Mietwagen Namibia

Vor Ort in eigenem Tempo unterwegs sein

MIETWAGEN

Mietwagen für Namibia

Individuell und flexibel mit dem Mietwagen unterwegs

Wir bieten Ihnen für Ihren Namibia Urlaub auch die Organisation eines Mietwagens in Kombination mit einer Rundreise an.
In Namibia sind über die Hälfte der Straßen Schotterwege, der andere Teil besteht aus guten Asphaltwegen. In der Regenzeit ist hier aufgrund der Schotterpisten ein Allradwagen unbedingt erforderlich. In der Trockenzeit ist auch ein SUV, wie z.B. ein Renault Duster, im ganzen Land ausreichend. Wir empfehlen Ihnen aber auch in der Trockenzeit einen Geländewagen zu nehmen, um immer sicher zu fahren. Dieser bietet auf den manchmal unebenen Schotterstraßen mehr Komfort. Im Allradwagen sitzen Sie außerdem etwas höher, sodass Sie die Tiere in den Nationalparks besser beobachten können.
Bitte beachten Sie: In Namibia herrscht Linksverkehr.

Allradwagen mit Dachzelt

Eine abenteuerliche Art Namibia zu bereisen und das Land intensiv kennenzulernen, ist die Fahrt mit einem Allradwagen, auf dessen Dach sich ein Zelt befindet. Am Ende des Tages entfalten Sie das Zelt und schlafen hoch auf dem Dach des Wagens. Die Geräusche der Blätter im Wind und der wilden Tiere vermitteln Ihnen ein beeindruckendes Buschgefühl. Wir arbeiten mit einem niederländischen Partner und einem vertrauensvollen Autovermieter zusammen, der sich auf Allradwagen bzw. Mietwagen spezialisiert hat.

Neben dem Allradwagen organisieren wir auch die Camping- und Stellplätze für Sie.

Mietwagen-Kategorien:

Mietwagen Kategorie DS

Toyota RAV 4 SUV

Geeignet für: 4 Personen

Gepäck: 2 große & 1 kleiner Koffer, 1 Tasche

Ausstattung: Klimaanlage, Servolenkung, ABS, Airbag, Automatik

Preis pro Tag:
01-11-20 bis 30-06-21: € 58,–
(Vollkasko ohne Selbstbeteiligung)
01-07-21 bis 31-10-21: € 83,-
(Vollkasko ohne Selbstbeteiligung)

Preise gelten pro Tag und für eine Mietdauer von 7-13 Tagen.

Mietwagen Kategorie FN

Renault Duster oder ähnlich (4×4)

Geeignet für: 2-3 Personen

Gepäck: 1 großer & 2 kleine Koffer, 1 Tasche

Ausstattung: Klimaanlage, Servolenkung, ABS, Airbag, Gangschaltung

Preis pro Tag:
01-11-20 bis 30-06-21: € 53,-
(Vollkasko ohne Selbstbeteiligung)
01-07-21 bis 31-10-21: € 76,-
(Vollkasko ohne Selbstbeteiligung)

Preise gelten pro Tag und für eine Mietdauer von 7-13 Tagen.

Mietwagen Kategorie W

Toyota Double Cab oder ähnlich (4×4)
Geeignet für: 4-5 Personen

Gepäck: 3 große & 1 kleiner Koffer, 1 Tasche

Ausstattung: Klimaanlage, Servolenkung, ABS, Airbag, Gangschaltung

Preis pro Tag:
01-11-20 bis 30-06-21: € 110,-
(Vollkasko ohne Selbstbeteiligung)
01-07-21 bis 31-10-21: € 120,-
(Vollkasko ohne Selbstbeteiligung)

Preise gelten pro Tag und für eine Mietdauer von 7-13 Tagen.

Allradwagen mit Dachzelt Single

Ford Ranger Single Cab oder ähnlich

Geeignet für: 2 Personen
Gepäck: 4 große Koffer
Ausstattung: Klimaanlage, Radio/MP3, Bluetooth Servolenkung, Gangschaltung, ABS, zwei Airbags, Zentralverriegelung.

Single Cab bedeutet: 1 Führerhaus für 2 Personen, das vom Gepäckraum hinten getrennt ist. Kräftiger Motor. Sie haben alles dabei, was Sie zum komfortablen Campen brauchen.

Preis pro Tag:
01-11-19 bis 31-05-20: € 99,-
(Super Cover Zero)
01-06-20 bis 31-10-20: € 154,-
(Super Cover Zero)

Preise gelten pro Tag und für eine Mietdauer von 14 Tagen oder länger.

