Fünf Fernziele nah an der Heimat – Europa vs. Fernziele

Blog

Wir lieben es, in die entlegensten Winkel der Welt zu reisen. Doch seit letztem Jahr sind leider nicht alle Länder weltweit zu bereisen, sodass wir uns mehr auf dem eigenen Kontinent umgeschaut haben. Und wie sich herausstellt, muss man manchmal gar nicht weit weg fahren, um das Wasser eines Wasserfalls zu hören, von einem grün-blauen Tal überrascht zu werden, eine eisige Wanderung auf oder entlang eines Gletschers zu machen, zu paradiesischen Buchten zu segeln oder über eine weltberühmte Brücke zu fahren. Deshalb ist es an der Zeit, die Ferne näher zu bringen und unser schönes Europa kennen zu lerne, sodass es heute heißt “Europa vs. Fernziele”.

Kroatien vs. Vietnam

Plitvicer Wasserfälle, Kroatien

Die Plitvicer Seen mit ihren Wasserfällen sind einer der schönsten Naturparks in Europa. Aber das ist noch nicht alles. So klein Kroatien ist, so groß ist seine Vielseitigkeit. Sie können die Sonne, das Meer und die schönsten Strände genießen, Inselhopping entlang der mehr als 1.000 Inseln betreiben und Ihre Tauchermaske für einen Tauchgang in kristallklarem Wasser aufsetzen. Sie schnüren Ihre Wanderschuhe für Wanderungen durch bergige Landschaften, lernen die Gastfreundschaft des Landesinneren kennen und schlendern durch jahrhundertealte Städte.

Ban Gioc Wasserfälle, Vietnam

Wir vermissen die Geschmäcker und Gerüche des vietnamesischen Essens; auf einem Hocker sitzend schlürfen wir die lokale Pho-Suppe und während wir uns mit unserer vietnamesischen Gastgeberin unterhalten, sehen wir, wie sie eine echte vietnamesische Frühlingsrolle rollt. Mit vollem Magen entdecken wir Vietnam abseits der ausgetretenen Pfade, wir sehen die Highlights, aber abseits der Masse. Wie der größte und schönste Wasserfall in Vietnam: Ban Gioc.

Europa vs. Fernziele

Slowenien vs. Neuseeland

Soca-Tal, Slowenien

Der Fluss Soca schlängelt sich durch die grüne Berglandschaft Sloweniens. Möchten Sie die Umgebung lieber vom Wasser aus entdecken? Kommen Sie an Bord für einen abenteuerlichen Nachmittag beim Rafting. Sie möchten es lieber ruhig angehen lassen? Dann steigen Sie in Ihre Wanderschuhe für eine Wanderung durch die Berge und über Brücken. Noch ruhiger? So schlafen Sie in einer gemütlichen Glamping-Hütte in der Nähe des Bleder Sees oder bei einer einheimischen Familie inmitten der Weinberge.

Shotover River, Neuseeland

Von Queenstown aus fließt der Shotover River nach Norden in den Mount Aspiring National Park. Links sind die Fjorde von Milford Sound und Doubtful Sound, rechts blaue Seen wie der Lake Wanaka. Dieser Teil der Naturlandschaft der Südinsel ist für Naturliebhaber. Sie können mit Ihrem eigenen Mietwagen frei fahren und anhalten, wo immer Sie möchten, um ein Foto zu machen. Reisen Sie weiter auf die Nordinsel, um etwas über die Verbindung zwischen den Maori und der Natur zu erfahren, den Kiwi-Vogel zu beobachten und durch die vulkanische Landschaft Neuseelands zu wandern.

Europa vs. Fernziele

Island vs. Argentinien

Vatnajökull-Gletscher, Island

Im Südosten Islands befindet sich der größte Gletscher des Landes und der zweitgrößte in Europa: der Vatnajökull-Gletscher. Um Ihnen eine Vorstellung zu geben: Dieser Gletscher ist so groß wie die Provinzen Friesland, Groningen und Drenthe zusammen. Im Skaftafell-Nationalpark können Sie auf speziellen Wanderwegen u.a. zum Aussichtspunkt dieses Gletschers wandern. Zwei unserer favorisierten Wandergebiete sind das Geothermalgebiet Landmannalauger und das Hochland von Kerlingarfjöll. Von farbenfrohen Ryolithbergen bis hin zu sprudelnden Schlammpools und heißen Quellen.

