Kykladen Rundreise: Inselhüpfen in Griechenland

Rundreise

  • Reiseform:
    Individualreise mit Fähren
  • Reisedauer:
    13 Tage/12 Nächte
  • Reisebeginn:
    täglich ab Athen
  • Reiseroute:
    Athen – Naxos – Amorgos – Santorin
  • Reisepreis:
    ab € 1205,- p.P. bei 2 Personen
  • In der Hochsaison können die Preise abweichen.
  • Reisezeit:
    April-Oktober
  • Highlights:
    Metropole Athen – zwischen Antike und Moderne
    Drei Kykladen-Inseln: Naxos, Amorgos und Santorin
    Kulinarische Highlights und entspannte Tage
Die vorgeschlagene Kykladen Rundreise kann individuell nach Ihren Wünschen angepasst werden.
Kykladen Rundreise Griechenland Santorin Vulkane

Tag 1 bis 4 – Ankunft in der griechischen Metropole: Athen

✓ Privater Flughafentransfer
✓ Übernachtung im Stadthotel mit Frühstück
✓ Erkundung antiker Stätten in Eigenregie

Tagesbeschreibung
Athen ist das wirtschaftliche Herz von Griechenland. Fast jeder Grieche ist durch seine Arbeit oder seine Ausbildung mit Athen verbunden. In den Straßencafés können Sie vor Beginn Ihrer Kykladen Rundreise mit den Griechen zusammensitzen, die Ihnen gerne voller Stolz und Begeisterung von ihren Heimatdörfern erzählen. In den Tavernen der Plaka werden zudem bis spät in die Nacht die herrlichsten Mezzedes (griechische Tapas) serviert. Das Nachtleben ist bunt und in jedem Stadtteil treffen Sie eine andere Gruppe, von Studenten über Touristen bis hin zu Hafenarbeitern.

Ihre Unterkunft liegt zentral in der Stadt, nur wenige Minuten von den Sehenswürdigkeiten Athens, Tavernen und der nächsten Metro-Station entfernt. Morgens stärken Sie sich mit einem guten Frühstück und starten Ihren ersten Tag in Griechenland.

Tag 2 – Ausflug: Ins Athener Leben eintauchen

✓ Stadtspaziergang mit Deutsch oder Englisch sprechendem Guide
✓ Athens Highlights
✓ Spannende Geschichten in der Metro

Ausflugsbeschreibung
Am Morgen des zweiten Tages Ihrer Rundreise geht es in spannende Ecken der Metropole. Ihr Guide zeigt Ihnen interessante Gassen, die nach Privatwegen aussehen, führt Sie durch die Stadt mit ihren vielen Highlights, aber auch zu den etwas unbekannteren Orten. In der U-Bahn erfahren Sie noch weitere interessante Fakten zu der beeindruckenden Geschichte der Stadt.

Nach der Tour haben Sie ein sehr gutes Bild von der Stadt und einige Tipps erhalten, wie Sie den restlichen Tag in Athen gestalten können.

Start: Ihr Guide holt Sie am Hotel ab
Dauer: ungefähr 2 Stunden in einer kleinen Gruppe (max. 12 Personen), meistens genießen Sie jedoch eine private Tour
Ende: in der Plaka – optimal für einen kleinen Snack

Tag 4 bis 7 – Ausspannen auf Naxos

✓ Fährtickets von Piräus nach Naxos (etwa 6 Stunden Fahrzeit)
✓ Transfer vom Hafen zum Hotel
✓ Übernachtung im familiengeführten Hotel mit Frühstück

Tagesbeschreibung
Naxos ist ein wunderbarer Ort zum Entspannen. Genießen Sie während Ihrer Kykladen Rundreise die herrliche Ruhe und lassen Sie sich einfach treiben. So weit das Auge reicht, sehen Sie nichts als breite Strände, und vom Mittelmeer weht immer eine erfrischende Brise.

Das kleine Hotel wird von einer griechischen Familie geführt, die Sie herzlich empfängt und Ihnen ein Gefühl von Zuhause vermittelt. Zum Strand sind es nur 5 Minuten, sodass Sie jederzeit einen Strandspaziergang machen oder im Meer baden können. Wenn Ihnen der Sinn nach etwas mehr Amüsement steht, können Sie nach Naxos Stadt fahren. Im alten Zentrum herrscht abends eine gemütliche Atmosphäre, die Sie mitreißen wird. Kehren Sie in einer der traditionellen Tavernen in den schmalen Gassen ein und genießen Sie das authentische Leben in Griechenland.

Wenn Sie nicht nur am Strand oder Pool entspannen wollen, können Sie durch das Inselinnere wandern (Routenbeschreibung inklusive), eine Olivenöl-Probe machen oder bei einem Einführungskurs das Windsurfen oder Stand up Paddling kennen lernen. Schauen Sie sich unsere optionalen Ausflüge auf Naxos an.