Allradwagen mit Dachzelt Double

Ford Ranger Double Cab oder ähnlich

Geeignet für: 4 Personen
Gepäck: 4 große Koffer
Ausstattung: Klimaanlage, Radio/MP3, Bluetooth Servolenkung, Gangschaltung, ABS, zwei Airbags, Zentralverriegelung.
abgetrennter Laderaum

Double Cab bedeutet: 1 doppeltes Führerhaus für 4 Personen, das vom Gepäckraum hinten getrennt ist. Eine gute Wahl, wenn Sie mit 3 oder 4 Personen unterwegs sind.

Preis pro Tag:
01-11-19 bis 31-05-20: € 105,-
(Super Cover Zero)
01-06-20 bis 31-10-20: € 183,-
(Super Cover Zero)

Preise gelten pro Tag und für eine Mietdauer von 14 Tagen oder länger.

Camper

Ford Ranger Camper

Geeignet für: 2 Personen

Gepäck: 1 großer, 2 mittlere Koffer

Ausstattung: Klimaanlage, Radio/MP3, Bluetooth Servolenkung, Gangschaltung, ABS, zwei Airbags, Zentralveriegelung.

Preis pro Tag:
01-11-19 bis 31-05-20: € 134,-
(Super Cover Zero)
01-06-20 bis 31-10-20: € 171,-
(Super Cover Zero)

Preise gelten pro Tag und für eine Mietdauer von 14 Tagen oder länger.

Nützliche Informationen

Als Namibia-Experten empfehlen wir Ihnen, für die Mietwagen immer die Vollkasko (Classic Plus) Versicherung oder auch Super Cover Zero Versicherung abzuschließen. Bei einer individuellen Reise durch Namibia und/oder Botswana sind Sie viele Kilometer mit dem Mietwagen unterwegs. Da wir Ihnen auf Ihren Reisen ein maximales Sicherheitsgefühl geben möchten, planen wir in unseren Reiseplänen die Mietwagen mit einem umfassenden Versicherungsschutz ein.

Sollten Sie für sich entscheiden, dass für Ihre Reise eine Standardversicherung ausreicht, können wir Ihnen gerne die Informationen dazu geben und die Versicherung für Ihre Reise auch anbieten. Bitte bedenken Sie jedoch, dass erlebe-namibia die Standardversicherung grundsätzlich nicht empfiehlt. Wir weisen darauf hin, dass Sie bei der Standardversicherung für einen Allradwagen mit Dachzelt per Kreditkarte 45.000,- N$ Kaution (ca. 3.150,- €) hinterlegen müssten, die im Schadensfall verrechnet wird.

Mietwagen für Namibia

In den oben genannten Preisen für Mietwagen ist bis Ende Oktober 2021 folgendes enthalten:
Versicherung ohne Selbstbehalt
Diebstahlversicherung (STLW), Vollkaskoversicherung (SCDW)
Schäden an der Windschutzscheibe, Reifenschäden, Sandsturm
Unbeschränkte Kilometerzahl
24h Notfallnummer
Unfallversicherung (Personal Accident Insurance)
Ein zusätzlicher Fahrer (außer bei Kategorie W)
keine Selbstbeteiligung

Die oben genannten Preise enthalten nicht:
Benzinkosten
Unfallversicherung (Personal Accident Insurance)
Kaution
Schäden an persönlichem Eigentum und Schäden verursacht durch einen Sandsturm
Schäden an der Kupplung
Zusätzlichen (dritten) Fahrer – N$410 pro Anmietung
Extras wie z.B. ein Babysitz, GPS oder zusätzliche Benzinkanister
Vertragsgebühr, Verbrauchssteuern auf Kohlenstoffemissionen
‚Pick-up‘ und ‚Drop-off‘-Gebühr sowie Einwegmiete, wenn das Auto an einem anderen Ort abgeben wird, als angemietet

Wir bieten Ihnen den Abschluss der Versicherung Vollkasko (Classic Plus) Versicherung an. Jedoch sind Sie selbst mit dieser Versicherungsvariante nicht gegen alle Risiken versichert (mehr Informationen unten).

 
Bitte überprüfen Sie, ob Sie eine gute Auslandskrankenversicherung oder private Unfallversicherung haben, die alle medizinischen Kosten im Falle eines Unfalls mit dem Mietwagen deckt. Gerne können Sie über uns auch eine Auslandskrankenversicherung im Rahmen eines Travel-Basis-Plus-Pakets bei der URV abschließen. Diese Versicherung muss natürlich nicht unbedingt bei uns abgeschlossen werden.

