Australien mit Kindern

Abenteuer mit der ganzen Familie

AUSTRALIEN MIT KINDERN

Reisen mit Kindern

Reisen nach Australien eignen sich sehr gut für Familien mit Kindern. Die vielen Tiere in den unterschiedlichen Nationalparks zu entdecken, Kängurus an weißen Stränden zu sehen oder ein Foto mit einem Koala zu machen, ist sicherlich ein unvergessliches Erlebnis.

Die Anreise von 19 bis 25 Stunden ist lang. Planen Sie, wenn möglich, Stopover ein, um den Flug zu entzerren, damit sich Australien für Kinder gut bereisen lässt. Die asiatischen Länder eignen sich dafür besonders gut, da der Stopp genau auf halber Strecke ist. Schauen Sie sich unseren Rundreisevorschlag für eine Familienreise in Australien mit Kindern an.

Bei einer Mietwagenreise müssen Sie auch mit längeren Fahrzeiten von drei bis vier Stunden rechnen. Natürlich ist es auch möglich Zwischenübernachtungen zu machen, wenn Ihnen die Fahrt zu lang sein sollte, sodass Australien für Kinder auch ewig in Erinnerung bleibt. Planen Sie generell viele Zwischenstopps ein – es gibt ohnehin immer etwas zu sehen und zu erleben. Unsere mehrtägigen geführten Touren sind nicht für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Hier empfehlen wir die Strecken selbst mit dem Mietwagen zu fahren. Wir unterstützen Sie gerne bei der Planung.

Gut zu wissen - Tipps für Ihre Familienreise

Hier bietet sich hervorragend unser Baustein „Zu Besuch bei Maggie – Wallabys auf Magnetic Island“ an. Hier können Sie mit Ihren Kindern Kängurus und Wallabys mit Karotten füttern. Den Traum eines jeden Kindes von einem Foto mit einem Känguru oder Wallaby können Sie hier wahr werden lassen.

Auch unser Baustein „Aktiv auf der Farm im Outback“ bietet sich hervorragend in Australien für Kinder an. Hier können Sie an einem typischen Farmleben teilnehmen und mit Ihren Kindern Hühner füttern, Eier suchen sowie Kühe melken und Pferde satteln und dann anschließend einen Ausritt machen. Weitere Aufgaben bei denen Sie helfen dürfen sind, Brennholz zu sammeln oder auch Kühe zu treiben.