Beste Reisezeit Vietnam

Planen Sie Ihre Reise nach der Reisezeit

BESTE REISEZEIT

Beste Reisezeit für Vietnam

Da Vietnam ein geographisch sehr langgestrecktes Land ist, unterscheiden wir auch hinsichtlich der besten Reisezeit drei verschiedene Klimazonen: Nordvietnam, Zentralvietnam und Südvietnam. Grundsätzlich bewegen sich die Temperaturen in Vietnam zwischen 15°C und 35°C.

Wann ist allgemein die beste Reisezeit für Vietnam?

Das Klima in Nordvietnam ist feuchtwarm und subtropisch, von November bis April sind es durchschnittlich 16°C warm. Im Sommer betragen die Temperaturen etwa 30°C und es kommt gelegentlich zu Stürmen und starken Regenfällen. Im Winter kann es in den Bergregionen kalt werden; ganz selten fällt die Temperatur sogar unter den Gefrierpunkt. In Südvietnam herrscht ganzjährig ein tropisches Klima. Von Mai bis Oktober kommt es meist täglich zu kräftigen Regenschauern. Zentralvietnam liegt klimatisch dazwischen: Januar und Februar sind gemäßigt, ab März ist mit gutem Wetter zu rechnen. Vor allem von Mai bis August ist es dort sehr heiß. Im November und Dezember kann es zu tropischen Stürmen und Regenfällen kommen. Im Allgemeinen ist die beste Zeit für einen Vietnam Urlaub von Januar bis Mai.

Die beste Reisezeit für Reisfelder in Vietnam

Die Reisfelder- und terrassen sind landschaftlich ein absolutes Highlight während Ihrer Vietnam Rundreise! Damit auch Sie diese Sehenswürdigkeit während Ihrer Reise erleben können, haben wir Ihnen die besten Reisezeiten für einen Besuch zusammengestellt:

Sapa und Mu Chang Chai
Reisterrassen sind vor allem in den Regionen von Sapa und Mu Chang Cai zu finden. Dort beginnt die Reissaison im Mai und endet im September. Besonders grün ist der Reis dort zwischen Mai und Juli. Ab August verfärbt sich dieser zunehmend gelblich, bis er schließlich ab Mitte September geerntet wird.

Pu Luong und Mai Chau
Die Reissaison in Pu Luong und Mai Chau startet ebenfalls im Mai, reicht jedoch bis in den Oktober. Anfangs dunkelgrün, verfärben sich die Reisfelder bis Oktober gelb. Die Ernte findet somit meist gegen Mitte Oktober statt.

Klimatabelle Vietnam

Landestypische Naturgewalten

In Vietnam kann es das ganze Jahr über regnen, weshalb Sie unabhängig von der Reisezeit Ihre Regensachen mitnehmen sollten. Meist regnet es für einige Stunden am späten Nachmittag, jedoch sollte dies nicht Ihre Reisefreude verringern. Streng genommen ist die beste Reisezeit für Vietnam Reisen von Januar bis Mai. Es gibt mehrere Monsunphasen in Vietnam, die sich von Region zu Region unterscheiden. Der Regen fällt meist in Form von starken Nachmittagsschauern. Wenn Sie eine Tour durch Vietnam machen, wird sich Ihr Guide darum kümmern, dass Ihr Programm an die zu erwartenden Schauer angepasst wird.

Tipp: Die meisten unserer Vietnam Rundreisen können unabhängig vom Klima in Vietnam das ganze Jahr über durchgeführt werden. Gerne besprechen wir mit Ihnen persönlich, welche Reisezeit für Ihre Pläne am geeignetsten ist.