Nach oben

Peru Highlights in 2 Wochen

Rundreise

  • Reiseform:
    Individualreise, teilweise mit Ausflügen in einer Kleingruppe
  • Reisedauer:
    15 Tage/14 Nächte
  • Reisebeginn:
    täglich
  • Reiseroute:
    Lima – Arequipa – Colca Canyon – Puno/Titicacasee – Cusco – Heiliges Tal – Cusco - Lima
  • Reisepreis:
    € 1.858,- p.P. bei 2 Personen
  • ab € 2698,- p.P. bei 2 Personen in der Komfortvariante
  • Nähere Informationen zu den Unterkünften finden Sie am Ende der Seite.
  • Flug:
    separat buchbar ab ca. € 1000,- p.P. für den internationalen Flug + ab ca. € 350,- p.P. für die Inlandsflüge
  • Highlights:
    entspannt durch die Hauptstadt schlendern
  • fantastische Ausblicke über den Colca Canyon genießen
  • viele Highlights Perus im Süden des Landes erleben
  • die mystischen Ruinen Machu Picchus entdecken
  • den majestätischen Titicacasee erkunden
Hinweis: Unseren Routenvorschlag passen wir gerne an Ihre Vorstellungen an.
Reisende vor Machu Picchu in Peru
Decorative torn edge

Tag 1 – Willkommen in Südamerika

Flughafentransfer zum Hotel in Miraflores etwa 1 Stunde

Nach Ihrer Ankunft in Lima erwartet Sie ein Vertreter unserer Partneragentur am Flughafen und begleitet Sie zu Ihrem zentral gelegenen Hotel im quirligen Stadtteil Miraflores.

Sie haben Zeit, sich zu akklimatisieren und erste Eindrücke auf eigene Faust zu sammeln, bevor Ihre Rundreise zu Perus Highlights beginnt.

 

Decorative torn edge

Tag 2 – Stadtbummel mit Marktbesuch

Erleben Sie Lima mit allen Sinnen: Ihr Guide zeigt Ihnen den Markt von Miraflores und die architektonischen Highlights von Perus Hauptstadt.

Neue, ungewohnte, exotische Früchte gilt es bei Ihrem Marktbesuch in Miraflores zu testen. Anschließend fahren Sie mit dem Metropolitano, einer Art öffentlichem Schnellbus, in das historische Zentrum. Dort tauchen Sie in die koloniale Geschichte Limas ein, besuchen Paläste und Kirchen. Nach der Besichtigung des Schokoladenmuseum führt die Tour Sie in eine Bar, wo Sie sich eine Chicha Morada, das aus Lila-Mais hergestellte, nicht-alkoholische Nationalgetränk der Peruaner, schmecken lassen. Den Nachmittag gestalten Sie selbst.

 

Decorative torn edge

Tag 3 – Von der Hauptstadt in den Süden

Flughafentransfer zum Hotel in Arequipa etwa 30 Minuten

Sie fliegen nach Arequipa und haben die Möglichkeit, die historische Klosterstadt im Süden Perus zu erkunden.

Nach einem 90-minütigen Flug holt Sie Ihr Guide am Flughafen von Arequipa ab und begleitet Sie zu Ihrer zentral gelegenen Posada. Das Hotel mit stilvollem Innenhof liegt in unmittelbarer Nähe des Wahrzeichens der Stadt, dem Santa Catalina Kloster, und bietet eine herrliche Aussicht auf den Misti Vulkan. Es ist ein idealer Ausgangspunkt für Stadterkundungen.

 

Decorative torn edge

Tag 4 – Arequipa entdecken

Sie erhalten von uns ein Reisehandbuch mit Routenvorschlägen und historischen Erläuterungen.

So können Sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Highlights in Perus „weißer Stadt“, die aus dem Vulkangestein Sillar erbaut wurde, in Eigenregie genießen.

 

Decorative torn edge

Tag 5 – Fahrt durch den Colca Canyon

Gruppentransfer etwa 5 Stunden

Eine spektakuläre Bustour führt Sie auf 4.910 Meter Höhe. Tiersichtungen inklusive.

