erlebe JAPAN

Nach oben

Geisha lächelt vor Tempel

Japan Rundreise – 14 Tage im Land der aufgehenden Sonne

Rundreise

  • Reiseform:
    Individualreise
  • Reisedauer:
    14 Tage/13 Nächte
  • Reisebeginn:
    täglich
  • Reiseroute:
    Tokio - Nikko oder Kamakura - Hakone mit Fuji - Kyoto - Hiroshima - Osaka
  • Reisepreis:
    ab € 2.350,- p.P. bei 2 Personen
  • ab € 2.650,- p.P. bei 2 Personen mit Verlängerung in Koyasan
  • Bitte geben Sie uns in Ihrem Anfrageformular Bescheid, welche der beiden Optionen Sie bevorzugen.
  • In der Hochsaison weichen die Preise ab (Aufpreis abhängig von Variante, ca. € 300 bis 400,- pro Person).
  • Flug:
    separat buchbar ab ca. € 1.000,- p.P.
  • Highlights:
    Quirliges Tokio und stimmungsvolles Kyoto intensiv erkunden
  • Mit Seilbahn und Boot das Hakone-Gebiet am Fuße des Mount Fuji entdecken
  • Die bewegende Geschichte Hirsohimas kennenlernen
  • Typisch japanisch mit dem Zug reisen
Kirschblüten vor Mount Fuji
Decorative torn edge

Tag 1 & 2 – Start Ihrer Japan Rundreise  – 14 Tage für die Highlights

Sie starten heute Ihre Reise mit dem internationalen Flug. Die meisten Flüge gehen über Nacht, sodass Sie am nächsten Morgen in Tokio landen. Wir reservieren für Sie einen Shuttle-Transfer vom Flughafen Haneda bzw. Narita in die Innenstadt von Tokio, wo Sie in einem Mittelklassehotel übernachten. Das Hotel verfügt über alle Annehmlichkeiten. Wir arbeiten mit verschiedenen Hotels in Tokio zusammen, die in unterschiedlichen Vierteln liegen (z.B. in Ueno oder Chiyoda) und gut mit dem öffentlichen Nahverkehr erreichbar sind. Nachdem Sie im Hotel eingecheckt und sich etwas frisch gemacht haben, können Sie auf eigene Faust eine erste Erkundungstour durch die umliegenden Viertel machen.

Mobil & flexibel unterwegs: Wir stellen Ihnen für die gesamte Japan Rundreise 14 Tage lang einen mobilen WLAN Router zur Verfügung. So können Sie jederzeit das Internet nutzen, beispielsweise um den Weg zu finden oder die beste Zugverbindung herauszusuchen. Sie erhalten den Router in Ihrem ersten Hotel. Bringen Sie Ihr eigenes Endgerät mit, verbinden Sie sich mit dem WLAN Router und schon sind Sie online. So genießen Sie während Ihrer Japan Rundreise 14 Tage im Land der aufgehenden Sonne.

Decorative torn edge

Tag 3 – Mit Guide durch Tokio

Heute machen Sie eine Zeitreise durch das Tokio. Während der etwa sechsstündigen Tour erkunden Sie zusammen mit einem Englisch sprechenden Guide und in einer kleinen Gruppe verschiedene Stadtteile von Tokio – zu Fuß und mit öffentlichen Verkehrsmitteln (vor Ort zu zahlen). Ihr Guide zeigt Ihnen zum Beispiel alte Tempel und den zeitlosen Friedhof, “Rien“ genannt. Während der Tour bekommen Sie auch viele zusätzliche Informationen über die lokale Kultur und die japanische Geschichte sowie Tipps für Ihren weiteren Aufenthalt in Tokio und für Ihre gesamte Japanreise.

Am Nachmittag haben Sie Zeit, die Stadt noch selbstständig zu entdecken. Lohnenswert ist ein Besuch an Tokios bedeutendsten Schrein, den Meiji Jingu Shrine, das charmante Viertel Asakusa und die östlichen Gärten des Kaiserpalastes. Beachten Sie jedoch, dass diese montags und freitags geschlossen sind..

Decorative torn edge

Tag 4 – Das vielseitige Tokio auf eigene Faust entdecken

Wir planen Ihnen diesen zusätzlichen Tag in Tokio ein, damit Sie die Stadt ausgiebig und ganz nach Ihren Wünschen kennenlernen können. Mit ihren mehr als neun Millionen Einwohnern mag die Stadt zunächst einmal riesig erscheinen. Dennoch geht hier alles sehr geordnet zu und das Verkehrsnetz ist bestens ausgebaut.

Die Stadt unterteilt sich in viele verschiedene Viertel – jedes mit seinem ganz eigenen Charakter. Wir empfehlen Ihnen, sich bei Ihrem Aufenthalt auf einzelne Viertel zu konzentrieren. Besuchen Sie beispielsweise das hippe Harajuka oder das traditionsreiche Ueno!

Wenn Sie wünschen, können Sie Ihrer Japan Reise mit vielen Highlights noch weitere Ausflüge in Tokio hinzufügen. Wir beraten Sie gerne!

