Auf dem Highway 1 zwischen San Francisco und Los Angeles

Reisebaustein

  • Reiseform:
    Individualbaustein
  • Reisedauer:
    2 Tage / 1 Nacht
  • Reisebeginn:
    täglich
  • Reiseroute:
    San Francisco – Morro Bay – Los Angeles
  • Reisepreis:
    ab € 90,- p.P. bei 2 Personen
  • In der Hochsaison können die Preise abweichen.
  • Highlights:
    Abendessen am Meer
  • Panorama Route
  • Vorbei an Seehunden, meterhohen Klippen und Palmen
Es ist eine der berühmtesten Straßen an der kalifornischen Küste: Der Highway 1 von San Francisco nach Los Angeles. Die Route windet sich wie eine Achterbahn über Klippenwände, die aus dem Meer hinausragen, vorbei an Palmenstränden und Künstlerdörfern mit malerischen Straßencafés. Sie übernachten auf halbem Weg in einem Fischerdorf an der Küste. Abends sitzen Sie am Meeresufer, mit frischem Krabben auf Ihrem Teller und einem Gläschen kalifornischen Wein in der Hand.

Tag 1 – Fahrt auf dem Highway 1 von San Francisco nach Morro Bay

Die Reise auf dem Highway 1 führt Sie an der Küste Kaliforniens entlang – vorbei an Palmen, luxuriösen Strandvillen, Surfern und meterhohen Klippen. Es ist eine besonders vielseitige Route. Sie windet sich am Meer entlang und verläuft quer durch Berge und Wälder. Wenn am frühen Morgen Nebelschwaden über der Küste hängen, wirkt die Landschaft richtig mysteriös. Halten Sie an einigen der vielen Aussichtspunkte entlang des Highway 1 und genießen Sie das Panorama, das sich vor Ihren Augen entfaltet.

Da die Fahrt von San Francisco nach Los Angeles an einem Tag zu lang ist, übernachten Sie auf ungefähr halber Strecke in dem kleinen Fischerdorf Morro Bay. Wir haben für Sie eine komfortable Lodge mit liebevoll dekorierten Zimmern an der Küste ausgesucht, von der aus Sie zu Fuß zum Hafen und zu verschiedenen Restaurants gelangen können. Vielleicht haben Sie Glück und sehen, wie die Fischer ihre Netze voller Krabben und Fische einfahren.

Tag 2 – Ankunft in Los Angeles

Genießen Sie in aller Ruhe ein ausgiebiges Frühstück, bevor Sie auf dem Highway 1 weiter Richtung Los Angeles fahren. Die Fahrt dauert ohne Zwischenstopps vier bis fünf Stunden. Planen Sie aber lieber den ganzen Tag ein. Je südlicher Sie kommen, desto sonniger wird Kalifornien. Riesige Palmen säumen die Straßen und die Strände verströmen ein Baywatch-Feeling.

Santa Barbara befindet sich etwa drei Stunden von der „Stadt der Engel“ entfernt. Der Ort wirkt durch seine kleinen Plätze und weißen Kolonialhäuser überraschend mediterran. Gönnen Sie sich in einem der Straßencafés eine schmackhafte Clam Chowder bevor Sie weiter nach Los Angeles fahren. In der Millionenmetropole erwarten Sie Designertaschen, ein Riesenrad am Strand und die mit gigantischen Zäunen abgeschirmten Luxushäuser der Stars. Lassen Sie Ihre Reise am Santa Monica Boulevard im „Californian Way“ ausklingen, bevor Sie zurück nach Europa fliegen. Wenn Sie in umgekehrter Richtung reisen, fahren Sie jetzt weiter nach San Francisco.

Unterkunftsfotos

Kombinieren Sie diesen Reisebaustein mit...