Auf Ihrer landschaftlich eindrucksvollen Tour Richtung Chivay passieren Sie das Naturschutzgebiet Salinas y Aguada Blanca. Mit etwas Glück können Sie hier den Tieren des Hochgebirges wie Alpakas oder Vicuñas beim Grasen zuschauen. Kurz vor der Ankunft in Chivay, wo Sie in einer stimmungsvollen Lodge mit unvergesslichem Ausblick nächtigen werden, durchqueren Sie das atemberaubende Colca-Tal, das ebenfalls zu Perus Highlights zählt. Am Nachmittag ist Entspannung angesagt: Sie nehmen ein Bad in den bis zu 35 Grad warmen Quellen von La Calera.

 

Decorative torn edge

Tag 6 – Auge in Auge mit dem Kondor

Gruppentour etwa 6 Stunden

In der gigantischen Schlucht am Rio Colca treffen Sie auf majestätische Kondore, bevor die Weiterfahrt Sie an den Titicacasee führt.

Am Cruz del Condor, an der mit 3.200 Metern tiefsten Stelle der gigantischen Schlucht am Rio Colca, lassen sich die Andenkondore beobachten. Morgens nutzen die Greifvögel, die eine Flügelspannweite von bis zu 3 Metern erreichen können, die Aufwinde und schweben mit etwas Glück direkt über Ihre Köpfe hinweg.

Am Abend erreichen Sie Puno, eine lebhafte Hafenstadt am Titicacasee. Dort beziehen Sie Ihr zentral gelegenes, aber ruhiges Stadthotel.

 

Decorative torn edge

Tag 7 – Bootstour auf dem Titicacasee

Auf dem höchsten beschiffbaren See der Erde besuchen Sie drei Inseln.

Im quirligen Hafen Puno stechen Sie in See und erreichen nach einer 30-minütigen Fahrt über das glasklare Wasser, das die Andengipfel, die Sonne und den Himmel auf ganz einzigartige Weise reflektiert, die Insel Taquile. Ihr Guide erläutert Ihnen hier die Besonderheiten der Landbauterrassen. Auf der Halbinsel Capachica werden Sie zum Koch: Sie speisen auf peruanisch-traditionelle Art, wickeln Fisch, Fleisch und Kartoffeln in eine Folie und lassen sie unter der Erde mit aufgewärmten Steinen backen. Freuen Sie sich auf dieses kulinarische Highlight Ihrer Peru Rundreise! Nach einem Abstecher auf die Uros-Schilfinseln kehren Sie nach Puno zurück.

 

Decorative torn edge

Tag 8 – Aufbruch ins Reich der Inka

Busfahrt etwa 10 Stunden mit Pausen

Heute geht es in die alte Inka-Stadt Cusco.

Nach einer etwa 10-stündigen Fahrt im Touristenbus erwartet Sie Ihr Guide nach mehreren Zwischenstopps bei verschiedenen Inka-Stätten und Sehenswürdigkeiten am Busbahnhof von Cusco, und bringt Sie zu Ihrer im Kolonialstil erbauten Posada im Stadtteil San Blas.

 

Decorative torn edge

Tag 9 – Cusco entdecken

Das Andenstädtchen Cusco, einst Mittelpunkt des Inka-Reichs und heute UNESCO-Weltkulturerbe, gilt es heute auf eigene Faust zu entdecken.

Imposante Kathedralen im Kolonialstil, zahllose Blumen und ein Brunnen – der Plaza de Armas ist sicherlich ein Highlight auf Ihrer Peru Rundreise! Sie interessieren sich für die Geschichte der Stadt? Zu den Besonderheiten des Museo Histórico Regional gehören eine Nazca-Mumie und Inka-Schmuck.

Abends können Sie optional einen traditionellen Kochkurs mit einem Marktbesuch buchen.

 

Decorative torn edge

Tag 10 & 11 – Unterwegs im Heiligen Tal der Inkas

Transfer zum Hotel in Ollantaytambo etwa 2 Stunden

Ein Guide begleitet Sie auf Ihrer Tour in das Heilige Tal nach Ollantaytambo, dem ehemaligen religiösen, astronomischen und administrativen Zentrum der Inka, in Richtung Machu Picchu, dem berühmten Peru Highlight.

