Familienurlaub in Griechenland: 2 Wochen lang auf den Spuren der Antike

Rundreise

  • Reiseform:
    Individualreise mit Mietwagen
  • Reisedauer:
    16 Tage / 15 Nächte
  • Reiseroute:
    Athen – Delphi – Gialova – Dimitsana – Tolo - Poros
  • Reisezeit:
    April - Oktober
  • Reisebeginn:
    täglich ab Athen
  • Reisepreis:
    ab € 951,- pro Erwachsenen
  • In der Hochsaison können die Preise abweichen.
  • Highlights:
    Kinderfreundliche Unterkünfte, mit Pool oder am Strand
  • Spannende antike Stätten, auch für Kinder
  • Zeit zum Entspannen am Strand oder in den Bergen
Die vorgeschlagene Rundreise kann individuell nach Ihren Wünschen angepasst werden.
Familie am Strand von Gialova

Tag 1 bis 3 – Alles beginnt in Athen

✓ Privater Flughafentransfer
✓ Übernachtung im Stadthotel mit Frühstück

Tagesbeschreibung
Willkommen in der Hauptstadt Griechenlands! Athen, Geburtsort der Demokratie, lässt Sie an fast jeder Ecke an seiner bewegten Vergangenheit teilhaben. Ruinen alter Tempelanlagen sind allgegenwärtig, und auf dem Tafelberg inmitten der Stadt thront stolz die Akropolis.  Lassen Sie sich treiben durch die kleinen Gassen der Plaka, der Altstadt Athens, und stärken Sie sich nach Ihrer Erkundungstour mit leckeren Mezzedes (griechischen Tapas) in einer gemütlichen Taverne. Während die Kinder Sirtaki tanzen, genießen Sie auf der Terrasse das warme Klima und die Musik.

Sie übernachten in einem zentralen Stadthotel mit Pool für die Abkühlung nach einem spannend, heißen Tag in der Stadt. Für die Tage in Athen benötigen Sie keinen Mietwagen. Die spannenden Orte erreichen Sie gut zu Fuß oder mit der Metro.

Tag 2 – Ausflug: Ins Athener Leben eintauchen

✓ Stadtspaziergang mit Deutsch oder Englisch sprechendem Guide
✓ Athens Höhepunkte
✓ Spannende Geschichten in der Metro

Ausflugsbeschreibung
Mit einem griechischen Guide machen Sie heute eine zweistündige „Metrotour“ und bestaunen dabei die archäologischen Funde, die beim Ausbau des Metronetzes entdeckt wurden. Oberirdisch geht es weiter durch die malerischen Gassen der Plaka, bevor die Tour beim Akropolis-Museum endet. Steigen Sie auf die Akropolis (Eintrittsgebühren etwa 20 € pro Person)- oben erwartet Sie eine atemberaubende Aussicht auf die Stadt. Wenn Sie am Fuß der Marmorsäulen des Parthenon stehen, kommen Sie sich auf einmal ganz klein vor. Die Kinder spielen zwischen den Ruinen verstecken und Sie genießen im Schatten eines Olivenbaums die Szenerie.

Tag 3 bis 6 – Wer findet das Orakel von Delphi?

✓ Annahme des Mietwagen und Fahrt nach Galaxidi (etwa 3,5 Stunden)
✓ Übernachtung an der Küste mit Frühstück

Tagesbeschreibung
Nachdem Sie Ihren Mietwagen am Hotel in Athen in Empfang genommen haben, verlassen Sie die Hektik der Stadt und fahren schon bald über eine kurvenreiche Straße durch ein ländliches Gebiet in die Berge. Ein guter Ort für eine kleine Pause ist das malerische Bergdorf Arachova. Genießen Sie die Aussicht und probieren Sie eines der Naturprodukte wie Honig oder Käse, für die der Ort berühmt ist.

Für die Kinder ist es schöner direkt am Meer zu wohnen. Darum haben wir ein Hotel am Golf von Korinth (ca. 20 Minuten von Delphi entfernt)  für Sie ausgesucht. Das kleine Städtchen Galaxidi mit seinen engen Gassen, weiß-bunten Häusern und gemütlichen Tavernen sieht aus wie Griechenland aus dem Bilderbuch. Nach knapp vier Stunden Fahrt tut ein Sprung ins kühle Nass an einer der Badebuchten bestimmt gut! Während die Kinder am Strand spielen, können Sie in der Taverne einen frisch gefangenen Fisch mit Zitrone genießen.

Sie übernachten in einem typischen Haus aus dem 19.Jahrhundert mit blauen Fensterläden und ein Frühstück mit selbstgemachten Marmeladen empfängt Sie am Morgen.

