Beste Reisezeit Marokko

Planen Sie Ihre Reise nach der Reisezeit

BESTE REISEZEIT

Beste Reisezeit für Marokko

Allgemeines zum Klima und Wetter in Marokko

Die beste Reisezeit für eine Marokko Rundreise ist der Frühling und der Herbst. Die Temperaturen sind durchschnittlich, nicht zu kalt und nicht zu warm (zwischen 24 und 30 Grad). Aber genauso gilt wie in Deutschland: Das Wetter in Marokko bleibt in jeder Jahreszeit gewissermaßen unberechenbar.

Der marokkanische Sommer ist warm: Im Inland ist mit einer durchschnittlichen Temperatur von 38 Grad zu rechnen. An der Küste ist es ein bisschen kühler, mit einer Temperatur von ca. 28 Grad. Die kältesten Monate in Marokko sind Dezember, Januar und Februar. Die Temperaturen variieren dann zwischen 16 und 19 Grad. In dieser Zeit kann es auch viel regnen und im Gebirge fällt Schnee.

Wetter in Marokkos Wüste

Die Wüste können Sie das ganze Jahr über besuchen. Wir empfehlen Ihnen allerdings, Ihren Wüstentrip nicht im Juli oder August zu planen, da die Temperaturen dann auf 40 Grad oder mehr steigen können. Unmöglich ist ein Besuch auch in dieser Periode allerdings nicht: Unsere Kameltour startet dann beispielsweise erst am späten Nachmittag. In unserem Herbst und Winter sind die Temperaturen in der Wüste Marokkos tagsüber angenehm, jedoch kühlt es abends stark ab. Nehmen Sie dann auf jeden Fall einen warmen (Fleece-) Pullover mit auf Ihre Marokko Reise!

Klima in den Städten

Die Königsstädte Rabat, Meknes, Fes und Marrakesch können Sie das ganze Jahr über besuchen. Die Temperatur in Rabat, Meknes und Fes ist in unserem Frühling sehr angenehm. In den Sommermonaten kann es vor allem in Marrakesch ziemlich heiß werden. In den Wintermonaten ist es in Marokkos Städten wechselnd herbstlich und angenehm sonnig. In Marrakesch ist es meist etwa fünf Grad wärmer als in Rabat, Meknes und Fes im Norden.

Trekking in Marokko

Die beste Reisezeit für ein Trekking in Marokko ist in den Monaten Mai bis Oktober. Sie sollten allerdings warme Kleidung mitnehmen, da es abends stark abkühlen kann. In den anderen Monaten werden wenige Trekkings angeboten. Im Winter können einige Bergpässe wegen des (heftigen) Schneefalls in Marokko gesperrt sein.

Wetter am Meer und Strand

An der Küste Marokkos ist das Klima im Winter relativ trocken und mild, im Sommer angenehm kühl. Die Temperatur liegt das ganze Jahr über zwischen 20 und 27 Grad. Von Mai bis September ist im Allgemeinen ausgezeichnetes Strandwetter und Sie können zum Beispiel in Agadir sonnenbaden. In Essaouira weht immer eine angenehme Brise, abends kann es etwas kühl sein.

Marokko Klimatabelle: durchschnittliche Tagestemperaturen