Tag 7 bis 10 – Kleines Griechenland: Amorgos

✓ Fährtickets von Naxos nach Amorgos (etwa 5 Stunden Fahrzeit)
✓ Transfer vom Hafen zum Hotel
✓ Übernachtung im Hotel mit Pool inkl. Frühstück

Tagesbeschreibung
Auf dieser abgelegenen, wilden Insel scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Sie sind weit weg von der Hektik des modernen Alltags und genießen ein völlig anderes Lebensgefühl. Die lokale Bevölkerung verwendet vielfach noch Esel als Transportmittel und in den Dörfern sitzen Touristen und Einwohner in gemütlichen Tavernen zusammen. Aber auch spannende Gebäude erwarten Sie auf der Insel, die Sie während Ihrer Kykladen Rundreise entdecken können. An der östlichen Küstenlinie liegt zudem ein sehenswertes, strahlend weißes Felsenkloster, das einen Besuch wert ist. Da diese Insel noch sehr ursprünglich ist, erleben Sie hier ein völlig anderes Urlaubsgefühl. Und vielleicht finden Sie den Sonnenuntergang hier ja sogar noch beeindruckender als auf Santorin?

Sie übernachten in einem typischen Kykladen Hotel. Wir buchen je nach Verfügbarkeit ein Hotel in Aegiali (im nördlichen Teil der Insel) oder in Katapola (im südlichen Teil der Insel). Beide Orte haben einen schmalen Strand und gemütliche Tavernen, die Sie zu Fuß erreichen. Auch der hoteleigene Pool lädt zum Entspannen ein. Die Zimmer sind geräumig und mit Klimaanlage ausgestattet.

Tag 8 – Ausflug: Schnorcheltour zur Meeresbeobachtung

✓ Geführte Schnorcheltour mit Ausrüstung (Brille, Schnorcheln, Flossen)

Ausflugsbeschreibung
Am heutigen Tag Ihrer Kykladen Rundreise stehen 3 Stunden im weiten blauen Meer, Salzluft und eine faszinierende Unterwasserwelt auf dem Programm. Genießen Sie in einer Gruppe die Tour zur Meeresbeobachtung, mit Schnorchel und Flossen. Lassen Sie sich an der Oberfläche treiben oder probieren Sie einen tiefen Tauchgang. Sie starten in Nikouria zu Ihrem Ausflug – der Ort ist gut mit dem Bus erreichbar und Sie können anschließend noch ein paar Minuten am Strand verbringen und sich nach dem Ausflug in einem der Cafés stärken.

Tag 10 bis 13 – Malerisches Santorin

✓ Fährtickets von Amorgos nach Santorin (etwa 5,5 Stunden Fahrzeit)
✓ Transfer vom Hafen zum Hotel
✓ Übernachtung im Klippenhotel mit Frühstück

Tagesbeschreibung
Am Ende Ihrer Kykladen Rundreise fahren Sie nach Santorin, einst ein unentdeckter Platz der Inselgruppe. Inzwischen zieht die malerische Insel insbesondere in den Sommermonaten zahlreiche Touristen an. Kein Wunder: Auf Santorin können Sie wunderschöne Fotos machen, die sich auf einer Postkarte sehen lassen können.

Sie schlafen in einem einfachen Hotel mit typischen blauen Fensterläden, im pulsierenden Herzen der Insel mit zahlreichen Gaststätten. Wir empfehlen Ihnen, neben dem lebhaften Ortskern auch Orte abseits des Trubels zu besuchen. Sie können sich leicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fortbewegen. Für etwas mehr Flexibilität mieten Sie einfach für einen Tag einen Mietwagen und erkunden beispielsweise die weniger bekannten Strände im Hinterland.

Auch bei einer Wanderung auf dem Land oder am Meer, bei einer Segeltour oder bei einem Kajakausflug können Sie das wunderschöne Santorin aus einer besonderen Perspektive erleben.

Tag 11 – Ausflug: Griechischer Wein – eine Kostprobe

✓ Private Weinprobe
✓ Snacks während der Probe
✓ Kleine Führung über das Weingut

Ausflugsbeschreibung
Bei einer Weinprobe im ruhigen Teil der Insel erfahren Sie mehr über den Wein der Region. Das Weingut liegt mitten in den Weinbergen und die Eigentümer geben Ihnen gerne eine Führung, bei der sie stolz über den Herstellungsprozess erzählen. Neben dem Wein probieren Sie auch allerlei schmackhafte lokale Häppchen – für Ihr leibliches Wohl ist also ebenfalls gesorgt. Genießen Sie von der Terrasse aus die traumhaft schönen Aussicht auf die Weinreben!

Das Weingut ist sowohl mit dem Bus als auch mit dem Mietwagen erreichbar.

Die Verkostung beginnt um 14.30 Uhr.

Mit dem Flugzeug geht es am letzten Tag Ihrer Kykladen Rundreise zurück nach Hause.

Optional: Erkunden Sie die Inseln an einem Tag mit dem Mietwagen oder verlängern Sie die Reise mit einem Aufenthalt auf Paros oder Mykonos.

Unterkunftsfotos