Decorative torn edge

Tag 5 – Aufenthalt in Tokio und Zeit für Ausflüge in die Region

Für den heutigen Tag empfehlen wir, dass Sie auf eigene Faust einen Tagesausflug in die Umgebung von Tokio unternehmen – zum Beispiel nach Nikko oder Kamakura. Die Zugtickets nach Nikko oder Kamakura können Sie bequem vor Ort kaufen.

Nikko, ca. 150 km von Tokio entfernt, ist ein heiliger Ort des Buddhismus und Shintoismus. Steinerne Laternen, zinnoberrote Tore sowie die vielen Tempel und Schreine sorgen für eine entspannte Atmosphäre.

Kamakura, eine gute Stunde per Zug von Tokio entfernt, ist die frühere Hauptstadt Japans. Neben den vielen beeindruckenden buddhistischen Tempeln ist der mehr als 11 Meter hohe Amida-Buddha bemerkenswert. Er stellt ein beliebtes Fotomotiv bei zahlreichen Tagesbesuchern dar.

 

Decorative torn edge

Tag 6 & 7 – Unterwegs in der Hakone Region, am Fuße des Mt. Fuji

Zugfahrt etwa 1 bis 2 Stunden

Heute setzen Sie Ihre 14-tägige Japan Rundreise fort und reisen in das Hakone Gebiet am Fuße des Mt. Fuji. Der mächtige Berg dominiert das Panorama – bei gutem Wetter können Sie von vielen Orten aus seinen Gipfel sehen. Das Hakone Gebiet selbst ist geprägt durch Kraterseen und Vulkane. Sie bekommen von uns ein Ticket, mit welchem Sie von Shinjuku nach Hakone reisen und die verschiedenen Verkehrsmittel in dieser Region ganz nach Belieben nutzen können. Mit Bus, Seilbahn und Boot erkunden Sie das Gebiet zwei Tage lang flexibel in Ihrem eigenen Tempo.

In der Hakone Region übernachten Sie in einem Mittelklassehotel. Sie schlafen in einem privaten Zimmer im westlichen Stil und haben ein eigenes Bad. Die Übernachtung inkludiert Abendessen und Frühstück. Die Hotels liegen über das Hakone Gebiet verteilt und sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Decorative torn edge

Tag 8 – Weiterreise ins stimmungsvolle Kyoto

Zugfahrt etwa 3 Stunden

Nach Einlösen Ihres JR Passes reisen Sie weiter von Hakone nach Kyoto, das kulturelle Herz Japans. Auch Kyoto ist eine Großstadt mit knapp 1,5 Millionen Einwohnern und vielen modernen Bauten. Über die Stadt verteilt finden Sie zahlreiche sehenswerte Schätze: das traditionsreiche Gion-Viertel, Shinto-Schreine, buddhistische Tempel und japanische Gärten. Für viele Besucher ist ein Aufenthalt in dieser stimmungsvollen Stadt ein echtes Highlight ihrer Japan Reise.

Sie übernachten in einem guten Mittelklassehotel in einem Zimmer mit privatem Bad. Üblicherweise finden Sie in den Hotelzimmern neben Fernseher und Kühlschrank auch einen Wasserkocher, sodass Sie sich zwischendurch einen Tee zubereiten können. Auf Wunsch können Sie im hoteleigenen Restaurant frühstücken. Alle Hotels dieser Kategorie sind zentral gelegen; einige sind sogar zu Fuß vom Bahnhof aus zu erreichen.

Decorative torn edge

Tag 9 – Fahrradtour durch Kyoto

Heute erleben Sie Kyoto während einer Fahrradtour aus einer besonderen Perspektive! Sie radeln mit einem Guide und einer Gruppe entlang der historischen Kanäle durch das kaiserliche Kyoto. Dabei besuchen Sie einige der imposant-kunstvollen Tempel. Sie erkunden auch die Gegend um Miyagawacho und Gion.

Den Nachmittag haben Sie Zeit, Kyoto weiter auf eigene Faust zu erkunden.

Decorative torn edge

Tag 10 – Kyoto & seine Umgebung erleben

Wir planen Ihnen diesen zusätzlichen Tag in Kyoto ein, damit Sie mehr Zeit zur Erkundung der Stadt in Eigenregie haben. Besuchen Sie zum Beispiel weitere Tempel oder spazieren Sie auf dem Philosophen-Pfad. Wir empfehlen Ihnen auch, den einen oder anderen Ausflug in die Umgebung zu unternehmen. Schlendern Sie beispielsweise durch den Bambuswald von Arashiyama oder spüren Sie die meditative Wirkung unzähliger Toris am Fushimi-Inari-Taisha. Von Kyoto aus können Sie auch gut Nara erreichen. Die einstige Hauptstadt Japans – mit ihren acht UNESCO Welterbestätten – ist eins der beliebtesten Reiseziele im ganzen Land und gehört damit zu den zahlreichen Highlights Japans. Hier sollten Sie den Todai-ji Tempel mit dem riesigen Daibatsu („Großer Buddha“) besuchen. Möchten Sie noch tiefer in die japanische Kultur eintauchen, dann wählen Sie einen unserer zusätzlichen Ausflüge. Wir beraten Sie gerne!

