Durch das Mekong Delta von Vietnam nach Kambodscha

Reisebaustein

  • Erlebnisse:
    Natur, Hautnah
  • Reiseart:
    Kleingruppe
  • Reisedauer:
    3 Tage / 2 Nächte
  • Reisebeginn:
    montags, mittwochs, samstags
  • Reiseroute:
    Saigon - Mekong Delta (Can Tho - Chau Doc) - Phnom Penh
  • Reisepreis:
    € 283 p.P. bei 2 Personen
  • Highlights:
    Farbenfrohe schwimmende Märkte
  • Leben auf und am Mekong
  • Traumhaftes Kambodscha
Von Vietnam nach Kambodscha: Entspannt auf dem Mekong

Tag 1 – Ihre Reise von Vietnam nach Kambodscha beginnt: Saigon – Cai Be – Vinh Long – Can Tho

Transfer, Bootstour, Besuch der Vinh Long Insel, Übernachtung

Die Reise nach Kambodscha steht ganz im Zeichen des Mekong Deltas. Der Mekong Fluss sorgt mit seinem enormen Delta mit fruchtbarer Erde für die florierende Wirtschaft im Süden Vietnams. Auf der Fahrt sehen Sie scheinbar endlose, grüne Reisfelder, die sich dem Horizont entgegenstrecken.

Morgens um ca. 7:30 Uhr werden Sie von einem Minibus an Ihrem Hotel abgeholt, um in etwa 4 bis 5 Stunden nach Cai Be zu gelangen. Von dort machen Sie eine Bootsfahrt entlang der schwimmenden Märkte, wo Händler ihre Waren auf ihren vollgeladenen Booten anbieten und tauschen. Es ist ein einzigartiges Schauspiel, wie die Händler um Preise und Waren feilschen. Im Anschluss fahren Sie durch kleinere Kanäle, an deren Ufer sich das alltägliche Leben der Südvietnamesen abspielt. Kinder stehen am Uferrand und winken Ihnen zu, Kleidung wird im Fluss gewaschen. Sie legen an und besuchen während dieser Vietnam Tour die Vinh Long Insel, wo Sie leckeres, frisches Obst genießen und den Einheimischen beim Orchideenzüchten über die Schulter schauen können. Dann fahren Sie mit dem Boot von Vinh Long zu einem angenehmen Hotel in Can Tho.

Bitte beachten Sie, dass der Besuch von Cai Be und der Vinh Long Inseln nur in Richtung Kambodscha eingeplant werden kann.

Tag 2 – Besuch der farbenfrohen Märkte: Can Tho – Cai Rang – Chau Doc

Besuch des schwimmenden Markts, Fahrradtour, Transfers, Übernachtung, Verpflegung: Frühstück und Mittagessen

Heute erleben Sie auf Ihrer Reise von Vietnam nach Kambodscha den bekannten und großen „Schwimmenden Markt“ von Cai Rang. Sie werden schon sehr früh am Hotel abgeholt. In den frühen Morgenstunden herrscht hier emsiges Treiben und die Händler sind eifrig dabei, ihre Waren an den Mann zu bringen. Das sollten Sie sich auf einer Reise durch das Mekong Delta nicht entgehen lassen. Damit die Kunden erkennen, mit welchen Früchten und Gemüsesorten die Boote ausgestattet sind, gibt es eine ganz simple Methode: Die Händler befestigen an einem langen Stock die Ware, die sie verkaufen. Wir haben unser Boot bei einer Ananashändlerin anhalten lassen und haben direkt die frischen Früchte gekauft. Einfach köstlich. Im Anschluss an den Markt können Sie eine Reisnudel-Fabrik besuchen (wenn geöffnet). Hier schauen Sie den Arbeitern über die Schulter und erfahren mehr über die traditionelle Herstellung von Reisnudeln. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Guide.

Von Vietnam nach Kambodscha: Bootstour auf dem Mekong

Gegen 9 Uhr werden Sie wieder an Ihrem einfachen Can Tho Hotel in Flussnähe abgesetzt. Dort haben Sie dann etwas Zeit, über den Markt von Can Tho zu schlendern. Sie können sich aber auch einfach in einem Lokal hinsetzen und den würzigen Kaffee Vietnams genießen. Um 12 Uhr setzen Sie Ihre Reise Richtung Chau Doc fort.

Sie stoppen zum Mittag in Long Xuyen und fahren mit der Fähre in etwa 15 Minuten rüber auf die Mekong Insel „Mr Tiger Island“. Dort haben Sie ein gemeinsames Mittagessen und erkunden die Insel mit dem Rad. Unterwegs treffen Sie immer wieder auf lokale Familien und besuchen altertümliche Tempel. Ihr Guide erzählt Ihnen gerne wie die Familien hier leben und über die Legenden, die sich um die Insel ranken.

Am Nachmittag bringt Sie die Fähre zurück nach Long Xuyen und Sie fahren mit dem Bus nach Chau Doc, wo Sie gegen ca. 17 Uhr ankommen werden.

Tag 3 – Von Vietnam nach Kambodscha: Chau Doc – Phnom Penh

Schnellboot nach Phnom Penh, Verpflegung: Frühstück

Nach der Übernachtung in Chau Doc gehen Sie gemeinsam über die Grenze nach Kambodscha. Anschließend nehmen Sie ein Schnellboot von Vietnam nach Kambodscha, wo Sie nach vier Stunden gegen 13:30 den Hafen von Phnom Penh erreichen. Dort können Sie dann mit dem Baustein Lebendiges Phnom Penh weiterreisen. Einen Transfer vom Sesowak Hafen zum Hotel können Sie einfach per TukTuk selbst regeln.

Gut zu wissen:

  • Die Grenzstelle zwischen Vietnam und Kambodscha ist die Stadt Chau Doc. Hier können Sie Ihr Einreisevisum für Kambodscha beantragen. Die Gebühr beträgt maximal 30,- USD pro Person. Denken Sie bitte daran, 2 identische Passfotos pro Person mitzubringen.
  • Sie können diesen Baustein auch nutzen, um von Kambodscha nach Vietnam zu reisen. Das Programm findet in umgekehrter Reihenfolge statt, Sie verbringen jedoch insgesamt weniger Zeit auf dem Wasser. Da der Baustein von Kambodscha nach Vietnam nicht in der Gruppe stattfindet, sondern privat, ist der Preis etwas höher.

Unterkunftsfotos

Kombinieren Sie diesen Reisebaustein mit...

Mui Ne Sanddünen
Reisebaustein

Träumerische Strände von Mui Ne

  • Erholung, Natur
  • Individuell
  • € 198 p.P. bei 2 Personen
ZUM REISEBAUSTEIN
Strand beim Ho Tram Hotel
Reisebaustein

Vung Tau – Sandstrand und Naturquellen

  • Erholung
  • Individuell
  • € 279 p.P. bei 2 Personen
ZUM REISEBAUSTEIN
Reisebaustein

Ho-Chi-Minh-Stadt: Tradition trifft Moderne

  • Kultur
  • Individuell
  • € 88 p.P. bei 2 Personen
ZUM REISEBAUSTEIN
Reisebaustein

Kaiserliche Zeiten in Hue

  • Kultur
  • Individuell
  • ab € 110 p.P. bei 2 Personen
ZUM REISEBAUSTEIN