Erlebnisreiche Zypern Reise

Rundreise

  • Reiseform:
    Individualreise mit dem Mietwagen
  • Reisebeginn:
    täglich ab Larnaca oder Paphos
  • Reisedauer:
    7 Tage / 6 Nächte
  • Reiseroute:
    Tochni - Polis
  • Reisepreis:
    ab € 405,- p.P. bei 2 Personen
  • In der Hochsaison können die Preise abweichen.
  • Highlights:
    Genießen Sie die Freiheit und Flexibilität mit einem Mietwagen
  • Entdecken Sie Ausgrabungen und antike Ruinen
  • Schlendern Sie durch traditionelle zypriotische Dörfer
  • Entspannen Sie an den goldenen Sandstränden von Paphos und Umgebung
  • Genießen Sie die köstliche Küche, guten Wein und angenehme Temperaturen
  • Verbringen Sie die Nächte in kleinen und komfortablen Unterkünften

Tag 1 – Start Ihrer Zypern Reise und Ankunft in Tochni

✓ Ankunft auf Zypern
✓ Entgegennahme des Mietwagens & Fahrt zum Hotel
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute fliegen Sie in etwa viereinhalb Stunden auf die Insel Zypern. Sie landen, je nach Fluggesellschaft, entweder am Flughafen Larnaca oder Paphos. Von beiden Flughäfen aus können Sie Ihr erstes Hotel innerhalb von einer halben Stunde (von Larnaca) oder einer guten Stunde (von Paphos) aus gut erreichen, da Zypern keine so große Insel ist. Zum Start Ihrer Zypern Reise holen Sie direkt am Flughafen Ihren eigenen Mietwagen ab. So sind sie die nächste Woche besonders flexibel unterwegs und können entscheiden, wie sie die kommenden Tage gestalten. Beachten Sie jedoch bitte, das auf Zypern Linksverkehr herrscht.

Die ersten Nächte Ihrer Zypern Reise verbringen Sie in der gemütlichen Bergstadt Tochni. Hier finden Sie noch Kopfsteinpflaster, Steinhäuser, enge Gassen und einem Dorfplatz. Der ideale Ort, um die Urlaubsreise zu starten und ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung. Sie übernachten in Tochni in einem restaurierten Haus mit Swimmingpool. Ganz in der Nähe gibt es mehrere Tavernen und Restaurants, um die lokale Küche zu genießen.

Tag 2 & 3 – Entdecken Sie Tochni und Umgebung

✓ Frühstück
✓ Erkundung der Region in Eigenregie
✓ Kochworkshop (inklusive)
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Die kommenden beiden Tage können Sie selbst gestalten. Beim gemütlichen Frühstück im Hotel können Sie entscheiden, ob Sie beispielsweise aktiv die Umgebung bei einer Wanderung erkunden möchten oder ob Sie sich auf eine Fahrradtour begeben.

Aber die zentrale Lage von Tochni an der Südküste ist auch ideal, um andere Teile der Insel mit dem Mietwagen zu erkunden. Innerhalb von nur zehn Autominuten sind Sie bereits am Meer. Am Governor’s Beach finden Sie beispielsweise einen feinen Sandstrand, denn die meisten Strände Zyperns sind Kieselstrände.

Sie können von Tochni aus auch gut einen Tagesausflug nach Limassol machen, der lebhaftesten Stadt Zyperns. Hier finden Sie neben der gut erhaltenen Altstadt auch modernes Stadtleben mit vollen Terrassen mit Studenten und farbenfroher Straßenkunst. Am Strand von Limassol finden Sie auch einige trendige Strandbars.

Bereits während Ihres Aufenthalts in Tochni inbegriffen ist ein Kochworkshop, in dem Sie die Feinheiten der zypriotischen Küche kennenlernen. Sie bereiten gemeinsam typische Gerichte wie Koupepia (gefüllte Weinblätter) und Afelia (Schweinefleisch in Rotweinsauce) zu und Sie werden vom Koch in die „geheimen“ Zutaten eingeweiht. Anschließend genießen Sie die hausgemachten Gerichte während des Abendessens und dazu wird guter Wein aus der Region serviert. Der Kochworkshop dauert insgesamt ca. 3 Stunden und findet in Ihrem Hotel statt.

Tag 4 – Weiterfahrt an die Nordküste

✓ Frühstück
✓ Fahrt an die Nordküste nach Polis
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Heute beginnt der zweite Teil Ihrer Zypern Reise. Sie steigen in Ihren Mietwagen und fahren von Tochni an die Nordküste. Die Etappe ist etwa 130 Kilometer lang und am besten planen Sie den ganzen Tag dazu ein, da sich auf dem Weg einige schöne Orte befinden, an denen es sich lohnt anzuhalten. Kurz nach Limassol erwartet Sie schon der erste sehenswerte Zwischenstopp: die archäologische Stätte von Kourion, wo sich auf einem Hügel die am besten erhaltene griechisch-römische Ausgrabung in Zypern befindet – ein weiter Blick über das Meer inklusive! Die Stätte umfasst ein gut erhaltenes Amphitheater und römische Häuser mit wunderschönen Mosaikböden. Sie können Kourion gut mit dem 3 Kilometer entfernten Heiligtum von Apollo Hylates kombinieren.

