Familienrundreise von Vancouver bis Calgary

Rundreise

  • Reiseform:
    Individualreise mit Mietwagen und Ausflügen
  • Reisedauer:
    15 Tage/14 Nächte
  • Reisebeginn:
    täglich
  • Reiseroute:
    Vancouver - Osoyoos Lake - Sun Peaks - Revelstoke - Canmore - Drumheller - Calgary
  • Apartments:
    ab € 1.210,- pro Erwachsenen
  • ab € 725,- pro Kind
  • Hotels:
    ab € 1.395,- pro Erwachsenen
  • ab € 840,- pro Kind
  • Budget:
    ab € 1.158,- Euro pro Erwachsenen
  • ab € 695,- pro Kind
  • Bitte geben Sie uns in Ihrem Anfrageformular Bescheid, welche der beiden Optionen Sie bevorzugen.
  • Diese Preise gelten bei 2 Erwachsenen und 2 Kindern. Kinder unter 2 Jahren reisen kostenfrei.
  • In der Hochsaison können die Preise abweichen.
  • Flug:
    circa € 800,- bis € 1.300,- pro Person
  • Highlights:
    Obstplantagen und Badeseen am Osoyoos Lake
  • Gastown und Granville Island in Vancouver
  • Wandern von Revelstoke aus
  • Erkundung der Seen bei Canmore
  • Auf den Spuren der Dinisaurier in Drumheller
Wandern in Revelstoke

Tag 1 – Ankunft in Vancouver

✓ Flughafentransfer
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Sie landen nach einem ca. 10-stündigen Flug, meist am Nachmittag, in Vancouver.  Damit Sie nicht gleich selber in der Stadt mit dem Mietwagen fahren müssen, buchen wir einen Shuttlebus vom Flughafen zu Ihrem Hotel. Die Fahrt ins Zentrum von Vancouver dauert ca. 30 Minuten. In Vancouver läuft das Leben entspannt ab. Viele Menschen sind mit dem Fahrrad unterwegs – auch die Geschäftsleute, im Anzug und mit Turnschuhen. Ihr Hotel liegt in der Innenstadt, in der Sie shoppen gehen können und viele Restaurants finden.

Tag 2 – Radtour im Stanley Park

✓ Radmiete für den Stanley Park
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Ihr erster Tag in Vancouver beginnt mit einem Frühstück (exklusive) in einem der umliegenden Cafés. Dann können Sie in ‚Gastown‘ Ihren Stadtrundgang starten.  Dieses lebendige Viertel gehört zu den ältesten in Vancouver. Sie werden Fassaden aus dem 19. Jahrhundert, exklusive Boutiquen und kopfsteingepflasterten Straßen sehen. In fünf Minuten kommen Sie bis nach Chinatown, wo reges Treiben herrscht, denn Sie befinden sich in einem der größten Chinatowns in Nordamerika. Lassen Sie sich vom orientalisch-duftenden Essen nach Asien entführen oder schauen Sie sich einfach die Vielzahl von Geschäften an. Mit dem Rad erkunden Sie den Stanley Park ganz entspannt. Für einen halben Tag bekommen Sie ein Fahrrad mit inklusive einer Straßenkarte, um Stanley Park zu erkunden.

Tag 3 – Weiterfahrt zum Osoyoos Lake

Fahrzeit: circa 5 Stunden

✓ Entgegennahme des Mietwagens
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute früh nehmen Sie sich mit Ihrer Familie ein Taxi zum Flughafen von Vancouver, wo bereits Ihr Mietwagen auf Sie wartet. Eine Hotelzustellung für den Wagen ist in Kanada unverhältnismäßig teuer, sodass wir uns für diese Variante entschieden haben. Anschließend fahren Sie in Richtung Südosten aus der Stadt heraus. Sie fahren entlang der Grenze der USA bis zu Ihrem heutigen Ziel: dem Osoyoos Lake.

In dieser Region herrscht ein verhältnismäßig mildes Klima, sodass Sie sogar in den Seen baden gehen können. Die breiten Strände laden zum Relaxen und Sanburgen bauen ein. Sie übernachten in einem komfortablen Hotel am Ufer eines Sees.

