Eisbrecher – wir beraten Sie gerne dazu.

Tag 6 – Ende Ihres Urlaubs in Luleå und Rückreise

✓ Frühstück

Tagesbeschreibung
Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich von Luleå und nehmen den Bus oder das Taxi zum Flughafen Kallax, von wo aus Sie nach Hause fliegen. Wenn Sie noch nicht genug von dem Abenteuer im Winterwunderland bekommen haben, können Sie Ihren Aufenthalt individuell verlängern. Es gibt es viele weitere Ausflugsmöglichkeiten, und zusammen mit unseren Lappland-Reisespezialisten können wir diese Reise weiter auf Ihre persönlichen Wünsche und Ihr Budget abstimmen.

torn-edge

Winterpause in Luleå: Polarlichter & Huskytour

Unterkunftsfotos

background-pattern