Tag 4 – Schnitzeljagd in den Ruinen von Delphi

✓ Besuch Delphi’s in Eigenregie
✓ Material für die Schnitzeljagd auf dem Gelände von Delphi

Ausflugsbeschreibung
Heute lohnt es sich früh aufzustehen, um vor der Mittagshitze und den großen Touristengruppen an der antiken Stätte von Delphi zu sein. Für die Kinder steht hier eine Schnitzeljagd auf dem Programm, und zu jeder gefundenen Station können Sie mit unseren Infos spannende und interessante mythologische Geschichten dazu beisteuern. Nike ist zum Beispiel nicht nur eine bekannte Turnschuhmarke, sondern auch die griechische Siegesgöttin.

Delphi liegt in traumhafter Kulisse an einer Wand des Parnassos Berges und wird von Hügeln und Tälern umgeben. Wenn Sie im alten Theater stehen und sich umschauen, wird Ihnen klar, warum die alten Griechen diesen Ort als Mittelpunkt der Welt sahen. Nach etwa drei Stunden haben Sie alle Highlights gesehen und es bleibt genug Zeit für einen Nachmittag am Strand.

Tag 6 bis 9: Strandurlaub in Gialova

✓ Fahrt nach Gialova (etwa 4 Stunden)
✓ Übernachtung im Studio

Tagesbeschreibung

Der kleine Ort Giavola ist ideal für eine Ruhepause für Ihre Familie. In der Lagune liegen die schönsten Strände der Gegend. Im Stadtkern und am Strand gibt es eine große Auswahl an gemütlichen Restaurants, in denen Sie zusammen mit den Griechen noch lange gemütlich verweilen können.

Wir buchen hier ein Studio mit Pool in der Küstennähe. In nur 10 Minuten sind Sie zu Fuß am Strand. Das Wasser ist hier nicht tief, sodass auch die Kleinsten hier baden können. Ihr Studio hat eine eigene Küche, wo Sie sich Ihr Frühstück selbst zubereiten können.

Tag 7 – Fahrradtour in der Lagune

✓ Fahrradmiete

Ausflugsbeschreibung

Wir finden, Sie erleben die Umgebung am besten vom Fahrrad aus. Daher mieten wir für Sie und Ihre Kinder ein Fahrrad, damit Sie die Umgebung auf eigene Faust erkunden können. Radeln Sie an der Lagune entlang und halten Sie an, wann und wo immer Sie möchten. Erfrischen Sie sich in einem der Straßencafés und halten Sie während der Mittagshitze unter einem Olivenbaum am Strand Siesta. Für ein schönes Foto fahren Sie mit dem Fahrrad etwas höher in die Hügel, sodass Sie Aussicht auf die Lagune mit den Sandstränden haben.

Tag 9 bis 10 – Dimitsana – Natur erleben im grünen Canyon

✓ Fahrt nach Dimitsana (etwa 2 Stunden)
✓ Übernachtung im Guesthouse mit Frühstück
✓ Optional: Ausflug ins Mitmach-Museum über Wasserkraft

Tagesbeschreibung
Für die nächste Nacht ist das Bergdorf Dimitsana Ihr Zuhause. Sobald Sie aus dem Auto steigen fällt Ihnen auf, dass es hier in den Bergen viel kühler als am Meer ist. Sie übernachten in einem kleinen Guesthouse, das in einem jahrhundertealten Gebäude untergebracht ist. Hier bekommen Sie auch gleich Informationen zu Wanderungen in der Gegend.

Im Dorf spielen Kinder in den schmalen Gassen, vor dem Café sitzen Einheimische an einem Backgammon-Spiel. Während Ihre Kinder auf dem Spielplatz schnell griechische Freunde finden, können Sie sich auf einer Bank in der Sonne überlegen welche Wanderung Sie morgen unternehmen.

Tag 10 – Ausflug: Wanderung durch die Berge

✓ Kartenmaterial für die Wanderung und Routentipps
✓ Besuch von Felsenklöstern (optional)

Ausflugsbeschreibung
Es gibt verschiedene Wanderwege zur Auswahl. Wir sind durch die Lousious Schlucht gewandert. Sie laufen von dem „neuen“ Philosophou Kloster an der einen Seite der Schlucht zum St. John Kloster auf der anderen Seite. Die Wanderung dauert insgesamt circa 2,5 Stunden. Dabei haben wir genügend Ruhe/Fotopausen eingebaut, und auch das Tempo der Kinder berücksichtigt. Weil diese Wanderung relativ anstrengend ist, empfehlen wir sie für Familien mit Kindern ab ca. 7 Jahren.

Auf dem Rückweg kurz vor Dimitsana kommen Sie an einer Brücke vorbei, die leichten Zugang zum Fluss gewährt. Ideal um nach der Anstrengung die Füße im kühlen Wasser zu entspannen.