Tag 4 – Farmtour und Weinprobe auf einer Obstplantage

✓ Farmtour
✓ Weinprobe
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Wenn Sie an Kanada denken, denken Sie sicherlich nicht direkt an Wein. Diese Region ist allerdings genau dafür bekannt. Seit Jahren werden hier hervorragende Weine produziert. Das gemäßigte Klima und der fruchtbare Boden sind dafür besonders geeignet. Sie besuchen einen englischsprechenden Farmer in der Nähe des Ortes und können hier an einer Weinprobe teilnehmen. Die Tour dauert circa 1,5 Stunden und Sie können neben den Weinen auch viele frische Früchte probieren. Zusammen mit den Kindern können Sie das Obst pflücken und verkosten.

Am Nachmittag sind Sie wieder zurück am Hotel und können in Ruhe ein Buch lesen. Ihre Kinder bekommen sicherlich nicht genug vom Wasser und werden abwechselnd im See und im Pool schwimmen gehen.

Tag 5 – Aufenthalt am Osoyoos Lake in Eigenregie

✓ Zeit zur freien Gestaltung
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Wir haben einen weiteren Tag für Sie und Ihre Familie an diesem gemütlichen Ort geplant. Allerdings können Sie den Tag heute in Eigenregie gestalten und wir haben keine Aktivität vorgebucht. Der See, der Osoyoos River, die Sumpfgebiete und die umgebenden Graslandschaften und Berge bieten die vielfältigsten Möglichkeiten zum Wassersport, Wandern und Radfahren, aber auch zur Beobachtung von Wildtieren und Vögeln. Wir können auch den Besuch des Osoyoos Desert Centers empfehlen. Erkunden Sie Kanadas Wüste bei einer geführten oder selbst geführten Tour auf einer 1,5 km langen Holzpromenade.

Tag 6 – Fahrt nach Sun Peaks

Fahrzeit: ca. 4,5 Stunden

✓ Erkundung der Stadt in Eigenregie
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Nun geht es weiter Richtung Sun Peaks. Bisher ist der Ort eher für seinen Wintertourismus bekannt, aber auch für den Sommer werden immer mehr Aktivitäten angeboten. Wir buchen eine gemütliche Unterkunft für Sie und Ihre Familie, in der Sie alle Platz haben und die in der Nähe von zahlreichen Restaurants und Shops liegt. Kommen Sie erst einmal in Ruhe an und schlendern Sie durch den kleinen Ort.

Tag 7 – Stand Up Paddling in Sun Peaks

✓ Stand Up Paddling
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute haben Sie Zeit, mit Ihrer Familie die Region um Sun Peaks zu erkunden. Wir haben hierfür Stand Up Paddleboards für Sie und Ihre Familie organisiert. Wir finden, dies ist einmal eine ganz andere Art und Weise, die Gegend kennenzulernen. Kinder ab 7 Jahren oder mit einem Schwimmabzeichen sind für diese Tour zugelassen.

Mit dem Auto sind es circa 1,5 Stunden bis zum Wells Gray Naturpark, falls Sie diesen auch erkunden möchten.

Tag 8 – Fahrt nach Revelstoke

Fahrzeit: ca. 3,5 Stunden

✓ Zeit zur freien Gestaltung
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute fahren Sie in etwa 3,5 Stunden, bis Sie zum Revelstoke National Park kommen. Auf dieser Route haben Sie gute Chancen Hirsche, Elche oder Bären zu entdecken. Halten Sie die Augen also immer offen. In Revelstoke gibt es blühende Wiesen, weite Seen und urige Lodges. Die Besitzer erzählen Ihnen Geschichten und leihen Ihnen Kanus mit Angelausrüstung aus ‐ wenn Sie abends erfolgreich mit einem selbst gefangenen Fisch ankommen, legt die Hausherrin Ihnen diesen auf den Grill und serviert ihn zum Abendessen. Relaxen Sie auf der Veranda der Lodge und lassen die Eindrücke Ihrer Reise Revue passieren. Die Zimmer sind mit zwei Doppelbetten ausgestattet und verfügen nicht über eine Küche. Im Hotel finden Sie einen Whirlpool und ein Restaurant.

Tag 9 – Aufenthalt in Eigenregie in Revelstoke

✓ Erkundung der Region in Eigenregie
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Für Ihren Aufenthalt in Revelstoke haben wir kein Programm geplant. Wenn Sie etwas Aktives unternehmen möchten, bietet die Umgebung genügend Möglichkeiten. Der 26 km lange ‘Meadows in the Sky Parkway’ führt Sie zum höchsten Punkt des Mount Revelstoke Nationalparks. Vom gemütlichen Spaziergang in der Gipfelregion bis zur ausgiebigen Wanderung – Sie haben die Wahl.