Die Straße folgt der Küste entlang, vorbei an Petra tou Romiou, dem mythischen Geburtsort der Aphrodite, auch bekannt als „Felsen der Aphrodite“. Hier lohnt es sich, einen weiteren Zwischenstopp einzulegen, denn die Felsformation am Strand ist ein beliebtes Fotomotiv. Auch ein Halt auf einem Weingut bietet sich auf dem Weg an, denn im Hinterland von Paphos gibt es ausgedehnte Weinberge.

Ihre heutige Etappe endet in der Stadt Polis an der Nordküste in der Nähe der Halbinsel Akamas, ganz in der Nähe der schönsten Strände Zyperns. In Polis herrscht eine gemütliche Urlaubsatmosphäre mit Cafés, Restaurants und Geschäften im historischen Zentrum. Sie übernachten in einem behaglichen kleinen Strandhotel in der Nähe des Strandes.

Möchten Sie in den letzten Tagen Ihrer Zypern Reise lieber in einem komfortablen Spa- und Wellnesshotel übernachten? Dann empfehlen wir Ihnen unser Komforthotel, welches etwa 15 km landeinwärts von der Nordküste liegt. Geben Sie einfach unseren Reisespezialisten Bescheid und wir planen Ihnen dies gerne ein.

Tag 5 & 6 – Erkundung von Polis & der Akamas Halbinsel

✓ Frühstück
✓ Erkundung der Akamas-Halbinsel
✓ Fahrt mit Glasboden-Boot bereits inklusive (April-Oktober)
✓ Übernachtung

Tagesbeschreibung
Die Akamas-Halbinsel ist ein Naturschutzgebiet mit wunderschönen Blumenfeldern. Hier gibt es viele Wandermöglichkeiten, bei denen Sie den Blick auf das Meer genießen können. Bitte beachten Sie jedoch, dass nicht alle Ausgangspunkte der Wanderungen mit einem normalen PKW zu erreichen sind, sondern Sie unter Umständen einen Allradwagen benötigen. Tipp: Fahren Sie entlang der Aphrodite-Bäder zum Leuchtturm von Akamas und zur wunderschönen blauen Bucht von Fontana Amorosa. Auch das idyllische Fischerdorf Latsi ist einen Besuch wert.

Vom Hafen des Fischerdorfes Latchi unternehmen Sie eine Fahrt mit dem Glasbodenboot entlang der Halbinsel Akamas. Durch den Glasboden des Bootes haben Sie einen Blick auf das bunte Unterwasserleben. Unterwegs machen Sie einen Badestopp an der Blauen Lagune mit kristallklarem Wasser. Obst, Saft und Wein sind während des Stopps inbegriffen.

Sie können von Polis auch gut einen Ausflug nach Paphos machen, der geschäftigsten Stadt im Westen Zyperns. Hier gibt es ein lebhaftes Resort mit Restaurants, Cafés und einem Boulevard entlang des Meeres. Von der Burg im Hafen haben Sie einen schönen Blick über Paphos.

Tag 7 – Rückflug & Ende Ihrer Zypern Reise

✓ Frühstück
✓ Rückgabe des Mietwagens
✓ Abreise
✓ Optionale Verlängerung der Reise

Tagesbeschreibung
Ihre Zypern Reise neigt sich dem Ende und es wird Zeit die Koffer zu packen und auszuchecken. Sie fahren für Ihren Rückflug zum Flughafen von Paphos oder von Larnaca, je nachdem, welche Fluggesellschaft Sie wählen. Am Flughafen geben Sie Ihren Mietwagen ab und warten auf Ihren Rückflug.

Nützliche Fakten über Zypern

Sie zahlen in Zypern mit dem Euro.

Auf Zypern herrscht Linksverkehr, wobei der Verkehr ziemlich ruhig und nicht chaotisch ist

Für die Steckdosen benötigen Sie einen englischen Adapter

Zypern hat einen Zeitunterschied von einer Stunde zu Deutschland.

Die beste Reisezeit für eine Zypern Reise ist Frühling und Herbst, aber es ist auch ein beliebtes Reiseziel für die Wintersonne: Zypern hat die wärmsten Winter im Mittelmeerraum! Temperaturen von 20-22 Grad im Januar und Februar sind keine Ausnahme.

Tipp: Da es sich bei vielen Stränden in Zypern um Kieselstrände handelt, empfehlen wir Wassersandalen mitzunehmen.

Unterkunftsfotos