Kanada Einreise -Was Sie für Ihre Ankunft in Kanada brauchen

Unsere Reiseexperten planen Ihre Reise

EINREISE & VISUM

Einreisebestimmungen für Kanada

Gute Nachrichten! Die beste Zeit für Ihre Kanada Reise ist jetzt! Starten Sie Ihre Reiseplanung und wir sichern Ihren Urlaub mit unseren Flex Optionen:

Für einen Aufenthalt von weniger als 6 Monaten benötigen Sie als deutscher, schweizer oder österreichischer Staatsangehöriger kein Visum für Kanada. Sie erhalten von der kanadischen Einwanderungsbehörde bei der Einreise einen kostenlosen Visum-Stempel in Ihren Reisepass. Ihr Reisepass muss noch mindestens einen Tag nach der Ausreise aus Kanada gültig sein.

Die aktuellen Einreise Angaben auf unseren Seiten gelten für deutsche Staatsangehörige. Für Reisende mit weiteren Nationalitäten erhalten Sie aktuellste Informationen bei den Kanadischen Botschaften und Konsulaten in ihrem jeweiligen Heimatland.

eTA

Electronic Travel Authorization (eTA) - ab 10.11.2016 ausnahmslos erforderlich

Für Einreisende auf dem Luftweg aus Staaten ohne Visapflicht hat Kanada eine sogenannte „Electronic Travel Authorisation“ (eTA) eingeführt.
Achtung: Die elektronische Einreisegenehmigung – „Electronic Travel Authorisation“ (eTA) ist für deutsche Staatsbürger für touristische Aufenthalte bis zu sechs Monaten ab dem 10.11.2016 ausnahmslos und zwingend erforderlich. Die dafür notwendigen Formulare sind online auf den Seiten der kanadischen Regierung verfügbar. Reisenden mit anderen Staatsangehörigkeiten wird dringend geraten sich bei Ihren jeweiligen Behörden nach Ihren aktuell geltenden Einreisebestimmungen für Kanada zu erkundigen, damit Ihrer Kanada Rundreise nichts im Wege steht.

Ähnlich dem us-amerikanischen ESTA beantragen Reisende vor Reiseantritt Ihre Zulassung oder Ablehnung für eine Reise nach Kanada. Dieses Verfahren soll die Einreiseformalitäten bei Ankunft in Kanada erleichtern. Das eTA Verfahren wird online bereitgestellt und die Kosten liegen bei aktuell 7 CAD (nur Kreditkartenzahlung per VISA und Mastercard möglich). Bitte beachten Sie, dass dies eine Vor-Genehmigung ist. Die endgültige Entscheidung fällt – wie auch in den USA – der kanadische Einreisebeamte bei Ankunft in Kanada.

Neben einer Kreditkarte benötigen Sie für die Beantragung der eTA noch einen gültigen Reisepass. Die eTA wird mit dem bei der Beantragung angegebenen Reisepass elektronisch verknüpft und gilt für einen Zeitraum von 5 Jahren ab Ausstellungsdatum bzw. bis Ablaufdatum des verknüpften Reisepasses. Nähere Informationen erhalten Sie auf den Seiten der kanadischen Regierung.

Wichtige Hinweise & Tipps zum eTA Antrag:

  • Bitte füllen Sie Ihren eTA Antrag ausschließlich auf den Seiten der kanadischen Regierung aus. Die Kosten betragen aktuell – Stand August 2017 – CAD 7,00 und werden ausschließlich per Kreditkarte direkt beim Antrag gezahlt. Im Netz gibt es vielerlei „freie“ Anbieter, die Ihre Dienste anbieten und ein Vielfaches der Kosten berechnen!
  • Seien Sie beim Eintragen Ihrer Reisepassangaben unbedingt besonders achtsam. Wenn Sie eine falsche Reisepassnummer angeben oder sich in Ihrem Namen verschreiben, erhalten Sie zwar eine eTA, aber bei Vorlage Ihres Reisepasses am Flughafen kann es sein, dass Sie nicht einchecken und Ihr Flugzeug nach Kanada nicht besteigen dürfen. Ein Web Check-In hilft in diesem Falle nicht.
    Tragen Sie die Reisepassnummer genau so ein, wie sie auf der Datenseite erscheint. Seien Sie besonders bei dem Buchstaben O und der Zahl 0 sowie dem Buchstaben I und der Zahl 1 besonders aufmerksam, um Verwechselungen zu vermeiden.
  • Nehmen Sie Ihre eTA Bestätigung ausgedruckt mit an den Flughafen. Auch, wenn das eTA elektronisch mit Ihrem Reisepass verknüpft ist, haben Rückmeldungen ergeben, dass oft am Check-In nach einem Beleg gefragt wird.
  • Hat sich ein Tippfehler in Ihren eTA Antrag eingeschlichen? Eine telefonische Kontaktaufnahme zu den eTA Bearbeitern in Ottawa ist leider nicht möglich. Anfragen zu Korrekturen und Änderungen können Sie ausschließlich schriftlich über das Hilfe-& Kontaktformular auf den Internetseiten der kanadischen Regierung:

