Faszinierende Bergwelten im Yosemite Nationalpark

Reisebaustein

  • Reiseform:
    Individualbaustein
  • Reisedauer:
    3 Tage/ 2 Nächte
  • Reisebeginn:
    täglich
  • Reiseroute:
    Yosemite Nationalpark
  • Reisepreis:
    ab € 250,- p.P. bei 2 Personen
  • In der Hochsaison können die Preise abweichen.
  • Highlights:
    Wanderung durch den Yosemite Nationalpark
  • unglaubliche Aussicht von einem der Gipfel
  • Bridal Veil Waterfall
Sie befinden sich in einem der beliebtesten Naturgebiete der Amerikaner – dem Yosemite. Hier ist es nicht so heiß wie an den meisten anderen Orten im Südwesten der USA und somit wird es im Sommer oft recht voll. Lassen Sie das Auto stehen und schnüren Sie Ihre Wanderschuhe. Graue Berge ragen hoch über dem grünen Blätterdach hinaus und überall plätschern Bäche und Wasserfälle vor sich hin. Die Nacht verbringen Sie in einer gemütlichen Unterkunft am Rande des Nationalparks.

Tag 1 – Ankunft im Yosemite Nationalpark

Sie fahren über die höchste Straße der USA durch ein Tal mit zahlreichen Bächen und Wasserfällen zum Yosemite Nationalpark. Am Parkeingang gibt es kostenlose Wanderkarten, die mit vielen nützlichen Tipps versehen sind und Ihnen die schönsten Aussichtspunkte und Wanderwege aufzeigen.

Am Nachmittag haben Sie Zeit den Nationalpark zu erkunden. Der Bridal Veil Waterfall ist unserer Meinung nach einer der aufregendsten Wasserfälle im Tal und stellt somit einen großartigen Auftakt für eine Erkundungstour durch den Yosemite dar. Sie übernachten in einer gemütlichen, ruhig gelegenen Lodge außerhalb des Parks. Die Zimmer sind einfach eingerichtet, die Betten sind aber bequem und von hier gelangen Sie schnell in den Yosemite Nationalpark.

Unser Tipp: Informieren Sie sich vorab über die abwechslungsreichen Rangerprogramme im Yosemite Nationalpark.

Tag 2 -Aufenthalt im Yosemite Nationalpark

Gönnen Sie sich ein herzhaftes Frühstück – die Energie werden Sie heute noch benötigen. Auf der Karte finden Sie verschiedene Routen, die Sie nach Lust und Laune auswählen können. Einige der Wanderwege führen Sie für bis zu fünf Stunden durch das Tal.

Viele Reisende entscheiden sich für eine Wanderung zum Gipfel des Vernall Fall. Wir empfanden den Nebel des Wasserfalls als herrlich erfrischend. Oder sind Sie ein leidenschaftlicher Wanderer und sehnen sich nach einem ganztägigen Ausflug durch das Yosemite Tal? Dann empfehlen wir Ihnen mit dem Bus zum Glacier Point zu fahren, dem höchsten Punkt der Panoramaroute. Sie wandern anschließend sieben Stunden lang an Gletschern, Bergen und Wasserfällen vorbei. Dies ist einer der schönsten und abwechslungsreichsten Wanderwege durch den Nationalpark.

Tag 3 – Abreise aus Yosemite

Nach dem Frühstück packen Sie in aller Ruhe Ihre Sachen ein und steigen ins Auto, um zu Ihrem nächsten Reiseziel im Südwesten der USA zu fahren. Wenn es für Sie weiter nach San Francisco geht, dann kommen Sie unterwegs am Yosemite Fall, dem höchsten Wasserfall der USA, vorbei.
Oder ist Ihr nächstes Ziel Las Vegas? Dann fahren Sie je nach Jahreszeit entweder über den Tioga Pass oder durch den Sequoia Nationalpark und durchqueren anschließend das Death Valley, wo Sie eine Nacht verbringen bevor Sie in Vegas ankommen.

Unterkunftsfotos

Kombinieren Sie diesen Reisebaustein mit...