Sie beziehen Ihr Zimmer in einem zentral gelegenen Hotel mit großem Garten. In den nächsten anderthalb Tagen haben Sie Zeit, Ollantaytambo, die kleine Schwester des großen Machu Picchus, auf eigene Faust zu erkunden und beispielsweise das Verteidigungsfort der Inkas (Eintritt exklusive) zu besuchen. Der nächste Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, denn im Heiligen Tal gibt es viel zu erleben. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Fahrradtour zu den Salzterrassen von Maras und der Inka-Stätte Moray? Oder möchten Sie lieber mit einer lokalen Familie typisch peruanische Gerichte kochen? Gerne organisieren wir diese Ausflüge für Sie – sprechen Sie uns einfach an!

 

Decorative torn edge

Tag 12 – Mit dem Zug nach Aguas Calientes

Zugfahrt etwa 1,5 Stunden

Spektakuläre Ausblicke sind garantiert, wenn Sie mit dem Touristenzug nach Aguas Calientes reisen. Wir buchen ein zentral gelegenes Hotel für Sie. Nach der etwa 90-minütigen Bahnfahrt steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung. Statten Sie den Warmwasserquellen einen Besuch ab oder unternehmen Sie eine Wanderung durch die bergige Umgebung zu einem Wasserfall.

 

Decorative torn edge

Tag 13 & 14 – Besuch der legendären Ruinen von Machu Picchu

Heute besuchen Sie eine der größten Touristen-Attraktionen der Welt: die legendäre Ruinenstadt der Inka, Machu Picchu.

Ihr Guide empfängt Sie auf etwa 2.400 Metern Höhe zu einer zweistündigen Führung durch die Ruinenstätte der imposanten Inka-Stadt Machu Picchu. Die Siedlung aus dem 15. Jahrhundert besticht durch ihre Größe und Mystik.

Am Nachmittag fahren Sie mit dem Zug zurück nach Cusco, wo Sie vom Bahnhof aus zu Ihrem Hotel gebracht werden.

 

Decorative torn edge

Tag 15 & 16 – Lima, die Zweite

Im Anschluss an Ihren Flug von Cusco nach Lima beziehen Sie Ihr Hotel im Ausgeh-Viertel Miraflores.

Bevor es am nächsten Tag in die Heimat zurück geht, haben Sie hier noch einmal die Gelegenheit, weitere Highlights in Perus Hauptstadt zu besuchen und die Eindrücke Ihrer unvergesslichen Reise Revue passieren zu lassen. Wenn Sie Südamerika noch ausgiebiger erkunden möchten, kombinieren Sie doch Ihre Peru Reise mit den Galapagos Inseln.

 

Decorative torn edge
torn-edge

Peru Highlights in 2 Wochen

Unterkunftsfotos

Für diese Reise bieten wir folgende weitere Varianten an:

Zimmer im Hotel in Lima in Peru
Typisches Hotel im Colca Canyon in Peru
Zimmer im Hotel im Colca Canyon in Peru
Variante
1

Peru Highlights in 2 Wochen in Komfortunterkünften

  • Reisepreis:
    ab € 2.698,- p.P. bei 2 Personen mit Komforthotels
  • Leistungen:
    14 Nächte in komfortablen, landestypischen Unterkünften (Kategorie 3), alle Aktivitäten, Eintritte und Mahlzeiten wie oben beschrieben (außer Aufenthalt im Heiligen Tal, s. unten)

Eine komfortable Variante unserer beliebten Rundreise ‚Perus Highlights in 2 Wochen‘ für diejenigen, die gerne etwas komfortabler übernachten, die Highlights Perus jedoch individuell erleben möchten. Sie übernachten in komfortablen Unterkünften mit guter Ausstattung und in bester Lage. Die oben beschriebenen Ausflüge und Transfers sind ebenfalls bereits für Sie organisiert, dabei gibt es eine kleine Abweichung:

Bei der Komfortrundreise verbringen Sie nicht zwei Tage in Ollantaytambo im Heiligen Tal, sondern reisen nach drei Nächten in Cusco direkt mit dem Zug nach Machu Picchu und übernachten anschließend in einem schönen Relax-Hotel in Urubamba im Heiligen Tal. Gerne planen wir Ihnen einen Aufenthalt in einem komfortablen Hotel in Ollantaytambo ein, wenn Sie an den Ausflügen dort interessiert sind – geben Sie uns in diesem Fall einfach Bescheid!

background-pattern