Tag 10 bis 13 – Entspannte Strandtage in Tolo

✓ Fahrt nach Tolo (etwa 2 Stunden)
✓ Übernachtung im Strandhotel mit Frühstück
✓ Entspannung am Strand
✓ Nafplion liegt etwa 20 Minuten entfernt

Tagesbeschreibung
Tolo, ein ehemaliges Fischerdorf, ist heute ein gemütlicher Badeort mit angenehm ruhiger Atmosphäre. Sie verbringen drei Nächte Ihres Familienurlaubs in einem kleinen Hotel direkt am kinderfreundlichen Strand. Der griechische Eigentümer heißt Sie herzlich willkommen und sorgt dafür, dass Sie sich wohl fühlen. Das Hotel hat keinen Swimming-Pool, aber wer braucht schon einen mit dem Meer direkt vor der Tür?

Der schmale, lang gezogene Strand fällt sanft ins Meer ab und ist auch für (kleine) Kinder sicher. Ziehen Sie die Schuhe aus, legen Sie Ihr Handtuch auf den Strand oder machen Sie es sich auf einem der Liegestühle des Hotels bequem.

Tag 11 – Ausflug: Bootsfahrt mit Grillen am Strand

✓ Bootstour zur unbewohnten Insel
✓ Grillen am Strand
✓ Schwimmen, angeln und schnorcheln

Ausflugsbeschreibung
Am Mittag werden Sie vom Kapitän abgeholt, der Sie mit seinem Boot zu einer unbewohnten Insel in der Nähe bringt. Eine Schnorchelausrüstung lohnt sich bei dem kristallklaren Wasser! Nach dem Schwimmen zündet der Kapitän am Strand den Grill an. Es gibt Baguette mit Zaziki, Salate, Huhn, Souvlaki und frisches Obst. Und wenn Sie Glück haben, liegt auch ein von Ihnen selbst gefangener Fisch auf dem Grill. Die Tour dauert insgesamt etwa 4 Stunden. Zurück im Hotel liegen die Kinder erschöpft im Bett und Sie können auf der Terrasse der Taverne noch ein Glas Wein trinken. Der Mond spiegelt sich im Wasser und die Palmenblätter rascheln im Wind. Der perfekte Abschluss von einem Tag am Meer.

Tag 13 bis 16 – Griechenlands unbekanntere Insel Poros

✓ Fahrt nach Poros (etwa 2,5 Stunden)
✓ Übernachtung im Studio
✓ Entspannung am Strand

Tagesbeschreibung

Die Insel Poros eignet sich sehr gut für den Abschluss Ihrer Reise über den Peloponnes. Neben dem Entspannen auf der Insel können Sie aktiv mit einem Kajak die Gegend erkunden oder bei einem Kochkurs in die kulinarische Welt Griechenlands eintauchen. Die Insel bietet etwas für jeden Geschmack.

Sie übernachten in einem typisch griechischen Studio in Strandnähe. Zur Erfrischung steht Ihnen ein Pool mit eigener Bar zur Verfügung. Gemütliche Tavernen, Bars und Supermärkte liegen um die Ecke. Nach Poros Stadt sind es nur 15 Minuten zu Fuß. In den gemeinschaftlichen Räumen steht Ihnen kostenloses WLAN zur Verfügung.

Tag 14 – Ausflug: Tagesausflug zur Insel Hydra

✓ Fährtickets von Poros nach Hydra und zurück

Ausflugsbeschreibung

Heute unternehmen Sie einen Ausflug mit der Fähre nach Hydra. Die Karten für die Fähre haben wir bereits für Sie reserviert. Wenn Sie in den Hafen einfahren, sehen Sie die traditionellen Herrenhäuser. Die Insel hat verschiedene Sand- und Kieselsteinstrände, von denen einige zu Fuß erreichbar sind. Sie können jedoch auch ganz bequem mit einem Wassertaxi zu den Stränden fahren. Die Insel ist nämlich autofrei und der Transport findet auch heute noch mit Eseln oder dem Wassertaxi statt. Sicherlich wird dies für Sie und Ihre Kinder noch einmal ein spannendes Highlight zum Ende Ihrer Familienreise durch Griechenland sein.

Tag 16 – Fahrt nach Athen und Rückflug

✓ Fahrt nach Athen (etwa 3 Stunden)
✓ Mietwagenabgabe am Flughafen von Athen

Heute endet Ihre Familienreise und Sie fahren in circa 3 Stunden zurück nach Athen. Am Flughafen geben Sie Ihren Mietwagen ab und verabschieden sich von Griechenland.

Mit vielen neuen Eindrücken geht es mit dem Flieger zurück nach Hause. Gerne können Sie die Reise auch verlängern. Geben Sie uns einfach Bescheid.

Unterkunftsfotos