Menu background

Nach oben

Malaysia Einreise

Visum für Malaysia

EINREISE & VISUM

Einreisebestimmungen für Malaysia

Bei der Einreise nach Malaysia und Singapur muss Ihr Reisepass noch mindestens sechs Monate nach Ausreise gültig sein. Achten Sie bitte darauf, bevor Sie abfahren. Wenn Sie deutscher Staatsbürger sind und nicht länger als drei Monate im Land bleiben brauchen Sie kein Visum. Wenn Sie eine andere Nationalität haben, kann es sein, dass Sie ein Visum beantragen müssen. Gleiches gilt für Ihre Einreise nach Brunei. Reisende mit deutscher Staatsangehörigkeit können sich auf der Seite der malaiischen Botschaft in Berlin informieren. Schweizer Staatsangehörige können sich auf der Seite der Schweizerischen Eidgenossenschaft informieren und Reisende mit österreichischer Staatsangehörigkeit beim Bundesministerium für Äußeres.

Machen Sie bitte vor der Abreise einige Kopien Ihres Reisepasses und lassen Sie diese bei Familie oder Freunden in Deutschland. Verstecken Sie nach Möglichkeit auch eine oder mehrere Kopien an verschiedenen Stellen in Ihrem Gepäck. Das vereinfacht bei unverhofftem Verlust den Papierkram.

Kinderreisepass für Malaysia?

Seit dem 26. Juni 2012 benötigen Kinder für Reisen einen eigenen Kinderreisepass. Ein Eintrag im Pass der Eltern oder der Kinderausweis ist dann nicht mehr ausreichend.

ZOLL

Zollvorschriften für Malaysia

Für Malaysia entsprechen die Zollvorschriften dem internationalen Standard. Dies betrifft sowohl die Einfuhr von Waren als auch den Transport von Tabak, Parfum und Alkohol. Sollte es vorkommen, dass Sie Beträge im Wert von über 10.000 US-$ ein-oder ausführen möchten, müssen Sie dies mit einem dafür vorgesehenen Formblatt anmelden. Dieses Formblatt erhalten Sie am Flughafen. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Bezüglich des Transportes von lebendigen oder ausgestopften Tieren, Muschelgehäusen und/ oder Kleidung und Gegenstände aus Tierhäuten, fallen die Bestimmungen dafür unter das Washingtoner Artenschutzabkommen. Für den Export aus Malaysia und den Import nach Deutschland sind hohe Strafen festgesetzt. Wenn Sie nähere Informationen benötigen, informieren Sie sich bitte bei der Botschaft Ihres Ziellandes. Nur dort erhalten Sie eine rechtsverbindliche Auskunft. Nähere Informationen zu deutschen Zollbestimmungen, finden Sie auf der Website des deutschen Zolls.

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Informationen von der Seite des Auswärtigen Amtes stammen und Sie sich für eine verbindliche Auskunft bitte bei entsprechenden Zuständigkeiten informieren. Die hier erhältlichen Informationen dienen lediglich der Erstinformation.