Menu background

Nach oben

Ruhepause am Dschungelstrand von Pulau Gaya

Reisebaustein

  • Reiseform:
    Individualbaustein
  • Reisedauer:
    3 Tage / 2 Nächte
  • Reisebeginn:
    täglich
  • Reiseroute:
    Kota Kinabalu - Pulau Gaya - Kota Kinabalu
  • Reisepreis:
    € 399 p.P. bei 2 Personen
  • Highlights:
    ✓ Entspannung auf kleinen, tropischen Insel
  • ✓ kurze Anreise über Kota Kinabalu
  • ✓ Gourmet Picknick
Borneo Dschungel Rundreise - Entspannung am Strand von Pulau Gaya

Tag 1 – Bootsfahrt zur Pulau Gaya

Bootstransfer, Übernachtung

Heute geht Ihre Reise weiter nach Pulau Gaya. Je nachdem, welchen Baustein Sie zuvor gemacht haben, planen wir Ihnen eine Zwischenübernachtung in Kota Kinabalu ein oder Sie reisen direkt nach Pulau Gaya weiter. Im Hafen von Kota Kinabalu steigen Sie auf das Speedboot, das Sie in nur rund 15 Minuten zur Insel bringt. Das Schöne an Pulau Gaya ist, dass diese Insel so nahe am Festland liegt und damit unkompliziert und schnell erreichbar ist, Ihnen gleichzeitig aber ein entspanntes, tropisches Erlebnis bietet. Sie übernachten in einem komfortablen Resort mit Klimaanlage, einem Pool, mehreren Restaurants, das direkt am Strand liegt und das zum Teil in die Hügel gebaut ist. Die Zimmer sind komfortabel eingerichtet und, wie das Hotel im Allgemeinen auch, durch Verwendung typischer lokaler Materialien und Dekor gekennzeichnet.

Tag 2 – Aktiv oder einfach die Seele baumeln lassen

Frühstück, Picknick, Übernachtung

Heute entscheiden Sie nach Lust und Laune, ob und was Sie unternehmen. Erfrischen Sie sich im türkisblauen Meer oder mit einem Sprung in den Pool oder machen Sie es sich mit einem Buch am Strand gemütlich. Wenn Sie es gerne aktiver möchten, können Sie vor Ort eine der verschiedenen Touren buchen. Sie können zum Beispiel ein Kajak mieten und in Ihrem eigenen Tempo die Bucht erkunden. Oder nehmen Sie an einer geführten Tour durch das Inselinnere teil. Das einzige, was wir für Sie heute planen, ist ein Picknick mit Salat, Sandwiches, Käse, Früchten und anderen Leckereien. Melden Sie sich einfach bei der Rezeption und vereinbaren Sie ein Zeit, wann Sie Ihren Picknick-Korb abholen. Den Ort, wo Sie Ihr Picknick genießen, suchen Sie sich selbst aus. Die Insel ist durch ihre Nähe zum Festland auch bei den Einheimischen ein beliebtes Tagesausflugziel. Davon werden Sie aber wenig mitbekommen, während Sie am Strand vor Ihrem Hotel relaxen.

Tag 3 – Abreise von Pulau Gaya

Frühstück, Bootstransfer

Da Pulau Gaya zum Tunku Abdul Rahman Park gehört, wird von allen Besuchern eine Gebühr für den Umweltschutz erhoben. Wenn Sie aus dem Hotel auschecken, können Sie diese bei der Rezeption bezahlen. Je nachdem, wie Ihr Urlaub in Borneo weitergeht, nehmen Sie am Vor- oder Nachmittag das Boot zurück zum Festland. Dort angekommen, nehmen Sie selbst ein Taxi zu Ihrem Hotel. Wenn Sie noch ein oder zwei Nächte länger auf Pulau Gaya bleiben möchten, planen wir das gern für Sie ein. Wenn Sie noch weiter durch Sabah reisen, empfehlen wir, eine Zwischenübernachtung in Kota Kinabalu einzulegen. Ist Pulau Gaya die letzte Station Ihrer Malaysiareise, können Sie – abhängig von Ihren Flugzeiten – noch eine Übernachtung in Kota Kinabalu verbringen oder direkt zum Flughafen fahren und in den Flieger zurück nach Europa steigen.

Unterkunftsfotos

Kombinieren Sie diesen Reisebaustein mit...

Orang Utans im Sepilok Center auf Ihrer Borneo Rundreise
Reisebaustein

Orang-Utans von Sepilok & Dschungelboot-Cruise

  • Kleingruppenbaustein
  • 3 Tage / 2 Nächte
  • ab € 487,- p.P. bei 2 Personen
ZUM REISEBAUSTEIN
Höhleneingang vom Mulu Nationalpark
Reisebaustein

Flatternde Fledermäuse im Mulu Nationalpark

  • Kleingruppenbaustein
  • 3 Tage / 2 Nächte
  • ab € 192 p.P. bei 2 Personen
ZUM REISEBAUSTEIN
Jeepfahrt durch den Tabin Nationalpark
Reisebaustein

Expedition im Tabin Nationalpark

  • Kleingruppenbaustein
  • 3 Tage / 2 Nächte
  • € 761 p.P. bei 2 Personen
ZUM REISEBAUSTEIN
Sarawak Fluss bei Kuching
Reisebaustein

Easy Going Kuching

  • Individualbaustein
  • 3 Tage / 2 Nächte
  • ab € 87 p.P. bei 2 Personen
ZUM REISEBAUSTEIN