Allradwagen mit Dachzelt/ Camper

Die oben genannten Preise enthalten für Allradfahrzeuge mit Dachzelt / Camper:
Super Cover Zero Versicherung (ohne Selbstbehalt)
Schäden an der Windschutzscheibe und an den Reifen
Vertragsgebühr bei Annahme des Autos
zweiter Fahrer
unbeschränkte Kilometerzahl
lokale Steuern
zwei Ersatzreifen
Notfallhilfe (08:00-22:00 Uhr)
15% Mehrwertsteuer in Namibia
Volle/r Glasflaschen(n) / Wassertank

Die oben genannten Preise enthalten nicht:
Benzinkosten
Reinigungsgebühr N$800 (November – Mai)
Extras wie z.B. ein Babysitz oder zusätzliche Benzinkanister
Pick-up‘ und ‚Drop-off‘-Gebühr an Wochenenden
Einwegmiete, wenn Sie das Auto an einem anderen Ort abgeben als Sie es gemietet haben
„Cross border fees“, wenn Sie mit dem Auto die Grenze überqueren
Eventuelle Mautgebühren ca. N$ 200
Eventuelle Kosten für einen zusätzlichen (dritten) Fahrer N$ 300 pro Fahrer/ Mietperiode

Auf Wunsch können wir Ihnen auch eine Standard-Versicherung anbieten. Damit sind allerdings weder Schäden an der Windschutzscheibe noch Reifenschäden abgedeckt und die Selbstbeteiligung beträgt N$ 35.000. Aufgrund vieler unbefestigter Wege in Namibia, empfehlen wir Ihnen auf jeden Fall mindestens den Abschluss der Kategorie Super Cover Zero.

Folgende Punkte sind nicht versichert:
Schäden verursacht durch einen Sandsturm oder Schäden an der Unterseite des Autos
Schäden verursacht durch das Fahren durch tiefes Wasser
Schäden verursacht durch das Fahren in der Dunkelheit
Die Ausstattung des Fahrzeugequipment wie beispielsweise Verlust oder Beschädigung vom Kompressor, Kühlschrank, GPS, Küchenutensilien und Zelt sind nicht versichert
Kupplungsschäden, Schäden die durch Fahrlässigkeit oder Nachlässigkeit entstanden sind

Bitte beachten Sie, dass Schäden an Kupplung, Campingausrüstung und Dachzelt nicht versichert werden können und immer selbst zu zahlen sind. Schäden, die durch Fahrlässigkeit oder Nachlässigkeit verursacht werden, sind ebenfalls nicht durch die Versicherung abgedeckt.

Allgemeine Informationen zu den Mietwagen in Namibia

Das Mindestalter für eine Anmietung eines Mietwagens über uns beträgt 21 Jahre. Sie müssen außerdem mindestens zwei Jahre im Besitz eines Führerscheins sein. Es ist auch möglich einen normalen Wagen zu mieten, wenn Sie jünger als 21 Jahre sind, aber Sie sollten mindestens zwei Jahre einen Führerschein besitzen. Sie zahlen dann eine Zusatzgebühr von derzeit N$ 368 pro Fahrer und Tag. Das Mindestalter für die Anmietung eines Allradwagens über uns beträgt 21 Jahre, wobei Sie mindestens drei Jahre im Besitz eines Führerscheins sein müssen.

Alle Fahrer müssen einen gültigen und einen internationalen Führerschein haben. Die gültigen Führerscheine sind: ein internationaler Führerschein, ein europäischer Führerschein und jeder nationale Führerschein in englischer Sprache. Bitte beachten Sie, dass Sie vor Ort bei Anmietung eine Kreditkarte vorweisen müssen, um eine Kaution zu hinterlegen.

Eine eventuell anfallende Einwegmiete ist vor Ort zu zahlen und hängt von dem Ort der Annahme bzw. Abgabe des Mietwagens ab.

Alle Angaben bezüglich der lokalen Tarife, Einwegmieten, Versicherungsprämien und Mietwagenbedingungen können ohne vorherige Bekanntmachung oder unter Einfluss der lokalen Gesetzgebung jederzeit verändert werden.

Bitte beachten Sie, dass die Mietwagenbedingungen bis 31. Oktober 2021 gültig sind und sich ab dem 01. November 2021 ändern können. Beim Abholen des Mietwagens erhalten Sie die ausführlichen Bedingungen.

Wichtige Hinweise zu Ihrer Autoversicherung für Mietwagen in Namibia

Die Versicherung Ihres Wagens in Namibia ist gesetzlich verpflichtend. Wir raten Ihnen, sich ausreichend über die Art der Versicherung zu informieren. Die Bedingungen und Regeln des Mietunternehmens sind andere als in Deutschland. Wir bieten die Mietwagen mit einer umfassenden Versicherung an. Jedoch ist es bei Mietwagen nicht möglich, jegliches Risiko durch eine Versicherung abzudecken (meist gibt es ausdrücklich genannte Ausschlüsse, wie zum Beispiel Kupplungsschäden). Es ist wichtig, die Mietbedingungen sorgfältig zu lesen.

