Menu background

Nach oben

Beste Reisezeit Kroatien

Kroatien, Slowenien & Montenegro - Wir planen Ihre Reise nach der besten Reisezeit

BESTE REISEZEIT

Wie ist das Wetter in Kroatien?

In Kroatien herrscht typisch mediterranes Klima. Entlang der Adriaküste gibt es trocken-heiße Sommer mit durchschnittlich 28 Grad, im Juli und August auch nicht selten über 30 Grad. Die Badetemperaturen liegen bei rund 25 Grad. Die Winter sind mild und eher feucht. Mit fast 2.600 jährlichen Sonnenstunden liegt die kroatische Adria weit vorn im Europavergleich.

Die beste Reisezeit für einen Aktiv- und Badeurlaub in Kroatien fällt in die Monate zwischen Frühling und Herbst.

Klimatabellen für Kroatien

Beste Reisezeit für Slowenien

Wie ist das Wetter in Slowenien?

Slowenien hat ein etwas milderes Klima als Kroatien, auch weil es weniger vom Meer beeinflusst wird. Die Sommermonate sind, genau wie in Kroatien, recht warm, vor allem im Südwesten und Osten kann es bis zu 30 Grad warm werden. Wenn Sie Ihre Slowenienreise ins Landesinnere führt, kommen Sie in die Bergregion, wo die Temperaturen oft viel niedriger sind. Das Wetter ist hier sehr wechselhaft.

Beste Reisezeit für Montenegro

Wie ist das Wetter in Montenegro?

An der Küste Montenegros herrscht ebenfalls mediterranes Klima mit heißen Sommern. Das Dinarische Gebirge mit Höhen über 2.000 Meter bildet eine Klimagrenze. Westlich davon dominiert mediterranes, östlich hingegen gemäßigt kontinentales Klima.

Wir von erlebe Kroatien freuen uns, Ihnen noch mehr Tipps zur besten Reisezeit für Kroatien und seine Nachbarländer zu geben und Ihre Reise gemeinsam mit Ihnen zu planen.

Vielleicht interessieren Sie sich noch für weitere Länder, die Sie auf unseren Reisen erleben können?