Menu background

Nach oben

Den Nasenaffen auf der Spur im Bako Nationalpark

Reisebaustein

  • Reiseform:
    Kleingruppenbaustein
  • Reisedauer:
    2 Tage / 1 Nacht
  • Reisebeginn:
    täglich (Juli - September: dienstags & donnerstags);
  • privat täglich
  • Reiseroute:
    Kuching - Bako Nationalpark - Kuching
  • Reisepreis:
    € 218 p.P. bei 2 Personen
  • Highlights:
    ✓ Nasenaffen in der Wildnis
  • ✓ Wanderung durch den Bako Nationalpark
Der Bako Nationalpark ist bekannt für seine Nasenaffen

Tag 1 – Kuching – Bako Nationalpark

Transfer mit Bus & Boot, Mittag-& Abendessen, Dschungelwanderung, Übernachtung

Morgens werden Sie von Ihrem Hotel in Kuching abgeholt und verlassen die Stadt. Nach etwa vierzig Minuten erreichen Sie das kleine, auf Pfählen gebaute Dorf Kampung Bako. Sie fahren den Fluss entlang bis hinaus an die Küste. Als erstes werden Ihnen wohl die bizarren Felsengebilde, die stolz in der Brandung stehen, auffallen. Mit einem Boot fahren Sie in einer knappen halben Stunde an den Felsengebilden vorbei zum Mangrovenwald. Der Fahrer manövriert das Boot geschickt entlang der Mangroven und Felsenküste zum Landungssteg des Bako Nationalparks. Für den Ausflug zum Nationalpark benötigen Sie lediglich ein leichtes Tagesgepäck mit Wechsel- und Badesachen, sowie festes Schuhwerk und einen kleinen Wanderrucksack für die Trekkings. Das Hauptgepäck können Sie in Ihrem Hotel in Kuching aufbewahren lassen.

 

Ihre Individualreise durch Borneo führt Sie nun mitten in den Dschungel, wo Sie von ausgefallenen Bäumen und tropischen Pflanzen umgeben sind. Bei den „Park Headquarters“ füllen Sie ein Formular mit Ihren Angaben aus und besprechen den weiteren Vormittag mit Ihrem Englisch sprechenden Guide. Es gibt eine große Anzahl von Wanderwegen im Park – egal ob kurz oder lang, entlang der Küste am Boardwalk oder in den dichten Regenwald hinein. Gemeinsam mit Ihrem Guide legen Sie die Wanderroute für Ihre Kleingruppe individuell fest. Unterwegs genießen Sie Ihr Lunchpaket und entdecken den Bako Nationalpark. Am Nachmittag kehren Sie zum Park Hauptquartier zurück und können Ihre schlichten Dschungelchalets am Rande des Regenwaldes beziehen. In einem Chalet mit geteiltem Bad sind zwei Zimmer untergebracht, die mit einem Ventilator ausgestattet sind.

 

 

Wenn die Sonne langsam untergeht, schlendern Sie am Strand entlang der Mangroven. Nun werden die Bewohner des Parks besonders aktiv: Der berühmteste unter ihnen ist der weltbekannte Proboscis Affe, der nur auf Borneo vorkommt. Häufig wird dieser auch einfach Nasenaffe genannt – aus sehr offensichtlichen Gründen. Auch freche Langschwanz Makaken, die es gern einmal auf Ihr Mittagessen auf der Veranda des Restaurants abgesehen haben und Silverleaf Affen sind im Park unterwegs. Bärtige Wildschweine dösen in der Sonne oder spazieren am Wasser entlang. Es gibt hier außerdem Bären und kleine Hirscharten, die aber eher selten gesichtet werden. Wenn es dunkel ist, können Sie auf einer Nachtwanderung noch weitere kleine Insekten und Vögel im Dschungel mit einer starken Taschenlampe entdecken.

Tag 2 – Bako Nationalpark – Kuching

Frühstück, Dschungelwanderung, ggf. Mittagessen, Transfer mit Bus & Boot

Am nächsten Morgen stehen Sie am besten zeitig auf. Zum Sonnenaufgang können sie die Nasenaffen am besten beobachten. Nach einem guten Frühstück brechen Sie zu einer weiteren Wanderung mit Ihrem Guide auf. Die kürzeste Wanderung ist die steile Besteigung des Gipfels von Tanjong Sapi, von wo aus Sie eine weite Aussicht auf die Bucht haben. Die beliebteste Tour ist der anstrengende, 3,5 km lange Aufstieg zum Tajor Wasserfall. Die Pfade können manchmal ein bisschen glitschig sein, Sie sollten also stabile, rutschfeste Schuhe tragen. Sie gehen quer durch den Dschungel über Wurzelwerk, kleine Felsvorsprünge und Treppen. Überall um sich herum sehen Sie außergewöhnliche Bäume und Gewächse, wie z.B. fleischfressende Pflanzen. Der Pfad führt nach rechts und plötzlich stehen Sie an einem verlassenen tropischen Strand.

 

Nachdem Sie sich am Strand ein wenig ausgeruht haben, wandern Sie durch den Wald zurück zum Hauptquartier. Alternativ können Sie auch für ein paar Ringit ein Boot vom Strand zurück zu den Chalets nehmen und an den berühmten, aus dem Wasser ragenden Felsnadeln vom Bako Nationalpark vorbeifahren. Abhängig von der Route, die Sie wählen, erreichen Sie gegen Mittag wieder die „Park Headquarters“, wo Sie lunchen können. Mit dem Boot fahren Sie dann durch den Mangrovenwald zurück zum Dorf Kampung Bako. Die Bootszeiten hängen stark von den Gezeiten ab, so dass die Überfahrt zwischen einer Rückfahrt am Morgen oder nach dem Mittag/frühen Nachmittag variieren kann. Der Besuch des ältesten und kleinsten Nationalparks von Sarawak ist immer wieder ein außergewöhnliches Dschungelerlebnis! Nach dem Bako Nationalpark schließt sich aufgrund der Transferzeiten meist eine weitere Zwischenübernachtung in Kuching an.

Unterkunftsfotos

torn-edge

Den Nasenaffen auf der Spur im Bako Nationalpark

Kombinieren Sie diesen Reisebaustein mit...

Sarawak Fluss bei Kuching
Reisebaustein

Easy Going Kuching

  • Individualbaustein
  • 3 Tage / 2 Nächte
  • ab € 87 p.P. bei 2 Personen
ZUM REISEBAUSTEIN
Zuhause bei den Ibans
Reisebaustein

Zuhause bei den Kopfjägern in Batang Ai

  • Kleingruppenbaustein
  • 3 Tage / 2 Nächte
  • ab € 454 p.P. bei 2 Personen
ZUM REISEBAUSTEIN