Einreise in die USA und Reisen zwischen Kanada und USA

Wenn Sie über die USA nach Kanada reisen, benötigen Sie für die Einreise in die USA mit dem Flugzeug einen sogenannten „Visa Waiver“, auch ESTA genannt. Sie müssen diesen mindestens 72 Stunden vor Einreise ausfüllen und erst danach bekommen Sie die Genehmigung zur Einreise in die USA. Die Kosten dafür belaufen sich im Moment auf 14 USD.
Wenn Sie auf dem Landweg von Kanada in die USA reisen, dann benötigen Sie kein ESTA Formular, es vereinfacht die Einreise allerdings und Sie werden schneller einreisen können. Wenn Sie mit einer Fähre reisen, dann wird wiederum ein ESTA verlangt.

ANTRAG

Der eTA-Antrag Schritt für Schritt

Der Antrag für die eTA kann in englischer oder französischer Sprache gestellt werden. Um die Beantragung für alle zu vereinfachen, hat die CIC in verschiedenen Sprachen Erläuterungen zum Antragsformular bereitgestellt. Hier finden Sie die deutsche Version als PDF. Die Beantragung erfolgt online und Sie benötigen eine gültige Kreditkarte zur Zahlung der Gebühr, einen gültigen Reisepass und eine gültige E-Mail Adresse. Hier gelangen Sie zum Online-Antrag für die Electronic Travel Authorization:

Hier finden Sie noch einmal viele hilfreiche Informationen zum eTA und der Beantragung. Um Ihr persönliches eTA zu beantragen, klicken Sie auf „Apply online for an eTA“ und folgen den nächsten Schritten.

Auf dieser Seite finden Sie die Erläuterungen zum Ausfüllen des Formulars auch in verschiedenen Sprachen und können sich diese gerne einmal öffnen und durchlesen, bevor Sie den Button „Apply for an eTA“ drücken. Sie werden nun zu dieser Seite weitergeleitet:

Mit diesen Fragen wird noch einmal geprüft, ob Sie die eTA benötigen. Auch können Sie hier angeben, ob Sie die eTA für sich selbst oder eine weitere Person, beispielweise ein Kind, beantragen. Jedes reisende Kind benötigt zwingend eine eigene eTA Genehmigung!
Nach der Beantwortung dieser Fragen und Klicken auf den Button „Next“, werden Sie zu dem Formular zur Beantragung weitergeleitet, in dem Sie Angaben zu persönlichen Verhältnissen, wie beispielsweise den Familienstand, die Beschäftigung und den Arbeitgeber machen müssen. Es ist sehr wichtig, dass Sie alle Fragen wahrheitsgetreu beantwortet werden.
Nachdem Sie alle Angaben gewissenhaft und wahrheitsgemäß beantwortet und bestätigt haben, wird die Begleichung der Kosten von CAD 7,00 fällig.

Durch das Klicken von dem Button „Transmit and Pay“ werden Sie zu einer Seite weitergeleitet, auf der Sie nun Angaben zu Ihrer Kreditkarte machen und die CAD 7,00 bezahlen müssen. Wichtig: Die Zahlung ist nur online und mit einer Kreditkarte möglich. Prüfen Sie vorher in der Anleitung der offiziellen eTA Seite, ob Ihre Kreditkarte akzeptiert wird.

Nach Bezahlung sollten Sie solch eine Bestätigung erhalten:

Die Beantragung der eTA ist nun komplett abgeschlossen. Im Normalfall sollten Sie nun innerhalb von wenigen Minuten eine Bestätigung der CIC per Mail erhalten. Prüfen Sie auch den Spam-Ordner und stellen Sie sicher, dass Sie unter der zuvor angegebenen E-Mail Adresse erreichbar sind. Beispiel einer genehmigten eTA:

Da die eTA elektronisch mit Ihrem Reisepass verbunden ist, ist es nicht nötig diese auszudrucken. Die berechtigten Stellen, wie die Einreisebehörde von Kanada oder auch die Mitarbeiter am Check-In Schalter der Fluggesellschaft, können Ihre eTA mit Hilfe der Daten Ihres Reisepasses einsehen. Voraussetzung ist natürlich, dass Sie mit dem Reisepass reisen, den Sie auch für den Antrag genutzt haben. Unbedingt das Ablaufdatum beachten!

In Ihrer eTA steht auch noch einmal explizit, wann Ihre eTA abläuft. Bis zu diesem Datum ist die erteilte Genehmigung gültig, solange Sie immer mit dem beim Antrag verwendeten Reisepass reisen. Nach Ablauf der eTA oder auch bei Erhalt bzw. Antrag eines neuen Reisepasses muss die eTA neu beantragt werden.