Wandern durch die Imbros-Schlucht

Reisebaustein

  • Reiseform:
    Individualbaustein
  • Reisedauer:
    4 Tage / 3 Nächte
  • Reisebeginn:
    täglich
  • Reiseroute:
    Chora Sfakion
  • Aktivität:
    Wanderung durch die Imbros-Schlucht
  • Reisepreis:
    ab € 160,- p.P. bei 2 Personen
  • In der Hochsaison können die Preise abweichen.
  • Highlights:
    Schluchten-Wandern im Inselsüden
  • Versteckte Orte finden: Loutro
  • Steilküsten und Pinienwälder
Bei diesem Baustein besuchen Sie den Küstenort Chora Sfakion im Süden Kretas. Das beschauliche Städtchen am lybischen Meer liegt zu Füßen der "Weißen Berge". Das Zentrum liegt direkt am kleinen Hafen mit seinen Tavernen und Cafés.

Besonders reizvoll ist auch die Umgebung von Chora Sfakion. Sie besticht durch ihre bergige Landschaft mit Olivenbäumen, Tamarisken und Pinien. Wenn Sie auf Kreta wandern möchten, ist die in der Nähe gelegene Imbros Schlucht einen Ausflug wert. Hier können Sie die imposante Natur Kretas aktiv erleben.
Imbros Schlucht Griechenland Chora Sfakion

Samaria und Imbros Schlucht im Südwesten Kretas

Der Weg nach Chora Sfakion führt durch Schluchten und schlängelt sich an den Bergen entlang, zwischen Olivenbäumen, Pinien und Tamarisken hindurch. Am Ende wartet der Küstenort am lybischen Meer auf Sie. Genießen Sie in den Tagen die Ruhe und Gelassenheit an der Küste.

Wenn Sie weiter aktiv sein wollen, dann wandern Sie durch die Samaria Schlucht. Dies ist die bekannteste Schlucht Kretas und unserer Meinung nach auch die beeindruckendste. Nach der Imbros Schlucht ist sie mit einer Länge von 18 km eine schöne Erweiterung. Sie erreichen die Schlucht mit einer Fähre vom Wasser aus oder über die Nordseite.

Ihre Unterkunft in Chora Sfakion

Hafenhotel, Übernachtung mit Frühstück

Damit Sie sich vor und nach Ihrer Wanderung zur Imbros Schlucht rundum erholen können, übernachten Sie in einem gemütlichen, kleinen Hotel mit Balkon und Blick aufs Meer. Fußläufig erreichen Sie den Hafen, die zwei wichtigen Straßen des Ortes, Tavernen sowie den Strand westlich der Stadt. Im hauseigenen Restaurant genießen Sie regionale Gerichte.

Etwa 15 Minuten Fußweg rund um Ihre Unterkunft entfernt befinden sich mehrere Aussichtspunkte auf die Küste und die Bucht.

Ihr Ausflug in die Imbros Schlucht

Wanderkarte, Picknick-Lunch, Transfer zum Startpunkt

Am ersten Morgen schnüren Sie die Wanderschuhe. Mit einem Transfer geht es zum Eingang der Imbros Schlucht. Ausgestattet mit Wanderkarte und Picknick-Lunch durchwandern Sie die acht Kilometer lange Schlucht mit ihren steil aufragenden Felswänden und können die unverhofft grüne Vegetation der „Weißen Berge“ bewundern.Am Ausgang der Imbros Schlucht erfrischen Sie sich in einer der kleinen Tavernen.

Von hier aus sind es noch ca. fünf Kilometer zurück nach Chora Sfakion. Wenn Sie nicht zurücklaufen möchten, nehmen Sie eins der Taxis, die auf müde Wanderer warten.

Unterkunftsfotos

Kombinieren Sie diesen Reisebaustein mit...