Oder Sie leihen sich ein Kanu am Lake Revelstoke, um die Uferregionen in Richtung des Martha Creek Provincial Park zu erkunden. Nehmen Sie ein Picknick mit und machen Sie es sich am Ufer gemütlich. Vielleicht sehen Sie sogar Maultierhirsche oder andere Tiere.

Tag 10 – Weiterfahrt nach Canmore

Fahrzeit: circa 4 Stunden

✓ Erkundung der Region in Eigenregie
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute folgt ein weiteres Highlight Ihrer Familienreise: es geht in die Rocky Mountains. In Höhe des Lake Louise fahren Sie auf den berühmten Icefields Parkway auf. Wenn Sie noch etwas in den Norden fahren möchten, können Sie dies zu Beginn machen. Circa zwei Stunden nördlich liegt der berühmte Athabasca Gletscher, falls Sie diesen erkunden möchten.

Sie übernachten in dem Ort Canmore südlich des Banff Nationalpark. Vor allem in den Sommermonaten ist es in Banff ziemlich überfüllt und der Preis steigt ziemlich in die Höhe, sodass wir uns für Canmore als Ausgangspunkt entschieden haben. Canmore liegt am Rande des Banff Nationalparks, circa 20 Minuten vom Ort Banff entfernt. Sie werden hier in unserem Familienhotel am Rande der Stadt untergebracht.

Tag 11 & 12 – Aufenthalt in Eigenregie

✓ Zeit zur freien Gestaltung
✓ Übernachtungen

Tagesbeschreibung
Canmore ist von Bergen umgeben und hat ein gemütliches Zentrum mit Geschäften und Restaurants. Canmore ist der ideale Ausgangspunkt, um Lake Louise und die anderen Attraktionen im Nationalpark zu erkunden. Es gibt auch viele Wanderwege und Outdooraktivitäten in unmittelbarer Nähe.

Für den Weg nach Lake Louise können wir auch den Highway 1 A empfehlen. Dieser geht parallel zum viel befahrenen Highway 1. Von der Parallelstraße aus können Sie viele Wanderwege besuchen. Ich selbst habe einen Abstecher zum Johnston’s Canyon gemacht. Das türkisblaue Wasser fließt von Wasserfällen durch eine Schlucht – wirkliche in toller Anblick.

Tag 13 – Weiterfahrt nach Drumheller

Fahrzeit: circa 3 Stunden

✓ Erkundung der Region in Eigenregie
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Von Canmore aus geht es heute in östlicher Richtung weiter nach Drumheller. Hier finden Sie beeindruckende Felsformationen. Im Royal Tyrell Museum, einem der beeindruckendsten Dinosauriermuseen der Welt, wurden durch Erosionen mehrere Dinosaurierskelette entdeckt.

Sie wohnen in Drumheller in einem modernden Hotel. Dieses verfügt über einen Whirlpool und Dampfbädern. Im Zimmer finden Sie keine Küche, aber es ist mit zwei Doppelbetten ausgestattet. Fußläufig erreichen Sie Restaurants.

Tag 14 – Auf der Suche nach Fossilien

✓ Fossilienjagd
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Sind Ihre Kinder auch so begeistert von Dinosauriern? Dann haben wir heute genau das Richtige für Sie. In einer internationalen Gruppen gehen Sie gemeinsam mit einem Angestellten des Royal Tyrell Musuems auf die Suche nach Dinosauriern.

Er zeigt Ihnen, wie Sie in den Badlands nach versteinerten Fossilien suchen und Sie dürfen es auch einmal probieren. Die Augen leuchten sicherlich, wenn Sie das erste alte Gestein aufspüren. Den restlichen Tag haben Sie zur freien Verfügung und können somit Ihren Kanadaurlaub entspannt ausklingen lassen.

Tag 14 & 15 – Abreise aus Drumheller

Fahrzeit: circa 1,5 Stunden

✓ Rückgabe des Mietwagens am Flughafen
✓ Abreise

Tagesbeschreibung
Am letzten Tag fahren Sie rechtzeitig los Richtung Flughafen in Calgary. Die Fahrt dauert ca. 1,5 Stunden. Am Flughafen angelangt, geben Sie ihren Mietwagen wieder ab und checken ein, um wieder nach Hause zu fliegen.

Hoffentlich mit vielen, schönen Erinnerungen im Gepäck! Gerne können wir die Rundreise natürlich nach Ihren Wünschen anpassen. Möchten Sie doch etwas länger bleiben? Gerne können wir Ihnen noch einen weiteren unserer Bausteine einplanen.

Unterkunftsfotos