Menu background
erlebe AKTIV REISEN

Nach oben

Packliste Radreise: Was Sie unbedingt mitnehmen sollten

Blog

ICH PACKE MEINEN RUCKSACK UND NEHME MIT...

Ihre Packliste für Radreisen

Mit dem Rad lässt es sich besonders gut reisen! Da sind sich viele einig, denn vom Sattel aus kann man seine Umwelt ohne Einschränkung wahrnehmen und erlebt alles intensiver. Diese Art zu reisen, wird immer beliebter und es gibt viele Möglichkeiten Länder auf schönen Radwegen zu entdecken. Um eine schöne Radreise zu erleben, kommt es neben der Tour auch auf eine gute Ausstattung an.

Autorin Hannah
Hannah liebt es mit dem Fahrrad Neues zu entdecken.

Auf ins Abenteuer

Dieses Jahr war es auch endlich für uns soweit – unsere Radreise startete und es ging für 4 Wochen durch Dänemark und Schweden. Nur unsere Räder, die weite Natur und wir – Entspannung pur! Die Planung der Reise begann allerdings schon mehrere Wochen vorher, denn es stellte sich mir die Frage: „Was nehme ich mit und was brauche ich überhaupt auf einer Radreise durch Skandinavien?“

Dem Problem, der Auswahl der richtigen Packtaschen, musst Du dich dank des Gepäcktransports, welcher bei allen ´erlebe´ Radreisen inkludiert ist, nicht stellen und kannst dich direkt auf das Wichtigste konzentrieren. Nur Dein Tagesgepäck musst Du verstauen, dazu bietet sich ein Fahrradrucksack, oder noch besser eine Lenkertasche an.

Ihre Packliste:
  • Ein gutsitzender Helm – welcher auf Dich abgestimmt ist – für eine sichere Tour
  • Sonnenbrille
  • Schlauchschal (kann auch im Sommer nützlich sein, z.B. als Sonnenschutz)
  • Sonnenhut / Cap für die Pausen
  • Sonnencreme
  • Merinoshirts (1-2 Stk.)
  • gepolsterte Fahrradhose (1-2 Stk.)
  • 1 kurze und 1 lange luftige Hose
  • Merinosocken bzw. Fahrradsocken
  • Radhandschuhe (zum Schutz vor Schmerzen/ Taubheitsgefühl am Handgelenk)
  • feste Schuhe mit einer griffigen Sohle für den perfekten Halt auf der Pedale
  • Gesäßcreme (zum Schutz vor Sitzschmerz)
  • Wasserflasche (viel trinken ist wichtig! 😊)
  • Windjacke (schützt vor kaltem (Fahrt-)Wind & ist gleichzeitig atmungsaktiv)
  • Fleecepullover
  • Erste-Hilfe-Set
  • Hygieneartikel
  • Reparaturset / Flickwerkzeug + Ersatzschlauch + Luftpumpe
  • Je nach Reiseland: Badebekleidung + Mikrofaser-Handtuch für die Pause
  • Wohin geht die Reise?

    Es kommt ganz darauf an, welches Land auf der Radreise erkundet wird -fährt man im Sommer durch das warme Italien, muss natürlich nicht unbedingt ein dicker Pullover mit ins Tagesgepäck. Fährt man allerdings z.B. durch Skandinavien lohnt sich Dieser sehr wohl. Ebenfalls sinnvoll sind Regenhose und Regenjacke in wetterunbeständigeren Ländern.

    Um auch unterwegs bestens versorgt zu sein, empfiehlt sich Platz für Proviant und genügend Trinkwasser einzuplanen. Nur mit ausreichend Energie kann man eine Radreise richtig genießen, daher bieten sich z.B. Müsliriegel als Zwischenmahlzeit an.

    Mein Tipp zur Kleidung:
    Kleidungsstücke aus Merinowolle: Denn durch das natürliche Material nehmen diese keine unangenehmen Gerüche an und können über mehrere Tage hinweg problemlos getragen werden. Durch den integrierten Gepäcktransport bei unseren Reisen, müssen Sie allerdings nicht auf jedes Gramm achten und können auch mehrere Shirts aus anderen atmungsaktiven Materialien einpacken.

    Eine Radreise überrascht einen von Tag zu Tag mit neuen Eindrücken und Erlebnissen. Anders als z.B. bei einer Mietwagenreise ist man näher an der Natur und auch dem Wetter ausgesetzt. Daher sollte vor jeder Radreise und auch vor jedem Radfahrtag das Wetter kontrolliert werden, um perfekt ausgestattet zu sein. Wie auch beim Wandern bewährt sich das sogenannte Zwiebelprinzip bei der Kleidung, so ist man für jede Wettereventualität ausgerüstet.

    Mit den Tipps und der Packliste sind Sie optimal für Ihre Radreise vorbereitet und es kann losgehen! Falls Sie noch keine Radreise geplant haben, finden Sie folgend eine Auswahl unserer vielfältigen Touren und natürlich sind wir bei Fragen gerne für Sie da!

    IHRE RADREISE JETZT BUCHEN