Perito-Moreno-Gletscher, Argentinien

Von El Calafate aus fahren Sie in den Los Glaciares National Park. Die beigefarbene Landschaft Patagoniens weicht dem Weiß und Blau des Perito-Moreno-Gletschers. Gehen Sie über die Plattformen und erschrecken Sie nicht, wenn Sie einen langsamen Knall hören. Wahrscheinlich handelt es sich um ein Stück Eis, das auf beeindruckende Weise herabstürzt. Dieses Naturwunder ist nicht der einzige Grund, nach Argentinien zu reisen. Sie starten in Südamerikas schönster Stadt Buenos Aires und fliegen in die südlichste Stadt Ushuaia. Sie wandern zu den schroffen Berggipfeln von El Chalten oder überqueren die Grenze in den chilenischen Torres del Paine Nationalpark. Sie machen einen Roadtrip durch die Anden. Von der Sieben-Seen-Route rund um Bariloche bis zur wüstenhaften Umgebung voller Weinreben in Salta. Für einen tropischen Abschluss sorgen die Iguazu-Wasserfälle an der Grenze zu Brasilien.

Europa vs. Fernziele

Griechenland vs. Thailand

Zakynthos, Griechenland

Diese wunderschöne Bucht, gefüllt mit weißem Sand, klarem blauen Wasser, Urlaubern und Booten, ist die von Zakynthos. Obwohl wir selbst große Fans der griechischen Inseln im Mittelmeer sind: die Kykladen. Machen Sie Insel-Hopping! Nehmen Sie die Fähre von Athen zu den schönen Stränden von Naxos und fahren Sie dann weiter zu den weißen und blauen Häusern von Santorin. Abends können Sie sich in einer griechischen Taverne einen Stuhl heranziehen und frischen Fisch essen. Griechenland ist auch ein tolles Reiseziel für Kinder!

Maya Bay, Ko Phi Phi, Thailand

Vielleicht waren Sie noch nie in Thailand, aber dieses Bild kommt Ihnen sehr bekannt vor. Maya Bay ist auch als die Visitenkarte Thailands bekannt. Und für uns ist es bekannt für seine Touristenmassen. Deshalb nehmen wir Sie lieber mit auf eine andere Insel, das echte Thailand.

Europa vs. Fernziele

Portugal vs. Amerika

Ponte 25 de Abril, Lissabon, Portugal

Man muss zweimal blinzeln, wenn man an der Uferpromenade des Tejo in Lissabon entlanggeht und die Ponte 25 de Abril auftauchen sieht. Ich bin in Portugal, nicht wahr? Ja, das sind Sie. Diese Brücke ist eine sehr gute Kopie der Brücke in San Francisco, über die weiter unten mehr zu erfahren ist. Haben Sie den Mietwagen abgeholt und sind von Lissabon aus nach Süden gefahren? Dann überqueren Sie sogar die portugiesische Golden Gate Bridge. Zum Beispiel in Richtung Alentejo im Landesinneren, wo Sie auf einer Korkfarm übernachten, oder an die Steilküste der Algarve mit netten Surferdörfern am Weg.

Golden Gate Bridge, San Francisco, Amerika

Amerika, das Land der Extreme. Wie San Francisco, unserer Meinung nach die Stadt mit Charakter und der vielleicht berühmtesten Brücke der Welt: die Golden Gate Bridge. Aber wir haben auch den Grand Canyon, Las Vegas, Florida, Yellowstone, Hollywood, New York und vieles mehr. Kurzum, Amerika ist zu groß und zu viel für eine Tour. Wir helfen Ihnen gerne bei den Rätseln!

Europa vs. Fernziele

Auch in Europa gibt es so einiges zu erleben, was den Fernzielen in nichts nachsteht. Außerdem ergeben sich einige Vorteile, wie zum Beispiele eine kürzere Anreise oder die wegfallende Zeitumstellung. Wenn auch Sie nun eine Europareise planen möchten, stehen unsere Reisespezialisten Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

MEHR INSPIRATION

Weitere Blogbeiträge: