Zum Inhalt

NORWEGEN
Odda: Norwegen für Fjordgeschrittene - erlebe

Unterwegs in Odda: Norwegen für Fjordgeschrittene

Blog

Wunderschönes Norwegen: Odda, direkt am malerischen Hardangerfjord stand schon immer auf der Bucket List von Marleen von erlebe, jetzt hat sie sich ihren Traum erfüllt.

Gerade zurück aus Norwegen hat sie ihre Erlebnisse zusammengefasst. Lesen Sie ihre Tipps für Fjordgeschrittene.

„Gerade zurück von meiner Norwegen Rundreise habe ich noch den Kopf voll Fjorde! Besonders der Hardangerfjord hat es mir angetan. Inmitten atemberaubender nordischer Landschaft wachsen hier Apfelbäume, so weit das Auge reicht. Die Tierwelt ist einzigartig, die Menschen freundlich und nordische Küche einzigartig raffiniert. Gerne nehme ich Sie mit nach Norwegen und verrate Ihnen meine vier Lieblingserlebnisse.“

Bootstour auf dem Hardangerfjord

Der Hardangerfjord, mit rund 190 Kilometer Länge der zweitlängste Fjord Norwegens, wird Sie mit seiner atemberaubenden Schönheit in seinen Bann ziehen. Auf einer Bootstour in Norwegen können Sie die majestätischen Fjordlandschaften hautnah erleben. Ich könnte Ewigkeiten die steilen Klippen bestaunen, die sich aus dem tiefblauen Wasser erheben, und spüre die erhabene Stille, die sie umgibt. Und da drüber der tiefblaue, nordische Himmel – traumhaft!

Bei der Fahrt mit dem Schnellboot lohnt es sich, die Kamera bereitzuhalten, um die spektakulären Ausblicke festzuhalten und Erinnerungen fürs Leben zu schaffen.

Keine Angst vor nassen Klamotten: Bevor es aufs Wasser geht, statten wir Sie mit einem dichten Thermoanzug, Schwimmweste und Schutzbrille aus.

(Die Hardangerfjord Bootstour beginnt in Odda, ist auch für Kinder ab 8 Jahren geeignet und dauert etwa 1,5 Stunden. Mehr erfahren Sie unter „Norwegen Rundreise 2 Wochen“.)

Hardangerfjord, der zweitlängste Fjord Norwegens
Marleen 💚 von erlebe – Ihre Norwegen-Reisespezialistin
„Wegen der üppigen Vegetation, der vielen Obstgärten und der vielfältigen Pflanzenwelt wird die Hardanger-Region auch der ‚Garten Norwegens‘ genannt. Mit einem Hybridboot geht’s über den Fjord und Sie sehen vom Wasser aus die bewachsenen Flanken des Fjordes und die vielen Obstgärten.“
Marleen 💚 von erlebe

Cider in Norwegen: Odda lockt mit Apfelwein

Hätten Sie’s gedacht? Trotz des nordischen Klimas und den knackigen Wintertemperaturen gedeihen in Odda jede Menge Obstbäume. Gerade Äpfel werden hier auf großen, reichen Plantagen angebaut. Im Frühling tauchen die Blüten die Hänge in wunderschönes Weiß. Die Früchte werden traditionell zu Apfelwein (oder Cider) verarbeitet, den Sie natürlich probieren und als Geschenk mit nach Hause nehmen können. Was gibt es schöneres, nach einem langen Tag in der Natur?

FÜR FJORDGESCHRITTENE

Expedition zur Trollzunge

Trolltunga Expeditionszelt, Norwegen
Gemütliches Zusammensitzen während der Expedition zur Trollzunge in Norwegen
Buch Trolltunga mit speziellem Ausblick, Norwegen

Der Weg ist das Ziel – und nicht ein, zwei, schöne Bilder. Auch wenn die Aussicht von der Felszunge wunderschön und weltberühmt ist, der eigentliche Star ist die Wanderung zum Trollfelsen. Und die hat es in sich: knapp 1000 Höhenmeter überwinden Sie, gut 23 Kilometer lang ist der Weg. Atemberaubende Bergzüge und unglaubliche Aussichten auf den Fjord warten am Wegesrand, die Luft ist kühl und sauber und an den vielen Gebirgsbächen können Sie Ihre Trinkflaschen auffüllen.

Hier sind Sie ganz eins mit der Natur und erleben Norwegens Panorama hautnah.

Trolltunga seht an einem Tag, unsere Expedition ist aber entspannt unterwegs und so übernachten Sie direkt auf dem Troll-Plateau in einem Expeditionszelt. In den gemütlichen Unterkünften warten schon kuschelige Decken und eine kleine Stärkung auf Sie. Genießen Sie den unglaublichen Sternenhimmel ganz gemütlich aus dem Bett durch die durchsichtigen Kuppeln, ganz ohne Lichtverschmutzung.