Decorative torn edge

Tag 11 – Weiterreise ins berührende Hiroshima

Zugfahrt etwa 2 Stunden

Auf Ihrer Weiterreise nach Hiroshima können Sie dank des flexiblen Japan Rail Passes unterwegs einen Zwischenstopp in der Stadt Himeji einlegen. Mit ihrem fünfstöckigen Turm, der schimmernden Fassade und den mächtigen Verteidigungsmauern gilt Himeji-jo als die schönste Burg im ganzen Land. Sie ist eine der wenigen, die noch im Original erhalten sind, und wurde in den letzten Jahren aufwendig restauriert. Lassen Sie sich dieses Highlight in Japan nicht entgehen!

In Hiroshima übernachten Sie in einem einfachen Stadthotel in einem Zimmer mit eigenem Bad. Die Hotels dieser Kategorie liegen nur wenige Minuten entfernt vom Bahnhof, dem Shukkei-en Garten oder dem Hiroshima Schloss. Nutzen Sie den Rest des Tages für eine erste Tour durch Hirohima!

Decorative torn edge

Tag 12 – Geschichte erleben in Hiroshima

Hiroshima ist eine lebendige Stadt mit einer freundlichen, positiven Atmosphäre – und einer berührenden Geschichte. Der Atombombendom, der Friedenspark und das Friedensmuseum, alle nah beieinander gelegen, veranschaulichen den Besuchern den 6. August 1945, den Tag des weltweit ersten Atombombenangriffs, und seine Folgen.

Im Anschluss empfehlen wir einen Ausflug zur kleinen Insel Miyajima. Sie ist bekannt für den großen, roten Tori, der im Wasser steht. Egal, ob bei Tageslicht oder am Abend – er ist ein beliebtes Fotomotiv vieler Japan Reisender.

Tipp: Sie können Hiroshima und Miyajima auch mit einem privaten Guide erleben oder eine Nacht auf Miyajima verbringen. Sprechen Sie uns einfach an, dann ändern wir Ihre Japan Rundreise gerne entsprechend ab!

Decorative torn edge

Tag 13 – Osaka & letzte Übernachtung

Zugfahrt etwa 2 Stunden

Von Hiroshima aus reisen Sie zurück in den Norden nach Osaka, wo Sie in einem einfachen City Style Hotel übernachten. Das Hotel befindet sich im Zentrum der Stadt und Sie erreichen zu Fuß die meisten Attraktionen. Genießen Sie den 360°-Blick vom Observation Deck des Umeda Sky Buildings und besuchen Sie die Burg im Herzen den Stadt! Osaka ist darüber hinaus vor allem für sein gutes Essen bekannt. Wie wäre es mit einem letzten Mal Sushi zum Ende Ihrer Japan Rundreise? 14 Tage Highlights im Land der aufgehenden Sonne liegen hinter Ihnen und dazu gehört sicherlich auch das Genießen von Sushi. Sushi vom Fließband wurde hier erfunden!

Decorative torn edge

Tag 14 – Ende Ihrer 14-tägigen Japan Rundreise

Da Osaka nahe des internationalen Flughafens von Kansai liegt, bietet es sich auch für die letzte Übernachtung an. Im Laufe des Tages fahren Sie zum Flughafen und treten Ihren Heimflug an. Meistens landen Sie noch am selben Tag in Europa.

Sie können Ihre Japan Rundreise nach 14 Tagen auch um einen Aufenthalt in Koyasan verlängern. Details hierzu finden Sie am Seitenende.

Schauen Sie sich alternativ gerne auch unsere Rundreise von Tokio nach Osaka an.

Decorative torn edge
torn-edge

Japan Rundreise – 14 Tage im Land der aufgehenden Sonne

Unterkunftsfotos

Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

Koyasan Tempel-Übernachtung Japan Reise Tokio Kyoto

Hotelzimmer in Koyasan

Koyasan Tempel bei Reise von Tokio nach Kyoto
Variante
1

Japan Rundreise - 14 Tage im Land der aufgehenden Sonne mit Koyasan

  • Reisepreis:
    ab € 2.650,- p.P. bei 2 Personen mit Verlängerung in Koyasan
  • Leistungen:
    Leistungen wie oben beschrieben; zusätzlich 1 Übernachtung in einer Tempelunterkunft mit Frühstück und Abendessen, geführter Nachtspaziergang mit Englisch sprechendem Guide , Koyasan Heritage Ticket

Ergänzen Sie Ihre Japanreise um einen Aufenthalt im spirituellen Koyasan, einem unserer Lieblingsorte. Passend zum Charakter von Koyasan übernachten Sie in einer Tempelunterkunft und unternehmen ein Nachtspaziergang über den mystischen Friedhof.

background-pattern