Alle Kosten, die vor Ort gezahlt werden müssen, sind vorbehaltlich Änderungen. Die Autovermieter haben das Recht diese, soweit nötig, ohne vorherige Ankündigung anzupassen. Bitte beachten Sie außerdem, dass die Kosten nur mit einer gültigen Kreditkarte beglichen werden können. Auch die Kaution für den Mietwagen wird über Ihre Kreditkarte einbehalten. Sorgen Sie also am besten dafür, dass Ihr Kreditrahmen entsprechend hoch ist.

Was ist die Classic Plus Versicherung?

Bei der Classic Plus Versicherung (vergleichbar mit Vollkasko) zahlen Sie zwar einen höheren Versicherungsbetrag, Sie haben aber keine Selbstbeteiligung. Die Versicherung deckt den Schaden. Beachten Sie, dass es nicht möglich ist, jegliches Risiko durch eine Versicherung abzudecken. Meist gibt es ausdrücklich genannte Ausschlüsse, wie zum Beispiel Kupplungsschäden. Es ist wichtig, die Mietbedingungen sorgfältig zu lesen.

Der Versicherungsschutz entfällt, wenn Sie sich nicht an die Vertragsbedingungen halten wie zum Beispiel alkoholisiert fahren oder bei grob fahrlässigem Verhalten etc.
Für das Bearbeiten von Bußgeldern oder Schadensfällen werden jeweils bis zu N$ 250 (ca. 20 Euro) bzw. N$ 850 berechnet – auch bei der Super Cover Zero Versicherung/ Classic Plus Versicherung.

Die Autovermieter und Versicherungsgesellschaften sind besonders streng. Halten Sie sich in Ihrem eigenen Interesse an die Verkehrsregeln und fahren Sie innerorts nicht schneller als 60 km/h, 80 km/h auf Schotterwegen und 120 km/h auf Asphaltstraßen. Fahren Sie auch nicht abseits der gekennzeichneten Wege („off-road“), obwohl es manchmal verführerisch ist. 80 km/h auf einem Schotterweg scheinen vielleicht langsam zu sein, aber Sie werden merken, dass der Unterschied zu Asphaltwegen enorm ist. Sind Sie zu schnell und müssen plötzlich einem tiefen Schlagloch oder einem Tier ausweichen, können ruckartige Lenkmanöver schnell zum Überschlagen des Wagens führen. Mit angemessener Geschwindigkeit können Sie auch auf plötzliche Veränderungen reagieren, denen Sie auf durchschnittlichen Autobahnen in Europa wahrscheinlich nie begegnen würden.

Ein weiterer typischer Punkt für die Versicherung Ihres Mietwagens ist, dass sie Wasserschäden und Schäden am Unterboden des Wagens nicht abdeckt. Wenn Sie auf einem Schotterweg fahren, passieren Sie regelmäßig kleine, ausgetrocknete Flussbetten. Fahren Sie hier schneller als 80 km/h, ist die Chance groß, dass der Unterboden des Wagens beschädigt wird.

Es besteht keine Versicherungspflicht für sämtliche lokale Autos. Ein wichtiger Grund, die Schadensdeckung Super Cover Zero bzw. Classic Plus zu wählen. Autos von staatlichen Behörden oder Taxis fahren oft ohne Versicherung. Sollten Sie in einen Unfall mit einem nicht versicherten Auto verwickelt werden, tragen Sie selbst die Kosten für den Schaden am Auto, auch wenn Sie keine Schuld trifft. Bei der Classic Plus Schadensdeckung wird dann keine Selbstbeteiligung fällig.

erlebe-namibia hat sich über sämtliche Mietwagenagenturen und Versicherungen eingehend informiert. Wir haben uns für einen renommierten Anbieter entschieden, der unseren Vorstellungen von Autoqualität, Service, Versicherungen und Preis-Leistungs-Verhältnis am ehesten entspricht. Die Versicherungen in Namibia beinhalten bei allen Gesellschaften ungefähr gleiche Konditionen, sind aber unserer Auffassung nach nicht immer 100% transparent. Die unterschiedlichen Deckungsklassen wecken den Anschein einer Komplettversicherung, die Gesellschaften sorgen jedoch für juristische Klauseln, die einen hundertprozentigen Deckungsanspruch verhindern. Wir empfehlen Ihnen, das Leihauto so gut wie möglich zu versichern, um finanzielle Überraschungen zu vermeiden. Eine gute Reiseversicherung gibt Ihnen außerdem eine zusätzliche Sicherheit.